Wir sind beim Gegner in Augenhöhe

Untitled
Verfügbare Informationen zu "Wir sind beim Gegner in Augenhöhe"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: willi1 - Nord-Elch - charly65 - Anonymous - Max1 - Willi
  • Forenurl: Klick
  • aus dem Unterforum: Tusem Essen
  • Antworten: 11
  • Forum gestartet am: Sonntag 19.03.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Wir sind beim Gegner in Augenhöhe
  • Letzte Antwort: vor 12 Jahren, 1 Monat, 18 Tagen, 20 Stunden, 41 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Wir sind beim Gegner in Augenhöhe"

    Re: Wir sind beim Gegner in Augenhöhe

    willi1 - 13.11.2007, 22:55

    Wir sind beim Gegner in Augenhöhe
    So am Freitag geht es nun nach Berlin :wav:
    Am Sonntag erwartet uns dann einer der Gegner in "Augenhöhe" und von jetzt ab gehts bergauf :roll: So zumindest die Äusserungen von unsern Hr. Edelmeier 8)
    Ob er dabei sein wird , wenn wir die ersten Auswärtspunkte holen oder wird er wieder durch Abwesenheit glänzen :?: :gruebel: :nixweiss:
    Egal wie , für uns wird es bestimmt wieder ein schönes Wochenende , die 60 Handballminuten könnten zwar hier noch etwas negatives bewirken , aber man kann ja nicht alles haben :jump:
    Noch habe ich die Hoffnung nicht ganz aufgegeben und deshalb die Bitte an die Mannschaft :
    Setzt ein Zeichen und macht den mitgereisten Fans eine Freude :wav:



    Re: Wir sind beim Gegner in Augenhöhe

    Nord-Elch - 14.11.2007, 00:25


    Ich werde dabei sein...... und freue mich schon darauf. :D :D :D
    Wer, oder wieviele kommen denn noch mit....... um den Sieg in Berlin zu feiern? :lol:
    Es wird bestimmt ne Zitterpartie, aber......
    :) :) :) die Hoffnung stirbt zuletzt :) :) :)
    Ich werde auf jeden Fall bis zum letzten Spieltag mitfiebern, mitzittern und alle Daumen drücken.



    Re: Wir sind beim Gegner in Augenhöhe

    charly65 - 14.11.2007, 15:30


    Es wäre schön, wenn sich im Verantwortungsbereich etwas ändern würde, denn würde der Verein den Fans bei den unterirdischen Leistungen das Geld zurückerstatten, wär der Verein bald pleite.



    Re: Wir sind beim Gegner in Augenhöhe

    Anonymous - 16.11.2007, 00:23


    Wir können leider nicht dabei sein :nein: , Schade. Freu mich aber schon auf den Bericht von euch über den Sieg. :trink4



    Re: Wir sind beim Gegner in Augenhöhe

    Anonymous - 17.11.2007, 15:08


    Freu mich aber schon auf den Bericht von euch über den Sieg.

    Ich hoffe, Du hast recht mit dem Sieg.

    Sollte es nämlich wieder eine Niederlage geben, möchte ich gerne mal wissen, woher die mindestens noch 15 oder sogar 17 fehlenden Punkte kommen sollen.

    Gegen Wetzlar, Minden, Wilhelmshaven, Balingen, Nettelstedt, Berlin und Melsungen muß dann in Essen gewonnen werden, dann wären wir - wenn die Gegner mitspielen - bei insgesamt 17 Punkte. Es fehlt aber sicherlich immer noch ein Punkt.

    Auswärts werden in der Rückrunde sicherlich keine Punkte zu holen sein.

    Ich drücke morgen auf jeden Fall auch die Daumen und den Einschaltknopf am PC, um mir das Spiel bei hbl-tv anzusehen.



    Re: Wir sind beim Gegner in Augenhöhe

    willi1 - 19.11.2007, 17:51


    So , nach dem Spiel in Berlin werden die Pluspunkte-Gegner allmählich rar :yau:
    Wir sind im Moment in freien Fall nach unten und werden wohl bald ganz :ertrink: :ertrink: :help: :help:
    Um das zu verhindern müssen wir noch in diesen Jahr punkten , aber gegen wen :?: :?: :?: :?:
    Allmählich gehen auch unsern Trainer die Sprüche aus und auf einmal will er wieder Spieler haben , nur wenn die kommen , wer trainiert dann die neuen 8) 8)
    Zudem wer kauft , wenn das Geld da ist , die Spieler ein :?: Die Spieler die jetzt dazu gestoßen sind , kamen ja wohl größtenteils auf anraten des Trainers :wink:
    Da wir aber in unseren Management keinen haben der Ahnung von Handball hat wird wohl dann doch der Trainer endscheiden :gruebel: Das kann auf jedenfall nur von Vorteil sein , sonst muß der Trainer nachher wieder die Spieler entsorgen :lol01 :lol01



    Re: Wir sind beim Gegner in Augenhöhe

    Max1 - 19.11.2007, 20:52


    Wer geht dann in die zweite?Zuviele Spieler, Spieler in die Zweite, Spieler weg, dann wieder neue Spieler !!!!!!! ????????????

    Komme mir VERARSCHT vor vom Trainer, vom Vorstand,Management !

    HIER UND JETZT MUSS WAS PASSIEREN ,SONST SIND WIR WEG ( die Fans, die Zuschauer, und die Mannschaft in der zweiten Liga )

    VORSTAND AUFWACHENHr. Edelmeier, wie lange sind sie im Verein,dann kann er Ihnen nicht egal sein !!!



    Re: Wir sind beim Gegner in Augenhöhe

    Anonymous - 20.11.2007, 06:30


    Wer geht dann in die zweite?Zuviele Spieler, Spieler in die Zweite, Spieler weg, dann wieder neue Spieler !!!!!!! ????????????

    da kann ich dir nur zustimmen.

    geht der tusem ab in die zweite liga - und im moment sieht es ja leider
    danach aus - ist der verein am ende.

    die spieler werden das nicht mitmachen, ebenso wenig die zuschauer, von
    den wenigen sponsoren ganz zu schweigen.



    Re: Wir sind beim Gegner in Augenhöhe

    Anonymous - 23.11.2007, 18:14


    Hallo traurige Tusem-Fan´s,
    ich sehe ab und an auf eurer Seite vorbei und kann nur bestätigen was da jetzt in Essen mit Pfänder angefangen ist.
    Genau wie in Lübbecke, die gleichen Sprüche, das gleiche hinhalten, die gleiche Taktik.
    Unsere Geschäftsführung hat sich von Pfänder ebenfalls total verarschen lassen. Die haben f a s t zu spät gemerkt, auf welches Geschwätz Sie da reingefallen sind.
    Der Manager mußte vor dem Trainer gehen, man munkelt beim TuS das Pfänder die Finger im Spiel hatte.
    Einigen (Insider)Fans ist erst später aufgefallen, dass Roch seine Arbeit als Co bzw. Torwarttrainer nach der Saison 2005/2006 eingestellt (warum wohl? keine Lust mehr auf Geschwätz?). Sehr merkwürdig war das in der neuen Saison 2006/07 die Mannschaft nichts zustande brachte. Wir haben heute noch unter dem Chaos zu leiden das Jens Pfänder hier hinterlassen hat. :lol:



    Re: Wir sind beim Gegner in Augenhöhe

    Willi - 27.11.2007, 20:35


    Lokalsport Ausgabe Neue Westfälische vom 13./14 Januar 2007 TuS N Lübbecke

    "Wir müssen mehr Konstanz zeigen"

    Frage NW: Zurück zum TuS-N-Lübbecke. Sie haben eben gesagt, sie sind sich sicher, den Klassenerhalt zu schaffen. Wie solll dieses Unterfangen gelingen?
    Pfänder: Zunächst einmal werden wir versuchen, eine sehr gute Vorbereitung hinzulegen. Das heißt, dass wir körperlich die gegen Nordhorn und Lemgo fehlende Prozentpunkte noch herausholen wollen. Und dann wollen wir in den Heimspielen gegen Großwallstadt, Kronau und Göppingen ein paar Bonuspunkte holen. Das sind letztlich die Punkte, die darüber entscheiden, wer ganz unten steht und wer nicht. Das ist ein Ziel neben den Partien gegen die direkten Konkurrenten, wovon drei daheim und drei auswärts ausgetragen werden.

    NW: wieviele Punkte benötigt man Ihrer Meinung nach, um den Klassenerhalt sicher zu schaffen?
    Pfänder: Mit 20 Punkten müssste man auf der sicheren Seite sein, da bin ich relativ sicher. Unser Ziel kann nur sein, mindestens 15. zu werden.

    So meine lieben Freunde den Rest des Artikels erspare ich uns! Kommt uns das irgendwie bekannt vor???

    Liebes Management kommt das Euch auch irgendwie bekannt vor!!!

    Jeder weiß, dass Pfänder danach entlassen wurde, weil sich die Bonuspünktchen nicht eingestellt haben.

    Kljaic hat danach mit viel Glück und Kampf den Reliplatz gegen Dormagen erreicht............... und wo bleiben wir...............
    Herr Pfänder............



    Re: Wir sind beim Gegner in Augenhöhe

    charly65 - 28.11.2007, 14:48


    Und täglich Grüßt das Murmeltier :lol01 :41536
    Andere Zeitung selber Text :verdacht , ich befürchte, unser Trainer ist von dem was er sagt 100%ig überzeugt.
    Und das Management erkennt nicht wo das hinführt ,das ist tragisch. :n176: :n71: :n93: :bash :n86:



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Untitled

    Lizenzvergabe - gepostet von kleiner grüner Kaktus am Sonntag 07.05.2006
    Süd oder Nord - gepostet von Max1 am Sonntag 04.06.2006
    Relegation`07 - gepostet von Max1 am Sonntag 27.05.2007
    Heimspiel gegen Nordhorn - gepostet von willi1 am Mittwoch 21.11.2007
    polnischer Handball - gepostet von Max1 am Montag 04.12.2006
    Homepage ausfall von Mi(13.06.07) bis Di (19.06.07) - gepostet von lindequist am Dienstag 19.06.2007
    Sport in Essen - gepostet von Tweety am Freitag 20.10.2006
    3.Pokalrunde - gepostet von Max1 am Dienstag 03.10.2006



    Ähnliche Beiträge wie "Wir sind beim Gegner in Augenhöhe"

    ZITATE BEIM ZOCKEN! - -Kale- (Montag 11.06.2007)
    Melanie beim Einkaufen - Jessy (Freitag 03.03.2006)
    Die Knigge Beim Maffen - screamboy (Mittwoch 14.03.2007)
    Unfall beim Namen ändern :( - Alchi (Donnerstag 05.04.2007)
    Bremsen beim Burgman - Frehni (Sonntag 04.03.2007)
    Heckrotor beim df 36 nicht senkrecht stimmt das? - Anonymous (Sonntag 02.10.2005)
    Hilfe beim umwandeln von .mov dateien - Virus52 (Freitag 15.12.2006)
    "Ein Echter Gangster" beim UT spielen - Raziel (Sonntag 19.02.2006)
    NEEd help beim missen:) - barthels (Montag 05.09.2005)
    Fehler beim Builden - lanzet3 (Samstag 19.06.2004)