Gedanken über die Tuningwelt

Belgium Scene
Verfügbare Informationen zu "Gedanken über die Tuningwelt"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Roger - 2 fury - X - Dag Biber - Daumloader - Osiris - gonzaga - coupe83 - Focus - Radis
  • Forum: Belgium Scene
  • Forenbeschreibung: Das Tuningportal aus East Belgium
  • aus dem Unterforum: Private Lounge
  • Antworten: 30
  • Forum gestartet am: Sonntag 07.11.2004
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Gedanken über die Tuningwelt
  • Letzte Antwort: vor 15 Jahren, 26 Tagen, 15 Stunden, 51 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Gedanken über die Tuningwelt"

    Re: Gedanken über die Tuningwelt

    Roger - 12.04.2006, 23:29

    Gedanken über die Tuningwelt
    ..eine ironische (?) Story von Fasti

    Soooo, ein paar Gedanken zu unseren schönen Tuning Welt von heute… natürlich ist nicht immer alles so wie ich es schildere, aber bei mir ist es nun mal so gekommen und grob trifft es auch den Rest der Szene sehr oft so. Diese Tatsachen hier sind auch der Grund, warum der Meggi mein letztes Auto in der Szene sein wird. Eine Szene die nur aus Verbrechern, Geisteskranken, Spinnern, Neidern und Geldmachern besteht. Natürlich gibt es auch ein paar vernünftige Leute mit denen man sich unterhalten kann, natürlich hat man auch Freunde in der Szen gefunden, natürlich bekommt man einen Pokal auf den Treffen, einen Pokal im Wert von 10 Euro bei einer Investition von 15000 Euro. Natürlich ist man stolz auf seine Kiste, aber der Rest der Szene sieht Dich nur als Konkurrenz. Und was Du heute als einziger hast, kopiert morgen schon ein anderer. Dazu kommen Pleiten Pech und Pannen beim Umbau. Arbeit, die niemand sieht. Ärger den niemand sieht. Sicher hat man es sich ja selber ausgesucht, aber wenn man einmal anfängt.... wer sagt er sei nicht süchtig, war nie ein Freak... Das Umbauen und immer grösser immer teurer ist eine Sucht, genau wie Alkohol oder Drogen. Du machst nicht Deinen Körper kaputt, aber dafür den Rest Deines Lebens. Eine kurze Auflistung der Pannen in der Meggigeschichte:

    1)Bodykit anpassen: Kostenvoranschlag lag bei 800 Euro, nach Fertigstellung waren es schlappe 3500 Euro, aber bis heute stimmen ein paar Spaltmaße nicht

    2)Gladiatorfelgen, hat der ganze Satz nicht soviel gekostet wie 2 Lexani, aber die waren Top. Nach einer Salzfahrt aber rieselte der Chrom. Naja, war ja auch mein Fehler… Im Nachhinein der beste Felgensatz den ich hatte.

    3)Zweifarbenlackierung vollkommen misslungen, aber hat ja auch nur knapp 1500 gekostet, was soll es…

    4)Flügeltürenthema sag ich mal garnix mehr zu

    5)Tezzenfelgen in 20 Zoll, keine Salzdusche, Top Pflege, schlappe 1000 Euro pro Stück halten nicht mal eine Saison, Garantie? Fehlanzeige!

    6)Luftfahrwerk klappert ein ganzes Jahr aber war ja auch nur so an die 4 Mille, da muss das wohl so sein.

    7) 100te UBB Sets gekauft, für das sie maximal 3 Wochen hielten. Carsys war noch die Beste, die starb eines natürlichen Todes

    8)Crazy Colors Lackierung für Tausende Euro, für das der Lackierer meine Schablonen eine Woche später bei nem anderen Wagen benutzt und somit jetzt 2 Diamonds and Girls rumfahren. Eine kurze Mail: Tut mir Leid… reicht aber aus um mich abzuspeisen. Ist ja nur der doofe Belgier und das andere ne noch zahlungskräftigere Tuningfirma.

    9)Lexanis rosten schon bei 25 Grad in meinem Wohnzimmer, aber ok, beim Stückpreis von 1000 Euro kann man ja nicht mehr erwarten. Die Garantie wirkt natürlich nicht auf die Innenseite der Felgen, wie schon bei den Tezzens

    Diverse Kleinteile wie eine Sicherungen für über 20 Euro oder Plastikclipse die einen Wert von 1ct haben, aber für 1,21 Euro verhökert werden, red ich hier jetzt mal gar nicht. Ebenso rechne ich nicht den Stress und die Hetzerei für die Umbauten.

    Und was heute Top ist, ist morgen schon keines Blickes mehr wert. Wenn Du rumfährst musst Du aufpassen dass man Dir die Kiste nicht beschädigt und auf Messen musst Du es förmlich bewachen. Bei manchen Fotoshootings musst Du noch Deine eigenen Exemplare kaufen, wenn man sie überhaupt bekommt. Boost Tuning verspricht mir seit 1 knappen Jahr das ich mein Heft erhalte. Bis heute ist nix angekommen. Man bekommt von Eventorganisatoren großzügige Einladungen geschickt und muss trotzdem den Eintritt bezahlen. Macht man in Magny Cours für eine „gegnerische“ Zeitschrift ein Shooting ist man schon mal von der Pokalvergabe ausgeschlossen, es sei denn man „spendet“ eine gewisse Summe an den Veranstalter. Vom Tüv wirst es Dir so schwer wie möglich gemacht und von der Polizei wirst Du intensiver gejagt als jemand mit 20 Kilogramm Heroin im Gepäck. schöne reale Tuningwelt…. Ich habe mir oft die Frage gestellt, warum viele Leute einfach so von heute auf morgen nichts mehr mit dieser zu tun haben wollten, heute weiß ich weßhalb. Es ist eine Welt voller Überraschungen, aber überwiegend negativen... eine Welt die ich mit einem lachenden und einem weinenden Auge hoffentlich Ende der Saison verlassen kann...



    Re: Gedanken über die Tuningwelt

    2 fury - 12.04.2006, 23:39


    sehr schön auf den Punkt gebracht!



    Re: Gedanken über die Tuningwelt

    X - 13.04.2006, 00:26


    Bei deiner leidenschaft kann ich deine entäuchung 100 pro verstehen.



    Re: Gedanken über die Tuningwelt

    Dag Biber - 13.04.2006, 07:46


    @2fast: Eine Welt die du verlassen willst? Wie soll das denn gehen? Du wolltest den Meggi auch nur tieferlegen und Felgen montieren... :|



    Re: Gedanken über die Tuningwelt

    X - 13.04.2006, 09:45


    Tuning ist eine art von sucht, die mann aber auch liebe zum schönen auto nennt, wenn mann entschlossen ist aufzuhöhren soll mann es wie
    bei " jeder sucht" für sich tun und nicht für die anderen.

    Ich persönnlich denke er wird es sehr schwer haben, wird vielleicht kürzer tretten aber nicht ganz aufgeben. Aber ich kann mich ja auch irren



    Re: Gedanken über die Tuningwelt

    Roger - 13.04.2006, 11:11


    Tja Biber, das war wirklich mal so... Hab immer die schicken Lackierungen gesehen mit den großen Felgen und war hin und weg. Tjo und im I-net sieht es alles ja auch immer nach Glanz und Glorie aus, aber die Realität sieht ja wie ich jetzt weiß sehr viel anders aus...und die die mahöchsten pissen haben die wenigste Ahnung. Da lob ich mir damals noch meinen Punto. Der hat nie einen Poki bekommen und hatte bestimmt auch Fehler, aber da schraubte man nich mit Freunden an seinem Auto. Oder nehmen wir mal die Gladiatoren. Im heutigen Sinne ein Satz "Billigfelgen", aber auch nur weil die ach so vornehmen Tuner lieber Lexani, Asanti oder wer weiß was drauf lesen. Ich dagegen fand die Qualität und den Service der Felgen bei Dir bißher am Besten. Hast Dir wenigstens damals die Mühe gemachtund mal nen Hörer in die Hand genommen um alles zu klären.



    Re: Gedanken über die Tuningwelt

    Daumloader - 13.04.2006, 11:11


    Mit dem Honda aussteigen so gesehen? hmm mir würd es glaub ich schwer fallen aber naja. Jeder muss wissen was er machen will und auch macht. :wink:
    Aber ob das was du da sagst mit den Neidern und so weiter nicht fast in allen Lebenslagen so ist? naja :-?



    Re: Gedanken über die Tuningwelt

    Osiris - 13.04.2006, 13:29


    Mit dem Honda macht 2 Fast jetzt nur noch Motortuning auf Anschlag! ;)

    --> 2 Fast



    Re: Gedanken über die Tuningwelt

    gonzaga - 13.04.2006, 16:59


    gut erzählt, aber du hast es auf dem Punkt gebracht.
    So ist es Leider! :-?

    Viele sehen nur das Entergebniss, und verstehen nicht wie viel Stress,Geld und Arbeit darin steckt....im endeffeckt zieht man eh immer die Arschkarte!

    Der Tuner ist immer der Dumme sei es vorm Staat, Polizei und Neidern die die es einem nicht gönnen...

    Es ist nun mall so , dass wenn man sein Auto nicht regelmässig für zich Tausende Euro umbaut, sich keiner mehr dafür interessiert!

    Ich merk es ja selber, einige wircklich schöne Autos stehn schon seit Jahren unverändert auf irgendwelchen Treffen und Messen rum.Anfangs schau ich sie mir ganz genau an doch wenn der Besitzer nichts mehr dran verändert geht man einfach dran vorbei und lässt es links liegen nach dem Motto "den kenn ich schon"

    Tuning ist einfach wenn man mal ehrlich ist, fürn Arsch!



    Re: Gedanken über die Tuningwelt

    coupe83 - 13.04.2006, 20:34


    mein punkt steht so wenn sich die regeln nicht in den nächsten jahren wieder ändern wird wenn mein wagen den geist aufgibt ich auch den tuning geist aufgeben.

    wird mir zwar sehr schwer fallen aber so isset



    Re: Gedanken über die Tuningwelt

    X - 14.04.2006, 15:33


    SO genug klagen, wenn wir es machen ist es doch weil wir es gerne haben oder? nach gonzaga's worten
    Tuning ist einfach wenn man mal ehrlich ist, fürn Arsch!

    hat er nicht ganz unrecht, aber welches hobby ist nicht fürn arsch?
    speil tenis oder so , bist du gut bist du top, dann wenn sie dich alle kennen nur noch flop, bist du dj kaufst du jede menge cd's um beleuchtungen, boxen usw, wenn du nicht immer investierst kannst du einpakken, geh jedes wochenende einen saufen zähle das geld was du auf ein jahr ausgiebst und für was ? auspissen oder auskotzen!
    da muss ich allerdings daumloader recht geben:
    Aber ob das was du da sagst mit den Neidern und so weiter nicht fast in allen Lebenslagen so ist? naja

    wenn wir so genau schauen, dann stehen wir ja schon morgen's auf fürn arsch!! und das ganze leben ist für'n arsch, aber wir lieben es eben, und werden es wahrscheinlich nie ganz aufgeben aber vielleicht begrenzen !

    das wort zum sonntag sprach Dr. Spy. Murphy



    Re: Gedanken über die Tuningwelt

    Daumloader - 14.04.2006, 20:29


    Genau meine Meinung Murphy!!!!!!! :genauso :genauso :genauso :genauso :genauso :genauso :genauso
    Tunen will (tu) ich weil es mir spass macht und weils mein hobby ist.
    Ausserdem was macht überhaupt oder mehr Sinn? :wink:



    Re: Gedanken über die Tuningwelt

    Focus - 14.04.2006, 20:29


    Aue Jungens, nicht alles so negativ sehen, wer wat haben will muss auch wat dafür tun... capito

    Aber was ich wohl ne RIESEN Schweinerei finde, ist dass die die Schablonen nachher für'n anderen Wagen gebraucht haben! Von wegen Unikat und so...



    Re: Gedanken über die Tuningwelt

    Daumloader - 14.04.2006, 20:39


    Das hab ich vergessen:
    Das mit der Lackierung ist wie der Focus schon sagte ne riesen ******* Aber wer hatt eigentlich die Idee zu dem "Thema" Diamonds and Girls gehabt?

    Das ist bestimmt nur so ne depri Phase nach nem harten Winter Wartet mal bis nachem Sommer! :wink:



    Re: Gedanken über die Tuningwelt

    gonzaga - 14.04.2006, 20:51


    lol wer hat denn hier nen Depriphase?

    ich werde auch nicht mim Tuning aufhören capito

    wir haben nur die wahrheit gesagt :wink:
    es ist halt so



    Re: Gedanken über die Tuningwelt

    Focus - 14.04.2006, 20:53


    Jo, empfinde das aber jetzt nicht für so scheisse... Alles locker sehen

    "Easy Aue" loooooooooooool :roll:



    Re: Gedanken über die Tuningwelt

    X - 14.04.2006, 20:56


    GENAU FOCUS TAKE IT EASY oder so ännlich :| :| :|



    Re: Gedanken über die Tuningwelt

    Daumloader - 14.04.2006, 21:00


    Ok gonzaga Ich habs Capiert! :lol:
    Das hört sich bei euch nur fast so an!
    Naja egal jeder musss es im endeffekt selbst wissen

    :wink:



    Re: Gedanken über die Tuningwelt

    Focus - 14.04.2006, 21:06


    MURPHY hat folgendes geschrieben: GENAU FOCUS TAKE IT EASY oder so ännlich :| :| :|

    *ggg* Hätte nicht gedacht dass das jemand sofort checkt :lol:



    Re: Gedanken über die Tuningwelt

    2 fury - 15.04.2006, 21:05


    Zitat: Das mit der Lackierung ist wie der Focus schon sagte ne riesen ******* Aber wer hatt eigentlich die Idee zu dem "Thema" Diamonds and Girls gehabt

    Wir!!!!


    Abgeleitet von diamonds are girls best friend



    Re: Gedanken über die Tuningwelt

    X - 15.04.2006, 21:11


    Das ist aber eine grosse schweinerei, der typ hat woll scheisse im gehirn,
    also was er sich da geleistet hat kan ja nur seinem geschäft schädigen,
    hoffe ich zummindes.



    ICH FINDE DAS IST EINE SCHEISS AKTION GEWESEN !!!!!!!!!!!!!!!! :fuckyou



    Re: Gedanken über die Tuningwelt

    2 fury - 15.04.2006, 21:16


    eigentlich hat er sich in die eigene scheisse gesetzt...das spricht sich rum den jeder hat augen im kopf....und soviel zur einzigartigkeit....der (wie ich finde) das wichtigste augenmerk in seiner firma sein SOLLTE



    Re: Gedanken über die Tuningwelt

    gonzaga - 16.04.2006, 09:54


    Genau!
    Mit der Aktion schädigen die sich nur selber.
    Wenn sich das rumgesprochen hat, werden sicher viele davor zurückschrecken sich bei denen den Wagen lackieren zu lassen weil sie befürchten müssen, dass demnächst mehrer Autos mit der selben Lackierung rumfahren

    das ist eine Riesen Sauerei!!!

    naja, das scheinen eh nicht die fähigsten Leute zu sein so wie ich gehört habe :-?



    Re: Gedanken über die Tuningwelt

    Radis - 16.04.2006, 17:01


    da muss ich mir nach den ganzen sachen aber noch schwer überlegen ob ich mim tuning anfangen soll oder nicht.. :megacool



    Re: Gedanken über die Tuningwelt

    2 fury - 16.04.2006, 19:55


    *ggg* @radis, du bist immer drauf.... 8) 8) 8)



    Re: Gedanken über die Tuningwelt

    X - 16.04.2006, 22:41


    Jeder von uns sollte dem mal nen mail senden !



    Re: Gedanken über die Tuningwelt

    Radis - 16.04.2006, 22:42


    ? wem genau?



    Re: Gedanken über die Tuningwelt

    X - 16.04.2006, 22:43


    crasy colors heist der blöde oder so



    Re: Gedanken über die Tuningwelt

    2 fury - 17.04.2006, 20:30


    http://www.crazycolors.de/content/main.htm
    zweiter absatz von der einleitung... :roll:



    Re: Gedanken über die Tuningwelt

    Roger - 17.04.2006, 20:40


    Naja, ich sperr jetzt mal das Thema. Es hilft eh keinem mehr weiter und ich will ja nicht wieder ne Kö.. Story haben. Ich glaube er weiss das er Mist gebaut hat und ich habe meine Meinug ebenso zu dieser Sache...



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Belgium Scene

    Viele Tuning Zeitungen zu verkaufen - gepostet von schachbrettmegane am Mittwoch 14.02.2007
    Villers le bouillet 17. April - gepostet von 2 fast am Donnerstag 30.03.2006
    wörth 06 - gepostet von Hermannfred am Mittwoch 24.05.2006
    Beatbox Deluxe.......... - gepostet von schachbrettmegane am Dienstag 12.06.2007
    Tuning Session Abschluss, Gedanken, Resume - gepostet von Roger am Freitag 01.12.2006
    Eine ganz kleine Frage - gepostet von Roger am Freitag 13.04.2007
    Isetta Dragster V8 - gepostet von schachbrettmegane am Freitag 25.08.2006
    Recaro days 2007 - gepostet von schachbrettmegane am Montag 13.08.2007
    International Tuning Salon Mechelen - gepostet von Roger am Sonntag 12.11.2006



    Ähnliche Beiträge wie "Gedanken über die Tuningwelt"

    Ist es Euch egal,was Andere über Euch denken? - Urschl (Dienstag 06.02.2007)
    Über Träume im Allgemeinen - martina (Montag 10.04.2006)
    how many filmed songs do we have of frida in the 60's ? - frenchy (Donnerstag 18.10.2012)
    gedanken - blackadel (Montag 10.12.2007)
    Die Person Über mir ... =) - Lina* (Sonntag 19.11.2006)
    der poster über euch - fallen AnqeL <3 (Sonntag 19.11.2006)
    Die Kritik über CS - $ekto (Donnerstag 18.01.2007)
    Ein paar Worte über euch - vanessa (Samstag 10.09.2005)
    Skillungen und was ihr über die Zukunft denkt - Wendel (Mittwoch 24.01.2007)
    Mal was ganz anderes...mal nichts über tiere - chaossister2 (Mittwoch 07.02.2007)