Kampf mit einem Tier

Asfaloths kühles Plauderbrett
Verfügbare Informationen zu "Kampf mit einem Tier"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Maschiert - Walter Kerlinger - Der Einsiedler - Dr. Brichlinger - lordK - Hexenjäger
  • Forum: Asfaloths kühles Plauderbrett
  • Forenbeschreibung: Ein Brett für löbliche Christen. Pack nicht erwünscht.
  • aus dem Unterforum: Allgemeines
  • Antworten: 15
  • Forum gestartet am: Mittwoch 19.12.2007
  • Sprache:
  • Link zum Originaltopic: Kampf mit einem Tier
  • Letzte Antwort: vor 12 Jahren, 1 Monat, 18 Tagen, 4 Stunden, 15 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Kampf mit einem Tier"

    Re: Kampf mit einem Tier

    Maschiert - 10.02.2008, 20:43

    Kampf mit einem Tier
    Ich habe eindlich ein sehr Keusches Brett ausfindig machen können
    und habe meine ersten Fragen :

    1.Kann man 2 Pitbulls mit eigenen Händen Beseigen ?

    2.Lohnt es sich Gegen einen Gorilla zu Kämpfen ?

    3.Könn Tiere Sprechen ?

    Ich Freue mich auf "keusche" antworten

    MFG

    Ihr Keusche Leser



    Re: Kampf mit einem Tier

    Walter Kerlinger - 10.02.2008, 20:46


    Sie geisteskranker Fakir!

    Ich bitte sie untertänigst die ersten beiden Punkte zunächst einmal selber aus zuprobieren.

    Dannach wird ihne hier gerne weiter geholfen.

    Und ich bin sicher das unser neuer Brett-Deutschlehrer zürnt, ob ihres unredlichen Kürzels "MFG"!



    Re: Kampf mit einem Tier

    Der Einsiedler - 10.02.2008, 20:47


    Werter Herr Maschiert,
    dies sind doch recht dumme Fragen.
    Darauf werden Sie hier keine Antworten finden.
    Aber wie sieht es denn mit Ihrem Glauben an Gott aus? Verstehen Sie die Bibel, die frohe Botschaft? Wenn Sie dazu eine Frage haben , so bekommen Sie von uns Christenmenschen zahlreiche Antworten.



    Re: Kampf mit einem Tier

    Maschiert - 10.02.2008, 20:48


    ich verstehe die bibel

    -> sie ist da um mich zu quälen

    ich laß in der bibel das gott ein xxxxx ist +

    dan bettete ich zu gott und merkte das es so ist



    Re: Kampf mit einem Tier

    Dr. Brichlinger - 10.02.2008, 20:49


    Dieser Mann kann nur ein Fakir sein, denn solche unredlichen Abkürzungen werden nur von Deppenkindern benutzt. In einer Klausur hätte ich Ihnen dies als Fehler angestrichen. Ein wirklich höflicher Mensch würde dies ausschreiben. Aber aufgrund Ihrer dümmlichen Fragen wäre es vergebliche Liebesmüh bei Ihnen nach Intelligenz zu suchen.



    Re: Kampf mit einem Tier

    Der Einsiedler - 10.02.2008, 20:50


    Sie elendes Deppenkind,
    Dr. Brichlinger wird sich Ihrer annehmen.



    Re: Kampf mit einem Tier

    lordK - 10.02.2008, 20:52


    (Text zensiert)



    Re: Kampf mit einem Tier

    Dr. Brichlinger - 10.02.2008, 20:52


    Mit dem Rohrstock auf die Finger macht er solche Fehler nimmer, wie meine werte Frau Großmutter zu sagen pflegte. Sie wusste noch wie man richtig unterrichtet.
    Und Sie, Deppenkind K, sollten auch lieber lernen und nicht solche abscheuliche Musik hören.



    Re: Kampf mit einem Tier

    Walter Kerlinger - 10.02.2008, 20:54


    Mich traurig stimmende Dummheit springt mir hier entgegen. Ich finde es nicht schade das Menschen wie sie in der Hölle schmoren werden - nein, ich begrüße es, GrafK!



    Re: Kampf mit einem Tier

    Hexenjäger - 10.02.2008, 21:02


    Ich bitte die Administranz hiermit, solch blasphmeische Bildnisse zu entfernen!!

    Und was Sie betrifft: Möge man Sie in den tiefsten Ecken der Hölle durch anale Unzucht peinigen!!!!

    Hassend,

    Der Hexenjäger



    Re: Kampf mit einem Tier

    Dr. Brichlinger - 10.02.2008, 21:06


    Die löbliche Administranz hat sich um die Deppen gekümmert. Also beruhigen wir uns wieder und sammeln Kräfte, damit wir uns weiter gegen diese Brut wehren können.



    Re: Kampf mit einem Tier

    Hexenjäger - 10.02.2008, 21:07


    Auf ein Neues, werter Herr Brichlinger - Gegen die Deppenflut!

    Der Hexenjäger



    Re: Kampf mit einem Tier

    Dr. Brichlinger - 10.02.2008, 21:09


    Aber ich muss sagen, der Depp hatte den richtigen Titel für diesen Faden gewählt. Wir müssen wirklich ständig mit Tieren kämpfen, denn für Menschen fehlt diesen Wesen einfach die Intelligenz.



    Re: Kampf mit einem Tier

    Hexenjäger - 10.02.2008, 21:18


    Niederer Abschaum, nur noch von Instinkten getrieben, zu nichts anderem als bloßer Dummheit fähig! Solche Tiere sind es, die dieses Brett heimsuchen!

    Der Hexenjäger



    Re: Kampf mit einem Tier

    Der Einsiedler - 10.02.2008, 21:21


    Hervorgekrochen aus Otterngruben, Abfallhalden oder Kanalisationsschächten ist dieses unredliche Gezücht.
    Wir sollten mehr Gift auslegen und ihre Schlupflöcher mit Feuer ausräuchern.



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Asfaloths kühles Plauderbrett

    Beleidigen, "Spam" und rechtliche Konsequenzen! - gepostet von Asfaloths am Sonntag 30.12.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Kampf mit einem Tier"

    QUEST - Die Suche nach dem entlaufenen Tier - Johnny (Freitag 29.07.2005)
    Vor einem Jahr... - Trìníty (Mittwoch 20.06.2007)
    Link zu einem online Wörterbuch - ~Knuffelchen~ (Freitag 07.09.2007)
    anfrage ob wir in einem krieg mitmachen wollen - Anonymous (Mittwoch 17.08.2005)
    Paketverlust in einem Gigabitnetzwerk - pdr (Samstag 03.03.2007)
    Tier 6 - Xyl (Mittwoch 16.05.2007)
    Das Tier in Mir ...!!! - N3oL3C (Sonntag 15.01.2006)
    Bilder in einem Text einfügen - drohne (Donnerstag 09.08.2007)
    Kampf der Autohersteller - Cryobot (Donnerstag 09.11.2006)
    aller anfang in einem forum ist schwer - the beatles (Mittwoch 20.04.2005)