darf man sich hier auch als nichtbetroffener anmelden?

Das deutschsprachige Love-shyness Forum
Verfügbare Informationen zu "darf man sich hier auch als nichtbetroffener anmelden?"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Anonymous - Erde - Little Lover's So Polite - gaby - Riemann - avesilla - Nord - theflusenmonster - Snicker - DJean
  • Forum: Das deutschsprachige Love-shyness Forum
  • Forenbeschreibung: Selbsthilfe für in Liebesdingen krankhaft Schüchterne - siehe http://love-shy.lima-city.de
  • aus dem Unterforum: Feedback
  • Antworten: 33
  • Forum gestartet am: Mittwoch 12.09.2007
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: darf man sich hier auch als nichtbetroffener anmelden?
  • Letzte Antwort: vor 13 Jahren, 9 Monaten, 8 Tagen, 12 Stunden, 25 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "darf man sich hier auch als nichtbetroffener anmelden?"

    Re: darf man sich hier auch als nichtbetroffener anmelden?

    Anonymous - 24.04.2008, 12:29

    darf man sich hier auch als nichtbetroffener anmelden?
    hallo,ihr lieben..verzeiht,aber ich bin etwas verwirrt..über einen link kam ich hierher und würde mich gerne registrieren.
    da ich allerdings keine betroffene bin,sondern lediglich gerne helfen würde..wenn des irgendwie erwünscht und möglich is,würde es mich super freuen,mich hier anmlden zu dürfen.
    doch ich weiss nich,ob eoigentlich nur betroffene hier sein sollen,sorry!
    bitte seid doch so lieb und gebt mir bescheid..
    meine mailadresse:
    [entfernt]
    cielen dank im voraus!
    p.s.kostet die mitgliedschaft hier etwas?
    von herzen einen wunderschönen tag und alles liebe,eure gaby :)



    Re: darf man sich hier auch als nichtbetroffener anmelden?

    Anonymous - 24.04.2008, 12:33


    hi, ich bin zwar kein admin, aber der lässt sich eh nie blicken, schon seit wochen nicht.

    SChön, wenn Leute wie Du hierherkommen, die helfen. Das finde ich sehr nett. Obwohl du nicht mal betroffen bist. Ich würde mich daher freuen, dich hier begrüßen zu dürfen.

    :)

    Teilnahme natürlich gratis :o



    Re: darf man sich hier auch als nichtbetroffener anmelden?

    Erde - 24.04.2008, 12:52


    Solang niemand eine SMS mit dem Stichwort "AB Help" an dich schicken muss :lol:



    Re: darf man sich hier auch als nichtbetroffener anmelden?

    Anonymous - 24.04.2008, 12:55


    Zitat: Solang niemand eine SMS mit dem Stichwort "AB Help" an dich schicken muss
    Premium-SMS 4,99 €/SMS :shock: :D

    ehrenamtlich bist du herzlich willkommen :)



    Re: darf man sich hier auch als nichtbetroffener anmelden?

    Little Lover's So Polite - 24.04.2008, 17:21


    [edit]



    Re: darf man sich hier auch als nichtbetroffener anmelden?

    Erde - 24.04.2008, 18:24


    Oh, gut recherchiert....naja....wenigstens eine reife, Erfahrene Dame die bereit ist sich gegen Entgelt auch Problemfällen anzunehmen. Ist ja auch was.



    Re: darf man sich hier auch als nichtbetroffener anmelden?

    Little Lover's So Polite - 24.04.2008, 18:31


    Ich meinte das auch keineswegs negativ. Die Vorstellung klingt ja ausgesprochen nett.



    Re: darf man sich hier auch als nichtbetroffener anmelden?

    Anonymous - 24.04.2008, 19:14


    ups..lach..is ja der hammer!also..wenn ich helfen sagte,meinte ich,mit rat und tat helfen..allerdings muss auch ich mich da erstmal ein wenig "reinfinden",da ich lediglich einmal mit einem ganz lieben aber eben ziemlich unglücklichen menschen mit diesem problem,von dem ich bisher nicht wusste..das es in dieser form existiert,konfrontiert wurde.
    ich helfe gerne anderen menschen und meine das hier natürlich unentgeltlich..von wegen premium-sms oder dergleichen,schmunzel..das sind für mich blosse abzockereien und so eine bin ich nich,wirklich nich..
    aber in jedem fall schon mal von herzen dankeschön für eure liebe aufnahme! :D



    Re: darf man sich hier auch als nichtbetroffener anmelden?

    Anonymous - 24.04.2008, 19:17


    seht mal,schmunzel..ich kam hier nicht als hure,sondern einfach als mensch..das andere hier miteinfliessen zu lassen,wäre mir ehrlich gesagt gar nich in den sinn gekommen..da seht ihr,was für ne schlechte geschäftsfrau ich bin,lach!aber das is mir egal,das war auch nie mein ziel..meine devise war immer..das leben und die menschen kennen und dennoch mensch bleiben!



    Re: darf man sich hier auch als nichtbetroffener anmelden?

    Erde - 24.04.2008, 19:25


    Na das ist ja dann noch unglaublicher, aber umso positiver. Was ich auch so interessant finde, nachdem ich n bischen was über Sexarbeit gelesen und n Interview gehört hab ist das sich Huren auch oft als Seelsorger sehen, das find ich interessant ..und den Beruf auch irgendwie total faszinierend.



    Re: darf man sich hier auch als nichtbetroffener anmelden?

    gaby - 24.04.2008, 19:44


    weisst du..ursprünglich wollte ich mal psychologie studieren,um menschen richtig helfen zu können,aber dazu kam es nie,lach..bin zu doof dazu..hab nur nen hauptschulabschluss..
    aber man kann auch so menschen helfen im alltag und das is neben meinen anderen jobs das schönste und befriedigendste überhaupt..



    Re: darf man sich hier auch als nichtbetroffener anmelden?

    Erde - 24.04.2008, 20:03


    Wow, das klingt als hättest du wirklich eine Leidenschaft im Leben, find ich gut!



    Re: darf man sich hier auch als nichtbetroffener anmelden?

    gaby - 24.04.2008, 20:23


    danke,lächel..ja weisst du,neben all dem funktionieren müssen,all den pflichten im alltagstrott brauch doch jeder mensch etwas,das ihn in der wurzel seines seins erfüllt..oh,,jetzt erwacht die poetin in mir,schmunzel..
    erst wenn man diees etwas findet und dann versucht es zu leben,lebt man wirklich..naja,meine ansicht halt..



    Re: darf man sich hier auch als nichtbetroffener anmelden?

    Riemann - 25.04.2008, 23:36


    hallo gaby,

    sicher, melde dich an, jeder ist willkommen, der was zum thema beizutragen hat!

    kosten tut's natürlich nix, gibt's denn internet-foren, für die man zahlen muss?



    Re: darf man sich hier auch als nichtbetroffener anmelden?

    Anonymous - 25.04.2008, 23:40


    Riemann, wo ahst du egsteckt die ganzen Jahre? :)



    Re: darf man sich hier auch als nichtbetroffener anmelden?

    gaby - 25.04.2008, 23:42


    hallo du lieber und danke für den willkommensgruss!
    also..weisst du,ich geh halt lieber erstmal auf nr.sicher und frag..weil es gibt manchmal fiese sachen..
    beispiel,auch wenns nix mit nem forum zu tun hat,aber immerhin mit dem internt:
    ich ging auf e katalogseite von einen erotikversand,schmunzel.klasse produkte,super preise..aber..da stand nichts über etwaige versandspesen.als ich die damen und herren anschrieb,erfuhr ich,das man über 8euro zahlen muss fürs versenden..des is doch happig oder?
    stand nich in den agbs,fand ich unfair.
    von daher frag ich halt immer lieber erstmal an..weisst du?



    Re: darf man sich hier auch als nichtbetroffener anmelden?

    Riemann - 25.04.2008, 23:56


    larviertes Seelenschlecht hat folgendes geschrieben: Riemann, wo ahst du egsteckt die ganzen Jahre? :)
    a bissl diplomarbeit geschrieben, ein bissel an anderen ecken des internets abgehangen... :oops:



    Re: darf man sich hier auch als nichtbetroffener anmelden?

    Anonymous - 25.04.2008, 23:58


    Also istd as Studium jetzt komplett fertig? Worüber ging die Diplomarbeit?

    edit: zude gefällt es mir heir im forum sehr gut. sehr familiär



    Re: darf man sich hier auch als nichtbetroffener anmelden?

    avesilla - 13.08.2008, 18:09


    hallo erstmal,
    auch ich bin eine aussenstehende und wuerde mich freuen, wenn ihr mich hier haben wollt, denn ich bin von eurem problem nicht selbst betroffen, aber kann vielleicht den einen oder anderen blickwinkel aus meiner sicht beisteuern, der euch hilft, euch und euer problem zu reflektieren.
    bin 40 jahre, habe kinder, geschieden, lebe in spanien und wuerde mich ueber rueckmeldungen positiver art sehr freuen.
    lg



    Re: darf man sich hier auch als nichtbetroffener anmelden?

    Nord - 13.08.2008, 18:42


    natürlich bist du willkommen :wink:



    Re: darf man sich hier auch als nichtbetroffener anmelden?

    Erde - 13.08.2008, 19:02


    Ja aber natürlich, avesilla ..du bist auch nicht alleine..gibt noch mindestens 2 weitere nicht betroffene :D



    Re: darf man sich hier auch als nichtbetroffener anmelden?

    Anonymous - 13.08.2008, 19:13


    hallo,

    ja, du bist hier willkommen. Was für liebe Personen es doch teilweise gibt. :)



    Re: darf man sich hier auch als nichtbetroffener anmelden?

    theflusenmonster - 13.08.2008, 20:17


    avesilla hat folgendes geschrieben: hallo erstmal,
    auch ich bin eine aussenstehende und wuerde mich freuen, wenn ihr mich hier haben wollt, denn ich bin von eurem problem nicht selbst betroffen, aber kann vielleicht den einen oder anderen blickwinkel aus meiner sicht beisteuern, der euch hilft, euch und euer problem zu reflektieren.
    bin 40 jahre, habe kinder, geschieden, lebe in spanien und wuerde mich ueber rueckmeldungen positiver art sehr freuen.
    lg

    juhu weibliche unterstützung.
    :o



    Re: darf man sich hier auch als nichtbetroffener anmelden?

    Anonymous - 13.08.2008, 20:23


    hallo avesilla und von herzen willkommen bei uns,lächel..ich bin übrigens 43,auch geschieden und habe auch zwei kinder..oh..sorry,hatte mich vergessennzumelden..ich bins,gaby



    Re: darf man sich hier auch als nichtbetroffener anmelden?

    Snicker - 13.08.2008, 20:28


    Willkommen im Forum!



    Re: darf man sich hier auch als nichtbetroffener anmelden?

    DJean - 13.08.2008, 21:53


    Gegen ne höhere Frauenquote wird hier wohl niemand was haben :D



    Re: darf man sich hier auch als nichtbetroffener anmelden?

    Little Lover's So Polite - 13.08.2008, 22:12


    DJean hat folgendes geschrieben: Gegen ne höhere Frauenquote wird hier wohl niemand was haben :D
    Ich trau' mich ja bei dem jetzigen Anteil schon kaum noch posten! :P

    Herzlich willkommen avesilla!
    Keine Scheu - wirf' dich einfach rein in alle Threads, wenn du etwas beitragen möchtest. Neue Blickwinkel von außen tun uns immer gut.



    Re: darf man sich hier auch als nichtbetroffener anmelden?

    avesilla - 14.08.2008, 12:53


    hallo allseits
    vielen dank fuer eure offenheit und das willkommen. hier scheint ja, im gegensatz zu vielen anderen boards, eine sehr ausgewogene mischung von intelligenz, bildung und humor zu ueberwiegen, und ich habe das, was ich las, sehr interessiert aufgenommen und gestern lange ueber das "phaenomen" nachgedacht, das euch - und auch mich- so bewegt.
    ich brings mal in einer zusammenfassung auf den punkt, was mir so bei erstem einlesen auffaellt:
    1. ihr seid meist sehr gebildet
    2. ihr habt euch meist in geistige berufe entschieden, soll heissen, nicht unbedingt masseur o.ae.
    3. ihr stammt entweder aus einem "guten elternhaus", das sehr viel wert auf "correctnes" legte oder - alternativ- hattet zuwenig zuwendung aus dem elternhaus.
    4. die "angst" vor dem anderen geschlecht, oder auch die hemmungen, resultieren aus mehreren faktoren
    a. angst vor ablehnung
    b. angst vor erniedrigung
    c. falsche eigenwahrnehmung

    warum ich das alles so analytisch betrachte (nein, keine angst, ich bin nicht an einer diplomarbeit o.ae.*lach) ist, weil ich einen sohn habe, der autistische zuege hat.
    niemand denkt bei einem architekten daran, dass dieser evt. hochleistungsautist sein koennte.
    mein sohn zb. ist uberdurchschnittlich intelligent, aber er schafft nicht, ironie von einer normalen unterhaltung herauszufiltern.
    mimik ist bei ihm irgendwie immer ein schauspiel.
    er ist offen und sehr freundlich, aber als eine nachbarin ihn mit einem backenkuesschen begruesste, meinte er ganz verschaemt und mit hochrotem kopf, das waere wohl ein bisschen uebertrieben gewesen....
    des weiteren fielen mir ein paar beitraege auf (von einem sehr gutaussehenden jungen mann, der einen tanzkurs belegte, bei dem man nicht mit ihm tanzen wollte ) etc.
    all denen, die jetzt interessiert sind, kann ich eine kleine geschichte aus meinem leben erzaehlen:
    ich lebe in spanien, und daher habe ich auch viele freunde und freundinnen aus suedamerika.
    ich wuchs in deutschland auf und habe die dortige erziehung fuer "hoehere toechter" genossen.
    zb. lernte ich, dass ich, wenn ich ALLEIN ein lokal aufsuche, nicht auf die tanzaufforderung eines mannes reagieren sollte (dh. in jedem fall nen sagen, egal, ob ich tanzen wollte oder nicht) weil der mann dies als zeichen sexuellem interesses werten koennte (was fuer ein ausgemachter schmarrn!!!)
    meine erfahrungen die ich in spanien machen durfte, waren, dass generell in einem tanzlokal JEDER, der in der lage ist, sich im kreis zu drehen, mit einem anderen, der das gleiche kann, tanzt. jeder nimmt jeden unbefangen in den arm, jeder begruesst jeden, den er mehr als einmal getroffen hat, mit begruessungskuesschen.
    fuer mich kuehle deutsche war das schon eine herausforderung.
    heute, nach 10 jahren, verstehe ich die deutschen im allgemeinen nicht mehr wirklich.
    wer tanzen lernen will, sollte dies nicht mit und bei deutschen machen, besonders, wenn er selbst schuechtern ist, denn die deutsche mentalitaet unterstuetzt und fordert geradezu zurueckhaltendes verhalten.
    so, ich sende mal ab, ff, damit mir nicht der pc abstuerst und alles weg ist...



    Re: darf man sich hier auch als nichtbetroffener anmelden?

    avesilla - 14.08.2008, 13:04


    weiter gehts...
    also, wer tanzen in seiner reinen form, als gegenseitige spass und spielvariante des kennenlernens erlernen moechte, suche sich ein latino- tanzstudio, in welchem er mit der suedamerikanischen lebensart sehr schnell vertraut wird.
    oder macht einen spanischkurs bei einem suedamerikanischen sprachtrainer, ihr werdet erstaunt sein, wie easy das leben ploetzlich sein kann, denn diese leute gehen ohne jede beruehrungsaengste mit anderen um.
    liebevolle worte sind hier nicht floskel, sondern lebensart, die freundschaftliche beruehrung ist eine grundlage des taeglichen miteinanders.
    ist nun ein mann an einer frau interessiert, dann zeigt er das offen, und zwar mit worten und gesten.
    dabei darf es sehr romantisch zugehen.
    wenn man sich durch blicke schon aufgefallen ist, bleibt ein laecheln der frau nicht lange aus.
    wenn "mann" dann einfach seine gedanken ausspricht, und der dame sagt, sie habe wunderschoene augen, dann wird diese ihm von sich aus entgegenkommen, anders, als wir deutsche frauen das machen wuerden.
    ich gebe zu, auch ich habe lange eine sehr arrogante ausstrahlung auf das andere geschlecht gehabt, weil ich a. immer perfekt sein wollte und b. weil ich einfach mich untadelig benehmen wollte.
    das ist aber leider falsch, denn wenn zwei leute gleicher denkweise darauf warten, dass der andere auf ihn zugeht, was in dessen programmierung nicht vorgesehen ist, dann kann man warten bis man schwarz ist.
    mein tip also, sich von der deutschen mentalitaet ein wenig abzuwenden, was perfektionismus und selbstanspruch anbelangt.
    zu lernen, was wirklich die wichtigen dinge im leben sind.
    und das ist liebe, zaertlichkeit, vertrauen, lachen, leidenschaft und zusammengehoerigkeit.
    manchmal sind es die einfachen menschen, die einem das geben koennen, was man selbst nicht hat.
    gerade ein unverbildeter charakter ist einfach natuerlich, auch, wenn unsere erziehung und unsere gene uns vielleicht etwas anderes mitteilen.
    lebt, meine lieben, wir alle haben nur diese kurze spanne von max. 80 jahren, verglichen mit der entwicklungsgeschichte der menschheit also nur eine nanosekunde im erdenlauf...
    ihr alle seid sehr symphatisch und ich hoffe, dass meine zeilen niemanden verletzt haben.
    alles liebe
    avesilla



    Re: darf man sich hier auch als nichtbetroffener anmelden?

    theflusenmonster - 14.08.2008, 15:36


    avesilla hat folgendes geschrieben: hallo allseits
    vielen dank fuer eure offenheit und das willkommen. hier scheint ja, im gegensatz zu vielen anderen boards, eine sehr ausgewogene mischung von intelligenz, bildung und humor zu ueberwiegen, und ich habe das, was ich las, sehr interessiert aufgenommen und gestern lange ueber das "phaenomen" nachgedacht, das euch - und auch mich- so bewegt.
    ich brings mal in einer zusammenfassung auf den punkt, was mir so bei erstem einlesen auffaellt:
    1. ihr seid meist sehr gebildet
    2. ihr habt euch meist in geistige berufe entschieden, soll heissen, nicht unbedingt masseur o.ae.
    3. ihr stammt entweder aus einem "guten elternhaus", das sehr viel wert auf "correctnes" legte oder - alternativ- hattet zuwenig zuwendung aus dem elternhaus.
    4. die "angst" vor dem anderen geschlecht, oder auch die hemmungen, resultieren aus mehreren faktoren
    a. angst vor ablehnung
    b. angst vor erniedrigung
    c. falsche eigenwahrnehmung



    ich fühle mich so... durchschaut :lol: :wink:



    Re: darf man sich hier auch als nichtbetroffener anmelden?

    avesilla - 14.08.2008, 16:11


    hi flusi
    cut and paste is ja ganz clever, aber ein bisschen mehr als einen einzigen satz koenntest du schon durch die tasten rieseln lassen..;)
    du pastest nur, damit dein beitrag etwas laenger wird, stimmts :wink: ?
    also, schreib mal noch ein paar worte... :P
    avesilla



    Re: darf man sich hier auch als nichtbetroffener anmelden?

    Anonymous - 14.08.2008, 16:17


    da wurde die flusi enttarnt, ich amche das nicht. :lol:

    ist ja egal, onb der beitrag lang ist :wink:



    Re: darf man sich hier auch als nichtbetroffener anmelden?

    theflusenmonster - 14.08.2008, 22:12


    avesilla hat folgendes geschrieben: hi flusi
    cut and paste is ja ganz clever, aber ein bisschen mehr als einen einzigen satz koenntest du schon durch die tasten rieseln lassen..;)
    du pastest nur, damit dein beitrag etwas laenger wird, stimmts :wink: ?
    also, schreib mal noch ein paar worte... :P
    avesilla

    nö. eigentlich hab ich nur den dazugehörigen teil kopiert, weil sonst alle immer fragen, worauf es sich bezieht.



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Das deutschsprachige Love-shyness Forum

    WICHTIG: Klärung von jur. Fragen bzgl. "nelly" - gepostet von Riemann am Sonntag 07.10.2007
    Neurolinguistische Programmierung (NLP). - gepostet von Riemann am Sonntag 11.11.2007



    Ähnliche Beiträge wie "darf man sich hier auch als nichtbetroffener anmelden?"

    Tippspiel Card CL 1/8.Finale Rückspiele - dal (Freitag 23.02.2007)
    Ergebnis-Thread - Lion from Klaa Paris (Dienstag 03.10.2006)
    CL Finale: AC Milan - FC Liverpool (3:3, 5:6 n.E.) - Grenache (Mittwoch 25.05.2005)
    4 Karten fürs Finale - hanauer (Freitag 07.07.2006)
    Halbfinale und Finale !!!! - ben (Sonntag 25.02.2007)
    [BIETE] 2 CL Finale in Athen - Haico (Montag 14.05.2007)
    Finale - ale (Dienstag 02.01.2007)
    EAST FRISIA 2006 -Grande Finale- - whitebuffalo (Dienstag 22.08.2006)
    4.-5.mai'07.. agility wm-quali finale, dortmund - lynnylla (Mittwoch 21.02.2007)
    Umfrage zum Finale - DarkKing (Mittwoch 23.03.2005)