Killerspiele

Q-10.forum.de.vu
Verfügbare Informationen zu "Killerspiele"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Schorch - Sprudler - SiSchni - Schnuffti - King_K_Rool - TeaSer - Blackdeath
  • Forum: Q-10.forum.de.vu
  • Forenbeschreibung: Das Forum der Q10-DD
  • aus dem Unterforum: Spiele
  • Antworten: 18
  • Forum gestartet am: Donnerstag 12.01.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Killerspiele
  • Letzte Antwort: vor 17 Jahren, 4 Monaten, 6 Tagen, 14 Stunden, 41 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Killerspiele"

    Re: Killerspiele

    Schorch - 07.03.2006, 18:50

    Killerspiele
    Na gut, mich hat es eigentlich gewundert das vor mir keiner den Thread aufmacht...birgt ja eigentlich einiges an Zündstoff.
    Hier also mal das neuste in Sachen "Killerspiel Verbot"

    Für ein Verbot von "Killerspielen" sprachen sich die Innenminister der CDU / CSU auf ihrer Tagung in Wanzleben, Sachsen-Anhalt, aus. "Die Video- und Computerspiele stellen ein erhebliches Gefährdungspotenzial insbesondre für Kinder und Jugendliche dar", heißt es in einem offiziellen Schriftstück. Die Prüfung durch die USK funktioniere nur sehr mangelhaft und stehe nicht mit dem Jugendschutzrecht in Einklang. Sowohl Produktion als auch Vertrieb derartiger Spiele solle unter Strafe gestelt werden. Das bereits im Koalitionsvertrag der Bundesregierung festgehaltene "Killerspiele"-Verbot gerät nun erstmals nach einigen Wochen wieder in den Blickpunkt. Zuletzt hatten sich vermehrt Politiker gegen einen solchen Schritt ausgesprochen.

    Aus einem Schreiben der Pressestelle des Landes Sachsen-Anhalt: "Ein erhebliches Problem stellen zudem die virtuellen "Killerspiele" im Internet dar. "Hier gibt es einen riesigen grauen Markt", sagte Innenminister Bouffier. Experten erwarten in den nächsten Jahren zudem ei­nen erheblichen Zuwachs der Teilnehmerzahlen an diesen überaus brutalen Online-Spielen von heute 3,4 Millionen auf 30 Millionen im Jahr 2009."

    "Innenminister Volker Bouffier: "Wir beobachten die zunehmende Gewaltbereitschaft gerade von Kindern und Jugendlichen mit großer Sorge. Deshalb muss konsequent gegen Spiele, die Gewalt in jeder Form verherrlichen, vorgegangen werden. Dazu sollte das Jugend­schutzgesetz insofern geändert werden, dass eine niedrigere Eingriffsschwelle, durch das Streichen des Wortes "offensichtlich" jugendgefährdend, erreicht wird. Diese Spiele sind mit einem effektiven Jugendschutz schlicht unvereinbar. Mit geeig­neten technischen Maßnahmen, beispielsweise durch elektronische Filter, muss si­chergestellt werden, dass Minderjährige keinen Zugriff auf solche Spiele haben. Hier sind insbesondere die Provider gefordert, aber auch die Betreiber von so genannten Internet-Cafes." Einhellig wurde die Bundesregierung gebeten gemeinsam mit den Ländern, auf Bundes- und europäischer Ebene in diesem Sinne tätig zu werden."

    Quasi, wir sollen jetzt auch noch im Inet "geschützt" werden.
    [Quelle: www.pcaction.de]



    Re: Killerspiele

    Sprudler - 07.03.2006, 19:35


    Die erzähln immer das gleiche und liefern nicht belegbare und pauschal stimmende Aussagen. Ein "totales Killerspiel" Verbot ist doch Schwachsinn... es würde den Schwarzmarkt immens ankurbeln, die Entwickler solcher Spiele würden höchstwahrscheinlich Deutschland den Rücken kehren (wenn die Spiele ganz verboten werden und nich nur des USK 18 Etikett bekommen) und letztesendes würde es die kleinen Knöppe nur noch mehr dazu verleiten solche Spiele zu spielen - "Boah, bin ich nich cuel, ich hab XXXXXXX zu Hause". :roll:
    Die Eltern die für solche Verbote sind, sind einfach nur zu faul ihre Kinder selbst zu erziehen und setzen die vorn PC oder Fernseher. Und am Ende wundern se sich wenn Kleinkriminelle darauß werden. Ich mein, klar das man kein 10 jähriges Kind Doom spielen lässt, aber mit ca. 14 Jahren (bei manchen früher, bei manchen später :wink: ) sollte man doch so langsam zwischen Realität und Visueller Welt unterscheiden können.


    Bis glei, ich muss eben noch mitn Auto paar Leute überfahrn und anschließend wild ballernd durch die Stadt rennen und kleine Kinder erschießen. :roll:

    Wobei ich die 3 kleinen Rotznasen die bei mir frühs im Bus sitzen liebend gern loswerden will.



    Re: Killerspiele

    SiSchni - 08.03.2006, 22:34


    da stimm ich m dan ma voll zu ... klasse ;) ...



    Re: Killerspiele

    Schnuffti - 16.04.2006, 16:22


    ich hätte gern "das" spiel, was mr. georg unter seinem
    Zum Stundenlangen gucken hat.
    da könnt ich auch zum killer werden, arr arr . . . . .



    Re: Killerspiele

    Schorch - 21.10.2006, 21:25


    GUCKST DU

    Nää leutz..nä...die hörn einfach ni off damit...die ZDF'ler..

    Die Wettern natürlich auch gegen Hitman 4...aber hey, der Titel is ni umsonst ab 18 oder?



    Re: Killerspiele

    Sprudler - 22.10.2006, 16:37


    Schon geil wie die gnadenlos übertreiben... von wegen Knochensplittern usw... is klar Jim. :roll:

    Und dann werden noch so ne scheiß kleinen Rotzbälger gefragt die sowieso kein Plan haben.



    Re: Killerspiele

    King_K_Rool - 27.10.2006, 00:04


    jaja, das endlose Thema killerspiele. Mein cousin sagt immer, die sollten sich mal manche Trickfile anschauen, die da im Kinderprogramm laufen. da muss man sich auch oft an den Kopf greifen.
    ausserdem wurde es schon mehrfach belegt, das Killerspiele nicht aggressiv machen. So viel ich weiss, spielt die französische Marine sogar regelmäßig solche spiele, um stress abzubauen.
    ausserdem darf ich als erwachsener Mensch ja wohl selbst entscheiden was ich spielen möchte.
    Das ZDF is einfach nur mal bescheuert. Und diesem unprofessionellen Haufen, die ihren redakteurs-Job bei der hartz IV Tombola (gibts s was eigentlich?^^) gewonnen haben, darf ich demnächst noch die GEZ in den Arsch schieben! ne absolute vollmeise haben die!



    Re: Killerspiele

    Sprudler - 27.10.2006, 14:36


    King_K_Rool hat folgendes geschrieben: So viel ich weiss, spielt die französische Marine sogar regelmäßig solche spiele, um stress abzubauen.


    Na das Argument lassma ma nich gelten. Sind schließlich Franzosen. :D



    Re: Killerspiele

    Schorch - 27.10.2006, 15:43


    pöser Sprudler :D :hrhr:



    Re: Killerspiele

    TeaSer - 07.11.2006, 17:20


    Zitat: jaja, das endlose Thema killerspiele. Mein cousin sagt immer, die sollten sich mal manche Trickfile anschauen, die da im Kinderprogramm laufen. da muss man sich auch oft an den Kopf greifen.

    Da hat er aber recht, was dort abgeht kommt teilweise schon an Kriegsfileme ran!!!



    Re: Killerspiele

    King_K_Rool - 07.11.2006, 23:07


    ich sag nur Dragonball. und das is noch zensiert, die Japanische fassung is noch brutaler und hat mehr sex



    Re: Killerspiele

    Sprudler - 08.11.2006, 17:21


    Her damit! :D



    Re: Killerspiele

    Schorch - 23.11.2006, 21:14


    Juppieh, dieser Spastische Amok Armin aus Buxtehude im Sommerloch hat mal wieder ein altbekanntes Thema aufkommen lassen: Killerspiele.

    Ein Schlagwort das direkt aus dem "böse Wörter Reportuar" der Bild zu scheinen stammt.

    Nun sollen unsere Hochgeschätzten Volksvertreter also zum Teile der Meinung sein dass man diese art der Spiele doch "gänzlich Verbieten" oder aber zumindest "alle kritischen Szenen Zensieren" sollte.

    Im Klartext also: Noch mehr Beschneidung und das obwohl wir jetzt bereits eine Insel in Europa und der Welt sind wenn es um dieses Thema geht.

    Aber nochmal zu unserem Amok Alex aus dem Waschsalon: der einhellige heutige Tenor der Deutschen Presse war, das man diese Spiele bedenken solle da betreffender Pickliger Jüngling "Gewaltvideos in massen konsumiert hat" Ich hab mal eben fett gemacht was mich da stört...Videos, keine Videospiele, keine PC Spiele, keine Brettspiele, gar keine Spiele.
    Auch als Ich heute eine Doku über ihn sah in der seine Mitmenschen über ihn Sprachen (das übliche Blabla "hätt ich nie gedacht, der war ausgegrenzt...") Sagte einer seine Kumpels das er sich immer wieder und tagtäglich Horro und Splatter Filme reingezogen hat...

    Egal, Spiele sind schlimm, Gewaltspiele noch mehr, dabei müssten Medien und Politik froh darüber sein das es diese gibt, sonst hätten sie, neben der Musik, keinen Sündenbock mehr.

    Übrigens spach in einer anderen Doku ein Hirnklempner über die Leute die zu Ego Shootern greifen, diese "fühlen sich von der Gesellschaft zumeist ausgegrenzt und haben in den meisten fällen Probleme damit ihren sozialen Platz einzunehmen"...wieder einer der mir erzählt das ich ein Potentieller Amokläufer bin. Danke Deutschland.

    So, des musste mal irgendwo, irgendwie gesagt werden und seid euch sicher, ich könnt noch mehr schreiben zu dem Thema....
    Will ja aber keinen langweilen ;)
    Amen.



    Re: Killerspiele

    King_K_Rool - 24.11.2006, 14:02


    Oh Ja, ich fühl mich sozial total ausgegrenzt, ich habe keine Freunde, deswegen Spiele ich Killerspiele! Ich versteh da keinen zusammenhang, was sollen einem die Killerspiele für nen Trost geben wenn man keine Freunde hat? Da ist bei vielen Leuten der Alcohol oder Drogen an der Tagesordnung.
    Ich kanns nich verstehen warum immer auf Computerspielen rumgehackt wird. Menschen, die Amoklaufen haben Probleme in Familien, Freundin hat evtl. schluss gemacht, man ist pleite, oder irgend was. aber sobald es heisst: er kennt Counterstrike! dann sinds natürlich die bösen Killerspiele!

    a) sollte man nicht verbieten oder zensieren! Als erwachsener sollte man selber entscheiden dürfen was man spielt!

    b) man sollte sich besser um die einhaltung des jugendschutzes kümmern, so dass kleine kinder nicht so leicht an solche spiele rankommen.

    Wenn mir ständig gesagt wird, dass ich in nem freien Land lebe, will ich verdammt noch mal nicht bevormundet werden!

    just my 2 cent



    Re: Killerspiele

    Sprudler - 25.11.2006, 01:38


    King_K_Rool hat folgendes geschrieben: Ich kanns nich verstehen warum immer auf Computerspielen rumgehackt wird.

    Weil es einfacher is als zB. Fehler in der Bildungspolitik einzugestehen.


    Ach... ich mag gar nix mehr zu dem Thema schreiben. Es regt nur auf und letztendlich wiederholt man sich ständig.



    Re: Killerspiele

    Schorch - 27.11.2006, 21:18


    Sprudler hat folgendes geschrieben:
    (... )wiederholt man sich ständig.

    Wiederholung ist Monotonie und Monotonie ist das einzige mit dem man Politiker noch erreichen kann. ;)

    http://www.tagesschau.de/sendungen/0,1196,SPM11_OIT6117828,00.html

    Da werden unteranderem 2 Artikel aus der PCA gezeigt...und die 2 Schreiberlinge freuen sich nun wie die Schneekönige es bis in die Tagesschau gebracht zu haben. :hrhr:



    Re: Killerspiele

    Schorch - 10.12.2006, 22:25


    http://www.killerspieleverbieten.de/

    Ist eine Protestaktion, wer Bock hat kann sich ja mal eintragen.
    Wenn man sich die Unterschriftenliste anschaut sieht man zwar das es auch wieder ein paar Kunden gibt die da ihren Traumjob angegeben haben, aber im großen und ganzen kommt es als glaubwürdiger Schnitt quer durch die Bevölkerung rüber.

    (thx an SiSchni für den link)

    edit:
    Buhahahaha, da is auch n Forum mit Meinungen bei, nur mal ein geile:

    Zitat: @Eischhörnsche: Ist dir mal aufgefallen, dass die Amokläufe in Deutschland erst in den Medien kursieren, seit es längere Ladenöffnungszeiten gibt? Da muss ein Zusammenhang bestehen...
    :D



    Re: Killerspiele

    Blackdeath - 10.12.2006, 23:58


    Zitat: edit:
    Buhahahaha, da is auch n Forum mit Meinungen bei, nur mal ein geile:

    Zitat: @Eischhörnsche: Ist dir mal aufgefallen, dass die Amokläufe in Deutschland erst in den Medien kursieren, seit es längere Ladenöffnungszeiten gibt? Da muss ein Zusammenhang bestehen...
    :D

    lol :mrgreen2: :D :hrhr:



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Q-10.forum.de.vu

    Ich will das Ding haben! - gepostet von Sprudler am Dienstag 31.01.2006
    Details zur GeForce 8800 aufgetaucht - gepostet von Sprudler am Mittwoch 20.09.2006
    abgesetzt - gepostet von Schorch am Mittwoch 18.07.2007
    Selbsterkenntnis.. - gepostet von AnOmAlY am Freitag 23.06.2006



    Ähnliche Beiträge wie "Killerspiele"

    Auch Mädchen Spielen Killerspiele - Soga (Mittwoch 04.07.2007)
    Killerspiele gut für die Augen - ravekev (Donnerstag 08.02.2007)
    Sogenannte "Killerspiele" abschaffen - z3Ro (Dienstag 21.02.2006)
    10 Dinge die Schlimmer sind als Killerspiele... - reini (Montag 09.07.2007)
    Killerspiele - IBCI GeNeSis (Samstag 19.05.2007)
    Killerspiele - Neddi (Mittwoch 22.11.2006)
    Killerspiele in den öffentlich-rechtlichen Medien - Roadstar (Mittwoch 21.11.2007)
    Killerspiele? - sjfactory (Freitag 02.03.2007)
    Gewaltverherrlichung - sog. Killerspiele - johannzeche (Donnerstag 28.06.2007)
    Emsdetten und die 'Killerspiele - spacebornranger (Mittwoch 22.11.2006)