Schützenhilfe für die Schweiz

Legalwaffenforum
Verfügbare Informationen zu "Schützenhilfe für die Schweiz"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: buko - Attila - Republikflüchtling
  • Forum: Legalwaffenforum
  • Forenbeschreibung: Für Schützen & Jäger
  • aus dem Unterforum: Allgemeines
  • Antworten: 5
  • Forum gestartet am: Samstag 17.03.2007
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Schützenhilfe für die Schweiz
  • Letzte Antwort: vor 11 Jahren, 5 Monaten, 14 Tagen, 12 Stunden, 8 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Schützenhilfe für die Schweiz"

    Re: Schützenhilfe für die Schweiz

    buko - 03.01.2013, 22:18

    Schützenhilfe für die Schweiz
    stimmt mit ab in einem Tageblättchen der Schweiz
    auf die wie zu erwartende Diskussion um ein strengeres Waffengesetz.
    setzt euer NEIN !

    http://www.derbund.ch/panorama/vermischtes/Sein-Onkel-wollte-ihn-zur-Vernunft-bringen/story/18999979



    Re: Schützenhilfe für die Schweiz

    Attila - 03.01.2013, 23:04


    Zu spät, die Umfrage ist wohl beendet.
    Aber nicht ernst nehmen, die Waffen waren ohnehin illegal besessen weil nicht abgegeben worden.

    Wohl war da ein gewöhnlicher WK 2 Karabiner dabei also nix Sturmgewehr...

    In paar Tagen ist das vergessen.



    Re: Schützenhilfe für die Schweiz

    Republikflüchtling - 06.01.2013, 08:28


    Es ist schon traurig wie die Medien immer nur auf Sensation aufbauend versuchen die Verkaufszahlen hochzubekommen.

    Dabei hätte wieder einmal All das verhindert werden können, würde die Gesellschaft sich um Ihre mental kranken Menschen besser bzw. mehr kümmern.
    Sei es gewaltbereite mental kranke Menschen zu diagnostizieren und entsprechend zu behandeln oder das man aufhört Kinder mit Drogen voll zu pumpen weil Sie angeblich "überaktiv" sind.
    Alle minderjährigen Kinder die Massaker begangen haben standen unter solchen Drogen.
    Ich kenne Kinder die solche Drogen bekommen und wie diese Kinder unter diesen Drogen sich benehmen ist erschreckend!



    Re: Schützenhilfe für die Schweiz

    Attila - 07.01.2013, 00:18


    Republikflüchtling hat folgendes geschrieben: Es ist schon traurig wie die Medien immer nur auf Sensation aufbauend versuchen die Verkaufszahlen hochzubekommen.

    Dabei hätte wieder einmal All das verhindert werden können, würde die Gesellschaft sich um Ihre mental kranken Menschen besser bzw. mehr kümmern.
    Sei es gewaltbereite mental kranke Menschen zu diagnostizieren und entsprechend zu behandeln oder das man aufhört Kinder mit Drogen voll zu pumpen weil Sie angeblich "überaktiv" sind.
    Alle minderjährigen Kinder die Massaker begangen haben standen unter solchen Drogen.
    Ich kenne Kinder die solche Drogen bekommen und wie diese Kinder unter diesen Drogen sich benehmen ist erschreckend!

    Marc das ist eben kapitalistische Marktwirtschaft pur. Medien,Pharmaindustrie ... alle wollen verdienen und denen ist es sch.. egal ob morgen wieder ein Irrer anfängt zu schießen.

    Genau dafür sind wir als Sündenböcke wieder dran um abzulenken.Die bösen Waffennarren.

    Aber bitte jetzt keine sozialistischen staatlichen Regulierungen gegen Medien und Pharmabranche , das geht zu weit....
    Ihr wolltet totalen Kapitalismus, nun habt ihr ihn.



    Re: Schützenhilfe für die Schweiz

    Republikflüchtling - 07.01.2013, 00:33


    Nee vom totalen Kapitalismus ist DE weit entfernt.
    Dazu würde gehören, dass quasi unbegrenzt Schadensersatz gezahlt werden muss.
    Das und Schmerzensgeld sind in DE ein Witz.
    Wobei dieses System funktioniert, allerdings manchmal seltsame Blüten treibt.



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Legalwaffenforum

    Einschneidungen für Sammler ?? - gepostet von Äntäh am Donnerstag 22.11.2007
    Sommer saure Gurken Zeit - gepostet von Republikflüchtling am Freitag 03.06.2011
    Hallo Melvin! - gepostet von Anonymous am Donnerstag 13.01.2011
    Blöde Terminiererei - gepostet von MiBö am Samstag 21.04.2007
    Reh tot - gepostet von hemo am Samstag 23.10.2010



    Ähnliche Beiträge wie "Schützenhilfe für die Schweiz"

    Stamm Union - mlo1990 (Samstag 10.03.2007)
    Kollegah im Union Sqaure - Kollegah (Freitag 23.02.2007)
    Union - Anonymous (Mittwoch 07.06.2006)
    Union - Anonymous (Dienstag 22.02.2005)
    Dana Winner - Ich hab noch tausend Träume - rotezora (Donnerstag 19.06.2008)
    HSV(A)-1.FC Union Berlin 17.03.2007 - Mach_den_Stier (Montag 19.03.2007)
    Grundgesetz der PnW² - jos (Mittwoch 30.05.2007)
    Der Dia-Dreamer Spamm Raum - DiaboLynn (Freitag 03.04.2009)
    Sachsenpack - Union - philipp (Montag 06.11.2006)
    Grundgesetz der Ehe - Kitty70 (Sonntag 25.06.2006)