Probleme und Fragen zu meinem Atlantic 500

Untitled
Verfügbare Informationen zu "Probleme und Fragen zu meinem Atlantic 500"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Atlantic2008 - andiHD - Stephan - Ricy - Rollercharly
  • Forenurl: Klick
  • Forenbeschreibung: Dieses Forum ist nur gesperrt!!! Sollte sich jemand finden der es weiterführt erbitte ich Mitteilung unter Domspatz@web.de . Mehr möchte ich nicht mehr schreiben dazu. Mfg Dompatz 31.7.2010
  • aus dem Unterforum: Big Scooter
  • Antworten: 12
  • Forum gestartet am: Sonntag 16.04.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Probleme und Fragen zu meinem Atlantic 500
  • Letzte Antwort: vor 12 Jahren, 1 Monat, 7 Tagen, 19 Stunden, 28 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Probleme und Fragen zu meinem Atlantic 500"

    Re: Probleme und Fragen zu meinem Atlantic 500

    Atlantic2008 - 27.07.2008, 14:39

    Probleme und Fragen zu meinem Atlantic 500
    Hallo erstmal ,

    ich habe mich nun in sämtlichen Foren zum Thema Atlantic500 umgesehen, und bei diesem scheinen mir die Kompetentesten Mitglider zu sein.

    So aber nun zu meinen Problemen und Fragen :

    1. Ab und zu wenn er warm ist, fängt er im Leerlauf an zu zicken.
    (Die Drehzahl schwankt zwischen 1500Umin und 800Umin,wenn ich dann wieder weiterfahre und das nächste mal anhalte ist dann plötzlich wieder alles i.o.) ????

    2. Mein Verbrauch ist in den letzten Wochen von 25,6km pro Liter auf 22 km pro Liter gestiegen, ohne eine offensichtliche Veränderung meines Fahrstiels. Warum ??

    3. Mir ist aufgefallen das meine Batteriespannung von 10,2Volt im Leerlauf bis auf 14,9Volt beim fahren schwankt ist das normal ?? (Finde den Leerlaufwert sehr gering oder?)

    4. Seit gestern habe ich ab und zu ein komisches Metallisches Klappern aus dem Bereich der Variomatik, obwohl vor 2000km Neue Variorollen und ein Neuer Riemen eingebaut wurde, kann das von hängenden Variorollen kommen ??

    Ach ja, mein Roller ist ein Atlantic 500 Baujahr Mai 2004 hat 19000km und vor ca. 2000 km wurde folgendes erneuert : Zünkerze / Variorollen / Riemen/ Ölfilter.

    Ja ich weiß, für den ersten Beitrag sehr viele Fragen, aber ich hoffe auf eure Hilfe und Zukünftige gute Kontaktaufnahme übers Forum.

    MfG.: Atlantic2008


    Als Tip für alle Selberschrauber
    Mein Lieblingslieferant für Aprilia Teile

    http://www.wendelmotorraeder.de/shop/index.php?cPath=34&osCsid=f836c5b6afa81c1a8dff3bcff70cbcbd



    Re: Probleme und Fragen zu meinem Atlantic 500

    andiHD - 28.07.2008, 14:08


    Hallo Atlantic2008,

    zu 1) davon habe ich beim Atlantic 500 noch nie gehört (kenne aber so ein Problem vom Piaggio MP3). Tritt das erst in letzter Zeit auf, so dass es mit deinem 2. Problem zu tun haben kann? Ich würde Einspritzung und Zündung kontrollieren/lassen.
    Ansonsten kenne ich eine Verbrauchs-Erhöhung nur von der kalten Jahreszeit her.

    Zu 3) Die Anzeige schwankt bei mir auch erheblich und der Wert stimmt nicht mit dem Spannungswert überein, den ich an der Batterie messe.

    Viele Grüße,
    Andreas



    Re: Probleme und Fragen zu meinem Atlantic 500

    Stephan - 30.07.2008, 22:01

    500
    Moin

    Die Spannungsanzeige ist bei mir auch eher ein "Schätzwert".

    Bei mir lag die Erhöhung des Spritverbrauchs an einem defekten Kühlwasserthermostaten. Zu der Zeit als der Roller nicht richtig warm wurde hatte ich auch diese plötzlichen Aussetzer.

    Beim Auto schaue ich nur auf die Temperatur wenn die Heizung nicht geht. Der Roller hat ja keine, also weiss ich gar nicht genau wie lange ich "kalt" gefahren bin.

    Gruß Stephan



    Re: Probleme und Fragen zu meinem Atlantic 500

    Atlantic2008 - 31.07.2008, 11:44


    andiHD hat folgendes geschrieben: Hallo Atlantic2008,

    zu 1) davon habe ich beim Atlantic 500 noch nie gehört (kenne aber so ein Problem vom Piaggio MP3). Tritt das erst in letzter Zeit auf, so dass es mit deinem 2. Problem zu tun haben kann? Ich würde Einspritzung und Zündung kontrollieren/lassen.
    Ansonsten kenne ich eine Verbrauchs-Erhöhung nur von der kalten Jahreszeit her.

    Zu 3) Die Anzeige schwankt bei mir auch erheblich und der Wert stimmt nicht mit dem Spannungswert überein, den ich an der Batterie messe.

    Viele Grüße,
    Andreas

    Hallo,

    habe nun mal alle Steckverbindungen mit Kontaktspray bearbeitet.
    Hatte sogar einen kleinen Erfolg.
    Seither fällt mein Kombiinstrument nicht mehr sporadisch aus.
    Doch meinem Leerlauf und Fehlzündungsproblem hat es leider nicht geholfen.
    Habe mal am Montag einen Termin bei meinem Aprilia Händler ausgemacht, er meinte gleich das sich das Problem nach einem defekten Zündkerzen Stecker oder Kabel anhört.
    Schauen wir mal.

    MfG.: Atlantic2008



    Re: Probleme und Fragen zu meinem Atlantic 500

    Atlantic2008 - 31.07.2008, 11:48

    Re: 500
    Stephan hat folgendes geschrieben: Moin

    Die Spannungsanzeige ist bei mir auch eher ein "Schätzwert".

    Bei mir lag die Erhöhung des Spritverbrauchs an einem defekten Kühlwasserthermostaten. Zu der Zeit als der Roller nicht richtig warm wurde hatte ich auch diese plötzlichen Aussetzer.

    Beim Auto schaue ich nur auf die Temperatur wenn die Heizung nicht geht. Der Roller hat ja keine, also weiss ich gar nicht genau wie lange ich "kalt" gefahren bin.

    Gruß Stephan

    Hallo,
    das hört sich ja interessant an.

    Wo sollte den bei einem warmen Atlantic 500 die Kühlwassernadel stehen ?

    Meine steht so im unteren drittel.
    Wenn ich dann an eine Ampel fahre steigt sie bis ins obere drittel und fällt dann bei der weiterfahrt wider ins untere drittel.

    MfG.: Atlantic2008



    Re: Probleme und Fragen zu meinem Atlantic 500

    Ricy - 31.07.2008, 22:38

    Re: 500
    Atlantic2008 hat folgendes geschrieben: Stephan hat folgendes geschrieben: Moin

    Die Spannungsanzeige ist bei mir auch eher ein "Schätzwert".

    Bei mir lag die Erhöhung des Spritverbrauchs an einem defekten Kühlwasserthermostaten. Zu der Zeit als der Roller nicht richtig warm wurde hatte ich auch diese plötzlichen Aussetzer.

    Beim Auto schaue ich nur auf die Temperatur wenn die Heizung nicht geht. Der Roller hat ja keine, also weiss ich gar nicht genau wie lange ich "kalt" gefahren bin.

    Gruß Stephan

    Hallo,
    das hört sich ja interessant an.

    Wo sollte den bei einem warmen Atlantic 500 die Kühlwassernadel stehen ?

    Meine steht so im unteren drittel.
    Wenn ich dann an eine Ampel fahre steigt sie bis ins obere drittel und fällt dann bei der weiterfahrt wider ins untere drittel.

    MfG.: Atlantic500



    Dies ist ganz normal - sobald du wieder fährst ist der Fahrtwind da und die Anzeige geht wieder nach unten, sollte dein Roller z.B stehen und der Motor läuft geht Sie wieder hoch und es sollte sich dein Lüfter
    Einschalten. Frage? - hast Du deinen Lüfter schon mal Laufen gehört.???

    LG Richard(Ricy)



    Re: Probleme und Fragen zu meinem Atlantic 500

    Ricy - 31.07.2008, 22:42


    Atlantic2008 hat folgendes geschrieben: andiHD hat folgendes geschrieben: Hallo Atlantic2008,

    zu 1) davon habe ich beim Atlantic 500 noch nie gehört (kenne aber so ein Problem vom Piaggio MP3). Tritt das erst in letzter Zeit auf, so dass es mit deinem 2. Problem zu tun haben kann? Ich würde Einspritzung und Zündung kontrollieren/lassen.
    Ansonsten kenne ich eine Verbrauchs-Erhöhung nur von der kalten Jahreszeit her.

    Zu 3) Die Anzeige schwankt bei mir auch erheblich und der Wert stimmt nicht mit dem Spannungswert überein, den ich an der Batterie messe.

    Viele Grüße,
    Andreas

    Hallo,

    habe nun mal alle Steckverbindungen mit Kontaktspray bearbeitet.
    Hatte sogar einen kleinen Erfolg.
    Seither fällt mein Kombiinstrument nicht mehr sporadisch aus.
    Doch meinem Leerlauf und Fehlzündungsproblem hat es leider nicht geholfen.
    Habe mal am Montag einen Termin bei meinem Aprilia Händler ausgemacht, er meinte gleich das sich das Problem nach einem defekten Zündkerzen Stecker oder Kabel anhört.
    Schauen wir mal.

    MfG.: Atlantic500


    ....würde sagen es ist eine Defekte Zündkerze!!!!

    LG Richard



    Re: Probleme und Fragen zu meinem Atlantic 500

    Ricy - 31.07.2008, 22:43

    Re: Probleme und Fragen zu meinem Atlantic 500
    Atlantic2008 hat folgendes geschrieben: Hallo erstmal ,

    ich habe mich nun in sämtlichen Foren zum Thema Atlantic500 umgesehen, und bei diesem scheinen mir die Kompetentesten Mitglider zu sein.

    So aber nun zu meinen Problemen und Fragen :

    1. Ab und zu wenn er warm ist, fängt er im Leerlauf an zu zicken.
    (Die Drehzahl schwankt zwischen 1500Umin und 800Umin,wenn ich dann wieder weiterfahre und das nächste mal anhalte ist dann plötzlich wieder alles i.o.) ????

    2. Mein Verbrauch ist in den letzten Wochen von 25,6km pro Liter auf 22 km pro Liter gestiegen, ohne eine offensichtliche Veränderung meines Fahrstiels. Warum ??

    3. Mir ist aufgefallen das meine Batteriespannung von 10,2Volt im Leerlauf bis auf 14,9Volt beim fahren schwankt ist das normal ?? (Finde den Leerlaufwert sehr gering oder?)

    4. Seit gestern habe ich ab und zu ein komisches Metallisches Klappern aus dem Bereich der Variomatik, obwohl vor 2000km Neue Variorollen und ein Neuer Riemen eingebaut wurde, kann das von hängenden Variorollen kommen ??

    Ach ja, mein Roller ist ein Atlantic 500 Baujahr Mai 2004 hat 19000km und vor ca. 2000 km wurde folgendes erneuert : Zünkerze / Variorollen / Riemen/ Ölfilter.

    Ja ich weiß, für den ersten Beitrag sehr viele Fragen, aber ich hoffe auf eure Hilfe und Zukünftige gute Kontaktaufnahme übers Forum.

    MfG.: Atlantic2008


    Als Tip für alle Selberschrauber
    Mein Lieblingslieferant für Aprilia Teile

    http://www.wendelmotorraeder.de/shop/index.php?cPath=34&osCsid=f836c5b6afa81c1a8dff3bcff70cbcbd


    HalloAtlantic2008,

    so wie ich alles sehe über deine Geräusche denke Ich mir du hast einen Kolbenkipper - eine Frage ist dieses Geräusch nur im Schub oder auch beim Gasgeben - Prüfe dieses - aber Langsames Gasgeben beim Fahren so das der Kolben langsam Druck bekommt - sollte diese Geräusch nicht mehr da sein und im Schub wieder anfangen würde sich mein Verdacht bestätigen.
    Gebe Bescheid.

    LG Richard(Ricy



    Re: Probleme und Fragen zu meinem Atlantic 500

    Atlantic2008 - 03.08.2008, 11:35

    Re: Probleme und Fragen zu meinem Atlantic 500
    Ricy hat folgendes geschrieben: Atlantic2008 hat folgendes geschrieben: Hallo erstmal ,

    ich habe mich nun in sämtlichen Foren zum Thema Atlantic500 umgesehen, und bei diesem scheinen mir die Kompetentesten Mitglider zu sein.

    So aber nun zu meinen Problemen und Fragen :

    1. Ab und zu wenn er warm ist, fängt er im Leerlauf an zu zicken.
    (Die Drehzahl schwankt zwischen 1500Umin und 800Umin,wenn ich dann wieder weiterfahre und das nächste mal anhalte ist dann plötzlich wieder alles i.o.) ????

    2. Mein Verbrauch ist in den letzten Wochen von 25,6km pro Liter auf 22 km pro Liter gestiegen, ohne eine offensichtliche Veränderung meines Fahrstiels. Warum ??

    3. Mir ist aufgefallen das meine Batteriespannung von 10,2Volt im Leerlauf bis auf 14,9Volt beim fahren schwankt ist das normal ?? (Finde den Leerlaufwert sehr gering oder?)

    4. Seit gestern habe ich ab und zu ein komisches Metallisches Klappern aus dem Bereich der Variomatik, obwohl vor 2000km Neue Variorollen und ein Neuer Riemen eingebaut wurde, kann das von hängenden Variorollen kommen ??

    Ach ja, mein Roller ist ein Atlantic 500 Baujahr Mai 2004 hat 19000km und vor ca. 2000 km wurde folgendes erneuert : Zünkerze / Variorollen / Riemen/ Ölfilter.

    Ja ich weiß, für den ersten Beitrag sehr viele Fragen, aber ich hoffe auf eure Hilfe und Zukünftige gute Kontaktaufnahme übers Forum.

    MfG.: Atlantic2008


    Als Tip für alle Selberschrauber
    Mein Lieblingslieferant für Aprilia Teile

    http://www.wendelmotorraeder.de/shop/index.php?cPath=34&osCsid=f836c5b6afa81c1a8dff3bcff70cbcbd


    HalloAtlantic2008,

    so wie ich alles sehe über deine Geräusche denke Ich mir du hast einen Kolbenkipper - eine Frage ist dieses Geräusch nur im Schub oder auch beim Gasgeben - Prüfe dieses - aber Langsames Gasgeben beim Fahren so das der Kolben langsam Druck bekommt - sollte diese Geräusch nicht mehr da sein und im Schub wieder anfangen würde sich mein Verdacht bestätigen.
    Gebe Bescheid.

    LG Richard(Ricy

    Hallo,

    da mich dein POSTING doch ein bisschen verunsichert hat, bin ich am Samstag zu einem Aprilia Händler gegangen um dies zu prüfen lassen.

    Das Ergebniss der Fehlersuche zum GERÄUSCH ist fast schon peinlich, aber es beruhigt mich das der Monteur auch ganz schön suchen musste.

    Ergebniss : Das Metallrohr vom Givi Kofferträger ist an der Schraubverbindung gebrochen und hat je nach lage des Rollers (rechts und links, und beim Beschleunigen und abbremsen) starke klappernte Metallgeräusche verursacht,die sich bis in den Motorbereich weiterleiteten.

    Ebenfalls hat er durch Fettspray ein zwitscherndes Geräusch aus dem Cockpitbereich entfernt, indem er das Fettspray am unteren Rand der Frontscheibe und Serviceabdeckung eingesprüht hat.

    Da denkt man, es gibt eingroßes Motorproblem, und am Ende ist es so ein kleiner Schei. .


    Aber danke für deine Hilfe und Tips.

    So nun habe ich nur noch mein Leerlaufproblem, aber deswegen habe ich am Montag noch einen Termin bei meinem Aprilia Händler.

    PS.: Die Zündkerze hatte ich auch schon gewechselt, aber ohne Erfolg.

    MfG.: Atlantic2008 ---oh je , habe ja die ganze Zeit mit Atlantic500 gegrüßt. (Ich glaube ich werde alt)



    Re: Probleme und Fragen zu meinem Atlantic 500

    Rollercharly - 03.08.2008, 21:37


    Hallo Rollerfreunde!

    Nun es ist schön zu lesen, dass die Probleme gelöst sind.
    Es wäre allerdings übersichtlicher, wenn die Fragen nicht dauernd mitkopiert werden!

    MfG Rollercharly



    Re: Probleme und Fragen zu meinem Atlantic 500

    Ricy - 05.08.2008, 19:51


    Hallo Rollerfreund,

    schön das es nur eine kleine Sache war und kein Teurer Motorschaden.

    LG aus Alsfeld
    Richard



    Re: Probleme und Fragen zu meinem Atlantic 500

    andiHD - 15.08.2008, 17:30


    Hallo Atlantic2008,

    hat sich dein Leerlauf-Problem gelöst?

    Noch eine Anmerkung zur Kühlwasser-Temperatur. An meinem Atlantic 500 kam die Temperaturanzeige so gut wie nie aus dem ersten Drittel der Temperaturanzeige heraus, dh, der Motor wurde nie richtig warm - das ist ein generelles Problem der älteren Serie. Vermutliche Folge davon waren defekte Kolbenringe bei 29.000 km.
    Nach Tausch des Kühlwasser-Thermostats wird der Motor nun wärmer (Anzeige zw. halb und 2/3), und vor allen Dingen erreicht der Motor nun sehr schnell diesen Wert.

    Viele Grüße,
    Andreas



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Untitled

    Grüße nach Düsseldorf - gepostet von georg am Freitag 15.02.2008
    Herzlichen Glückwunsch Jörg - gepostet von domspatz am Sonntag 26.11.2006
    Maifahrt - gepostet von Manfred am Montag 28.04.2008
    1500ccm in blau,wie der Himmel - gepostet von uli am Donnerstag 03.01.2008
    Treffen Alsfeld - gepostet von Ricy am Mittwoch 21.05.2008
    Pitter hat Geburtstag - gepostet von mupfelully am Sonntag 11.05.2008
    Auspuffpflege der Serienauspuffanlage Aprilia Atlantic - gepostet von Horst am Donnerstag 04.05.2006



    Ähnliche Beiträge wie "Probleme und Fragen zu meinem Atlantic 500"

    Klassensieg für Porsche bei den 24h von Daytona - Moe1986 (Mittwoch 31.01.2007)
    Ein Mann und seine Angst um seinen Porsche - redid (Dienstag 02.10.2007)
    Polierte Porsche felgen( Ist verkauft!) - DJ Schaïn (Dienstag 18.09.2007)
    Porsche 911 Turbo (Bilder von der Caprio Version) - Osti92 (Sonntag 21.05.2006)
    Guck mal, wer da den Porsche versägt - bathen (Montag 13.11.2006)
    Horag Racing startet in Saison 2008 mit Porsche RS Spyder - charlyeyer (Sonntag 07.10.2007)
    Gerd Dembowski in der Kapu - T.H. (Donnerstag 03.04.2008)
    Porsche Boxster S - kawasaki01 (Freitag 28.07.2006)
    Porsche Hintergründe - Nike Style (Freitag 05.05.2006)
    Porsche Panamera - coconut (Freitag 27.10.2006)