Legalwaffenforum
Verfügbare Informationen zu "Zinn und Blei"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: buko - Anonymous - Jonny Reb - MiBö
  • Forum: Legalwaffenforum
  • Forenbeschreibung: Für Schützen & Jäger
  • aus dem Unterforum: Geschosse giessen
  • Antworten: 17
  • Forum gestartet am: Samstag 17.03.2007
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Zinn und Blei
  • Letzte Antwort: vor 11 Jahren, 3 Monaten, 3 Tagen, 7 Stunden, 41 Minuten

Alle Beiträge und Antworten zu "Zinn und Blei"

Re: Zinn und Blei

buko - 14.04.2008, 18:20
Zinn und Blei
Wer sagt mir, in welchem Verhältniss zinn und Blei mit einander vermengt, zu brauchbaren Geschossen werden.
Habe mal den guten Zinnteller zur goldenen Hochzeit meiner Eltern in den Bleitopf geworfen. Das Ergebniss: die Maxiball für meinen Vorderlader 45 waren so pörös, daß sie beim raukloppen aus der Kokille teilweise brachen.
Von der Härte könnten sie vielleicht für die 30 siger Geschosse für meine Winchester zu gebrauchen sein.

Buko

Re: Zinn und Blei

Anonymous - 14.04.2008, 19:11

Das kommt darauf. Beim tradiotionellen Westernschiessen sind die härtesten Blei-Zinn-Legierungen 1:10 und die Weichsten sind 1:30, teilweise sogar 1:33.

Re: Zinn und Blei

buko - 14.04.2008, 19:23

:?:
1 Teil Blei 10 Teile Zinn? = 1:10
Oder 1:10 10 Teile Blei 1 Teil Zinn?
oder wie ist dieses?

buko

Re: Zinn und Blei

Anonymous - 14.04.2008, 19:28

Um Gottes Willen, treib mich nicht in den Ruin.

EIN Teil Zinn und zwischen zehn und dreiunddreissig Teilen Blei.

Gemeint sind GEWICHTS-, keine Volumenteile.

Also einfach ein Kilo Zinn und zehn Kilo Blei.

Re: Zinn und Blei

buko - 14.04.2008, 19:41

:D
Ist doch schön, daß du in der Lage bist, einem doofen zu helfen :)
Ich bin davon ausgegangen, daß der größere Anteil Blei ist.
Zinn zum Beimischen habe ich noch 1-2 klos.
Für das Auswuchtblei hat mir der Schrotti 1Teuro pro Klo abgenommen.
Ich habs gezahlt und geknurrt. Wird ja immer rarer.


Buko

Re: Zinn und Blei

Anonymous - 14.04.2008, 19:50

Auswuchtblei für ein Euro das Kilo ist durchaus preiswert. Sind es die unfertigen Klammern, die man noch eingiessen muss oder sauber gegossenes Blei?

Für sauber gegossenes Blei wäre es superbillig.

Auswuchtblei ist schon ziemlich hart, ich wäre das sehr vorsichtig mit dem Zinn.

Das Lyman N. 2 Alloy besteht aus:

50 % Auswuchtblei vom Reifenhändler
37,5 % Reinblei vom Dachdecker
12,5 % Lötzinnstange 60/40

Re: Zinn und Blei

buko - 14.04.2008, 20:01

Dann werde ich mal deine Rezeptur notieren.
Auswuchtblei ist mit den Klammern, werde aber noch weiter suchen. Haben mich am Samstag vom Schrottplatz gejagt weil sie Feierabend hatten. Muß ich nochmals kopfüber in den Bleikübel, waren noch einige neue unbenutzte gewichte im Pott. hatte wohl ein Reifenhändler entsorgt, weil nicht mehr brauchbar.

buko
am Mitwoch in Sinzig

Re: Zinn und Blei

Anonymous - 15.04.2008, 07:00

Ei buko....
Wenn ich dort wohnen würde wo du wohnst...
Und wenn ich Blei brauchen würde...
Und wie du, einen Kombi hätte...
Dann würde ich einfach über die Grenze fahren und die Reifenhändler in LUX abklappern.
Weil...die haben noch normale Bleigewichte.

Re: Zinn und Blei

Jonny Reb - 15.04.2008, 08:33

Wie wärs mit Gießen und Schießen, anstatt ständig nach der goldenen Annans zu forschen.

Änthä und Co suchen ständig nach irgendwelchen Härtegraden und wasweißichnochalles.

Ich frage mich wozu ??????

Ich schmeiße etliche Kilos Standblei in den Topf, dazu etwas Weichblei und Diaboloblei, gieße 7000 45er und gut isses.

Für 357er und 44er für MIP kommt noch etwas Lino hinzu, das gibt dann in etwa 11 BHN.

44 Mag mit Weichblei geht aber ohne weiteres (320 M/s)

Wenn ich sehe was im Handel für eine gequirlte Kacke verkauft wird, sind meine immer noch zigmal besser, was zu beweisen ist.

Von Preis reden wir erst gar nicht.

Ps: Ihr müßt Euch mit Leuten unterhalten, die von der Materie Ahnung haben und nicht mit denen die Ihr Zeug für viele Teuros vertickern wollen.

:n2:

Re: Zinn und Blei

Anonymous - 16.04.2008, 08:47

Jonny Reb hat folgendes geschrieben: Wie wärs mit Gießen und Schießen, anstatt ständig nach der goldenen Annans zu forschen.

Ich schmeiße etliche Kilos Standblei in den Topf,


Genau so isses.

Ich hab am Anfang auch ständig probiert.
Wenn ich ne Top Zusammenstellung hatte hab ich trotzdem weiterprobiert...
Warum eigentlich?
Mittlerweile hab ich meine Standardlaborierungen und mein Standardritual beim Gießen und ferdisch.

Ich wurde schon mehrfach angesprochen ob ich Millionär sei weil ich bei den Mun Preisen soviel schieße...

Wenn ich dann erkläre warum ich mir das leisten kann und wieviel Arbeit das ist verstummen die Nörgler recht schnell.
Plötzlich wollen dann alle selber gießen...
Ich empfehle ihnen dann meist teure Kokillen weil ich genau weiß das ich diese nach 4 Wochen günstig angeboten bekomme.
Wenn die mal merken was das für ne stinkerei und ne Sauerei ist und wenn dann die ersten Geschosse auch noch Sch... aussehen werfen sie sofort das Handtuch.

Zu Tode probieren werde ich mich wohl nicht mehr...
Für das was ich brauche reichen meine Kenntnisse und wenn mal was kommt was ich noch net kenne,frage ich einfach jemanden der sich auskennt...
Entweder HIER oder WO-anders.

Aaach ich bin aber eine Plaudertasche heute morgen... :oops:

Und jetzt warte ich auf die Post,ich bekomm nen neuen Hockerkocher... 8)

Re: Zinn und Blei

MiBö - 16.04.2008, 09:07

Wenn's nach den Nachrichten geht, wirst Du heute wohl recht lange auf die Post warten müssen...(gestriger Streik in den Paketzentren sei Dank..) :twisted: :lol:

Re: Zinn und Blei

buko - 16.04.2008, 10:40

Jonny hat Recht
Schießen sollte im Vordergrund stehn.
Habe gestern 30 Klo Auswucht geschmolzen, meine Frau war außer Haus :) , stinkt halt übel. Elektrokocher mit Gusstiegel und Barrenform. Zwei Fentilatoren am offenen Kellerfenster und Mundschutz.
Habe jetzt erst mal 40 klos in Barren fürs Erste.
Habe einem in Luxburg arbeitenden das Besorgen von Auswuchtblei in Auftrag gegeben, bei einem der einen kennt, der einen kennt.
Mal gespannt, wann ich mit Hänger abholen kann?
Dann nehme ich Angebote an :D

Buko
4 km von der Grenze weg.

Re: Zinn und Blei

Anonymous - 16.04.2008, 11:15

buko hat folgendes geschrieben: Habe gestern 30 Klo Auswucht geschmolzen, Habe jetzt erst mal 40 klos in Barren fürs Erste.


Das ist nicht nur hart genug sonder wahrlich ein Wunderzeugs.
30 Kg einschmelzen und dann 40 Kg in Barren haben ist eine top leistung.... :P


Nee,iss klar.
Ich weiß wie du es meinst, kam aber grad gut rüber. :D :D :D

Re: Zinn und Blei

Anonymous - 16.04.2008, 11:25

buko hat folgendes geschrieben:
Dann nehme ich Angebote an :D


Wenn ich jede Woche 200 Schuss mache reicht mein Bleivorrat für 5 Jahre.

Nur das Hartblei in Barren...
Gegossene Geschosse,Weichblei und die Tonnen mit Kugelfangblei nicht mitgerechnet.

Das würde bedeuten das ich mich erstens einschränken müsste und zweitens in 5 Jahren evtl nicht mehr an Nachschub komme.
Also bleibt nur eins.
Sammeln und abgreifen wo immer möglich...
Die Barren nehmen keinen Platz weg und brauchen kein Futter.

Gestern hab ich mit meinem BüMa gesprochen. Die TM Geschosse kosten momentan 65 Euro für 500 Stck... :evil:
Ich frag mich wo das noch hinführt.
Da ist man froh das man Selbsterzeuger ist. :!:

Re: Zinn und Blei

Anonymous - 16.04.2008, 11:31

MiBö hat folgendes geschrieben: Wenn's nach den Nachrichten geht, wirst Du heute wohl recht lange auf die Post warten müssen...(gestriger Streik in den Paketzentren sei Dank..) :twisted: :lol:

Meine nette Paketbringerin war grade da.
Hab auch ein Paket bekommen...
Allerdings für die Nachbarin...

Laut Aussage meiner netten Paketbringerin liegen wirklich viele Pakete wegen dem Streik dumm rum.

Egal,hab noch 5000 45er SWC zu kalibrieren.
8X57 für Frauchen und 7,62X54R für mich zu laden.
357er für unsere UHR Schützen zu stopfen.
Blei vorzugießen.
Werkstatt aufzuräumen.
Mann ich werde ja schon müde wenn ich nur daran denke.... :shock:

Re: Zinn und Blei

buko - 16.04.2008, 12:28

:D :D :D
Hallo Heinz
Das Mist-verständniss liegt darin; 40 k geschmolzen kam nach abschöpfen von Klammern und zinkmüll 30 k über plus ca 10 oder 20 klo noch Vorrat = 40-50klo raus.
Verstanden? :idea:
:)

Gruß an
alle
Buko

Re: Zinn und Blei

Anonymous - 16.04.2008, 17:38

Na dann bleibt nur zu hoffen das du die original Barrenform benutzt hast.
Du weist ja...

Wer Bleibarren nachmacht oder verfälscht,
oder nachgemachte oder verfälschte sich beschafft
und in Kugelzangen bringt,
wird mit Standreinigen, nicht unter 2 Jahren, bestraft.

Ich glaub ich muss dir doch mal das Kokillenaufsichtsamt auf den Hals hetzen... :D
Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken
Weitere Beiträge aus diesem Forum
Sehr wenig Wsternschützen ... - gepostet von MiBö am Freitag 04.05.2007
Es ist unterwegs !!! - gepostet von MiBö am Freitag 13.04.2007
johnboy - gepostet von hemo am Dienstag 31.07.2007
Les Baer - gepostet von hemo am Freitag 18.05.2007
Achtung, Sehr wichtig. - gepostet von DerDicke am Samstag 14.07.2007
ich_bins´ Tagebuch - gepostet von Califax am Mittwoch 30.05.2007
Ähnliche Beiträge
ATT auf 20|11 - Strongbow (Sonntag 04.09.2005)
diverse News - MSD (Montag 05.12.2011)
hammer - B!tch (Mittwoch 03.08.2005)
Att-Berichte - chrisger (Dienstag 12.07.2005)
Att auf eakson (98|130) - EnEmY (Samstag 01.07.2006)
Hammer Flugangebote - fuxal (Donnerstag 03.11.2005)
ATT auf M@sterLu - Rune (Mittwoch 15.03.2006)
Hammer ^^ - cooper (Sonntag 16.04.2006)
Att auf Jenjogy's Burg - Riddik (Donnerstag 01.09.2005)
Also der hier ist der hammer! - [[fAlLiN]] (Freitag 25.08.2006)