Oje...die 1. Operation

www.Perthes-Forum.de
Verfügbare Informationen zu "Oje...die 1. Operation"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: luca - Tatjana
  • Forum: www.Perthes-Forum.de
  • Forenbeschreibung: Das Forum der Deutschen Morbus Perthes Initiative. (www.Morbus-Perthes.de)
  • aus dem Unterforum: Operation
  • Antworten: 2
  • Forum gestartet am: Montag 23.07.2007
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Oje...die 1. Operation
  • Letzte Antwort: vor 12 Jahren, 9 Monaten, 7 Tagen, 17 Stunden, 34 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Oje...die 1. Operation"

    Re: Oje...die 1. Operation

    luca - 22.10.2008, 15:24

    Oje...die 1. Operation
    Hallo Ihr Lieben :P ,

    mein Sohn Nico weiß seit Ende Mai von Morbus Perthes, linkes Hüftgelenk.
    Es begann mit einem Hüftschnupfen...und nun haben wir am 28.10 unsere 1. Operation; Umstellungsoperation des Oberschenkelsknochen!

    Wir sind mittlerweile fast im 3. Stadium und haben diese Zeit recht gut überstanden im Gegensatz zu anderen Betroffenen in diesem Forum.
    Denke immer, daß es meinen Sohn noch recht gut geht im Gegensatz zu anderen Morbus Perthes Kindern hier.

    Nico hat bis jetzt nur Krankengymnastik 2x wöchentlich gemacht.
    Ansonsten versuchten wir, daß Nico so wenig wie möglich zu Fuß unterwegs ist, d. h. Bulldog, Roller und Fahrrad fahren.
    In den Sommerferien hatte Nico so gut wie keine Schmerzen mehr; wir hatten extra ein Pool in den Garten gestellt, daß er sich viel im Wasser bewegen konnte. Kein Streß, viel Spaß, Sonne...all das hatte ihn schmerzfrei gemacht. An seinem 1. Schultag kamen die Schmerzen wieder...leider.

    Und nun steht diese Operation uns bevor.
    Wir sind bei Dr. Nehlitz in Ulm, Orthopädische Universitätsklinik.

    Würde uns freuen, wenn Du in unsere Nähe (Wittislingen bei Dillingen a. d. Donau) wohnst und mit uns Kontakt aufnimmst, denn wir fühlen uns hier in dieser Gegend zeimlich einzigartig mit dieser Krankheit.
    Ansonsten freuen :) wir uns über jeden Kommentar und Infos auch zur bevorstehenden OP.

    Also dann das war`s
    Sabine und Nico



    Re: Oje...die 1. Operation

    Tatjana - 23.10.2008, 10:10


    Hallo Sabine und Nico,

    willkommen im Forum. Ihr seit hier sehr gut aufgehoben.
    Habe hier schon tolle Leute kennengelernt.

    Viele von uns sind auch im www.wer-kennt-wen.de. Solltest Du das nicht kennen das ist ein Treff für alle Leute und dort gib es einige Morbus Perthes Gruppen da kommt Mann aber nur mit einer Einladung rein.

    Du kannst mir gerne Deine Mail -Adresse senden und Ich oder jemand anders kann Euch ja Einladen wenn Ihr das möchtet. Unser Sohn ist auch
    angemeldet. Schaut es Euch einfach mal mit Ruhe an. Wünsche Euch für die OP alles Gute. Wir hatten unsere OP in Juni und Jonas sitzt seitdem auch im Rolli. Aber es geht Ihm sehr gut.

    GLG

    Tatjana



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum www.Perthes-Forum.de

    Suche das Buch "Morbus Perthes " von Schulitz / Du - gepostet von kathrin noser am Donnerstag 10.01.2008



    Ähnliche Beiträge wie "Oje...die 1. Operation"

    neuer member - gepostet von The Hunter am Mittwoch 03.05.2006
    Christina Milian - Hot Boy & So Amazin,nur geile beats!! - gepostet von mocs123 am Sonntag 04.06.2006
    Larvensäure -_- - gepostet von Gargonox am Freitag 23.06.2006
    M.O.P- Stop Pushing (Gangsta Boogie) - gepostet von .::CN::. am Dienstag 18.07.2006
    koksfest - gepostet von Hasi am Sonntag 13.08.2006