RFJ und die Nazis

Breakout Forum
Verfügbare Informationen zu "RFJ und die Nazis"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: torax - breakout - Anonymous
  • Forum: Breakout Forum
  • Forenbeschreibung: Alternativer Veranstaltungskalender für Wels, Oberösterreich etc.
  • aus dem Unterforum: Politik
  • Antworten: 6
  • Forum gestartet am: Donnerstag 17.08.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: RFJ und die Nazis
  • Letzte Antwort: vor 11 Jahren, 4 Monaten, 27 Tagen, 15 Stunden, 40 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "RFJ und die Nazis"

    Re: RFJ und die Nazis

    torax - 14.07.2008, 12:02

    RFJ und die Nazis
    „Jung-FPÖ eng mit der Nazi-Szene verstrickt – Kontakte mit angeklagten Rechtsradikalen.

    Wels, Linz. Die Führung des „Ring Freiheitlicher Jugend“ (RFJ) – der Nachwuchs der FPÖ – steckt tief im rechten Sumpf: So schmückten sich einige Obmänner zum Teil mit einschlägigen Nazi-Symbolen und pflegen enge Kontakte mit den Anführern des „Bundes freier Jugend“, die als staatsgefährdend angeklagt sind und derzeit in Wels vor Gericht stehen. Nach der Verhaftung der BFJler gab es Solidaritätsbekundungen aus der Jung-FPÖ.

    Hausdurchsuchung, Hassparolen: „Ring Freiheitlicher Jugend“ ist Teil der rechten Szene

    Jung-FPÖ im Nazi-Sumpf

    In Wels sind vier mutmaßliche Naziführer als staatsgefährdend angeklagt. Ihre Kampfgenossen aber sind frei – und im Jungkader der FPÖ aktiv.

    Wels, Linz. Umsturz, Aufbau einer „zweiten Hitlerjugend“ wirft der Welser Staatsanwalt Franz Haas der Führung des „Bundes Freier Jugend“ (BFJ) vor. Die vier Angeklagten hätten die Republik stürzen, „durch deutsche Volkseinheit nationalsozialistischer Prägung ersetzen“ wollen. Dafür scharten Rene H. (28), Stefan M. (24), Michael S. (26) und Markus K. (29) Anhänger um sich Jahrelang waren sie die Stars der Nazi-Szene. Jetzt drohen bis zu 30 Jahren Haft, diese Woche wird der Prozess fortgesetzt.

    „Der BFJ ist die aktivste rechtsextreme Gruppe“ (Staatsschutz)
    Ihre rund 70 Kampfgenossen haben sich unbehelligt zurückgezogen – in den „Ring Freiheitlicher Jugend“, der FPÖ-Jugend. Die ist offiziell als Teil einer Partei verfassungstreu. Und doch sind seine Funktionäre und Mitglieder als BFJ die laut Staatsschutz „aktivste rechtsextreme Gruppe“ Österreichs – die Radikalsten der Radikalen: „Alles, was in der zweiten, dritten Reihe des BFJ ist, taucht im RFJ auf.“
    Verfolgungsjagd. Die Führung des RFJ OÖ steckt im Sumpf. So pflegt der Bezirksobmann von Kirchdorf, Stefan K., nicht nur mit den Angeklagten Freundschaft, er schmückt sich mit einschlägigen Nazisymbolen.
    Einsatz. Auch der Bezirksobmann von Linz-Land, Stefan H., pflegt die Treue zum BFJ mit viel Einsatz – bis hin zu einer Verfolgungsjagd mit Staatsschützern: So konnte BFJ-Chef und Angeklagter Rene H. damals nicht zu einer verbotenen Aktion, weil ihn Staatsschützer überwachten. Sein Fahrer versuchte „durch aggressive Fahrweise“ die Verfolger abzuschütteln. Am Steuer: Stefan H.

    Waffen. Bekanntschaft mit der Staatsmacht machte kürzlich auch der stv. Perger Bezirksobmann und Landesobmannstv. Christian P. Bei einer Hausdurchsuchung wurde ein illegales Waffendepot beschlagnahmt. Zudem lief eine Anzeige wegen Holocaustverleugnung. Der ehemalige stv. Obmann von Linz-Land, Alexander R., taucht in der BFJ-Anklage als Führungskader auf.

    Hoffungsschimmer. Die BFJ-Gründung 2003 war in der Nazi-Szene ein Schöpfungsakt der letzten lebenden Führer und Altnazis. Die wollten sich mit der Gruppe einen Erben schaffen – ein Lichtblick für die radikale Rechte. Die dümpelte in der FPÖ dahin, musste ihre Träume von Umsturz, „Rassenreinheit“ und Großreich hinter Parteiräson verstecken. Die meisten RFJler waren der FPÖ überdrüssig, die im politischen Alltag so gar nichts Umstürzlerisches mehr hatte.

    Aktenkundig. Umso eifriger strömten Jung-FPÖler in den BFJ. International wurden Kontakte geknüpft, vor allem zur NPD Sachsen. Beim Landesamt für Verfassungsschutz Sachsen sind auch Aktivitäten aktenkundig, auch der deutsche Bundesverfassungsschutz hatte ein Auge auf die Oberösterreicher – dabei tun sich immer wieder bekannte Jung-FPÖler hervor.

    Unterwanderung. Nach der Verhaftung der BFJ-Führung gab es Solidaritätsbekundungen aus der Jung-FPÖ. Die Partei pfiff ihren Nachwuchs zurück. Das löste wilde Debatten aus, Austritte wurden erwogen. Die Oberen seien „liberale Weicheier“, „Verräter an der deutschen Idee“. Doch: Jetzt wenden die Jung-FPÖler das an, was sie in der NPD gelernt und als BFJ perfektioniert haben: Nach außen gesetzes- und linientreu, während sie auf Schulhöfen ihr geistiges Gift verbreiteten. Es gibt Absprachen, die Partei zu unterwandern, um „im System an die Hebel zu kommen“. Die FPÖ als Arbeitsbasis der Neonazis, offizielles Feigenblatt – um am „Ende das Schicksal des Volkes und der gesamten weißen Rasse zu entscheiden“.


    ("Österreich" v. 14.7.2008, Lokalteil OÖ, Seite 13,15)



    Re: RFJ und die Nazis

    breakout - 14.07.2008, 12:27


    tz tz tz wer hätte das gedacht...



    Re: RFJ und die Nazis

    torax - 14.07.2008, 19:26


    breakout hat folgendes geschrieben: tz tz tz wer hätte das gedacht...

    Das hätte tatsächlich wohl niemand für möglich gehalten - Nazis bei der FPÖ - wirklich unglaublich.
    und btw mr. breakout - was willstn du uns eigentlich mit dem schiachen Vieh in deinen mails sagen?



    Re: RFJ und die Nazis

    breakout - 14.07.2008, 19:38


    für dieses foto müsste ich eigentlich den pullitzerpreis bekommen, ein nilpferd beim gähnen :P



    Re: RFJ und die Nazis

    Anonymous - 15.07.2008, 00:40


    schön langsam übertreibts sis oba mit eichare haustiere.



    Re: RFJ und die Nazis

    breakout - 17.07.2008, 13:15


    VivaStPauli hat folgendes geschrieben: schön langsam übertreibts sis oba mit eichare haustiere.

    was tut mensch nicht alles für's liebe vieh, ok das ist jetzt wirklich schon sehr off topic.



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Breakout Forum

    hippies - gepostet von Angelfire am Dienstag 16.01.2007
    auf dem strich - gepostet von breakout am Samstag 30.09.2006
    BFJler-Brief wird auf Ebay angeboten (PA Infoladen Wels) - gepostet von breakout am Donnerstag 12.07.2007
    Atomtest in Nordkorea - gepostet von Benn Virus am Montag 09.10.2006
    15.11 Podiumsdiskussion AusländerInnenpolitik in Österreich - gepostet von merowinger am Mittwoch 15.11.2006
    Trainingspersonal für US-Armee gesucht - gepostet von T.H. am Donnerstag 22.11.2007
    Infoladen-Festln und Burggartenbesetzung - gepostet von breakout am Samstag 12.05.2007
    "In your face" 2007 - gepostet von T.H. am Freitag 16.02.2007



    Ähnliche Beiträge wie "RFJ und die Nazis"

    DER ultimative Metal Thread - P.R (Dienstag 11.09.2007)
    Farm-Heule-Thread - tobiii (Freitag 11.05.2007)
    Der große Sake Thread ^^ - Tidus4000 (Samstag 01.07.2006)
    Der Mathe-Thread - RPG-Man (Mittwoch 17.10.2007)
    Uhrzeit Thread... ! - SaMu (Samstag 29.01.2005)
    Der SlipKnot-GoaT Bilder-Thread - MetalFreak (Sonntag 13.02.2005)
    Signature / Avatar request Thread - Silverback (Sonntag 28.10.2007)
    ipod Thread - hannoi75 (Donnerstag 26.10.2006)
    MITgleider vorstellung thread - ellinas (Samstag 21.04.2007)
    Gonzalo "Gonzo" Castro Thread - Administrator (Freitag 23.03.2007)