Frage

STOP THEM
Verfügbare Informationen zu "Frage"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: saphira - Tommy - mondfeuer - Lexa - Dennis17 - Eve - Calamita - silberregen - dragonheart
  • Forum: STOP THEM
  • Forenbeschreibung: Die Seite gegen Mobbing und Ignoranz
  • aus dem Unterforum: Neue Seite?!
  • Antworten: 20
  • Forum gestartet am: Freitag 12.10.2007
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Frage
  • Letzte Antwort: vor 12 Jahren, 11 Monaten, 5 Tagen, 8 Stunden, 7 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Frage"

    Re: Frage

    saphira - 03.10.2008, 20:07

    Frage
    Nachdem hier im Forum wirklich mehr los sein könnte, laufen bei uns Überlegungen, ob wir das vorhandene Forum (Stop Them) mit anderen Themengebieten erweitern und auf eine größere (eigene) Homepage stellen sollen. Das würde bedeuten, dass die vorhandenen Themen, Beiträge und User auf ein anderes (unserer Ansicht nach schöneres) Forum übertragen werden in dem auch andere Themen für Jugendliche angesprochen werden. Das hätte den Vorteil, mehr User zu erreichen und auch bekannter zu werden.
    Was haltet ihr grundsätzlich davon? Habt ihr Vorschläge, was hinzugenommen werden kann?
    Hier können auch Gastleser ihre Meinung beitragen.



    Re: Frage

    Tommy - 03.10.2008, 21:09


    Ich weiß net! Ich finde eigentlich dieses Forum sehr gut! Ich würde es wenn nicht ganz umändern!!! Ich würde sagen das Thema Mobbing lassen wir wenn mit drinne!!! Ich weiß net wie ich mich am besten ausdrücken könnte!



    Re: Frage

    mondfeuer - 04.10.2008, 10:24


    Mobbing-Foren sind sowie Liebesforen untereinander am schönsten, wenn man wenig sind, da man gewisse vertraute hat. Aber gegen mehr leute wäre sicherlich nichts dagegen. Wenn es zu viele leute werden, kann man ja neue themenbereiche mit einbaun, denn wo soll man die ganzen lkeutz nur unterbringen?
    ich bin für bekannteres forum und mehr user und dann, wenn es soweit ist, für neue themenbereiche.



    Re: Frage

    Lexa - 04.10.2008, 12:46


    Ich würde da eher tommy zustimmen. Wenn wir nur in unserem kreis sind, ist das dann doch besser..
    okay, sgm ist jetzt vielleicht ein dummes bespiel, aber als da auch noch andere leute kamen, ist das alles irgendwie kaputt gegangen und ich bin da auch nicht mehr so gerne hin gegangen. Eher gesagt, gar nicht mehr ^^

    Lg, Lexa :D



    Re: Frage

    saphira - 04.10.2008, 13:39


    Naja... ich denke nicht, dass es dort kaputt gegangen ist, weil andere Leute dazu kamen. Oder besser ausgedrückt... es hätte nicht kaputt gehen müssen als die vielen Leute kamen.

    Es ist dort einiges falsch gelaufen... aber später is man immer schlauer. Ich denke, in erster Linie lag es an der Kommunikation, an fehlenden Absprachen und daran, dass manche Leute gezielt Keile in den engeren Kreis (also die User, die schon ne Weile da waren) getrieben haben.

    Außerdem hab ich es immer für einen gewaltigen Fehler gehalten, dass "offensichtliche" Lügen nie angesprochen und aufgedeckt wurden. Das hat halt allgemein der Atmosphäre nicht gut getan. Z.B. denke ich da an den "ehemalingen Mobber", der mit seiner Schuld net klar kam aber zur selben Zeit in nem anderen Forum dragon fertig gemacht hat. Oder der Kerl, der noch tagelang wegen seiner Sperrung im Forum bedauert wurde und dessen Sperrung daher kam, dass er Nacktbilder und eklige Geschichten an andere User verschickt hatte. Sicher... es ist immer problematisch in einem Mobbing-Forum, da sich dort immer Leute aufhalten, die ohnehin Probleme haben, weil ihnen ihre schrecklichen Mobbingerlebnisse nicht abgenommen werden. Aber wenn es offensichtlich wird, dass die Geschichten nicht stimmen... bzw. wenn jede Erzählung in eine andere Richtung geht, dann sollte man was unternehmen. Das hat dann nichts mehr mit Mobbing-Problemen zu tun... eher mit krankhafter Geltungssucht bzw. mit Leuten, die sich gezielt auf solchen Foren aufhalten und sich "Opfer" suchen.

    Jedenfalls will ich damit sagen, dass es auch anders laufen kann, vor allem, wenn man weiß, was alles kommen kann (ein Teil von uns hat es ja miterlebt), wenn ein gewisser Zusammenhalt da ist und wenn man vor allem viel miteinander kommuniziert.

    LG, Saphira



    Re: Frage

    Dennis17 - 04.10.2008, 16:01


    Also ich stimme Mondfeuer im Prinzip zu, da ein Forum ja auch von neuen Mitgleidern lebt und auch nur dann rege Diskussionen stattfinden können. Es ist ja schließlich auch mal interessant von anderen Leuten (also von neuen) die Meiung über das Thema zu hören. Das bringt auch Abwechslung in eine Diskssuion. Und je mehr es sind desto heißer kann diskutiert werden. Es ist natürlich klar, dass es nicht zu viele User sein sollten, damit man auch noch eine gewisse Übersicht hat.
    Dadurch hat man auch vllt bessere Chancen, neue Mobbingopfer zu finden, weil der Kreis der Leute größer wird und die Seite auf noch mehr Seiten verlinkt wäre.


    Welche Themen man hinzufügen könnte wären:

    - allgemeine Probleme der heutigen Jugend Beispiel: Kommasaufen,Drogen, Probleme in der Schule, Gewalt
    -Weltgeschehen (Politik, Wirtschaft z.b Klimaerwärmung,Kriege,also Dinge von denen wir betroffen sind oder betroffen sein werden)
    -Hobbys (welche, warum)
    -Computer/Internettechnologie
    -Hausaufgabenhilfe ?

    Mehr fällt mir im Prinzip nicht ein, ist ja aber auch schon ne ganze Menge.

    Dennis



    Re: Frage

    Eve - 05.10.2008, 01:17


    Ich bin auch dafür^^ ( :oops: sorry, dass ich mich grad nicht melden kann, hab schon voll die Schuldgefühle... aber ab den Herbstferien haben wir wieder Internet). Ich finde, solange der "enge Kreis" zusammenhält, werden wir auch mit neuen, und vielleicht auch komplizierten Usern fertig. Und wer weiß, vielleicht gesellen sich ja ein paar zu dem engen Kreis dazu.



    Re: Frage

    mondfeuer - 11.10.2008, 22:02


    zu saphira muss ich noch etwas hinzufügen. auf dauer wird das forum unter gemeinen spaßvögeln leiden. das ist in jedem forum so, bis auf paar.

    dazu will ich eine geschichte erzählen.

    ich hab mich in einem liebesforum angemeldet, weil ich mit meinen problemen nicht mehr nachkam. "hast du keine familie?"; "das vl ist sicher kein platz für dein problem"; "wegen sowas heulst du?"; "das ist doch nicht schlimm"... waren die antworten, der so vielen gemeinen. ich finde, und das mit vollem hass und erfahrung, dann in vertrauensforen überhaupt es nicht zu solchen verletzenden aussagen kommen darf. das ist komplet falsch. user gehören dafür meienr meinung nach sopfort verwarnt. aber hey, die mods haben da ja immer gesagt: "man muss darauf gefasst sein, dass nicht alles so kommt wies dir passt"
    JA NATÜRLICH! aber man braucht nicht beleidigen, kränken oder etwas deratig anderes.
    ich hab mich damals ausgeheult, als mich mein freund verlassen hat. und der nächste hirsch kommt und taucht mich nochmal runter. einige haben geschirben "schade drum, tut mir leid für dich. nächstes mal hast du bestimmt mehr glück. kopf hoch, vielleicht ist es ja besser von ihm weg zu sein"

    das sind posts, ja. aber solche schnonz schnonz, nich.

    sorry, das musst ich mal sagen, weil mich solche foren und solche behinderten mods einfach ankotzen. und ich keines falls will, dass es hier auch mal so abläuft.



    Re: Frage

    Calamita - 12.10.2008, 19:58


    Ist nur die Frag, ob das überhaupt was bringn wüde. Mehr Themen bdeuten nicht gleichzeitig auch mehr User



    Re: Frage

    Tommy - 12.10.2008, 21:35


    kann ja vllt. doch sein!!! so könnten wir auch freunde bei icq und msn mal von erzählen oder???



    Re: Frage

    mondfeuer - 13.10.2008, 14:24


    ich würd geheim werben, also nur vertrauten den link geben, sonst bekommen wir hier schnell ne spamplage und vorbei ist es. die richten das forum schon her. da hilft backup nicht mehr.



    Re: Frage

    Dennis17 - 13.10.2008, 14:57


    Hm, ja aber ich denke das wird nicht reichen. Sicherlich ist das eine Möglichkeit neue Leute anzuwerben, indem man aus dem ,,Internetfreundeskreis" anwirbt, aber das Internet ist ja für jeden zugänglich. Leute die spamen, gibt es überall. Und hier ist es die Aufabe eines Admins oder ggf. Mods die Leute erstmals zu verwarnen und im Zweifelsfall im Forum zu sperren, wenn sie weitere Probleme machen.
    So sehe ich das. Aber trotzdem ein guter Ansatz und ne Möglcihkeit neue User zu bekommen.
    und wie heißt es so schön: Gemeinsam sind wir stark und können mit jedem Problem fertig werden. :wink:


    LG Dennis



    Re: Frage

    Tommy - 13.10.2008, 19:09


    Naja ich wollte net jeden menschen jetzt davon erzählen mondfeuer!!!^^
    Also aber zum Spammen sage ich mal nichts!



    Re: Frage

    mondfeuer - 14.10.2008, 13:45


    damals war ich einer spamplage ausgesetzt. wenn 2.000 posts insgesamt in sämtlichen threads zu finden sind, die man rauslöschen muss, wenn jemand 500 posts aufeinmal setzt ... das forum in dem ich werben würd, ist voll mit usern, die sich gerne mit datenbanken späße erlauben. machen unfug, hauptsache man verstößt gegen die nutzungsbedingungen. sie zu sperren oder zu verwarnen hilft nicht. da geht nur nen bann. wenn nicht, sogar nen ip-bann. Sie haben caos hinterlassen. zum Haupt-admin Chris zu laufen"backup von gestern, bitte", funzt nicht. die leutz kommen immer wieder, bis der spaß vorbei ist.
    Dann gab es einen, der immer meinte, er sei gewiss intelligenter als die anderen und hat sie runtergetaucht. rausperren half auch nichts, er kam immer wieder. Ich wurd sauer und hab seine charaktereigenschaft, nickname und sowas, gesperrt. konnte nicht mehr rein, bin auch froh drum.

    @über mir

    achso wegen den icq-werben und sowas.. das mit dem geheimwerben.. war auf mich bezogen. :/
    kenn da so nen forum, wo ganz liebe leutz drinnen sind.



    Re: Frage

    Dennis17 - 14.10.2008, 20:11


    Hallo Mondfeuer

    Ich find das wirklich nett, dass du uns auf die Folgen von zu vielen Usern aufmerksam machen willst. Sollte das stimmen, wäre das eine rießengroße Sauerei von den dortigen User. Ich persönlich kenne solche Extremsituationen noch gott sei Dank nicht. In solchen Ausnahmesituationen bleibt auch nichts übrig als ein IP-Bann. Außerdem braucht man für ein Forum mit solchen Leuten auch entsprechend viele Mods, damit nicht ein Admin die ganze Belastung hat. Ein admin allein wird mit diesem Problem nicht fertig.
    Ich glaube und hoffe aber nicht, dass wir sowas in diesem Forum miterleben müssen. Es gibt so viele erfolgreiche Foren, die ins Leben gerufen wurden, und prima und ohne Probleme laufen.

    Und wie bereits erwähnt meistern wir jedes Problem.


    Dennis



    Re: Frage

    mondfeuer - 15.10.2008, 12:59


    jau. das wird schon. bin in dem forum recht bekannt, sollte also kein großer spam zu erwarten sein. und wenn, bekomms die zurück. :)



    Re: Frage

    saphira - 16.10.2008, 22:35


    Hm... ich les hier ja meist nur Bedenken. Aber wir sind schon der Meinung, dass die Probleme, die auftreten können, in den Griff zu kriegen sind. Wir gelten ja nicht umsonst als böse :lol: ... muhahahaha

    Ne, mal Scherz beiseite... aber die Vorschläge für neue Themen halten sich noch ziemlich in Grenzen... :roll:



    Re: Frage

    silberregen - 17.10.2008, 10:15


    Wenn man die Probleme gleich von Anfang an angeht und klare Zeichen setzt, sollten sie sich eigentlich in Grenzen halten. Ich fänd eine neue Seite toll.



    Re: Frage

    mondfeuer - 17.10.2008, 16:17


    mal ne frage: wird dann der foren-link auch zerstört?



    Re: Frage

    dragonheart - 18.10.2008, 18:25


    Mit der Zeit, ja. Aber noch nicht sofort nach dem Umzug.
    Wenn wir umgezogen sind wird eben nur noch auf die neue Adresse hingewiesen, es wird nicht mehr möglich sein Beiträge zu posten.



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum STOP THEM

    Demonhunter - gepostet von Demonhunter am Sonntag 06.07.2008



    Ähnliche Beiträge wie "Frage"

    Leader-Board - gepostet von Fortina am Mittwoch 03.05.2006
    Soo und hier mein Kleiner^^ - gepostet von BîZ²Y am Montag 29.05.2006
    *heul* - gepostet von justme am Freitag 14.07.2006
    Forum soll bleiben, Bande auch - gepostet von Schwett am Samstag 05.08.2006