zweithund

hund & talk
Verfügbare Informationen zu "zweithund"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: tinchen - Nija - blackno1 - satyrlittlewolf
  • Forum: hund & talk
  • Forenbeschreibung: Zauberportal
  • aus dem Unterforum: Sonstiges
  • Antworten: 5
  • Forum gestartet am: Sonntag 29.01.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: zweithund
  • Letzte Antwort: vor 13 Jahren, 7 Monaten, 28 Tagen, 16 Stunden, 36 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "zweithund"

    Re: zweithund

    tinchen - 22.02.2006, 17:16

    zweithund
    hallo!
    also ich komm von dem thema einfach nicht los!

    was findet ihr sind die vor bzw nachteile an einem zweitenhund?



    Re: zweithund

    Nija - 23.02.2006, 13:35


    Ein ganz großer Vorteil ist,das zwei Hunde untereinander ganz anders Kommunizieren können,als mit uns Menschen.
    Für mich bedeutet das,das sie sich gegenseitig etwas geben können,wozu wir als Mensch nicht in der Lage sind.
    Die Hunde sind nie wirklich alleine,z.B.wenn man arbeiten ist,oder irgendwo hin muss,wo sie nicht mitkönnen,dann haben sie immer noch sich.
    Soll nicht bedeuten,das man dann munter den ganzen Tag unterwegs sein kann und sich weniger kümmern muss!
    Oftmals erziehen die Hunde sich gegenseitig und das ist manchmal gar nicht so schlecht.(kann aber auch negativ sein)
    Heisst aber auch nicht,das man sich auf die faule Haut legen kann,so nach dem Motto,die machen das alles schon.
    Aber das ist ja eigentlich klar!
    Finde es schön,das Hund mit einem Artgenossen zusammen so richtig Hund sein kann(weiß nicht,ob ihr versteht wie ich das meine)

    Nachteile für mich persönlich sind hauptsächlich finanzieller Natur.
    Zwei Hunde sind ja relativ teuer.Zweimal Hundesteuer(wobei der zweite Hund auch noch mehr an Steuern kostet als der Erste) und zweimal Versicherung.Hinzu kommen Futterkosten und anfallende Tierarztkosten.Wenn man sich um die Finanzen keine Gedanken machen muss,sollte man sich damit beschäftigen,ob man zwei Hunden überhaupt gerecht werden kann.
    Hat man genug Platz zuhause und vor allem,hat man die Zeit und Geduld,sich um beide gleichermaßen zu kümmern.
    Was ist,wenn gemeinsame Spaziergänge nicht funktionieren.Hat man dann die Zeit mit beiden getrennt zu gehen,so das auch beide genügend Bewegung bekommen.
    Kann man beiden soviel Zuwendung geben,das sich keiner zurückgesetzt fühlt.

    Wenn man zwei Hunden wirklich gerecht werden kann und mit der Situation nicht überfordert ist,dann finde ich es klasse zwei Hunden ein zuhause zugeben!

    Ist natürlich bloß meine Meinung und es kann sein,das andere das ganz anders sehen!
    Würde mich auf jeden Fall mal interessieren,was andere hier für eine Meinung zu dem Thema haben.
    LG Nija



    Re: zweithund

    blackno1 - 23.02.2006, 15:46


    ... kann ich voll unterschreiben, nija.



    Re: zweithund

    satyrlittlewolf - 23.02.2006, 19:20


    Sicher liegt es auch daran, was das für zwei Hunde sind. Allerdings mit zwei Hunden zu leben ist ne völlig andere Liga. Klar, die Kosten verdoppeln sich und zwei Hunde lassen sich nicht immer so leicht abgeben oder mitnehmen. Außerdem wird es sicherlich sogenannte Freunde geben, denen es nicht passt, wenn denn dann zwei Hundis das Heim bevölkern. Auch beim Rausgehen, Ausbildung und Versorgung ist es ein größerer Aufwand.


    AAAAAbbbbeeeeerrr

    Für wen, wer die Möglichkeit hat, gibt es wohl kaum etwas Schöneres, als mit zwei Hunden und vielleicht mehr zu leben. Die Hunde verständigen sich untereinander und erlauben uns damit interessante Beobachtungen. Die Hunde können miteinander toben und einfacher ausgelastet werden. Ist der erste Hund gut erzogen und entsprechend geeignet, übernimmt dieser auch die Erziehung des zweiten Hundes.

    Uha, mir fällt noch ganz viel mehr dazu ein. Aber zwei Hunde brauchen auch im Bett mehr Platz als ein Teddie. Und zwei Hunde können sich auch gegenseitig zu Blödsinn anstiften, z.B. in Punkto Jagerei....



    Re: zweithund

    blackno1 - 24.02.2006, 09:33


    eine grosse schwierigkeit wird es für uns sein dann einen sitter zu finden... ich glaub sonst wären wir schon unterwegs gewesen mit motti um geschwisterchen auszusuchen... :(



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum hund & talk

    Hundepyjama Party - gepostet von Lushes Mama am Samstag 20.05.2006
    Die Hundesitter-Suchmaschine - gepostet von Anonymous am Donnerstag 09.11.2006



    Ähnliche Beiträge wie "zweithund"

    bitte Daumen drücken... in Sachen Zweithund - martina (Dienstag 14.08.2007)
    Zweithund - Claudia (Dienstag 02.08.2005)