Der Unterweltler
Verfügbare Informationen zu "Knurpel"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Ragnara
  • Forum: Der Unterweltler
  • Forenbeschreibung: Zur Zeit inaktiv
  • aus dem Unterforum: Der Pfuhl
  • Antworten: 2
  • Forum gestartet am: Donnerstag 04.01.2007
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Knurpel
  • Letzte Antwort: vor 6 Jahren, 11 Monaten, 10 Tagen, 19 Stunden, 3 Minuten

Alle Beiträge und Antworten zu "Knurpel"

Re: Knurpel

Ragnara - 11.11.2009, 23:27
Knurpel
Knurpel

"Fies sein? Ja, aber mit Stil.
Einfaches draufkloppen und billige Tricks genügen mir schon lange nicht mehr.
Ich brauche einen gewissen Kick, einen Überraschungseffekt!
Übrigens, dein Schuh ist offen." ~ Knurpel

Hobbies
- rauben
- morden
- brandschatzen

Wesenszüge
- skrupellos
- gemütlich
- Prinzipientreu

Erwähnenswertes
- Knurpel liebt es, Leuten aufzulauern, ihnen hinterrücks eine überzubraten, sie zu beklauen und besudelt in einer dunklen Ecke liegen zu lassen.
- Er ist der Gründer einer Gildenhochburg, die er liebevoll auf 'Der Pfuhl' getauft hat.
- Hat einmal ein Waisenhaus im Weihnachtsmannkostüm überfallen.
- Seine Drei Güldenen Grundsätze:
* Mach dir keine Feinde! Freunde drehen einem viel eher den Rücken zu!
* Sei kreativ! Pass nur auf, keine Fingerabdrücke zu hinterlassen!
* Du bist es nie gewesen! Der war vorher schon tot!

Re: Knurpel

Ragnara - 09.11.2010, 22:48
Charakterfragen (Aus DSA)
Wie wirkt Ihr Held auf einen Fremden?
Da es sich bei Knurpel um einen Goblin handelt, wird er den meisten
Menschen schon allein deshalb suspekt vorkommen. Trotzdem versucht
er stets höflich und zuvorkommend aufzutreten, er behauptet, er mache
dies, um den schlechten Namen der Goblins ins rechte Licht zu rücken
(was natürlich Quatsch ist), in Wirklichkeit folgt er dabei einem seiner
Grundsätze: "Wieso sich Feinde machen, wenn Freunde einem viel eher
den Rücken zudrehen?"

Wie ist Ihr Held aufgewachsen?
Geboren wurde Knurpel in eine Sklavenfamilie in einer kleinen Stadt. Er stellte sich schon in jungen Jahren
schon äußerst klug für einen Goblin an und wurde deshalb von seinem
Besitzer an einen befreundeten Kommandanten einer Söldnergruppe
verkauft. Dort musste er all jene Aufträge erledigen, für die die
menschlichen Mitglieder zu schade wären.
Nachdem in Reveltia die Haltung von Goblins als Sklaven verboten
wurde, verließ Knurpel die Söldnergruppe und fing in Tildenburg bei
einem älteren Herren als Butler an.
Als jener Herr ihm mitteilte, dass er ihm das Haus vererbt hat, stieß Knurpel ihn kurzerhand die
Treppe hinunter und baute sein neues Haus zur heutigen Form um.

Hat Ihr Held noch enge Bindungen zu Leuten aus seiner Jugend?
Knurpel erinnert sich weder an die Gesichter seiner Eltern,
noch macht er sich viel aus seiner Zeit bei den Söldnern.
Er merkt sich jedoch die Gesichter derer, die ihm irgendwann
mal von Nutzen sein könnten oder mit denen er noch eine Rechnung zu begleichen hat.

Wo ist der Held schon gewesen?
Knurpel ist bisher quer durch Reveltia gewandert,
auf der Suche nach schnellem Geld.
Von anderen Ländern hat er sich bisher fern gehalten, da dort Goblins immer noch als Sklaven gehalten werden.

Ist Ihr Held sehr götterfürchtig?
Er versucht es mit keinem Gott schlecht zu stellen,
da man göttlicher Rache schwer entkommen kann.

Wie steht Ihr Held zur Zauberei?
"Wer zu viel zaubert verdummt!"
Knurpel weiß die nützlichen Eigenschaften von Magie zu schätzen hat sich aber nie bemüht selbst zaubern zu lernen.

Für wen oder was würde Ihr Held sein Leben riskieren?
Wenn Knurpel sagt, dass er für irgendwen oder irgendetwas sein Leben
riskieren würde, ist es eine glatte Lüge.
In aussichtslosen Situationen ist er der erste,
der Verbündeten ein Bein stellt.

Was ist der größte Wunsch Ihres Helden?
Seinen größten Wunsch hat Knurpel sich bereits erfüllt,
als er den 'Pfuhl' gegründet hat.

Was fürchtet Ihr Held mehr als alles andere auf der Welt?
Knurpel hat Angst vor einem plötzlichen Tod.
Unerwarteterweise zu sterben würde nicht einfach nur sein Leben
beenden, es wäre zudem ein für ihn grausamer Tod,
da er in seinen Plänen einen Fehler begangen hat.
Das und Schmetterlinge.

Wie sieht es mit seiner Moral und seiner Gesetzestreue aus?
Sagen wir es so: Er versucht sich soweit ans Gesetz zu halten,
wie es ihm nur irgend möglich ist.

Ist er Fremden gegenüber aufgeschlossen?
Wie bereits erwähnt, versucht Knurpel immer positiv auf andere
zuzugehen. Dabei achtet er allerdings stets darauf,
nicht allzu zuvorkommend zu sein. Denn nichts ist verdächtiger,
als ein allzu freundlicher Goblin.

Welchen Stellenwert hat Leben für ihn?
Als geborener Sklave ist er mit dem Gedanken aufgewachsen,
dass nicht jedes Leben den selben Wert besitzt und seine Aufträge im
Dienste der Söldner waren auch selten unblutig.
Dennoch tötet Knurpel nie ohne Grund was nicht bedeutet,
dass er sich nicht spontan einen einfallen lässt,
wenn er jemanden töten will.

Wie steht Ihr Held zu Tieren?
Knurpel mag keine Katzen, da sie ihm zu unberechenbar erscheinen.
Er mag Hunde, solange sie gut trainiert wurden und ihrem Herrchen treu ergeben sind.

Hat Ihr Held einen Sinn für Schönheit?
Goblins scheint ein natürlich angeborener Sinn für das Schöne zu fehlen.
Trotzdem hat Knurpel sich ein wenig darüber schlau gemacht,
was die anderen Rassen unter dem Begriff "Schönheit" verstehen.
Allerdings sind seine Informationen nicht immer topaktuell.

Was isst und trinkt er am liebsten?
Als Goblin ist Knurpel bei der Wahl seiner Nahrung nicht sehr wählerisch.
Um zu überleben futtert er auch mal die vorgestirgen Essensreste aus
Mülltonnen, doch weiß er auch den Geschmack von Brathähnchen zu
genießen. Fisch nimmt er nur in den seltensten Fällen zu sich,
da ihm das Risiko an Gräten zu ersticken zu hoch erscheint.
Er trinkt am liebsten Nicht-Alkoholische Getränke, da Alkohol
den Geist vernebelt.

Wie sieht es mit der Liebe aus?
"Ich habe weder die Zeit, noch Lust, mein Geld in Blumensträuße oder
Ringe zu stecken.
Ja, natürlich verspüre auch ich hin und wieder gewisse Dränge,
aber dafür gibt es ja Chloroform."

Gibt es ein dunkles Geheimnis aus seiner Vergangenheit?
Für jemanden, der gerne als freundlich und hilfsbereit auftritt, wie
Knurpel, ist so ziemlich alles, was er in seinem Leben getan hat,
ein dunkles Geheimnis.

Welche Charakterzüge bestimmen ihn?
Knurpel ist für gewöhnlich guter Dinge. Als Goblin hat man es im
alltäglichen Leben zwar meist schwer, doch ist er dies schon gewohnt.
Aber selbst Knurpel platzt irgendwann der Geduldsfaden.
Er lässt es sich zwar in den meisten Fällen nciht anmerken,
aber den Verursachern seine miesen Laune steht in den
seltensten Fällen eine rosige Zukunft bevor.
Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken
Weitere Beiträge aus diesem Forum
Haruka - gepostet von haruka16^^ am Sonntag 17.06.2007
Steckbrief erstellen ROH - gepostet von Ragnara am Mittwoch 28.01.2009
Disput - Welt in Scherben - gepostet von Ragnara am Sonntag 20.05.2007
Knurpel - gepostet von Ragnara am Mittwoch 11.11.2009
Krieger der Ordnung - gepostet von Ragnara am Dienstag 06.02.2007
Ähnliche Beiträge
Chat?? - gepostet von Alexia am Donnerstag 14.09.2006
Chemie Klausur!!! - gepostet von Steffen am Mittwoch 04.10.2006
6.12 - Der perfekte Mann - gepostet von ChantaL <3 am Freitag 27.10.2006
Ritterduel - gepostet von Stepnatz am Samstag 09.12.2006