Grace Burnett

Verzaubert - Auch Jahre später
Verfügbare Informationen zu "Grace Burnett"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Grace Burnett
  • Forum: Verzaubert - Auch Jahre später
  • Forenbeschreibung: WIR SIND UMGEZOGEN
  • aus dem Unterforum: Todesser
  • Antworten: 1
  • Forum gestartet am: Mittwoch 14.05.2008
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Grace Burnett
  • Letzte Antwort: vor 11 Jahren, 2 Monaten, 20 Tagen, 11 Stunden, 36 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Grace Burnett"

    Re: Grace Burnett

    Grace Burnett - 23.08.2008, 17:32

    Grace Burnett
    Daten

    Name: Burnett
    Vorname: Grace
    Spitznamen: -
    Geschlecht: weiblich
    Geburtsdatum: 18.11.1989
    Alter: 30 Jahre
    Wielange schon Todesser? Praktisch seit ihrer Geburt
    Früheres Schulhaus: Slytherin
    Wohnort: Little Wolsingham
    Abstammung: Reinblütig

    Biographie

    Familie:
    Albert Burnett war ein überzeugter Todesser, der seine Einstellung zu Muggeln auch nach Lord Voldemorts Fall nicht geändert hatte. Gemeinsam mit seiner Frau Heather, die seine Ansichten in jeder Hinsicht teilte, zog er sich nach der Schlacht von Hogwarts aus dem gesellschaftlichen Leben zurück und die beiden widmeten sich stattdessen voll und ganz der Erziehung ihrer einzigen Tochter, Grace.

    Vergangenheit:
    Grace wurde am 18. November 1989 in Little Wolsingham, wo ihre Eltern ein kleines Anwesen besaßen, geboren. Sie wurde streng nach den Werten der Todesser erzogen und diese Einstellungen haben sich auch bis heute nicht geändert. Obwohl sie keine Geschwister hatte und es in der Umgebung auch keine gleichaltrigen Zaubererkinder gab, verbrachte sie eine glückliche Kindheit, denn zu ihren Eltern hatte sie ausgezeichnetes Verhältnis. Für Albert und Heather war ihre Tochter in jeder Hinsicht perfekt und sie sorgten dafür, dass sie von allem nur das Beste bekam. Unterrichtet wurde sie zu Hause, dadurch besaß sie bereits vor ihrer Einschulung ein enormes Wissen, das ihr vor allem in den Fächern Geschichte der Zauberei und Zaubertränke einen Vorteil brachte. Abgesehen davon besaß sie von klein auf ein absolut tadelloses Benehmen und beherrschte schon früh mehrere Sprachen.
    Ihre Schulzeit auf Hogwarts verlief reibungslos, aber ohne besondere Vorkommnisse. Wie nicht anders zu erwarten, steckte der Sprechende Hut sie nach Slytherin, und da sie überdurchschnittlich intelligent und außerdem sehr ehrgeizig war, gehörte sie bald zur heimlichen „Elite“ der Schule. Sie schrieb ausnahmslos Bestnoten, wurde Vertrauensschülerin und später auch Schulsprecherin. Ihren Erfolg verdankte sie vermutlich großteils ihrer Fähigkeit, sich durch nichts und niemand von ihrer Arbeit ablenken zu lassen – so wurde von ihren nicht wenigen Verehrern kein einziger erhört. Nach ihrem Abschluss entschloss Grace sich für ein zusätzliches Austauschjahr in Beauxbatons, was sie selbst jetzt noch als eine der schönsten Erinnerungen und wertvollsten Erfahrungen ihres Lebens bezeichnet.
    Nachdem sie ihre Ausbildung beendet hatte, stellte sich nun die Frage, wie sich ihre Zukunft weiter gestalten sollte. Grace, die sich eigentlich noch nicht ganz sicher war, was sie eigentlich wollte, bewarb sich spontan für eine Stelle in der Abteilung für Internationale Magische Zusammenarbeit im Ministerium, wo sie ihre Sprachenkenntnisse ideal einbringen konnte und wertvolle Kontakte knüpfte. Ihr gefiel diese Arbeit zwar sehr gut, doch nach einigen Jahren wurde ihr durch ihre Beziehungen ein Angebot zugespielt, das sie noch um ein Vielfaches mehr reizte: Ihre eigene Kolumne im Tagespropheten. Grace fackelte nicht lange und sagte zu – seither berichtet sie unter dem Pseudonym Lavinia Burnett einmal wöchentlich über die wichtigsten gesellschaftlichen Ereignisse in der Zaubererwelt. Diese Arbeit ermöglicht es ihr auf einfache Weise Arbeit und Vergnügen zu verbinden, denn Grace liebt alles, was mit Luxus, Partys und wichtigen Persönlichkeiten zu tun hat. Zusätzlich kommt sie dadurch immer wieder an wertvolle Informationen der Gegenseite, weshalb sie mittlerweile von großer Bedeutung für die Todesser ist. Inzwischen hat ihre Kolumne fast so etwas wie Kultstatus erreicht und Grace (oder eher Lavinia) ist in der High Society bestens bekannt und stets gern gesehen.
    Doch obwohl Grace ihr momentanes Leben über alles genießt, würde sie für das Wohl SEINES Werks sofort alles aufgeben. Ihre Eltern sind zwar nicht mehr am Leben, doch an ihren eigenen Einstellungen hat sich nichts geändert. Sie ist der Überzeugung, dass Muggelstämmige der Zaubererwelt nicht gut tun und (auch zu ihrem eigenen Schutz) von ihr ferngehalten werden sollten. Und für diese Haltung ist sie bereit zu kämpfen.
    Seit dem Tod ihrer Eltern lebt sie wieder im Anwesen der Familie Burnett, das sie allerdings nach ihren eigenen Vorstellungen ein wenig umgestaltet und modernisiert hat.


    Aussehen

    Aussehen:
    Eigentlich beschreibt Grace’ Name bereits ihre gesamte Erscheinung, denn das erste Wort, das einem bei ihrem Anblick in den Sinn kommt, ist graziös. Grace ist schlank und groß, bewegt sich jedoch mit einer natürlichen Anmut, die sie oftmals fast zerbrechlich wirken lässt. Sie ist sehr stolz auf ihre helle Haut und pflegt diese stets mit größter Sorgfalt. Ihr fein geschnittenes Gesicht wird umrahmt von hellblonden Locken, die ihr bis über den Rücken reichen, jedoch trägt sie ihr Haar sehr häufig aufgesteckt. Sie hat ausdrucksvolle blaugraue Augen, die ihr schon des Öfteren geholfen haben, selbst an geheime Informationen zu kommen.
    Grace legt großen Wert auf ein ansprechendes Äußeres. Sie ist immer perfekt geschminkt und elegant gekleidet, wodurch sie nicht selten Aufmerksamkeit erregt. Obwohl sie stolz darauf ist eine Todesserin zu sein, ändert das nichts daran, dass sie das Dunkle Mal auf ihrem Unterarm als furchtbar hässlich und störend empfindet.

    Auftreten:
    Grace ist sehr stolz und wirkt auf den ersten Blick ein wenig kühl. Viele würden sie sogar als arrogant bezeichnen. Doch besonders, wenn sie als Lavinia unterwegs ist, lässt sie ihren Charme spielen und kann mit ihrem gewinnenden Lächeln jeden um den Finger wickeln.


    Charakter

    Positive Charaktereigenschaften:
    Grace ist hochintelligent und extrem ehrgeizig, um nicht zu sagen perfektionistisch. Sie hat die Fähigkeit zwischen den Zeilen zu lesen, was ihr in ihrem Beruf äußerst gelegen kommt. Außerdem ist sie natürlich mit den typischen Slytherin-Fähigkeiten, List und Tücke, bestens vertraut. Sie ist sich ihrer Anziehungskraft bewusst und nicht ohne Grund stolz darauf. Auch wenn sie nach außen oft kühl und distanziert scheint, lässt sie sich doch häufig von ihren Gefühlen beherrschen. Im Grunde ist auch sie nur eine junge Frau, die sich nach der großen Liebe und einer eigenen kleinen Familie sehnt. So kann es durchaus vorkommen, dass sie ab und zu von einer Art Mutterinstinkt übermannt wird und viel gnädiger agiert als von ihr erwartet wird.

    Negative Charaktereigenschaften:
    Grace ist extrem eitel und betreibt einen enormen Aufwand mit ihrem Äußeren, wofür sie auch eine Menge Geld ausgibt. Sie liebt den Luxus und akzeptiert in jeder Hinsicht nur das Beste vom Besten – man könnte sagen, dass sie ziemlich verwöhnt ist. Sie kann ziemlich sauer werden, wenn etwas nicht nach ihren Vorstellungen läuft, und im Extremfall lässt sie ihrer Wut ungezügelt freien Lauf, was für den Betroffenen ziemlich unangenehm werden kann. Grace arbeitet sehr viel, denn auch wenn sie es nicht offen zugibt, macht ihr Beruf ihr großen Spaß. Allerdings hat sie bereits manchmal Probleme, ihr Pseudonym Lavinia von ihrem wahren Ich Grace abzugrenzen.

    Vorlieben:
    - teure Kleider
    - gutes Essen
    - Partys
    - Schmuck
    - Champagner
    - ihre Kolumne
    - gute Literatur
    - klassische Musik
    - Sprachen

    Abneigungen:
    - alles, was hässlich ist
    - wenn man sie als Klatschreporterin bezeichnet
    - Pläne, die nicht funktionieren
    - Insekten
    - Bier
    - knallige Farben
    - Hitze
    - enge Räume
    - Staub und jede Art von Schmutz


    Stärken:
    - Intelligenz
    - Scharfsinnigkeit
    - Überzeugungskraft
    - gutes Benehmen
    - Ehrgeiz
    - Anmut
    - Leidenschaft
    - Begeisterungsfähigkeit

    Schwächen:
    - Eitelkeit
    - Perfektionismus
    - Stolz, teilweise sogar Arroganz
    - Jähzorn
    - Sturheit
    - Workaholic
    - Sauberkeitsfanatikerin
    - oft zu gefühlsbetont


    Zweitcharas: Sheila O’Brian, Philip Atwood, David Keaton
    Schreibprobe: siehe Sheila
    Avaperson: Cate Blanchett



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Verzaubert - Auch Jahre später

    Ella's Beziehungen. - gepostet von Ella Martins am Samstag 19.07.2008



    Ähnliche Beiträge wie "Grace Burnett"

    Hot or not??? - Jofan92 (Montag 08.05.2006)
    Das beste Video ever !!!! - Manowar (Sonntag 26.11.2006)
    Feuer am Heli - narf (Mittwoch 30.07.2008)
    Welches Ticket habt ihr/ nehmt ihr? - laurasalvatore (Freitag 19.10.2012)
    FCN 4-ever - (~$~Xpert~$~)Leonardo (Mittwoch 07.03.2007)
    Palästina + Libanon 4 ever - don mimi (Sonntag 29.10.2006)
    Hot or Not - Judy (Samstag 06.05.2006)
    Halfar 4 ever - Halfarmäuschen (Freitag 14.07.2006)
    Unferschämtkeit botter for ever - guildmastero (Dienstag 08.05.2007)
    Not my kid, but... - ichabod00x (Samstag 16.07.2005)