Informationen über (KK)Kampfkünste

Duping Diablo Killers
Verfügbare Informationen zu "Informationen über (KK)Kampfkünste"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Kheltarika
  • Forum: Duping Diablo Killers
  • Forenbeschreibung: GET PSYCHO NOW
  • aus dem Unterforum: Sacred 2
  • Antworten: 1
  • Forum gestartet am: Mittwoch 01.03.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Informationen über (KK)Kampfkünste
  • Letzte Antwort: vor 12 Jahren, 4 Monaten, 29 Tagen, 15 Stunden, 22 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Informationen über (KK)Kampfkünste"

    Re: Informationen über (KK)Kampfkünste

    Kheltarika - 22.01.2009, 22:47

    Informationen über (KK)Kampfkünste
    Die Aspekte

    Ein Aspekt ist der Bereich in dem die einzelnen Kampfkünste untergebracht sind. In jedem Aspekt sind 5 Kampfkünste untergebracht. In den einzelnen Charakterklassen gliedert sich das wie folgend:

    Seraphim

    * Kampf
    * Himmelsmagie
    * Technik

    Schattenkrieger

    * Schwerer Kampf
    * Taktischer Kampf
    * Astralebene

    Hochelfe

    * Inferno
    * Sturm
    * Arkan

    Dryade

    * Jagd
    * Vodoo
    * Naturmagie

    Tempelwächter

    * Nahkampf
    * Technik
    * T-Energie

    Inquisitor

    * Inquisition
    * Macht
    * Unterwelt



    Modifikatoren bei Kampfkünsten

    Mit den Kampfkunstmodifikatoren können einzelne Kampfkünste aufgewertet werden. Jede Kampfkunst kann drei mal modifiziert werden (Bronze, Silber, Gold), so dass sie zusätzliche Eigenschaften erhält oder die bestehenden verstärkt werden. Dabei muss bei jeder Aufwertung zwischen zwei Modifikationsmöglichkeiten gewählt werden.

    Es können nicht beide Modifikationen aus der selben Stufe (Bronze, Silber, Gold) ausgewählt werden.

    Wie viele Punkte einem zum nächsten Modifikator fehlen, erfährt man, wenn man die Maus über die gebogenen Balken im Kampfkunstbildschirm (Standardtaste E) hält, außerdem kann man dort einsehen welche Fertigkeiten eine Auswirkung auf das Aspekt haben.

    Man erhält Modifikatoren zum Ausbau seiner Kampfkünste bei folgender Menge investierter Fertigkeitenpunkte:

    3, 5, 9, 14, 22, 31, 42, 55, 70, 87, 106, 126, 149, 173, 199


    Runen

    Zum aktivieren und aufstufen von Kampfkünsten werden entsprechende Runen benötigt. Man kann (theoretisch!) unendlich viele Runen einlesen. Das hat aber zur Folge das man ab einer gewissen Stufe einen Malus auf jede weitere Rune angerechnet bekommt. Man kann zwar weiterhin Runen einlesen, diese ergeben aber mit der Zeit keine Steigerung der Kampfkünste mehr.

    Im späteren Spielverlauf (Schwierigkeitsgrad Gold, Platin und Niob) wird man Runen mit +2, +3, +4, +5 und +6 auf Kampfkünste finden. Diese eignen sich besonders gut zum einschmieden da sie einen recht hohen Bonus auf die Kampfkünste geben.

    Diese Runen geben beim Einlesen nur +1 auf die Kampfkunst, egal ob eine +3 oder +6 Rune eingelesen wurde. Unter der Stufe der Kampfkunst steht auch der Grund dafür: "Eingelesene Runen: xx".

    Eigenschaften bei Runen

    Jede Rune besitzt neben der Eigenschaft "Kampfkunst +X" eine weitere. Diese Eigenschaften sind nach Aspektgruppen geordnet. Das soll bedeuten das Runen aus der gleichen Aspektgruppe auch die gleichen zusätzlichen Eigenschaften besitzen.

    Die Eigenschaften sind im folgenden aufgelistet:

    Seraphim

    * Aspekt: Kampf - Schadensdämpfung: Physisch + xx%
    * Aspekt: Himmelsmagie - Chance Gegnern auszuweichen + xx%
    * Aspekt: Technik - Schildaufladung + xx%

    Schattenkrieger

    * Aspekt: Schwerer Kampf - Rüstung + xx%
    * Aspekt: Taktischer Kampf - Verteidigungswert + xx%
    * Aspekt: Astralebene - Blockchance: Geschosse + xx%

    Hochelfe

    * Aspekt: Inferno - Chance auf Entzünden + xx%
    * Aspekt: Sturm - Zauberintensität + xx%
    * Aspekt: Arkan - Blockchance: Kampfkünste + xx%

    Dryade

    * Aspekt: Jagd - Chance auf Vergiften + xx%
    * Aspekt: Voodoo - Pro Schlag Leben absaugen + X
    * Aspekt: Naturmagie - Gegnerchance auf Verwunden/ Schwächen/ Entzünden/ Vergiften/ Vereisen - xx%

    Tempelwächter

    * Aspekt: Nahkampf - Angriffswert + xx%
    * Aspekt: Technik - Chance auf kritischen Treffer + xx%
    * Aspekt: T-Energie - Negative magische Effekte - xx%

    Inquisitor

    * Aspekt: Inquisition - Wutschaden bei Verwundungen + xx% *
    * Aspekt: Macht - Reflektionschance: Nahkampf + xx% *
    * Aspekt: Unterwelt - Pro Schlag Leben absaugen + X

    * Die Machtrune Doppelgänger hat die Eigenschaft einer Inquisitionsrune


    Es können keine festen Werte ermittelt werden da sich die Werte der Runen (auch unter gleichen Runen) unterscheiden. Außerdem können die Boni nur durch das Einschmieden der Runen in Rüstungsteile von den Charakteren genutzt werden.

    Wenn die Runen eingelesen werden verfallen die zusätzlichen Eigenschaften, sie werden dem Charakter nicht gut geschrieben.

    Ein Dank gebührt Tremor für die Auflistung der Eigenschaften.


    Runen beim Runenmeister tauschen

    Wenn man Runen beim Runenmeister eintauscht richten sich die Werte (das + auf eine Kampfkunst und die zweite Eigenschaft) immer nach der Schwierigkeitsstufe (Bronze, Silber, Gold, etc...) in der getauscht wird. Bedeutet: Wenn man ein +1, eine +3 und zwei +4 Runen in Bronze tauscht kommt immer eine +1 Rune (und die entsprechende zweite Eigenschaft) dabei heraus. Genauso verhält es sich beim Tausch auf Niob: Vier +1 Runen (oder auch andere Runen, das ist egal) geben immer eine +6 (oder höher) Rune wenn dort getauscht wird.


    Malus bei Kampfkünsten

    Zuerst einmal kann man unendlich viele Runen einlesen solange sie der eigenen Klasse entsprechen. Nur steigert sich das irgendwann nicht mehr und der Malus in Verbindung mit der Regenerationszeit überwiegen den Nutzen.

    Man bekommt dann einen Malus auf seine Kampfkünste wenn man den jeweiligen Aspektefokus nicht ausbaut.

    Wenn man Runen einlesen möchte kann man das nur mit dem vollen Wert (also der vollen +1 auf die Kampfkunst), wenn der entsprechende Wert auch im Rahmen liegt die der jeweiliger Fokus (Infernofokus, Sturmfokus oder Arkanfokus) anzeigt.

    Beispiele

    (weiterführend gehen wir davon aus das wir einen Stufe 4 Feuerball haben)

    Der Fokus zeigt Stufe 5 an und man liest eine Rune ein. Der Feuerball steigt von Stufe 4 auf 5.

    Wenn der Fokus anzeigt dass die "Höchste Spruchstufe ohne Malus" bei Level 5 liegt kann man zwar Runen einlesen, diese zählen aber nicht mehr in voller Höhe.

    Der Fokus zeigt Stufe 5 an und man liest eine Rune ein. Der Feuerball steigt von Stufe 5 auf 5.3.

    Erhöhen wir nun den zugehörigen Aspektfokus so erhöht sich auch die Spruchstufe ohne Malus, in unserem Beispiel von Stufe 5 auf 6. Da diese Erhöhung auch nachträglich angerechnet wird steigt der Spruch nun von Stufe 5.3 auf 6.



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Duping Diablo Killers

    Vergrößern? - gepostet von V3NoM1989 am Samstag 02.06.2007
    King Ültis is back^^ - gepostet von King Ültis]DDK[ am Montag 15.01.2007
    Umzug - gepostet von Fiona Firnwolf am Freitag 10.08.2007
    minipets minipets minipets... - gepostet von Rafi am Donnerstag 15.02.2007
    Jungs es wird langweilig - gepostet von Lord Dragor am Montag 21.08.2006
    Maahhhrrrrrrrr - gepostet von Morzi am Freitag 27.07.2007
    Goldene Waffen - gepostet von Vyse am Mittwoch 22.03.2006



    Ähnliche Beiträge wie "Informationen über (KK)Kampfkünste"

    Zucchini Fisch Pfanne - gepostet von madeingermany am Donnerstag 15.06.2006
    Der Gedankenjäger - gepostet von skaterun am Samstag 29.07.2006