Hattori Hanzo Ric Special

EHUHUTTF
Verfügbare Informationen zu "Hattori Hanzo Ric Special"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Ric - Georg - Konter - thebakerman - Otterbock - Anonymous - Mastermind - Snurd - kafir - Hafensängers Opa - SchwarzerMilan - uli
  • Forum: EHUHUTTF
  • Forenbeschreibung: Erstes Händler und Hersteller unabhängiges Tischtennis Forum
  • aus dem Unterforum: 2.1 Hölzer
  • Antworten: 52
  • Forum gestartet am: Samstag 07.01.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Hattori Hanzo Ric Special
  • Letzte Antwort: vor 15 Jahren, 2 Monaten, 14 Tagen, 3 Stunden, 29 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Hattori Hanzo Ric Special"

    Re: Hattori Hanzo Ric Special

    Ric - 12.04.2006, 17:04

    Hattori Hanzo Ric Special
    Jaaaaaaaaaa,

    gestern war es endlich soweit. Ich hielt meinen ersten Bäcker-Eigenbau der Serie Ric Spezial in den Händen. Nachdem die ersten Tränen der Rührung geflossen waren, begann ich mit einer vorsichtigen, zaghaften Annäherung.

    Das Holz - ganz in natur gehalten - wiegt 79,8g (ohne Kleidung). Es hat die wohl typische HH-Standargröße (da hat der Bäcker meinen Wünschen nicht ganz entsprochen, ich bin doch ein ausgesprochener Großblattspezialist, zumindest, wenn die RH GLN ox ist). Aber nicht ganz so schlimm, ich wollte mein Kind, äh meinen Schläger nicht wieder zurückgeben.

    Verarbeitung: ausgezeichnet, selbst der Fuddler, der wie zufällig beim späteren Training dabei war, zeigte sich als Eigenbau-Konkurrent sichtlich beeindruckt.

    Zusammensetzung: Da muss der Bäcker mal helfen - jedenfalls 8mm Balsa-Kern.

    Erste Eindrücke: Auf die Schnelle war in den Schulferien kein echtes Training zu organiseren. Dankenswerterweise hatte der Fuddler Zeit und so konnte ich wenigstens 2 Std. gegen Fakir, Desto Blues, Eigenbau-Holz gepaart mit unangenehmem TS-, Schuss-, DS, Angriffs-, Def-Spiel (eben eine echte Fuddelei) trainieren.

    Belegt habe ich das Holz mit einem F3 und einem SBI, exakt wie mein NBS. Da der Fuddler nicht alle Spilstile kopieren konnte und meine VH frisch geklebt war, kann ich nur die ersten Eindrücke schildern.

    Die VH ist praktisch identisch mit dem NBS (im Moment minimal schneller, aber das kann am Frischkleben und der Größe liegen). Kontrolle ist auch sehr, sehr ähnlich. Gleiches gilt für die RH im Hinblick auf die Geschwindigkeit (ich habe da ja auch ein reduziertes NBS). Die Schnittumkehr scheint mindestens gleichwertig zu sein. Könnte aber auch besser als das NBS sein. Da bin ich sehr gespannt, was die ersten Spiele gegen TS-Monster ergeben.

    Insgesamt bin ich etwas ratlos. Zumindest im Spiel gegen den Fuddler lagen beide Hölzer nur ganz wenig auseinander. Ich bin mir auch noch nicht ganz klar, welche Auswirkungen die unterschiedlichen Größen haben. Da muss ich jetzt erst einmal die nächsten Wochen abwarten.

    Zwischenfazit: Respekt, Herr Bäcker! Für mehr als 100,-- € unter dem Originalpreis meines NBS habe ich ein mindestens gleichwertiges Holz erhalten. Das sind ja nur schlappe 200,-- DM. Das NBS entspricht ja schon ziemlich genau meinen Bedürfnissen. Da Verbesserungen zu erreichen, ist ungemein schwierig. Der Bäcker könnte es aber trotzdem geschafft haben. Wahnsinn! Sofern sich nicht doch das Normalblatt als vorteilhafter herausstellen sollte, bestelle ich heute schon einmal ein Großblatt! Insofern bin ich für den "Zwangsvergleich" nicht ganz undankbar.

    So, die Arbeit ruft noch mal verschämt!

    Bis die Tage!
    Ric



    Re: Hattori Hanzo Ric Special

    Georg - 12.04.2006, 17:09


    Eben " made in Saarland" ! :a4



    Re: Hattori Hanzo Ric Special

    Konter - 12.04.2006, 17:11


    Hi Ric,
    im Juni hast Du ja ausreichend Testmöglichkeiten unter Wettkampfbedingungen. :lol:
    Beim letzten Treffen in Hochspeyer hatten fast alle Spieler 10Einzel und mehr in den Armen.

    Gruß, Joachim



    Re: Hattori Hanzo Ric Special

    Ric - 12.04.2006, 17:14


    Konter hat folgendes geschrieben: Hi Ric,
    im Juni hast Du ja ausreichend Testmöglichkeiten unter Wettkampfbedingungen. :lol:
    Beim letzten Treffen in Hochspeyer hatten fast alle Spieler 10Einzel und mehr in den Armen.

    Gruß, Joachim

    Hi Joachim,

    im Juni muss das Testen beendet sein. Ich beabsichtige, ungeschlagen wieder nach Hause zu fahren (Beachte: Dieser Punkt ist nicht verhandelbar!)

    Gruß
    Ric, seiner Sache sicher! 8)



    Re: Hattori Hanzo Ric Special

    Georg - 12.04.2006, 17:19


    Ric hat folgendes geschrieben: Konter hat folgendes geschrieben: Hi Ric,
    im Juni hast Du ja ausreichend Testmöglichkeiten unter Wettkampfbedingungen. :lol:
    Beim letzten Treffen in Hochspeyer hatten fast alle Spieler 10Einzel und mehr in den Armen.

    Gruß, Joachim

    Hi Joachim,

    im Juni muss das Testen beendet sein. Ich beabsichtige, ungeschlagen wieder nach Hause zu fahren (Beachte: Dieser Punkt ist nicht verhandelbar!)

    Gruß
    Ric, seiner Sache sicher! 8)

    Ungeschlagen ?
    Hehe, dann darftse aber gegen KEINEN der Saarländer antreten, schon garnicht geegn den Bäcker ! :wink:

    Georg, der gerade kräftig schmunzeln muss :lol:



    Re: Hattori Hanzo Ric Special

    Konter - 12.04.2006, 17:25


    Ric hat folgendes geschrieben: Konter hat folgendes geschrieben: Hi Ric,
    im Juni hast Du ja ausreichend Testmöglichkeiten unter Wettkampfbedingungen. :lol:
    Beim letzten Treffen in Hochspeyer hatten fast alle Spieler 10Einzel und mehr in den Armen.

    Gruß, Joachim

    Hi Joachim,

    im Juni muss das Testen beendet sein. Ich beabsichtige, ungeschlagen wieder nach Hause zu fahren (Beachte: Dieser Punkt ist nicht verhandelbar!)

    Gruß
    Ric, seiner Sache sicher! 8)

    Hi Ric,
    verhandelbar....natürlich nicht. Ich beabsichtige Dir dein südmünsterländisches Fell über die Ohren zu ziehen. :wink:

    Gruß, Joachim (Terminator aus der Pälz)



    Re: Hattori Hanzo Ric Special

    Ric - 12.04.2006, 17:42


    Hi Jungs,

    alles nur Sprüche von kleinen Saarländern. Hier im Münsterland spielen richtige Erwachsene.

    Also:

    Ich kannte ´nen Mädchen aus dem Saarland,
    das dort sein Glück überhaupt nicht fand,
    doch dann traf sie mich
    und als sie verglich
    gab´s für sie nur noch - das Münsterland.

    Yes indeed!
    Ric



    Re: Hattori Hanzo Ric Special

    Georg - 12.04.2006, 17:48


    Ric hat folgendes geschrieben: Hi Jungs,

    alles nur Sprüche von kleinen Saarländern. Hier im Münsterland spielen richtige Erwachsene.

    Also:

    Ich kannte ´nen Mädchen aus dem Saarland,
    das dort sein Glück überhaupt nicht fand,
    doch dann traf sie mich
    und als sie verglich
    gab´s für sie nur noch - das Münsterland.

    Yes indeed!
    Ric

    Nicht übel,
    sprach der Dübel
    und verschwand
    in der Wand !



    Re: Hattori Hanzo Ric Special

    thebakerman - 12.04.2006, 17:58

    Re: Hattori Hanzo Ric Special
    Ric hat folgendes geschrieben: Es hat die wohl typische HH-Standargröße (da hat der Bäcker meinen Wünschen nicht ganz entsprochen, ich bin doch ein ausgesprochener Großblattspezialist, zumindest, wenn die RH GLN ox ist).

    Hui! Sorry!

    Das ist mir wohl "durchgewitscht", wie man bei uns zu sagen pflegt. :oops:



    Re: Hattori Hanzo Ric Special

    Ric - 12.04.2006, 18:16

    Re: Hattori Hanzo Ric Special
    thebakerman hat folgendes geschrieben: Ric hat folgendes geschrieben: Es hat die wohl typische HH-Standargröße (da hat der Bäcker meinen Wünschen nicht ganz entsprochen, ich bin doch ein ausgesprochener Großblattspezialist, zumindest, wenn die RH GLN ox ist).

    Hui! Sorry!

    Das ist mir wohl "durchgewitscht", wie man bei uns zu sagen pflegt. :oops:

    Nicht gar so schlimm, denn so gewinne ich Klarheit, was mir wirklich besser liegt. Vielleicht ist es ja auch egal. Vielleicht kann ich ja alles (nicht) spielen.

    Gruß
    Ric, der leider erst nach Ostern wieder trainieren kann.

    p.s.: Aus rechtlichen Gründen bestehe ich natürlich auf Lieferung der bestellten Ware! :twisted: Entgegenkommenderweise bin ich bereit, das gelieferte Holz zusätzlich abzunehmen. :lol:



    Re: Hattori Hanzo Ric Special

    Otterbock - 25.04.2006, 10:57


    Hiho,

    am meisten bin ich ja auf Deinen Eindruck (heute Abend) von der RH gespannt. Denn das Tempo sollte eigentlich (sehr) weit unter dem des NBS liegen und (viel) kontrollierter sein; hoffentlich wirkt sich die dickere Balsaschicht und die Birke auf der VH nicht zu sehr auf die phänomenalen Eigenschaften des gedämpften Esche-Kombifurniers aus. Denn die RH beim "normalen" TB 6.0p toppt sogar das BSL um Längen (da ist meine Erinnerung an den Test des TB noch sehr frisch).

    OB, der sich im Übrigen fragt, warum Dein NBS auf der RH temporeduziert sein soll. Ich will Dir ja Deine - vielleicht psychologisch sinnvolle - "Einbildung" nicht nehmen, aber das NBS hat doch einen symetrischen Aufbau....



    Re: Hattori Hanzo Ric Special

    Anonymous - 25.04.2006, 12:45


    es soll ja auch noch andere Mittel geben Asymetrie herzustellen, als über Furnierdicke....



    Re: Hattori Hanzo Ric Special

    Otterbock - 25.04.2006, 12:57


    hurz67 hat folgendes geschrieben: es soll ja auch noch andere Mittel geben Asymetrie herzustellen, als über Furnierdicke....

    Hiho,

    ich frage mich das, weil er das Holz von mir hat; und da war es noch im Originalzustand...

    OB, der nicht glauben kann, dass der als "Ric mit den zwei linken Händen" bekannte sich tatsächlich an sein Schweineholz zu schaffen gemacht hat :wink:



    Re: Hattori Hanzo Ric Special

    Mastermind - 25.04.2006, 13:50


    Otterbock hat folgendes geschrieben: OB, der nicht glauben kann, dass der als "Ric mit den zwei linken Händen" bekannte sich tatsächlich an sein Schweineholz zu schaffen gemacht hat :wink:
    He Otti, ... immer langsam !
    Es gibt nur ein Schweineholz !!! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:



    Re: Hattori Hanzo Ric Special

    Otterbock - 25.04.2006, 17:55


    Hiho,

    ich bitte untertänigst um Entschuldigung; ich will ja nicht wegen Verunglimpfung des "Schweineholzbauers von Hamburg" auf den Grasbrook geführt werden. Aber für den "Ric mit den zwei linken Händen" ist das sein Schweineholz, zumindest bisher :wink:
    Aber vielleicht hat des Teufels Bäcker ja auch eine schöne Schweinerei gezaubert :?:

    OB



    Re: Hattori Hanzo Ric Special

    Ric - 25.04.2006, 18:43


    Hi OB,

    Dir kann man auch wirklich nichts vormachen. Aber irgendwie ist es an Dir vorbeigegangen, dass ich vor geraumer Zeit (als ich in einer schwachen Stunde mit dem Bäcker nicht mehr rechnete - ich weiß ein riesengroßer Fehler, aber ich war jung und kannte ihn noch nicht so gut) eine Modifizierung des NBS geordert habe. Die RH ist jetzt ohne bzw. mit wenig Katapult. Es ist - ich gestehe! - nicht mehr Dein Original. Das war mir auf Dauer auf der RH zu schnell.

    Jetzt habe ich zwei Waffen, die sich sehr sehr ähnlich sind.

    So, ich muss los: Die Testerei möge beginnen.

    Gruß
    Ric, der übrigens gerade den SBI mit einem HO verglichen hat und feststellen musste, dass die Beläge optisch praktisch identisch sind. Mal sehen, was die Platte dazu sagt.



    Re: Hattori Hanzo Ric Special

    Snurd - 25.04.2006, 18:59


    Ric hat folgendes geschrieben: [...], aber ich war jung und [...]

    Seit wann gilt Jugendlichkeit als Ausrede? :roll:


    Gruß, Oliver - noch auf "sein" HH wartend



    Re: Hattori Hanzo Ric Special

    Otterbock - 25.04.2006, 19:13


    Ric hat folgendes geschrieben: Aber irgendwie ist es an Dir vorbeigegangen, dass ich vor geraumer Zeit (als ich in einer schwachen Stunde mit dem Bäcker nicht mehr rechnete - ich weiß ein riesengroßer Fehler, aber ich war jung und kannte ihn noch nicht so gut) eine Modifizierung des NBS geordert habe. Die RH ist jetzt ohne bzw. mit wenig Katapult. Es ist - ich gestehe! - nicht mehr Dein Original. Das war mir auf Dauer auf der RH zu schnell

    Hiho,

    das ist in der Tat voll an mir vorbeigerauscht. Hätte ich das damals machen lassen, hätte ich vermutlich sehr viel weniger Lehrgeld aufwenden müssen und hätte schon da mein Fickelbrett haben können :n9:

    OB, der auch noch auf sein HH wartet und vermutlich erst nach Snurdilein dran sein wird :evil:

    @ Snurd: Ric war schon damals über 14 und damit Strafmündig. Sich an (s)einem Schweineholz zu vergehen ist zwar höchst unanständig, aber nicht strafbewährt --> Lücke im Gesetz!



    Re: Hattori Hanzo Ric Special

    kafir - 25.04.2006, 19:16


    Hallo, hallo

    Auch für mich hat der Bäckereiboss in die Kiste gegriffen und eine Schleckerei gebastelt. Zurzeit sind bei uns die Hallen immer noch wegen nicht identifizierter Ostereier geschlossen, aber nächste Woche sehe ich dann bald einmal, ob eine neue Liebe die Scheidung von meinen Ghost-Brettchen zur Folge hat...
    :a7 :a7
    Wenn es sooooo guuuuut ist, wie die HaHa-Hölze reputiert sind, schreib ich das hier auch rein. Wenn nicht bin ich trauuurig... und schreibe nix!!!
    :P :clock:
    Ganz etwas Anderes. Sagt mir Freunde: Symmetrie schreiben wir hierzulande mit zwei "m", so wie das auch der Duden (Band 1) will. In einem "anderen" Forum hat sich das ja mit einem "m" eingebürgert - ist das dort zum aus Lemförde diktierten Fachbegriff geworden und wurde nach hier übernommen? Muss das wissen für meinen Bericht, sonst schreib ich möglicherweise noch was falsch...
    :n31:
    Gruss, Erich



    Re: Hattori Hanzo Ric Special

    Snurd - 25.04.2006, 19:16


    Körperlich defintiv über 14, aber wie sieht's mit der geistigen Reife aus? Höchstwahrscheinlich hatte er damals schon beginnende Altersdemenz und verhielt sich nicht viel anders als unser junger Jedi...


    Gruß, Oliver - auf OB's letzte Aussage hoffend :lol:



    Re: Hattori Hanzo Ric Special

    Otterbock - 25.04.2006, 19:26


    Hiho,

    @ Erich
    Mit semantischer Logik kommt Dir hier keiner um die Ecke, Du kannst es schreiben wie Du willst. Wir verhaften ja nicht am Buchstäblichen, sondern versuchen den Wortsinn zu erforschen und glauben dabei nicht, unfehlbarer als der größte Brückenbauer zu sein...anderswo mag das anders sein

    OB



    Re: Hattori Hanzo Ric Special

    Ric - 26.04.2006, 10:09


    Snurd hat folgendes geschrieben: Körperlich defintiv über 14, aber wie sieht's mit der geistigen Reife aus? Höchstwahrscheinlich hatte er damals schon beginnende Altersdemenz und verhielt sich nicht viel anders als unser junger Jedi...


    Gruß, Oliver - auf OB's letzte Aussage hoffend :lol:

    Hi Snurd,

    OB schrieb früher einmal: "Was stört es die deutsche Eiche, wenn sich ein Wildschwein an ihr schabt." In Deinem Fall müsste man von einem Ferkel reden.

    Gruß
    Richard, der den Begriff Frischling bewusst nicht verwendet hat. Der ist mir zu positiv besetzt.



    Re: Hattori Hanzo Ric Special

    Snurd - 26.04.2006, 10:10


    Hi Ric,

    wir sehen uns ja bald - wenn Du mich dann immer noch Ferkel nennen solltest, bin ich Dir auf Ewig zu Dank verpflichtet


    Gruß, Oliver - King Size



    Re: Hattori Hanzo Ric Special

    Ric - 26.04.2006, 10:11


    Snurd hat folgendes geschrieben: Hi Ric,

    wir sehen uns ja bald - wenn Du mich dann immer noch Ferkel nennen solltest, bin ich Dir auf Ewig zu Dank verpflichtet


    Gruß, Oliver - King Size

    Kein Problem, der Wunsch kann in Erfüllung gehen.

    Gruß
    Ric 8)



    Re: Hattori Hanzo Ric Special

    Snurd - 26.04.2006, 10:13


    In diesem Sinne: bis in Hochspeyer!

    Übrigens: wer den Schaden hat, brauch für den Spott nicht zu sorgen :)


    Gruß, Oliver - einen Gruß in die Baumschule gebend



    Re: Hattori Hanzo Ric Special

    Hafensängers Opa - 30.04.2006, 14:19


    Das hört sich gut an. Ich als bekennender NBS-Spieler suche auch etwas mit weniger Katapult/Tempo auf der RH.

    Wie ist denn der Aufbau?

    Gruß Uwe

    Süss ist dran ....



    Re: Hattori Hanzo Ric Special

    Otterbock - 01.05.2006, 16:32


    Hafensängers Opa hat folgendes geschrieben: Das hört sich gut an. Ich als bekennender NBS-Spieler suche auch etwas mit weniger Katapult/Tempo auf der RH.

    Wie ist denn der Aufbau?

    Gruß Uwe

    Süss ist dran ....

    Hiho,

    Birke auf der VH (ohne Sperre im Gegensatz zum TB 6.0p), das Esche-Kombifurnier des TB 6.0p auf der RH und dazwischen 8 mm Balsa...

    OB, am Fr werde ich so ein Teil mit einem extra dicken Griff spielen können :wink:



    Re: Hattori Hanzo Ric Special

    Snurd - 02.05.2006, 14:12


    Ich warte ja immer noch sehnsüchtig :b4

    Snurd - the still not having a HH-Blade prince



    Re: Hattori Hanzo Ric Special

    Ric - 02.05.2006, 16:07


    Otterbock hat folgendes geschrieben: Hafensängers Opa hat folgendes geschrieben: Das hört sich gut an. Ich als bekennender NBS-Spieler suche auch etwas mit weniger Katapult/Tempo auf der RH.

    Wie ist denn der Aufbau?

    Gruß Uwe

    Süss ist dran ....

    Hiho,

    Birke auf der VH (ohne Sperre im Gegensatz zum TB 6.0p), das Esche-Kombifurnier des TB 6.0p auf der RH und dazwischen 8 mm Balsa...

    OB, am Fr werde ich so ein Teil mit einem extra dicken Griff spielen können :wink:

    Hi, da bin ich wieder.

    Das Wochenende habe ich anderen Dingen gewidmet - war auch nicht schlecht.

    Was nähere Informatinen zu meinem Schläger angeht, werde ich in Zukunft auf OB verweisen. Der kennt das Holz besser als ich. Nur gefühlt hat er das geile Teil noch nicht. :lol: :lol: :lol:

    Heute Abend wird wieder getestet - dann hoffentlich gegen richtige Gegner.

    Gruß
    Ric 8)



    Re: Hattori Hanzo Ric Special

    SchwarzerMilan - 03.05.2006, 10:36


    Hallo Ric,

    wann habt ihr in Ascheberg Trainingstage?


    Grüße

    Milan



    Re: Hattori Hanzo Ric Special

    Georg - 03.05.2006, 11:05


    SchwarzerMilan hat folgendes geschrieben: Hallo Ric,

    wann habt ihr in Ascheberg Trainingstage?


    Grüße

    Milan
    Heee, Alter, was macht eigentlich dein "blaues Ei" ? :lol:



    Re: Hattori Hanzo Ric Special

    Otterbock - 03.05.2006, 11:17


    Ric hat folgendes geschrieben: Was nähere Informatinen zu meinem Schläger angeht, werde ich in Zukunft auf OB verweisen. Der kennt das Holz besser als ich. Nur gefühlt hat er das geile Teil noch nicht. :lol: :lol: :lol:

    Nene, mein Freund, Rede und Antwort musst Du persönlich stehen. DU hast das Teil bisher als Einziger gespielt und prellst uns hier um Testeindrücke; vermutlich um beim Treffen groß auftrumpfen zu wollen, was?! Warst doch erst gestern wieder los... :wink:

    OB, Hermes-Versand dauert durchschnittlich drei Tage, hoffentlich ist "mein Schatz" am Freitach da :clock:



    Re: Hattori Hanzo Ric Special

    SchwarzerMilan - 03.05.2006, 11:18


    Ich habe die letzte Saison mit dem KKS 5 gespielt.Das blaue Ei ist für mich doch erheblich zu schnell.Wäre vielleicht was, wenn ich schneller wäre *hehe* Bin doch schon ein alter Flattermann....



    Re: Hattori Hanzo Ric Special

    Snurd - 03.05.2006, 11:20


    @OB:

    Mein Schätzken lach heute inne Post beie Briefe!



    Re: Hattori Hanzo Ric Special

    Georg - 03.05.2006, 11:22


    SchwarzerMilan hat folgendes geschrieben: Ich habe die letzte Saison mit dem KKS 5 gespielt.Das blaue Ei ist für mich doch erheblich zu schnell.Wäre vielleicht was, wenn ich schneller wäre *hehe* Bin doch schon ein alter Flattermann....

    KKS5 ?
    Dann rate ich dir dich mal in die Testreihe beim Twinblade 3.0 einzutragen !Bei den Bäckerhölzern hat sich einiges getan, seit der "blue-egg-for-the-black-Kite-Zeit " ! :wink:



    Re: Hattori Hanzo Ric Special

    Otterbock - 03.05.2006, 11:26


    Snurd hat folgendes geschrieben: @OB:

    Mein Schätzken lach heute inne Post beie Briefe!

    Hiho,

    ich lache mich tot, wenn bei Euch die Halle dicht ist... :wink: Felix Snurdi

    OB, der schon 2 Wochen nicht beim Training war, ich warte lieber aufs HaHa, HoHo, Hihi und schone meine alten Knochen für die in diesem Monat anstehenden Turniere



    Re: Hattori Hanzo Ric Special

    Snurd - 03.05.2006, 11:29


    Ha! Die Halle ist zwar auf, aber testen werde ich trotzdem nicht - immerhin stehen noch mind. 3 Relegationsspiele an und natürlich ein Turnier.


    Gruß, Oliver - wer's glaubt wird seelig



    Re: Hattori Hanzo Ric Special

    SchwarzerMilan - 03.05.2006, 11:44


    Georg hat folgendes geschrieben: SchwarzerMilan hat folgendes geschrieben: Ich habe die letzte Saison mit dem KKS 5 gespielt.Das blaue Ei ist für mich doch erheblich zu schnell.Wäre vielleicht was, wenn ich schneller wäre *hehe* Bin doch schon ein alter Flattermann....

    KKS5 ?
    Dann rate ich dir dich mal in die Testreihe beim Twinblade 3.0 einzutragen !Bei den Bäckerhölzern hat sich einiges getan, seit der "blue-egg-for-the-black-Kite-Zeit " ! :wink:

    Ich werde dieses Jahr nicht viel testen.Ein paar Hölzer vom Uli und einen RE-I Sonderbau.Glaube nicht das ich Zeit dann noch habe für andere Dinge.Aber mal schauen wer weiss das schon *gg*



    Re: Hattori Hanzo Ric Special

    uli - 03.05.2006, 11:48


    Nicht viel testen? Du hast doch noch die 12 Hölzer von mir?

    Uli



    Re: Hattori Hanzo Ric Special

    Otterbock - 03.05.2006, 12:04


    SchwarzerMilan hat folgendes geschrieben: [[...] nicht viel testen.Ein paar Hölzer vom Uli und einen RE-I Sonderbau [...]

    Hiho,

    12 Hölzer von Uli-Papa?! Na, da kommt es auf eines mehr auch nicht drauf an :wink: Ich sag es ja nicht gerne, aber: Versuch macht kluch :roll:

    OB



    Re: Hattori Hanzo Ric Special

    uli - 03.05.2006, 12:39


    Die hat er schon seit November oder so.....

    Uli



    Re: Hattori Hanzo Ric Special

    SchwarzerMilan - 03.05.2006, 12:42


    Deshalb schrieb ich das ja.Bei der Menge bleibt einfach keine Zeit für andere Dinge!



    Re: Hattori Hanzo Ric Special

    uli - 03.05.2006, 13:04


    :n54:
    Was soll das übrigens mit dem alt heißen? Du bist doch das gleiche Baujahr wie ich...
    Also noch voll in der Blühte! :D

    Aber mal langsam zurück zum Thema! Das können wir auch per PN besprechen.
    Und seh zu das du ein vernünftiges Holz spielst ;-)

    Uli



    Re: Hattori Hanzo Ric Special

    Ric - 03.05.2006, 13:29


    SchwarzerMilan hat folgendes geschrieben: Hallo Ric,

    wann habt ihr in Ascheberg Trainingstage?


    Grüße

    Milan

    Hi Milan,

    wir trainieren Dienstag und Freitag, wobei Dienstag zurzeit mehr los ist. Gäste sind immer willkommen. Wenn Du Lust hast, sag doch einfach Bescheid.

    Gruß
    Ric



    Re: Hattori Hanzo Ric Special

    Otterbock - 03.05.2006, 13:35


    Und,

    wie war es gestern? Speziell die RH des Special, nahe dran am Special Special oder langsamer bei weniger Katapult?! :n66:
    OB



    Re: Hattori Hanzo Ric Special

    Ric - 03.05.2006, 14:57


    Otterbock hat folgendes geschrieben: Und,

    wie war es gestern? Speziell die RH des Special, nahe dran am Special Special oder langsamer bei weniger Katapult?! :n66:
    OB

    Puh, echt schwere Frage. Ganz dicht dran. Ich habe mir einen fast ungespielten SBI draufgepackt. Der ist etwas härter als mein weichgeklopfter auf dem NBSss. Manchmal habe ich den Eindruck, dass die Schnittumkehr noch etwas brutaler ist, wenn ein spinniger TS kommt. Das HHRS könnte also ein wenig mehr Katapult haben als das NBSss.

    Wieviel darauf auf die kleinere Blattgröße zurückzuführen ist kann ich nicht sagen. Das ist für mich das einzige Manko im Moment. Ich vermisse das große Schlägerblatt. Da wir Ende nächster Woche Vereinsmeisterschaften haben, werde ich - das Risiko scheuend - erst noch einmal mit der alten Kombination spielen. Vielleicht muss dann der Bäcker noch mal ran und mir ein größeres Holz bauen - wenigstens Mittelblatt. Die VH ist übrigens einen Tick schneller als das NBS, aber auch nicht mehr. Die könnte ich auch mit einem weniger katapultigen Belag spielen.

    Gruß
    Ric



    Re: Hattori Hanzo Ric Special

    Otterbock - 05.05.2006, 22:19


    Hiho,

    da bei uns in der Halle Entscheidungsspiele anstanden konnte ich das Otterb(l)ock nur eingeschränkt testen. Aber für zwei Spiele gegen unsere Nr. 3 und Nr.6 der KL reichte es noch; 3:0 bzw. 3:2 =)

    Das Otterb(l)ock ist nach meinem Kenntnisstand baugleich mit dem Ric Spezial, daher auch die Veroortung hier. RH Esche, VH Birke, dazwischen 8 mm Balsa. Der gerade (extra fette) Griff hat einen Umfang von nicht weniger als 9,8 cm. Das Holz ist exakt 14 mm dick und wiegt 71 Gramm, mit Kantenumleimer 72 g :roll:

    Wegen der Kürze des Testes auch nur einen Kurz-Rapport:

    Die VH ist schnell und katapultig. In die Aufschläge habe ich sowohl mit einem Coppa Tagora als auch mit dem relativ "glatten" Pistol sehr viel Effet entwickeln können.
    Der Konter gleicht einem Schuss. Ein Schuss als solcher gespielt ist einfach nur brachial. Allerdings ging noch recht viel drüber.
    Der TS war relativ sicher, was mich doch erstaunt hat.
    Da ich eine ziemlich verkrüppelte Technik habe und die Bewegungen recht kurz sind, kommt mir das Katapult entgegen.
    Die VH ist tatsächlich flotter als die des NBS (endlich kann ich wieder Bälle zum "Platzen" bringen). Der Pistol hat der VH heute noch die Krone aufgesetzt und macht Lust auf mehr.

    Zur RH (mit SB-I): die ist ebenfalls ziemlich flott. Sowohl der 3er als auch der 6er sind ziemlich TS-Monster. Da hatte ich doch so meine Probleme. Da das HiTech vom Doc allerdings fixer ist und ich es ganz gut unter Kontrolle habe, mache ich mir da mal keinen Kopp, dat kütt woll noch.
    Die Schnittkonservierung, tja. Mal hui, mal pfui. Auf den ersten Blick kein wünschenswertes Ergebnis. Im Spiel allerdings hat genau das meine beiden Kontrahenten in den Wahnsinn buw. in die Niederlage getrieben. Blockprobleme hatte ich da keine. Denn der DS ist einfach nur genial ( sodass ich den Block nur selten brauchte und im Spiel haben die nicht voll durchgezogen und waren ziemlich verunsichert). Der DS ist schnell, richtig schnell und kontrolliert. Das macht Laune und Lust auf mehr.

    OB :wink:



    Re: Hattori Hanzo Ric Special

    Ric - 06.05.2006, 11:46


    Hi OB,

    dann decken sich unsere Erkenntnisse ja ziemlich. Hast Du auch ein Kleinblatt? Ich werde wohl beim Bäcker noch ein Mittelblatt in Auftrag geben. Siehst Du irgendwo Verbesserungsmöglichkeiten?

    Gruß
    Ric, der bald über eine eigene TT-Platte verfügt. :lol:



    Re: Hattori Hanzo Ric Special

    Otterbock - 06.05.2006, 12:10


    Ric hat folgendes geschrieben: Hi OB,

    dann decken sich unsere Erkenntnisse ja ziemlich. Hast Du auch ein Kleinblatt? Ich werde wohl beim Bäcker noch ein Mittelblatt in Auftrag geben. Siehst Du irgendwo Verbesserungsmöglichkeiten?

    Gruß
    Ric, der bald über eine eigene TT-Platte verfügt. :lol:

    Hiho,

    ich habe - wegen meiner bereits geschnittenen Beläge - wie immer ein Kleinblatt.

    mE könnte das "Update"

    1. leichter werden
    --> allerdings könnte das wieder zu Lasten der sehr guten Off- Möglichkeiten auf der RH gehen

    2. auf der der RH langsamer i.S. von gedämpfter werden
    --> s.o.

    3. so bleiben :wink:

    Mir ist bisher eigentlich nur aufgefallen, dass schnelle Spins auf die RH-Seite viel Konzentration abverlangen; die berühmten Ausreißer nach weit hinten/oben halt. Aber wie gesagt: das High Technology ist da noch fixer. Und warum sollte ich das hier nicht in den Griff bekommen wenn es dort nach ein paar Trainings sehr gut geklappt hat?!

    Ich werde kommenden Montag mal gegen die neue Nr.3 (hat sich diese Woche auch schon eine 3:0-Klatsche mit dem HiTech abgeholt) mit dem SB antreten. Ich könnte mir vorstellen, dass der aufgrund seiner Härte evtl. in Bezug auf die schnellen Bälle besser zu spielen ist als der mittlerweile weichgespeilte SB-I. Ich hoffe nur, dass die DS dann immer noch so wie an der Schnur gezogen einschlagen.

    Aprospos: ich denke, bei so einem schnellen Holz braucht es keinen Boomerang, Inferno oder Monster; würde evtl. zu Lasten der Kontrolle gehen. Ich habe ca. 20 Min. gegen einen Fakir gespielt und kein einziges DS-Duell verloren (meine waren erheblich schneller). Das spricht für sich (mit dem langsamen BSl hoffnungslos). Wenn das so weitergeht, dann nehme ich den einen oder anderen versprungenen Block in Kauf. Jedoch erinnert mich das alles auch ein wenig an die Anfänge mit dem BSP. Da war anfangs auch alles hui. Und später stellte ich fest, dass mir die RH zu flummihaft war (besonders bei harten Spins). Aber wir haben ja immer noch des Teufels Bäcker :wink: Um Paddy zu nerven ist es allerdings viiiiiel zu früh

    OB



    Re: Hattori Hanzo Ric Special

    Ric - 06.05.2006, 12:38


    Hi OB,

    Du sagstt es. Bevor ich ein größeres Blatt spiele, werde ich erst einmal das Holz genauer "ausloten", insbesondere im Hinblick auf unterschiedliche Beläge. Das "Rausspringen" von schnellen TS ist m.E. ein Grundproblem der GLNox. Das habe ich bisher bei alle Belägen und Hölzern gehabt.

    Bevor ich es vergesse: Ich dachte, Du würdest in der neuen Saison in Eurer Ersten spielen. Ist das etwa nicht so?

    Gruß
    Ric (Nr. 1, 1. Mannschaft)



    Re: Hattori Hanzo Ric Special

    Otterbock - 06.05.2006, 13:24


    Ric hat folgendes geschrieben: Ich dachte, Du würdest in der neuen Saison in Eurer Ersten spielen. Ist das etwa nicht so?

    Nö, wie kommst Du darauf?! Bevor ich jetzt mit der Leistung bzw. der Selbsteinschätzung in unserem Verein oder noch besser mit der Oktroyierung seitens des Vorstandes anfange, es gibt auch noch andere Faktoren. Da will ich gar nicht rein :a3 Ich trinke nämlich nach dem Spiel auch mal ganz gerne einen und dabei möchte ich mich auch unterhalten können. Da spiele ich lieber eine Liga drunter und spiele lieber mit der vermeintlichen Gurkentruppe um den Aufstieg mit... :wink: Und das "leidige" Thema der jugendlichen Talente...

    OB

    P.S.: Das Wegspringen hatte ich weder beim WEL noch beim BSL. Aber da stimmte die VH nicht und mit der RH muss man ja auch mal eigenen Druck aufbauen können



    Re: Hattori Hanzo Ric Special

    Otterbock - 12.05.2006, 09:38


    Hiho,

    zum HH OB: ich hatte gestern bei unseren VM im Doppel - leider nur 2. geworden - mal wieder (kurz) das KSK eines Freundes in der Hand gehabt und ich muss im Vgl. zum HH OB sagen, dass KSK ist vom Grundtempo auf der RH langsamer, hat aber einen heftiger einsetzenden Katapult. Soll heißen, dass OB ist schneller, aber gedämpfter und damit mE nach vorne besser und bei Blockbällen verzeihender. Da die VH zudem spinniger ist, mE eine echte Alternative für KSK-Fans, denen im Ergebnis dessen RH zu flott war. Bei mir ist das Teil für die kommende Serie jedenfalls gesetzt.

    OB



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum EHUHUTTF

    Abkürzungen - gepostet von Hafensängers Opa am Donnerstag 21.09.2006
    Flash Popup - gepostet von tstollen am Freitag 02.02.2007
    übelriechende Gase - gepostet von Dr. Hack am Montag 10.09.2007
    Kopieren von Geschichten.......Diebstahl? - gepostet von Konter am Sonntag 12.03.2006
    Kokutaku 911 auf "Nicht-Balsa-Hölzern" - gepostet von chungas revenge am Samstag 20.01.2007
    Fush Buck ! - gepostet von Georg am Mittwoch 08.11.2006
    Cooles TT- T-Shirt aus USA - gepostet von chungas revenge am Mittwoch 08.08.2007
    2 h Feint Long II, oh Udo was hast du mir angetan-) - gepostet von Die Rügen Noppe am Dienstag 15.05.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Hattori Hanzo Ric Special"

    [ZM] Javi Márquez - El_Valenciano_Sajón (Samstag 22.05.2010)
    24.3.+7./14.4. 19 h VIVA SPECIAL Songs der Mottoshow - Chrissi (Freitag 23.03.2007)
    Frida in Japanese Special - Captions - Fire&Ice (Sonntag 12.11.2006)
    Hattori Hanzo Twinblade Premium 6.0 - volkmar (Mittwoch 15.03.2006)
    Hattori Hanzo Anduril - thebakerman (Sonntag 08.01.2006)
    Tippspiel Sony Special Day - Freakzilla (Donnerstag 05.04.2007)
    Interview mit ELVENKING Bassist Gorlan und Gitarrist Aydan - predator (Montag 20.04.2009)
    9.6.07 - WASCHLABOR BDAY-SPECIAL@OGS-CLUB JENA - 140bpm (Samstag 28.04.2007)
    Bisherige Card für Special Show am 25.06.06 - Vince McMahon (Mittwoch 21.06.2006)
    South-Park Special: WOW - Dareamli (Samstag 18.08.2007)