Haarfarben und ihre Bedeutungen im Anime

Untitled
Verfügbare Informationen zu "Haarfarben und ihre Bedeutungen im Anime"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Luna_VampirAngel - Dark Mousy
  • Forenurl: Klick
  • aus dem Unterforum: Plauder Stübchen
  • Antworten: 2
  • Forum gestartet am: Mittwoch 03.01.2007
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Haarfarben und ihre Bedeutungen im Anime
  • Letzte Antwort: vor 12 Jahren, 11 Monaten, 18 Tagen, 4 Stunden, 42 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Haarfarben und ihre Bedeutungen im Anime"

    Re: Haarfarben und ihre Bedeutungen im Anime

    Luna_VampirAngel - 27.05.2007, 23:49

    Haarfarben und ihre Bedeutungen im Anime
    Hier ist mal ein Thread über die Bedeutung von Animehaarfarben wie ihr oben im Titel schon lesen kontakt. Die Information stamt aus ner Zeitschrift von der ich nich mehr weiß welche es genau war xD~
    Sry..vil hilft es euch, doch etwas weiter^^

    Bestimmt hat sich jeder Anime-Fan schon einmal die Frage gestellt: warum haben all die Charakter nur so ungewöhnliche Frisuren= Doch nicht nur die Frisuren an sich, die so in der Realität wohl niemals vorkommen würden - es sei denn, man investiert mehrere Stunden Arbeit und Massen von Haarspray, Festiger und Gel - sind bemerkenswert. Auch die Haarfarben lenken die Aufmerksamkeit auf sich, da wirklich jede Farbe vertreten ist.

    Das Besondere daran: Die Haarfarbe werden nicht willkürlich ausgewählt - sie haben eine bestimmte Bedeutung und symbolisieren die Eigenschaften, welche die jeweiligen Figuren in sich tragen.

    Die in Japan dominierende Haarfarbe ist unbestritten Schwarz.
    Demnacht handelt es sich bei Figuren mit schwarzen zurückhaltende Persönlichkeit, welche die Norm verkörpert.
    Sie geraten meist ungewollt in ein Abenteuer. Man denkt hier nur an Ranma-kun (aus Ranma 1/2), der sich plötzlich mit mehreren Verlobten auseinandersetzen muss.

    Auch Braun ist ehrer eine normal Haarfarbe und wird oft für ähnliche Eigenschaften wie auch Schwarz benutzt.
    Nur selten findet man aber einen braunhaarigen Hauptcharakter - sie spielen eher die (trotzdem wichtigen) Nebenrollen und zeichnen sich durch Freundlichkeit und geistige Reife aus.

    Denkt man an rote Haare in Animes, so kommen einen wahrscheinlich zunächst Daichi aus Beyblade und Ranma-chan in den Sinn. Was typisch für die Bbeiden? Sicherlich verbindet man zunächst einen ungeheuren Dickschädel mit ihnen, außerdem einen große Abenteuerlust und ein sehr Heißblütiges Temperament. Man sollte sie auf keinen Fall reizen oder ärgern.
    In Japan steht die Farbe Rot für Feuer und Sonne.

    Blau ist die Haarfarbe der Einzählfänger, die im Gegensatz zu anderen Charaktern absolut unahbar sind uns eine gewisse Coolness ausstrahlen.
    Ein perfektes Beispiel dafür ist zum einen Chiaki aus Jaenne, die Kamikaze-Diebin, der sich zwar mit einer machohaften Arroganz an Maron ranmacht, aber dennoch eher unaufällig und still ist, sowie Ami aus Sailor Moon, die zwar großen Wert auf ihre Freunde legt, aber meistens still und zurückhaltend ist.
    Im Gegensatz dazu ist die Farbe Blau in Japan aber auch für Erfolg und Lebensfreude.

    Die Bedeutung von grünen Haaren überschneidet sich mit einigen Aspekten mit denen von blau - ein Grund für ist, dass japanische Wort "aoi" für die beiden Farben (Grün und Blau) stehen kann. Insgesamt sind grüne Haare recht selten.
    Bei diesen Figuren handelt es sich dann meist um sehr loyale, in vielen Fällen aber auch rücksichtslose Charakter, die wahrscheinlich alles tun würden, um ihr Ziel zu erreichen.

    Die süßen, naiven und oft etwas schussligen Mädchen in den Animes haben oft blonde Haare. Sie zeichnen sich durch ihre Unschuld aus, sind ebenfalls sehr loyal und Freundschaft steht für sie über allen anderen Dingen. Bunny Tsukino besser bekannt als Sailor Moon, vereint alle diese Eigenschaften in sich:
    Sie lebt für das, woran sie glaubt, ist aber auch ein großer Tollpatschund ziemlich faul. Blonde Haare sind in Japan sehr beliebt, da sie dort relativ selten vorkommen und diesem Grund sehr exotisch und gleichzeitig anziehend wirken.

    Das männliche Gegenstück zu Bunny wäre Joeay aus Yu-Gi-Oh! - wenn man Mal davon absieht, dass er sich nicht in ein Magical Girl verwandelt und die Welt retten kann.
    Bibi aus DoReMi wirkt durch ihre rosafarbenen Haare noch ein wenig jünger, als sie eigentlich ist. Denn Rosa hat eine sehr kindliche Wirkung auf den Zuschauer - aber oft ahebn diese Charakter trotz ihrers jungen Alters ein extrem starken Sinn für die Gerechtigkeit.
    Typisch für sie außerdem, dass sie reden, ohne vorher darüber nachgedacht zu haben.

    Die Haarfarbe Weiß steht vor allem für Weisheit und Macht. Man sieht sie - außer bei alten Menschen - meist bei Charakter , die aus göttlichen Spähren stammen oder magische Kräfte besitzen. In vielen Fällen handelt es sich auch um Figuren, die weder eindeutig gut, noch eindeutig böse sind - man denkt nur an Sesshoumaru aus Inuyasha oder Marik aus Yu-Gi-Oh!. Zwar erscheint dieser Charakter sehr jung, aber sind sie schon mehrere hundert Jahre alt und besitzen enorm viel Lebenserfahrung und Wissen.

    Schwarze: zurückhaltend, höflich, ernst, ruhig, stehend für das Traditionelle.
    Braun: freundlich, selbstständig, intelligend, erwachsen
    Rot: heißblütig, dickköpfig, lebenslustig, neugierig, stur, leicht reizbar
    Blau: zurückgezogen, Rinzelgänger, unterkühlt, an Freundschaft nicht interessiert
    Grün: rücksichtslos, loyal, draufgängerisch, skrupellos, taktlos, energisch
    Blond: naiv, aufrichtig, unschuldig, schusslig, faul, auf Freunde fixiert
    Pink: kindlich, naiv, vorlaut, großer Sinn für Gerechtigkeit
    Weiß: umfassendes Wissen, im Besitz göttlicher oder dämonischer Kraft, viel Lebenserfahrung

    So, ich glaube, dass reicht jetz~
    Vill. hat sich somit die eine oder andere frage über die Haarfarben aufgeklärt ^^

    lunchen~



    Re: Haarfarben und ihre Bedeutungen im Anime

    Dark Mousy - 11.06.2007, 14:24


    weis welche zeitung xDDD
    entweder mega hiro oda yukiko da waren die drinnen XD

    und ganz stimmten die berichte auch nicht so den in jap
    schauen die eigentlich nicht wirklich nach den haarfarben
    bei den charas ist eher erfindung von den deutschen mal wida ûu



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Untitled

    Uke & Seme - gepostet von Renji am Montag 19.03.2007
    Was hört ihr gerade? - gepostet von darkmousy am Montag 08.01.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Haarfarben und ihre Bedeutungen im Anime"

    Anime schauen - rulizio (Donnerstag 12.07.2007)
    Tusem - Edewecht - daene (Donnerstag 21.10.2010)
    Suche nette Sie für Club besuch - benny (Donnerstag 21.10.2010)
    Im Gespräch - rockyhund (Dienstag 02.11.2010)
    Manga & Animé - goch (Donnerstag 30.12.2004)
    Brauchen wir ne ANime&Manga Area? - Sasuke (Freitag 08.10.2004)
    Mangas/Anime/ Hentai - Dutch (Dienstag 28.09.2004)
    Anime und Digimon! - Peach (Samstag 22.05.2004)
    Alte, deutsche Anime-Openings - Kyomi (Dienstag 21.08.2007)
    ANIME & MANGA - elef15 (Montag 07.06.2004)