Funk-Fernbedienung nachrüsten M-Civic von OLLI

M-Perium
Verfügbare Informationen zu "Funk-Fernbedienung nachrüsten M-Civic von OLLI"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Mulli
  • Forum: M-Perium
  • Forenbeschreibung: Das Forum für alle MA8, MA9, MB1, MB2, MB3, MB4, MB6, MB7, MB8, MB9, MC1, MC2 und MC3 Fahrer und Freunde
  • aus dem Unterforum: DIY
  • Antworten: 1
  • Forum gestartet am: Sonntag 03.07.2005
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Funk-Fernbedienung nachrüsten M-Civic von OLLI
  • Letzte Antwort: vor 13 Jahren, 11 Monaten, 12 Tagen, 20 Stunden, 21 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Funk-Fernbedienung nachrüsten M-Civic von OLLI"

    Re: Funk-Fernbedienung nachrüsten M-Civic von OLLI

    Mulli - 13.03.2006, 13:47

    Funk-Fernbedienung nachrüsten M-Civic von OLLI
    Nachrüsten einer Funk-Fernbedienung bei M-Civics
    von olli

    Die Beschreibung bezieht sich auf die Modelle MB6 und MC2! Diese haben bereits eine ZV mit Alarmanlage vom Werk aus. Bei anderen Modellen mit werksseitiger ZV dürfte es aber ähnlich, wenn nicht sogar gleich sein.
    Daher spar ich mir jetzt mal die Erläuterungen über Stellmotoren usw., denn diese sind ja bereits vorhanden.

    Ich wer mal versuchen das Ganze etwas anschaulich zu machen anhand einer Funkfernbedienung aus dem Zubehör. Und da ich es äußerst praktisch finde an einer Variante mit Klappschlüssel. Also Sender und Schlüssel in einem. Wer das Ganze mit Schlüssel und extra Handsender machen will kann sich den ersten Abschnitt schon mal sparen. :)

    Folgendes Modell habe ich verbaut:


    Klappschlüssel

    Als erstes muß man sich überwinden und den Original Hondaschlüssel zerstören. Nix überlegen, einfach nur rohe Gewalt. Vorsicht walten lassen sollte man nur an den Seiten, denn dort verbirgt sich hinter einer kleinen Klappe der Transponder für die Wegfahrsperre. Und der muß in den neuen Klappschlüssel eingebaut werden, sonst kann man den Wagen nicht starten.
    Hat man den Schlüssel und den Transponder von dem Rest (Gummi, Plastik) getrennt nimmt man sich die FFB vor. Der Rohling der dort bereits vormontiert ist dient nur als Besipiel. In den meisten Fällen ist er nicht zum bearbeiten geeignet. Für Honda ist er eh zu kurz. Also kommt der raus und der originale Schlüssel muß so bearbeitet werden das er in die Aufnahme passt. Das heißt er wird etwas gekürzt, da er sich sonst nicht einklappen lässt. Länge und Breite muß ebenfalls der Aufnahme angepasst werden. Als letztes dann noch die Nut rein für die 2 Schrauben mit denen der Schlüssel dann in der FFB befestigt wird. Das alles sollte sehr genau gemacht werden. Hat man keinen Dremel oder ähnliches Werkzeug da, und besitzt obendrein auch noch 2 linke Hände, dann sollte man lieber beim Schlüsseldienst um die Ecke fragen ob die das nicht übernehmen.
    Wenn man den Schlüssel dann befestigt hat und alles passt, wird noch der Transponder platziert. Wichtig dabei ist, daß er soweit vorn wie möglich eingesetzt wird, sonst funktioniert er nicht! Auch muß die Schräge nach vorn zeigen, andersrum schauts ebenfalls schlecht aus mit dem starten des Auto´s. Dann alles wieder zusammensetzten und schauen obs klappt. Im wahrsten Sinne des Wortes. :)

    So schaut der alte Schlüssel aus, hinter der Klappe der Transponder.


    Der Rohling aus der neuen FFB, so muß dann auch der Schlüssel bearbeitet werden.


    Die zerlegte FFB, mit dem Transponder vorn auf der Platine. Mit Heißkleber bzw Silikon befestigt.




    Fertig sollte das dann so ausschauen:


    Einbau des Funk-Empfängers

    Der Einfachheit halber hatte ich mir bei Honda den Kabelplan der ZV kopieren lassen. Allerdings war der fehlerhaft bzw. nicht vollständig. Am besten also die Türverkleidung abmontieren und schauen welche Kabel am Stellmotor der Fahrertür abgehen. Dann sollte man auf der sicheren Seite sein. Den Empfänger selbst irgendwo im Fußraum platzieren, zB. hinter dem Sicherungskasten. Damit spart man sich das Kabelziehen in die Tür.
    Die Kabelfarben vom Stellmotor dann an dem Kabelbaum suchen der aus der Tür in den Innenraum geht und unter der Einstiegsleiste verläuft. Bei mir waren die beiden Kabel blau und grün/gelb.

    Je nach Modell sind natürlich die Kabelfarben am Steuergerät anders. Die ZV im Wagen ist negativ gesteuert, das heißt am Stellmotor liegt Dauerplus an und beim betätigen der ZV wird dieser Stromfluß kurz unterbrochen. So das die ZV öffnet bzw. schließt. Dafür sind bei diesem Modell die Kabel weiß und weiß/schwarz zuständig. Diese werden an die 2 Kabel im Fußraum angeschlossen. Ob dann beim öffnen auch geöffnet und beim schließen auch geschloßen wird gilt es kurz auszuprobieren.

    Schwarz für Masse sollte ja klar sein, ebenso Rot an +12V. Gibt ja im Fußraum genügend Möglichkeiten wo man die Bordspannung anzapfen kann. Mit an Minus geklemmt werden gelb und gelb/schwarz. Die beiden braunen Kabel sind für die Blinkeransteuerung. Diese brauchen allerdings im beim Beispiel MB6/MC2 nicht angeschlossen werde, das blinken übernimmt ja nach wie vor die werksseitige Alarmanlage.
    Ausnahme wäre noch die Such-Funktion auf der FFB, das heißt wenn man die 3. Taste gedrückt hält leuchten die Blinker um den Wagen zu finden. Das funktioniert so nicht, dazu müsste man die braunen Kabel mit an den Warnblinker zB. anschließen.

    Dann wären da noch orange und orange/schwarz, diese beiden haben keine Funktion in dem Fall. Ebenso wie rot/schwarz und pink. Daher sind diese gekappt worden.



    Das ist die Stelle an der man die Kabel zum steuern der ZV anschließt:




    Wenn das alles korrekt angeschlossen wurde sollte es auch funktionieren. Die alte Infrarot-Fernbedienung tut ihren Dienst so auch noch, hat aber jetzt ausgedient. Vorbei die Zeiten mit dem wunden Daumen vom lästigen zielen. :)

    Viel Spaß wünsch ich euch.....
    maaoli



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum M-Perium

    Für alle die Langeweile haben !!! - gepostet von Doppio am Mittwoch 14.11.2007
    Fächerkrümmer frage - gepostet von Yellow am Mittwoch 10.01.2007
    kofferraumdeckel justieren - gepostet von Demo am Mittwoch 18.04.2007
    Sitze umbauen - gepostet von chnalio am Montag 10.09.2007
    Ausstattungsvarianten MA/MB Modelle - gepostet von Daywalkerxxx am Montag 01.05.2006
    NEU!!!SUPER DICKER SUBWOOFER - gepostet von c!v!C3r` am Montag 21.08.2006
    Katalysatorlänge - Hilfe - gepostet von Rajmo am Samstag 18.03.2006
    MB Sound update - gepostet von Sepp am Dienstag 31.10.2006
    Shop Manual bzw. WHB (englisch) für den MA von 1995. - gepostet von merlin61 am Samstag 30.09.2006



    Ähnliche Beiträge wie "Funk-Fernbedienung nachrüsten M-Civic von OLLI"

    Was ist der Civic noch Wert? - martinej9 (Dienstag 11.09.2007)
    K20 CIVIC VS EVO - bundyeg5 (Montag 11.12.2006)
    Olli Schulz und der Hund Marie - apfelmus (Mittwoch 14.03.2007)
    So wird's gemacht. Honda Civic ab 10/87 - hat das jemand? - Daywalkerxxx (Samstag 23.09.2006)
    Interview von Olli Banjo - KaugumMister (Freitag 16.07.2004)
    CIVIC LIMO mit glück!!! - bundyeg5 (Mittwoch 13.12.2006)
    LOB - Olli - daniel (Dienstag 12.06.2007)
    6CH Fernbedienung Gashebel auf der falschen Seite - mumi84 (Sonntag 06.11.2005)
    mein civic - roman1111 (Sonntag 07.10.2007)
    Civic Drift - bundyeg5 (Montag 11.12.2006)