www.klaraputzich.de

Verfügbare Informationen zu "Mürbeteig kaltstellen???"

  • Qualität des Beitrags: 3 Sterne
  • Beteiligte Poster: Raubtigger - Rumpelnöff - Anonymous - Messina - Pearl
  • Forum: www.klaraputzich.de
  • Forenbeschreibung: Hilfe zur Selbsthilfe in Putz- und Ordnungsfragen
  • aus dem Unterforum: Kochrezepte
  • Antworten: 6
  • Forum gestartet am: Donnerstag 26.10.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Mürbeteig kaltstellen???
  • Letzte Antwort: vor 1 Jahr, 7 Monaten, 27 Tagen, 16 Minuten

Alle Beiträge und Antworten zu "Mürbeteig kaltstellen???"

Re: Mürbeteig kaltstellen???

Raubtigger - 02.11.2010, 20:35
Mürbeteig kaltstellen???
Mir fällt immer wieder auf, dass Mürbeteig vor dem Kühlen immer angenehm locker ist, aber nach dem Kühlen hart und fettig und sich dadurch schwerer verarbeiten lässt. Wenn ich mal keine Zeit zum Kühlen hatte, hat das meinem Backwerk noch nie geschadet. Warum nur steht immer in den Rezepten, dass man den Teig mindestens eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen soll?

Nach dem heutigen Desaster werde ich Mürbeteig immer sofort verarbeiten.

Kennt Ihr das auch?
Wer weiß, warum der Teig kalt stehen soll?

Re: Mürbeteig kaltstellen???

Rumpelnöff - 03.11.2010, 09:59

ich weiß nur, dass die Butter richtig kalt sein sollte und viel Kneten deshalb auch vermieden werden sollte, weil er sonst anfängt zu kleben...
...wenn er sich gut verarbeiten lässt, verarbeite ihn doch sofort
(ich war bisher zu "obrigkeitshörig" und hab ihn vorschriftsmäßig kalt gestellt ;) )

Re: Mürbeteig kaltstellen???

Anonymous - 03.11.2010, 10:22

Also mein Mürbeteig reißt umso stärker je wärmer er ist.
Deshalb lege ich beim Plätzchenbacken immer die Hälfte, die ich nicht gerade ausrolle und aussteche wieder kalt. Ist wahrscheinliche einfach ein anderes Rezept oder du knetest anders.

Wie immer würde ich sagen: Mach es so, wie es bei dir funktioniert.

drago

Re: Mürbeteig kaltstellen???

Rumpelnöff - 16.12.2011, 19:38

:help: :help: :help:
...und was mache ich, wenn der Mürbeteig bröckelt???!!
ausrollen so ziemlich unmöglich

beim Teig mit Kakao hab ich etwas Milch dazugetan, weil Kakao ja immer Feuchtigkeit zieht, der lässt sich schon besser verarbeiten,
sollte ich es beim hellen auch machen? - es soll mal Schwarz-Weiß-Gebäck werden.

Re: Mürbeteig kaltstellen???

Messina - 17.12.2011, 00:18

Ja, tu ruhig bisschen Milch dazu, aber vorsichtig! Sonst muss noch mal Mehl dazu, wenn er zu nass wird...

Re: Mürbeteig kaltstellen???

Pearl - 02.12.2012, 00:37

Was für ein Zufall ;)
Hab ich mir heut rausgeschrieben:
Zitat:
So gelingt Mürbeteig

Teig krümelt :arrow: kaltes Wasser darunterkneten oder den Teig mit kalt angefeuchteten Händen kneten.
Teig klebt beim Ausrollen :arrow: Zwischen 2 Lagen Frischhaltefolie / Backpapier lässt sich Mürbteig gut ausrollen.
Teig reißt beim Ausrollen :arrow: Nochmal in den Kühler oder Nudelholz eine Zeit ins Gefrierfach.
Plätzchen zerlaufen :arrow: rohe Plätzchen nicht auf heisse Bleche legen.Am besten nach dem Ausstechen nochmal in den Kühlschrank.
Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken
Weitere Beiträge aus diesem Forum
Restaurant-Knigge - gepostet von Klementine am Montag 14.05.2007
im job ungewollt - gepostet von caotin am Freitag 17.09.2010
Immernoch Probleme beim Ausmisten - gepostet von stacy am Dienstag 01.07.2008
im tief - gepostet von Belinda am Sonntag 01.02.2009
Anregung - gepostet von kokopellina am Mittwoch 08.11.2006
Ähnliche Beiträge
LiPo Stecker - Roadhog (Dienstag 27.12.2005)
Vom Sondermüll zum FB Akku - klettermaxx (Montag 14.11.2005)
Dragonfly 4#1 mit Lipo - cnlb86 (Mittwoch 11.07.2007)
Kabel statt Akku ? - Florian2233 (Freitag 30.03.2007)
!!WARUM SO VIEL GELD FÜR LIPO WENN ES AUCH GÜNSTIGER GEHT!! - Maybach1981 (Donnerstag 19.05.2005)
Neuer Akku - Acidwar (Montag 02.05.2005)
Akku, Ladegerät... wie wo was? - Smagnut (Samstag 23.09.2006)
Lipo von Wasp - Eurocopter (Sonntag 25.12.2005)
lipo und balancer - petrus (Mittwoch 12.04.2006)
das höchste an $$ was ihr ma in den lagern hattet. - **_Styla-Man_** (Montag 18.12.2006)