kampfkleidung

hund & talk
Verfügbare Informationen zu "kampfkleidung"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: satyrlittlewolf - Nija - Moni&Shaya - Coco - blackno1
  • Forum: hund & talk
  • Forenbeschreibung: Zauberportal
  • aus dem Unterforum: hier gehts mal nicht unter die Haut, sondern darüber
  • Antworten: 5
  • Forum gestartet am: Sonntag 29.01.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: kampfkleidung
  • Letzte Antwort: vor 14 Jahren, 1 Monat, 7 Tagen, 12 Stunden, 49 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "kampfkleidung"

    Re: kampfkleidung

    satyrlittlewolf - 18.02.2006, 21:19

    kampfkleidung
    In einem anderen Forum hatten wir das Thema wohl schon, aber ich finds immer interessant, Tips zu bekommen.

    Also wie schützt ihr euch gegen wind und Wetter? Foddos?



    Re: kampfkleidung

    Nija - 20.02.2006, 18:32


    Also ich schütze mich mit Hilfe des "Zwiebellooks" gegen Mistwetter.
    Das bedeutet:
    1 T-Shirt
    mindestens 2 Longsleeves
    1 dicker Kapu
    1 Kapuzenjacke (aus Sweat)
    englische Wachsjacke mit einknöpfbarem Innenfutter
    ein oder zwei lange Unterhosen(je nachdem wie kalt)
    zwei Paar dicke Socken
    Armyhose
    an Schuhwerk trage ich IMMER Ranger
    dann natürlich noch Schal,Mütze und die ganzen Kapuzen,die an Pulli und Jacken dran hängen

    LG Nija



    Re: kampfkleidung

    Moni&Shaya - 22.02.2006, 19:41


    Unterhemd,
    T-Shirt,
    mind. 2 Fleece Shirts (am besten die Dicken mit hohem Kragen und Reissverschluss vorn) evtl. noch´n Rolli drunter.
    Lange Unterhose ist Pflicht bei Kälte (damit lauf ich allerdings auch immer so tu Hus rum...)
    mind. 2 paar Socken und deshalb müssen die Trekkingstiefel auch immer eine Nummer größer sein.
    Gefütterte Cargo, dicke Jeans (eine Nummer größer, wegen der U´büx) oder die olle Ledderbüx
    Mütze...ne- kann nix aufm Kopp ab, macht mich schon immer wuschig, wenn ich bei Regen mal die Kapuze aufziehen muss, dafür aber einen langen breiten Schal, den man sich 1000 mal rumwickeln kann und Handschuhe (aber nur wenn so richtig kalt ist...da gehts mir wie bei der Mütze, sie nerven)
    und dann natürlich eine dicke regenfeste, windabweisende mind. knielange Winterjacke mit Kapuze

    tja, das ist so die Grundklamotte, zu der je nach Temparatur eine Schicht zugelegt, oder auch weggelassen wird...



    Re: kampfkleidung

    Coco - 27.02.2006, 13:49


    Meine Kampfkleidung besteht aus einer normalen Jeans, T-Shirt,Pulli, eine dicke Jacke,extra für die Hundewiese gekauft und Winterstiefel von Tchibo,wahlweise Gummistiefel.
    Der Schal muss immer mit, ab und zu eine Mütze,wobei ich die auch eher als störend empfinde und auf keinen Fall Handschuhe!



    Re: kampfkleidung

    blackno1 - 27.02.2006, 18:14


    ich habe bei ebay neulich ne nagelneue bomberjacke geschossen mit kapuze und fell für sagenhafte 1,99€ !!! :D supi !!! da kommt nix durch.
    dann meist ne BW-buxe und olle nike-treter mit dickn sockis. handschuhe und schal. dann bin ich gerütst für mottenspaziergänge bei diesen witterungen...



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum hund & talk

    Hallo vielleicht könnt ihr mir helfen??? - gepostet von Sandra-Maus am Montag 08.10.2007
    welpenstunde - gepostet von tinchen am Donnerstag 18.05.2006
    Inseln zu verkaufen - gepostet von Lushes Mama am Samstag 29.07.2006
    zahnwechsel - gepostet von tinchen am Sonntag 09.07.2006



    Ähnliche Beiträge wie "kampfkleidung"