The Home of the Weird Fighters
Verfügbare Informationen zu "Saarbrücken: Frau zum Sex mit Kampfhund gezwungen"

  • Qualität des Beitrags: 1 Sterne
  • Beteiligte Poster: Maxi - Artemis - deedeldoo - Armin - Anonymous - Shadowbane - Werewolf1 - lost - Nase
  • Forum: The Home of the Weird Fighters
  • Forenbeschreibung: Willkommen im Zuhause der Weird Fighters!
  • aus dem Unterforum: Klatsch und Tratsch
  • Antworten: 19
  • Forum gestartet am: Samstag 23.04.2005
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Saarbrücken: Frau zum Sex mit Kampfhund gezwungen
  • Letzte Antwort: vor 8 Jahren, 6 Monaten, 14 Tagen, 14 Stunden, 34 Minuten

Alle Beiträge und Antworten zu "Saarbrücken: Frau zum Sex mit Kampfhund gezwungen"

Re: Saarbrücken: Frau zum Sex mit Kampfhund gezwungen

Maxi - 08.02.2006, 23:33
Saarbrücken: Frau zum Sex mit Kampfhund gezwungen
Saarbrücken: Frau zum Sex mit Kampfhund gezwungen

Vor dem Landgericht Saarbrücken muss sich ein 33-Jähriger wegen "schwerer sexueller Nötigung mit einem Hund als Werkzeug" verantworten. Im Mai 2004 hatte er in einer Kneipe eine Frau kennen gelernt, die schließlich zu ihm mit nach Hause kam.
Der Taxifahrer bestätigte vor Gericht, dass die 43-Jährige Sex wollte, wozu es beim gelernten Schlosser auch kam. Als dieser sich im Bad befand, zwangen zwei andere Mitbewohner die Frau zum Sex mit dem 50-Kilo-Kampfhund des Mannes.
Nachdem das Opfer sich am nächsten Morgen der Polizei anvertraute, wurden die gefundenen Spuren (Sperma, Haare) von einem Tierarzt analysiert. Dieser lieferte den Beweis, dass eine "Vergewaltigung durch einen Hund erfolgt ist".

Re: Saarbrücken: Frau zum Sex mit Kampfhund gezwungen

Artemis - 09.02.2006, 17:06

Verdammt, wie krank können Menschen eigentlich sein? Und lasst mcih raten: das Gericht verurteilt diese Schweine zu höchstens 5 Jahren Haft, obwohl sie 10mal lebenslang verdient hätten.
Keine weiblichen Genetalien halten einen Hund von 50kg aus, ganz zu schweigen davon, dass ein Hund so etwas nicht aus Spaß sondern nur zum Fortpflanzen macht. Gott, sowas macht mich wütend. Die sollen sowas lieber an sich selbst probieren, wenn sie meinen, dass es so angenehm ist.
Perverse Schweine. Solche Menschen haben kein Recht zu leben - ehrlich nciht. Die sollten das selber mal erleben, ich würd es ihnen echt vergönnen.

Sry, aber bei so was kommt mir alles hoch!

Re: Saarbrücken: Frau zum Sex mit Kampfhund gezwungen

deedeldoo - 09.02.2006, 20:36

es ist zwar hart aber recht haste irgendwie auch


aber ändern kannst du es eh nicht....passiert mittlerweile jeden tag


dass machen die leute...die sonst auch nix auf die reihe bringen

Re: Saarbrücken: Frau zum Sex mit Kampfhund gezwungen

Maxi - 14.02.2006, 19:52
Kampfhund vergewaltigte Frau - Herrchen muss für siebeneinha
Kampfhund vergewaltigte Frau - Herrchen muss für siebeneinhalb Jahre ins Gefängnis

Wie bereits bei ssn berichtet wurde, hat ein 33-Jähriger einen Kampfhund zur Vergewaltigung einer Frau eingesetzt. Am Tatort wurden Haare und Sperma des Tiers sicher gestellt. Seit der Tat wird das Opfer von Alpträumen geplagt.
Der Richter glaubte der Geschädigten und verurteilte den Schlosser zu siebeneinhalb Jahren Haft. Der Jurist sieht die Schuld nicht beim Hund. Vielmehr sei das Tier gar für die Frau ungefährlich.
"Es war für die Frau besonders erniedrigend, sie hatte schlimme Schmerzen. Die Kratzer am ganzen Körper und die Vergewaltigung – ohne große Gewaltanwendung kann die Tat nicht möglich gewesen sein", so der Richter bei der Verkündung des Strafmaßes.

Re: Saarbrücken: Frau zum Sex mit Kampfhund gezwungen

Armin - 14.02.2006, 22:29

7.5 jahre für so ein schwein. Armes Deutschland was ist nur mit dir geworden. da wird jeder raub schlimmer bestraft als wie vergewaltigung.
und das schlimmste ist dann auch noch das diese wixer freigang bekommen und nach 5 jahren dann auf freien fuss da se ja therapiert sind.
solche pisser kann man nicht therapieren. wer einmal einen menschen diese pein angetan hat, der wird auch in zukunft keine skrupel davor haben. und was passiert mit denen. kommen in nen luxusknast wo se alles haben. und wehe du fasst se zu hart an dann bekommen ehrliche bürger einen auf den deckel. Siehe das mit dem polizeichef wo dem täter folter angedroht hatte umd den aufenhaltsort des millionärssohnes zu erfahren. solche menschen haben in meinen augen keine Rechte. das sind keine menschen das sind ungeheuer.
und ich sage nur eins. mir stinkt deutschland mitlerweile. es bleiben 3 möglichkeiten die man tun kann
1 schweigen und hinnehmen
2 abhauen und wo anders neu anfangen
3 Revolution!!! dafür kämpfen das es anders wird.

ich bevorzuge das 3 wer macht mit ?????

Re: Saarbrücken: Frau zum Sex mit Kampfhund gezwungen

Artemis - 15.02.2006, 13:58

Glaubst du wirklich, dass es was bringt, gegen den Staat zu revoltieren? die einzige Chance, die man hat, um von der 'Regierung' überhaupt wahrgenommen zu werden, ist Terror, und dazu würde ich mich nie hingeben.

Deine 1. Variante ist wohl das, was wir alle wohl oder übel machen müssen, außer wir wollen unbedingt als terroristischer Führer oder Freiheitskämpfer in einem Hochsicherheitsgefängnis landen.

ad 2. Fällt dir ein Land ein, woes besser ist?
--Afrika kannst du vergessen. Zu viel Krankheit und Elend und zu arm.
--Asien. Denen gehts auch nciht gut (Ausnahme: Japan, Phillipinnen und Teile Chinas)
--Amerika wäre mein Traum für später, ist aber auch nciht besser. Der Süden ist von Bürgerkriegen und illegalem Handel durchzogen. Die Mitte versucht sich unter den USA zu behaupten - musste aber shcnell einsehen, dass sie gegen die letzte Weltmacht nichts ausrichten konnten und haben dann versucht sich anzupassen.
Der hohe Norden ist zu kalt für ein annehmbares leben (außer man wird zum Eskimo - Scherz am Rande) und die USA? - wir Europäer stehen ihnen ja sehr kritisch gegenüber, außerdem ist es außerordentlich schwierig, sich in den USA ein neues Leben in 'Wohlstand' aufzubauen, wenn man nciht irgendwelche Fähigkeiten besitzt, die einen von der Masse unterscheiden.
-- Australien! Ui, unter dne Fittichen der englischen Königin stehen^^ na wems behagt, aber so weit von der 'Zivilisation' entfernt zu sein. ist auf die Dauer sicher auch nciht erträglich, wenn man sich nciht in Sydney oder Melbourn niederlässt - wo die Kontamination irrsinnig stark ist.
-- Europa. Da wollen wir ja weg, obwohl, Deutschland, Österreich und ein paar andere Staaten der EU brauchen sich ja gar nciht aufzuregen. Uns geht es gut, wir haben Demokratie (besser gesagt: wir dürfen frei wählen und unsere Meinung frei kundtun, aber es wird trotzdem gemacht ,was die Regierung will^^) und soltlen uns eigentlich nciht aufregen, über das was wir haben. Warum also neu anfangen?

Ehrlich, mir regt es selbst auch auf, jede Steuerhinterziehung wird mit 15 Jahren (in Österreich lebenlang = 15 Jahre) bestraft, und solche Grausamkeiten werden beinahe unter den Tisch gekehrt, aber wir könenn wohl nichts dagegen tun. Demos werden nicht wahrgenommen, Terror geht zu weit, und ansonsten stehen uns wenig Möglichkeiten zur Verfügung.

Re: Saarbrücken: Frau zum Sex mit Kampfhund gezwungen

deedeldoo - 15.02.2006, 16:17

da stimmt einfach was nicht...
wenn man bei downloaden mit kazaa erwischt wird bekommt man bis zu 5 jahre...
und bei sowas 7,5...
oder wenn man z.b einen mord begeht gibts manchmal nur ein paar jahre...
da wird downloaden härter bestraft wie töten?!?!?!
also so hör ich dass manchmal

Re: Saarbrücken: Frau zum Sex mit Kampfhund gezwungen

Anonymous - 15.02.2006, 23:17

Artemis warum denkst du bin ich noch in deutschland. Es ist überall scheisse.
Rovolution bringt in ner kleinen gruppe nichts. da stimme ich dir zu. man wird höchstens wie du es sagst als terrorrist abgestemmpelt, aber wenn das VOLK
zusammen hält und der regierung feuer unter dem arsch macht dann wirst du schon sehn was passiert. ich sage nur DDR und der fall der mauer. Wir müssten alle zusammen halten und denen klar machen das wir das nicht mehr akzeptieren wie die in namen des volkes regieren und gesetze machen.
wir deutschen sind von den ammys zu volldeppen erzogen worden die ihr maul halten soll. zumindestens die ältere generation. ich bin aber nicht mehr gewillt mein maul zu halten. so wie es momentan in der welt aus sieht dauert es nicht mehr lange und wir können uns von der erde verabschieden.
Einer für alle und alle für einen. haltet zusammen und erhebt euch zur einer stimme und zeigt ihnen wer die macht hat. nicht die regierung sondern das volk.

mfg Armin

Re: Saarbrücken: Frau zum Sex mit Kampfhund gezwungen

Shadowbane - 16.02.2006, 09:07

hier hat einer zuviel Leninismus und MArxismus gelesen :twisted:


VIVA LA REVOLUTION

"Rotfront" 8-)

Re: Saarbrücken: Frau zum Sex mit Kampfhund gezwungen

Artemis - 16.02.2006, 15:47

Armin du machst mir Angst.
Ne Schätzchen, so einfahc ist das nciht.
Ich kann mir ncihtvorstellen, dass einer hier im Forum mit der derzeitigen deutshcen Regierung zufrieden ist (ich als Österreicherin hab schön langsam auch Mitleid mit euch) , aber solange wir nciht in dme Sinne unterdrückt werden, dass wir körperlich darunter leiden (ich meine damit Folter, Völkermord und politische Vollunterdrückung) sollten wir uns nciht all zu sehr aufregen. Wir haben genug zu essen, wir haben ein recht auf Bildung, die Möglichkeit einen Job zu bekommen(wenn wir wirklich arbeiten wollen) und wir haben die Grundbedürfnisse der Menschen (Wiederholung: Wohnung, Kleidung, Nahrung) erfüllt.
Wieso regen wir uns eigenltich immer auf? Wir leiden nciht unter einer Diktatur (Nordkorea, früher Cuba, große teile Afrikas) und haben keine absolute Monarchie mehr.
Freut euch mal darüber, dass wir eine Scheißregierung haben und es sagne können, denn es zeigt ,dass wir in einem freien Staat leben und Meinungsfreiheit haben.

Wir leben heutzutage in einer Welt, in der wir 'weißen' alle unterdrücken. *klischee aber der wahrheit entsprungen*
Ich finde wir sollten mal froh sein ,dass wir nicht unterdrückt werden(ui, das könnt ihr jetzt wieder auslegen, nd mir die Sinn verdrehen^^).

regt euch auf, aber denkt daran ,dass es uns noch ehrlich GUT geht. Besser als fast allen anderen Ländern dieser Erde. Europa ist irrsinnig reich - Deutshcland und Österreich sind reich. Also seht es positiv und regt euch nciht immer darüber auf ,was wir NICHT haben!!

Re: Saarbrücken: Frau zum Sex mit Kampfhund gezwungen

Werewolf1 - 21.02.2006, 13:52

jaja da is was wahres dran...
obwohl die regierung bei uns in österreich auch immer dümmer wird
für eingeweihte zb Gehrer die ghehrt am mond gschossen

Re: Saarbrücken: Frau zum Sex mit Kampfhund gezwungen

Artemis - 21.02.2006, 18:41

DUUUUU?
Sag mir jetzt nciht ,dass du aus Austria bist?
*freu*

Re: Saarbrücken: Frau zum Sex mit Kampfhund gezwungen

Werewolf1 - 21.02.2006, 18:43

joooooooo
steht e im profil
st. pölten/nö

Re: Saarbrücken: Frau zum Sex mit Kampfhund gezwungen

Artemis - 21.02.2006, 18:55

ach jaaa - stimmt^^

Sry, hab mir dein Profil nciht angesehen^^
Juhu - jetzt sidn wir drei.

Re: Saarbrücken: Frau zum Sex mit Kampfhund gezwungen

Werewolf1 - 21.02.2006, 19:05

4 glaub ich
du, ich, general duke, max

Re: Saarbrücken: Frau zum Sex mit Kampfhund gezwungen

Werewolf1 - 21.02.2006, 19:06

4 glaub ich
du, ich, general duke, max

Re: Saarbrücken: Frau zum Sex mit Kampfhund gezwungen

lost - 12.04.2006, 19:16

5 mit mir
werewolf1 kennt und hasst mich ja eh; auch wenn sein profil etwas lügt
LG lost alias ...
werewolf verrät euch sicher meinen Namen(es wird ihm Freude bereiten)
obwohl ich dann auf blöde Gedanken kommen könnte
@ werewolf: ich würds lieber lassen

PS: das ist keine Erpressung sondern eine rein freundschaftlicher Gruß

Re: Saarbrücken: Frau zum Sex mit Kampfhund gezwungen

Nase - 12.04.2006, 22:42

Ich weiß zwar nicht wer du bist aber diese "freundschaftlichen" Grüße darfst du dir gern sparen :roll:

Re: Saarbrücken: Frau zum Sex mit Kampfhund gezwungen

lost - 13.04.2006, 17:24

man muss dazu sagen dass werewolf das auch ziemlich gut kann
Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken
Weitere Beiträge aus diesem Forum
Punkteminimum für den Wing - gepostet von Nase am Montag 27.02.2006
Kanada: Sturmflut kostete etwa 1.500 Robbenbabys das Leben - gepostet von Maxi am Sonntag 05.02.2006
Leute die aus der Ally sind,... - gepostet von PoRdErBeR am Donnerstag 09.03.2006
Ähnliche Beiträge
Begleitung angeboten/gesucht - Reifer-Engel (Freitag 18.03.2011)
Wie ist Frau Batard so? - Marie-Sophie (Mittwoch 30.05.2007)
prüfung bei Frau Braun? - Micha (Montag 29.01.2007)
zwar kein lehrer aber ok frau alberding - dapddy (Mittwoch 22.11.2006)
Heisseste Frau der Welt? - tWeedy (Freitag 09.03.2007)
Frau Gäbel - sheedy (Freitag 02.02.2007)
Frau Hachtel - wolfgang (Freitag 12.05.2006)
Frau Hausmann - Ninne (Donnerstag 02.02.2006)
Dackel = "Kampfhund"? - chalida (Donnerstag 06.09.2007)
Füst, Milán - Die Geschichte meiner Frau - Krümel (Donnerstag 06.12.2007)