Ihr-Domainname.de
Verfügbare Informationen zu "Weihnachten mit meiner Familie!"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Vani
  • Forum: Ihr-Domainname.de
  • Forenbeschreibung: Beschreibung Ihres Forums
  • aus dem Unterforum: Vani
  • Antworten: 1
  • Forum gestartet am: Mittwoch 08.08.2007
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Weihnachten mit meiner Familie!
  • Letzte Antwort: vor 11 Jahren, 6 Monaten, 28 Tagen, 34 Minuten

Alle Beiträge und Antworten zu "Weihnachten mit meiner Familie!"

Re: Weihnachten mit meiner Familie!

Vani - 21.12.2007, 19:26
Weihnachten mit meiner Familie!
"nächster halt, Vorarlberg. Bitte aussteigen!" Ich schreckte hoch. Während der langen Fahrt, musste ich wohl eingenickt sein. Ich gähnte und rubelte mir verschlafen die Augen. Während ich mein Gepäck schnappte, nahm ich einen Schluck aus meiner Colaflasche um meinen nassen Hals zu nässen und mich zu wecken.

"hallo Schatz!" hörte ich eine vertraute Stimme von hinten rufen. Ich drehte mich um. "Hi Mami, Papi, Mona und Vivien!!" begrüsste ich meine Eltern und meine zwei Geschwister und rannte auf sie zu. Vivi meine sechsjährige und somit kleinste Schwester sprang mir in die Arme. "Hallo Wirbelwind!" begrüsste ich sie und drückte sie ganz fest. Dann kamen meine Eltern dran. Mit Vivien im Arm umarmte ich beide und verteilte Küsschen. "Hey Mona!" grinste ich meine zweijahre jüngere Schwester. "Hey Vani!" sagte sie und schlug in meiner Hand ein.
Während ich vom Hof, der Fahrt, von Kyra, Magda, Veri, Lena...erzählte, fuhren wir den mir bekannten Weg nach Hause.
Mit dem erzählen, verging die Zeit, und wir fuhren bald die Auffahrt zu unserem Haus entlang. Während mir Papa das Gepäck abnahm, sah ich mich um. Und dann endteckte ich das Willkommensschild über der Haustüre. "Ohhh wie süss!" sagte ich wirklich gerührt.
Dann gingen wir ins Haus.
Dort gab es Tee und Kuchen. Auch Oma kam noch ein bisschen.
"Ähmm...Mum, fändet ihr es blöd, ich meine wäre es okay wenn ich noch etwas zu Michelle gehe?" fragte ich. Es war mir etwas unangenehm. "Aber klar doch Schatz!" sagte Mama und wünschte viel Spass.
So zog ich los.


"Hallo Mischiiii!" rief ich schon vom weiten als ich sie mit ihrem Mischling Findus sah. Liskey rannte so gleich auf Findus zu. "Hallo Vani! Oh toll das du mich besuchen kommst, ich hab dich sehr vermisst!" rief Mischi und ich war sofort gerührt. Mit ausgebreiten Armen rannte ich auf sie zu.
"Du wirst auch immer grösser!" lachte meine Freundin. Sie war einen halben Kopf kleiner. "Naja. Du aber auch! Letztes Jahr bist du mir nur bis zum Kinn gegangen, jetzt reichst du schon Knapp über meine Lippen." ich grinste. Wir redeten noch etwas und gingen dann ins Haus.

"So und nun erzähl mal ein bisschen." forderte Mischi mich auf als wir in der warmen Stube sassen. "Okay also das ist Liskey." fing ich an und hob meine Hündin auf ihren Schoss. "Süüüüss!" meinte Michelle nur und streichelte sie. "Und das sind meine Pferde. Misstique meine Hollsteinerstute. Sie ist meine süsse Dicke und ein Springass!" erzählte ich. "Und das ist Delilah. Sie ist super in Dressur. Wir verstehen und wortwörtlich ohne Worte!" redete ich eifrig weiter. Michelle war von Lila mit den Engelflügel begeistert. "So und und nun zu meiner dritten Stute. Rising sun's Attractive Charm, Lilas tochter. Sie ist sehr ergeizig und zeigt gerne was sie drauf hat!" erzählte ich. Wir redeten noch etwas weiter über den Hof und dann forderte ich Mischi auf über sich etwas zu erzählen. So vertratschten wir den ganzen Nachmittag.

"Oh schon so spät?! Ich muss gehen!" sagte ich entschuldigend. "Warte! Ich hab noch ein kleinen Geschenk für dich!" rief Michelle und drückte mir ein Päckchen in die Hand. "Aber erst am Montag auf machen!" ermahnte sie mich und zwinkerte mir zu. Auch ich hatte ein Geschenk für sie und gab es ihr. Wir umarmten uns zum Abschied und ich machte mich auf den Weg heim.

"ohhh Tannenbaum, ohhh Tannenbaum, wie grün sind deine Blätter?" ich sass mit meiner Familie in der Stube und sang. Wir hatten gerade gegessen, und nun war es Zeit die Geschenke aufzumachen. Mama und Papa verteilten sie zuerst. Ich bekam eine Longe und anderes Voltigierzubehör, weil ich mal erwähnt hatte das ich mit Charm Übungen ausprobieren wollte. Ich freute mich tierisch! Von Oma und Oba bekam ich einen super coolen Turnierzylinder und von Mona eine weisse Krawatte mit schwarzen Pferden in verschieden Positionen. Vivien schenkte mir eine Zeichnung von der ganzen Familie. Wie süss! Nun war ich dran die Geschenke zu verteilen. Mona bekam eine dieser Mützen die total in sind und ein Foto von Lestat. Vivien bekam ein Armband mit kleinen zierlichen Pferdchen als Anhänger und Mama und Papa bekamen den Eierkocher den sie sich schon seit Jahren wünschten. Für Oma und Opa hatte ich ein Fotoalbum gebastelt. Jeder freute sich und es wurde ein sehr schöner Tag. Am Abend schlief ich mit einem Lächeln auf dem Gesicht ein. Ich war schon gespannt was ich von Michelle bekam und wie sie mein Geschenk fand. Und ausserdem wollte ich Kyra, Magda, Veri, Lena, Amy, Caro und allen anderen schöne Weihnachten zu wünschen und mit ihnen tolle Tage zu verbringen!
Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken
Weitere Beiträge aus diesem Forum
Hi - gepostet von Amy am Dienstag 04.12.2007
Hot or Not? - gepostet von hofbesitzerin am Mittwoch 08.08.2007
Ähnliche Beiträge
Frohe Weihnachten 2006! [Raum für Alles] - Speedy (Samstag 23.12.2006)
Frohe Weihnachten - Lomarn (Samstag 24.12.2005)
FROHE WEIHNACHTEN!!!! - davido (Samstag 24.12.2005)
Die liebe Familie - Angel (Samstag 07.04.2007)
Hiho und frohe Weihnachten - Bummel (Freitag 24.12.2004)
Frohe Weihnachten ! - Thomas (Sonntag 24.12.2006)
Frohe Weihnachten - kurz - Jasmin (Sonntag 25.12.2005)
Eine himmlische Familie - Humba (Sonntag 03.04.2005)
WLW 12: Shockwave (26.11.11) - WaW (Sonntag 04.12.2011)
Frohe Weihnachten - Marca (Sonntag 24.12.2006)