Grundlegende Informationen über die Char's

Duping Diablo Killers
Verfügbare Informationen zu "Grundlegende Informationen über die Char's"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Kheltarika
  • Forum: Duping Diablo Killers
  • Forenbeschreibung: GET PSYCHO NOW
  • aus dem Unterforum: Sacred 2
  • Antworten: 1
  • Forum gestartet am: Mittwoch 01.03.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Grundlegende Informationen über die Char's
  • Letzte Antwort: vor 12 Jahren, 4 Monaten, 29 Tagen, 16 Stunden, 47 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Grundlegende Informationen über die Char's"

    Re: Grundlegende Informationen über die Char's

    Kheltarika - 22.01.2009, 22:38

    Grundlegende Informationen über die Char's
    Die Informationen stammen aus dem Sacred2 Forum !
    Die Credits gehen an diesen User welcher alles erstellt hat.
    Im laufe der kommenden Wochen werden weitere Teile aus
    dem Forum hier nochmals wiedergegeben. So wird ewiges Suchen
    verhindert und man hat direkt alles zur Hand , falls Fragen auftreten!
    Quelle:http://forum.sacred-game.com/showthread.php?t=55017
    --------------------------------------------------------------------

    Attribute

    Die Attribute sind die Grundeigenschaften eines jeden Charakters. Sie werden bei jedem Stufenanstieg automatisch gesteigert. Außerdem erhöht der Überlebensbonus die Attributswerte und man bekommt bei jeden Stufenanstieg freie Punkte zur Verfügung. Diese Punkte werden wie folgend verteilt:

    Von Stufe 2 bis 49 bekommt man 1 Attributspunkt,
    von Stufe 50 bis 149 bekommt man 2 Attributspunkte,
    von Stufe 150 bis 200 bekommt man 3 Attributspunkte.

    Das sind insgesamt 401 frei verteilbare Attributspunkte.

    Die einzelnen Attribute sind:


    Stärke



    "Erhöht den Angriffswert sowie den Grundschaden für alle Nahkampfwaffen außer Dolch und Magierstab."

    Der Angriffswert wird gesteigert und
    der Waffenschaden von Schwertern, Schaft- sowie Stangenwaffen (keine "Stichstangenwaffen" wie z.B. Speere) sowie den Schaden per Hand (also ohne Waffen).


    Ausdauer



    "Verkürzt die allgemeine Regenerationszeit der Kampfkünste."

    Die Durchschnittliche Aspektregenerationszeit verbessert sich.


    Vitalität



    "Erhöht die Lebensenergie und beschleunigt ihre Regeneration."

    Die Lebensenergie steigt sowie
    die Lebensregenerierung pro Sekunde.


    Geschick



    "Steigert im geringen Maße den Angriffswert und erhöht deutlich den Verteidigungswert. Erhöht den Schaden durch Fern- und Stichwaffen."

    Es wird der Angriffswert und
    der Verteidigungswert erhöht und außerdem
    der Waffenschaden bei Fernkampfwaffen, Stichwaffen (Dolche, Speere) und Kurzschwertern (Gladius, Falchion, Degen).


    Intelligenz



    "Erhöht die Chance, dass ein Zauber in vollem Umfang trifft. Zusätzlich wird der Schaden Zauberstäben und Zaubersprüchen erhöht."

    Der Kampfkunstschaden und
    die Zauberstärke werden verbessert.
    Der Waffenschaden von Zauberstäben (Ein- und Zweihandstäbe) erhöht sich.


    Willenskraft



    "Erhöht die Widerstandskraft gegen Zaubersprüche und Schadensnebenwirkungen (brennen, vergiften, einfrieren, schwächen)."

    Erhöhung des Zauberwiderstand.


    Fertigkeiten

    Neue Fertigkeiten kann man beim erreichen folgender Stufen auswählen:

    1. Fertigkeit auf Stufe 2
    2. Fertigkeit auf Stufe 3
    3. Fertigkeit auf Stufe 5
    4. Fertigkeit auf Stufe 8
    5. Fertigkeit auf Stufe 12
    6. Fertigkeit auf Stufe 18
    7. Fertigkeit auf Stufe 25
    8. Fertigkeit auf Stufe 35
    9. Fertigkeit auf Stufe 50
    10. Fertigkeit auf Stufe 65

    Das alles kann man auch im Spiel selber nachlesen. Unter dem Fertigkeiten-Menü (Standarttaste C) muss man nur auf die Hilfe [?] (oben rechts im Fenster zu finden) klicken um die benötigten Informationen zu bekommen.

    Fertigkeiten können durch Verteilen von Fertigkeitenpunkte nur bis zur Charakterstufe gesteigert werden, eine weitere Steigerung ist erst wieder beim Erreichen der nächsten Charakterstufe möglich. Um Fertigkeiten über dieses Limit zu steigern müssen Items genutzt werden die ein Plus auf die jeweilige Fertigkeit bringen.

    Fertigkeiten werden wie folgend unterteilt:

    * Kampfkunst-Fertigkeiten
    * Angriffs-Fertigkeiten
    * Verteidigungs-Fertigkeiten
    * Allgemeine Fertigkeiten

    Kampfkunst-Fertigkeiten werden im Fertigkeiten-Auswahlmenü unter dem ersten Abschnitt angezeigt. Darunter fallen alle Aspektkunde- und Aspektfokus-Fertigkeiten wie:



    Folgende Fertigkeiten werden nicht von Items mit '+ auf Kampfkunst-Fertigkeiten' erhöht:



    Angriffs-Fertigkeiten werden im Fertigkeiten-Auswahlmenü unter dem zweiten Abschnitt angezeigt. Darunter fallen alle Fertigkeiten die rot eingefärbt sind wie:

    Items mit '+ auf Angriffs-Fertigkeiten' erhöhen hier alle Fertigkeiten aus dieser Sparte.

    Verteidigungs-Fertigkeiten werden im Fertigkeiten-Auswahlmenü unter dem dritten Abschnitt angezeigt. Darunter fallen alle Fertigkeiten die gelb eingefärbt sind wie:

    Folgende Fertigkeit wird nicht von Items mit '+ auf Verteidigungs-Ferigkeiten' erhöht:


    Allgemeine Fertigkeiten werden im Fertigkeiten-Auswahlmenü unter dem vierten Abschnitt angezeigt. Darunter fallen alle Fertigkeiten die grün eingefärbt sind wie:

    Items mit '+ auf Allgemeine Fertigkeiten' erhöhen hier alle Fertigkeiten aus dieser Sparte.

    Items mit '+ auf alle Fertigkeiten' erhöhen auch entsprechend alle Fertigkeiten aus allen Abschnitten.


    Fertigkeitenpunkte

    Von Stufe 2 bis 4 bekommt man 1 Fertigkeitenpunkt,
    von Stufe 5 bis 11 bekommt man 2 Fertigkeitenpunkte,
    von Stufe 12 bis 24 bekommt man 3 Fertigkeitenpunkte,
    von Stufe 25 bis 49 bekommt man 4 Fertigkeitenpunkte,
    von Stufe 50 bis 200 bekommt man 5 Fertigkeitenpunkte.

    Das bedeutet man kann von Stufe 1 bis Stufe 200 folgende Anzahl an Fertigkeitenpunkte vergeben:

    Von Stufe 2 bis 4 sind das 3 Fertigkeitenpunkte,
    von Stufe 5 bis 11 sind das 14 Fertigkeitenpunkte,
    von Stufe 12 bis 24 sind das 39 Fertigkeitenpunkte,
    von Stufe 25 bis 49 sind das 100 Fertigkeitenpunkte,
    von Stufe 50 bis 200 sind das 755 Fertigkeitenpunkte,

    zusätzlich kommen 10 Punkte dazu, weil jede neu erlernte Fertigkeit mit Stufe 1 beginnt.

    Ergibt in Summe: 921 Fertigkeitenpunkte

    Der Meisterbonus

    Um den Meisterbonus bei Fertigkeitenstufe 75 zu bekommen müssen auch 75 Punkte investiert worden sein. Es reicht nicht aus wenn man die Fertigkeiten mit Items (Ringe, Amulette...) auf Stufe 75 anhebt.


    Softcore/ Hardcore

    Der Softcore- (SC) und der Hardcoremodus (HC) sind zwei Spielmodi für die man sich im Open- und Closed-AscaronNet oder auch im Singleplayer entscheiden kann.

    Vor Spielprinzip unterscheiden sich die beiden Modi nicht voneinander. Weder sind Quests schwerer, noch sind Gegner stärker. Einzig und allein die Tatsache das im Hardcore ein verstorbener Charakter nicht mehr spielbar ist bildet den kleinen, aber feinen Unterschied.

    Hardcore (HC)

    Wenn man in einem Spielmodus von Sacred 2 einen Charakter im HC Modus erstellt hat und mit diesem im Spiel stirbt, ist der Charakter tot und kann nicht mehr zum Spielen verwendet werden.

    Der Tod eines HC-Chararakters wird als RiP bezeichnet. Ein gestorbener Hardcore Charakter kann weder Handeln, noch seine Ausrüstung abgeben oder fallen lassen. Es werden alle Interaktionen unterbunden (sogar das Chatten im Multiplayer Modus).

    Dem Spieler bleibt nur noch das Löschen des Charakters übrig. Alternativ kann man dem Charakter noch einige Zeit hinterher trauern und den Charakterslot in Gedenken an den Verstorbenen belegt lassen.

    Wie erstelle in einen HC-Charakter?

    Im Auswahlbildschirm für die Charaktere ist unten in der Mitte ein Button mit einem Totenkopf. Wenn man diesen anklickt sollte dieser nun rot sein. Jetzt ist der Charakter ein Hardcore-Charakter.

    Softcore (SC)

    Wenn man im Sacred 2 einen Charakter erstellt hat und mit diesem im Spiel stirbt, ist der Charakter nicht für immer tot, sondern wird anschließend wiederbelebt. Er verliert allerdings seinen Überlebensbonus.

    Der Charakter kann nach der Wiederbelebung weiterverwendet werden.

    Merke: Wenn ein Charakter im Hardcore stirbt, so ist er und seine Ausrüstung auf ewig verloren.

    Für diejenigen die den Nervenkitzel und das Adrenalin lieben sobald die Lebensernergiewarnung ertönt, gibt es hier das passende Unterforum. Außerdem hat Sir-Lancelot eine genauere FAQ zum Thema Hardcore zusammengestellt: FAQ Hardcore Modus


    Zauberschaden ≠ 'Schaden: Magie'

    Warum gibt mir "Schaden: Magie +xx%" keinen Bonus auf meinen Feuerball?

    Ganz einfach, weil ein Feuerball keinen magischen Schaden verursacht. Ein Feuerball verursacht Feuerschaden, wogegen zum Beispiel ein Energieblitz magischen Schaden verursacht der entsprechend erhöht wird.

    Merke: Der Schaden von Zaubern ist nicht gleich magischer Schaden.


    Schwierigkeitsstufen

    Die Schwierigkeitsgrade in Sacred 2 werden mit Bezeichnungen von Edelmetallen gekennzeichnet. Es gibt folgende Schwierigkeitsstufen:

    * Bronze - erreichbar ab Stufe 1, verfügbar bis Stufe 60
    * Silber - erreichbar ab Stufe 1, verfügbar bis Stufe 100
    * Gold - erreichbar ab Stufe 60, verfügbar bis Stufe 140
    * Platin - erreichbar ab Stufe 100, verfügbar bis Stufe 180
    * Niob - erreichbar ab Stufe 140, verfügbar bis Stufe 200

    Unterschiede in den einzelnen Schwierigkeitsstufen kann man vor allen bei der Stärke der Gegner ausmachen. Im folgenden Thread wurde eine detaillierte Tabelle zu den Unterschieden bereitgestellt: Bronze - Niob Unterschiede in Zahlen

    Diese Stufenbegrenzungen gelten nur für den Multiplayermodus.

    Ausnahme: Ein Singleplayer-Charakter der die Kampagne im vorhergegangenen Schwierigkeitsgrad beendet hat, kann die nächste Stufe im Multiplayer (nur im LAN, OpenNet) auswählen. Im Closed AscaronNet ist dieses nicht möglich!

    Um im Singleplayermodus die nächsten Schwierigkeitsstufen zu erreichen muss das Spiel auf der vorherigen Stufe beendet werden. Also erst Stufe Silber durchspielen um Stufe Gold freizuschalten. Genauso erst Gold beenden um Platin zu spielen usw. Nur von Bronze auf Silber ist dieses nicht nötig.

    Sobald man allerdings die maximale Stufe für den Schwierigkeitsgrad überschritten hat, ist es in keinem Modus mehr möglich diesen anzuwählen.



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Duping Diablo Killers

    *schnieeeeeeef* - gepostet von Sebas am Sonntag 10.06.2007
    Schwert gesucht - gepostet von KillingbowDDK am Sonntag 20.08.2006
    Healmonk (mit WdH) - gepostet von ~Bayushi am Mittwoch 14.03.2007
    Simon - gepostet von KillingbowDDK am Sonntag 11.06.2006
    Miep - gepostet von Fiona Firnwolf am Samstag 01.12.2007
    KillingbowDDK aka Eynar der Soeldner aka the Flamebringer - gepostet von KillingbowDDK am Freitag 03.03.2006



    Ähnliche Beiträge wie "Grundlegende Informationen über die Char's"

    Handel - gepostet von Tryci am Mittwoch 17.05.2006
    fernseh - gepostet von 6203 am Samstag 29.07.2006