Spargel-Schnitzelgratin

~*~BeCa Eso-Forum~*~
Verfügbare Informationen zu "Spargel-Schnitzelgratin"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: sundream - BeAmy - Anyone - Blauer-Chalcedon
  • Forum: ~*~BeCa Eso-Forum~*~
  • Forenbeschreibung: *~*Einer für Alle, Alle für Einen!!!*~*
  • aus dem Unterforum: Koch- und Backecke
  • Antworten: 6
  • Forum gestartet am: Freitag 31.12.2004
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Spargel-Schnitzelgratin
  • Letzte Antwort: vor 13 Jahren, 9 Monaten, 18 Tagen, 23 Stunden, 14 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Spargel-Schnitzelgratin"

    Re: Spargel-Schnitzelgratin

    sundream - 29.04.2006, 15:19

    Spargel-Schnitzelgratin
    Spargel-Schnitzelgratin


    1 kg Spargel, weißer

    2 l Hühnerbrühe

    2 Msp. Zucker

    400 g Schweineschnitzel, dünn, a 100 g

    Pfeffer, Salz

    Fett zum Braten

    1 Glas Pfifferlinge (120 g)

    100 g Gouda, frisch gerieben

    1 Pck. Sauce Bearnaise mit Butter (125 g)

    1/8 l Wasser

    Kerbel oder Petersilie, frisch, gehackt



    Spargel schälen, holzige Enden abschneiden. Die Spargelschalen und Enden in der Hühnerbrühe mit dem Zucker und 1 Prise Salz 20 Min. auskochen. Den Spargelsud dann durch ein Sieb gießen. 1/8 l wird noch für die Sauce benötigt, 1 l kann man z. B. für die Zubereitung einer Spargelcremesuppe beiseite stellen. Die noch nassen, ausgekochten Spargelreste mit ein wenig von dem restlichen Spargelsud in einen Topf mit Dünsteinsatz oder Bräter mit Einsatz geben. Die Spargelstangen bündeln, in den Einsatz geben. Den Einsatz in den Topf hängen bzw. stellen. Spargelstangen ganz leicht salzen, mit ein paar Butterflöckchen besetzen und im geschlossenen Topf im Dampf 25 Min. garen. Inzwischen die Pfifferlinge abtropfen lassen, den Käse reiben. Die Schnitzel evtl. behutsam noch etwas flacher klopfen, pfeffern. Fett erhitzen und die Schnitzel darin braten. Anschließend salzen. Die Pfifferlinge im Bratfett der Schnitzel einmal durchschwenken. Den 1/8 l Spargelsud plus 1/8 l Wasser erhitzen und die Buttersauce Bernaise unter ständigen Rühren darin schmelzen lassen. Kurz aufkochen, vom Herd nehmen, noch einmal gut durchrühren. Den gegarten Spargel abtropfen lassen. Jeweils eine Schnitzelhälfte mit 4 Stangen belegen und überklappen oder feststecken. Diese Schnitzelomeletts in eine flache Auflaufform legen, evtl. restliche Spargelstangen mit einschichten. Pfifferlinge darauf verteilen. Die Sauce darüber geben, zum Schluß mit dem Gouda bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200° C etwa 10 Min. überbacken. Mit Kerbel oder Petersilie bestreuen und garnieren. Dazu neue Kartoffeln genießen. Hinweis: Der Spargel für dieses Rezept kann natürlich auch auf herkömmliche Art gekocht werden.



    Re: Spargel-Schnitzelgratin

    BeAmy - 29.04.2006, 16:32


    boah das hört sich ja legger an :shock: da werd ich mich nächste woche gleich mal ransetzen und "versuchen" es zuzubereiten.

    wenn es nicht geklappt hat, schreib ich es auch nit hier rein :rofl

    lg bea..



    Re: Spargel-Schnitzelgratin

    Anyone - 30.04.2006, 11:34


    :wow

    da haben wir eine starköchin hier an bord. :bravo

    ich bräuchte jetzt die süsse sundrem, damit sie mir was leckeres kocht. :loool

    leute, ich bin müde. ich hatte heute nacht einen anrufer, der mich 180 min. löcherte und löcherte. hat viel energie gekostet, weil ich dann erst um zwei fertig war.

    mein längstes gespräch über questico.

    aber heute geht es weiter, wenn ich wieder auf normalbetrieb laufe. :zwinkern

    alles liebe

    die day, die jetzt auf den grill-mann und seine grill-tochter wartet, damit es nachher ein saftiges steak mit gutem salat gibt. :hehe



    Re: Spargel-Schnitzelgratin

    BeAmy - 30.04.2006, 12:42


    grillen??? :shock: also bei uns sind 8 grad :schmoll dann hoffe ich für dich, dass es bei euch wärmer ist.

    180 minuten :wow da wär ich auch ausgelaugt. das hatte ich zu meiner glanzzeit auch. aber wenn leute nachts anrufen, dauert es meist länger, darum hab ich dann nicht mehr nachst gearbeitet. es laugte mich aus. auch wenn das geld gut war, ich konnt dann einfach nimmer.

    dann mal ran an den speck :rofl

    :herzen



    Re: Spargel-Schnitzelgratin

    Blauer-Chalcedon - 01.05.2006, 22:00


    Für wieviel Personen ist das Gericht?

    Chalci



    Re: Spargel-Schnitzelgratin

    sundream - 02.05.2006, 11:09


    Hallo Chalci,

    die Rezepte sind für 4 Personen gedacht!

    :lol: kommt auf den hunger an


    lg sun



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum ~*~BeCa Eso-Forum~*~

    info zwecks geheimen lesen - gepostet von carmen am Sonntag 19.03.2006
    Hildes Hackfleischsauce - gepostet von Violet Moon am Donnerstag 24.05.2007
    MICH WUNDERT NIX MEHR - SCHAD DAS ES NICHT DER GANZE IST - gepostet von Diandra am Montag 27.11.2006
    umzüge und die qualen der qualen - gepostet von Anyone am Freitag 08.09.2006
    Apfeltarte mit Vanillesauce - gepostet von sundream am Freitag 13.04.2007
    Ganz bissl stolz bin - gepostet von Blauer-Chalcedon am Donnerstag 23.02.2006
    zur Info - gepostet von funny am Dienstag 27.02.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Spargel-Schnitzelgratin"

    Überbackene Semmelknödel mit Spargel - elfenkoenig40m (Sonntag 06.11.2005)
    Spargel, gebraten - Iris (Samstag 17.02.2007)
    Menü - Vorspeise-Grüner Spargel mit.....Hauptspeise.... - Dinchen (Freitag 16.03.2007)
    Spargel - Schnitzel - Gratin - Angel (Sonntag 18.06.2006)
    Gebratener Grüner Spargel und Tomatenpesto - Matrix (Freitag 03.11.2006)
    Spargel mit Schinkenpfannkuchen - sundream (Dienstag 09.05.2006)
    Es gibt wieder Spargel - papa (Mittwoch 18.04.2007)
    Schwänzer die die Welt nich braucht. Hier Ruhrpott-Spargel.. - Faber (Mittwoch 13.09.2006)
    Spargel - Pfanne - djanke (Sonntag 18.03.2007)
    Spargel - The Lp-fan (Dienstag 09.01.2007)