Diskussion: Ministranten und Pfarrjugend

Forum der katholischen Pfarrjugend St. Sebastian Gilching
Verfügbare Informationen zu "Diskussion: Ministranten und Pfarrjugend"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Degen - Thomas - Felix - Maria - SherpaFlo - annika - PiggyHimSelf
  • Forum: Forum der katholischen Pfarrjugend St. Sebastian Gilching
  • Forenbeschreibung: Alles rund um die katholische Pfarrjugend und die katholischen Ministranten St. Sebastian Gilching
  • aus dem Unterforum: Diskussion
  • Antworten: 14
  • Forum gestartet am: Montag 02.10.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Diskussion: Ministranten und Pfarrjugend
  • Letzte Antwort: vor 13 Jahren, 10 Monaten, 23 Tagen, 3 Stunden, 39 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Diskussion: Ministranten und Pfarrjugend"

    Re: Diskussion: Ministranten und Pfarrjugend

    Degen - 26.10.2007, 00:26

    Diskussion: Ministranten und Pfarrjugend
    Ha! Noch ein schönes Thema zum Diskutieren!

    Thomas hat folgendes geschrieben: zu pj - minis

    ich find einfach dass mal wirklich hier klar gestellt werden sollte dass keiner über dem anderen steht sondern dass die omi's im prinzip gleich gestellt werden mit der pjl, denn sie sind beides leiter von organen der pfarreilichen jugendarbeit.


    Ich habe das vor ein paar Monaten so mitbekommen, dass die Ministranten den "Status" einer Jugendgruppe haben.
    Sprich: Sie sind ein Teil der Pfarrjugend.

    Pfarrjugend und Ministranten parallel laufen zu lassen wurde soweit ich weiss recht negativ aufgefasst. Allerdings von einer anderen Generation, die eben dieses umkehren wollte.

    Wie seht ihr diesen Punkt?

    Viele Grüße,
    Degen

    p.s. Wenig Text reicht auch :wink:



    Re: Diskussion: Ministranten und Pfarrjugend

    Thomas - 26.10.2007, 13:16


    dazu sag ich nur degen wir zwei heut abend :?:



    Re: Diskussion: Ministranten und Pfarrjugend

    Felix - 26.10.2007, 15:21


    hm also minis und pj...weiß nich also mal abgesehn vom thomas, der lisa und der isi (sry wenn ich wen vergess) merk ich eig nich so richtig viel von denen ins scahen Pj...oder halt pj veranstaltungen ich seh des momentan so: Pfarrer hat minis und ulli hat pj...getrennt (teilweise) und ja so nebenbei, und ja ein Teil der pj...ich glaube eher pj und minis sind ein teil von der kirche aber sonst



    Re: Diskussion: Ministranten und Pfarrjugend

    Maria - 26.10.2007, 17:57


    also ich sag da auch mal was, weil das ein Thema is, das mir wichtig ist.

    @Felix: Wenn man sich anschaut, wer von den Minis schon das PJ Alter erreicht hat (ich sag das jetz einfach mal so, meine damit die leute ab der Firmung), von denen ist gut die hälfte (soweit ich das mitbekomme) oft oder sogar meistens/immer bei PJ-Aktionen dabei. (Du hast tatsächlich paar leute vergessen, muss ja aber nich jeder einzeln aufgezählt werden)

    Ich finde eigentlich dass es, abgesehen von der alten Generation (@Degen: das sind wir :wink: ) fast alles so läuft wie man es sich wünschen sollte: ohne großartig festgeschriebenes blabla (womit ich keinesfalls eine Satzung mein --> halte ich für ne super Idee), sondern einfach locker und zwanglos und es klappt.
    Mit dem "Vorbild" durch unsere "Großen" werden auch bestimmt die nachwachsenden Minis in die PJ reinwachsen.

    Das Einzige was aus meiner Sicht noch zu klären wäre ist:
    - Wie hält man es mit Mini-/Kindergruppen?
    - sollen die Minis auch einen eventuellen PJ-Beitrag zahlen?
    - gibt es weiterhin Aktionen speziell für die Minis? (Ich weiß, dass das ein schwieriger Punkt ist und hoffe ich mache mir nicht noch mehr Feinde, wenn ich sage dass ich dafür bin. Ich glaube das war auch der Punkt an dem wir die Minis mit einer Jugendgruppe verglichen haben, die auch für sich allein etwas unternimmt)

    In der Hoffnung auf eine gute Zusammenarbeit in der "jungen Generation"

    Maria



    Re: Diskussion: Ministranten und Pfarrjugend

    SherpaFlo - 27.10.2007, 01:36


    Hi,

    Erstens, was hat denn das noch mit generationen zu tun.
    In der Sherpa-Generation war eine ganz klare Trennung von MInis und PJ. Dank altem Pfarrer. Das hat uns gestört, wir haben mit TT und Uli geredet, es hat sich zum guten hin verändert. Also brauchen wir nicht mehr von Generationes-Problemen reden, Degen.
    Ich finde, dass die Minis längst kein abgespaltener Teil mehr sind.
    Mari, du hast vollkommen recht. Es sind einfach viele von den Minis noch nicht in dem alter, in dem man aktiv in der PJ mitmacht, von denen die schon alt genug sind, machen wirklich viele mit. Den anderen macht PJ.Alltag vielleicht einfach keinen Spass.
    Was getrennte Aktionen angeht, wird es die immer geben, weil die Minis einfach eine Gruppe sind, die eine ganz bestimmte AUfgabe gemeinsam erfüllen. Ein bisschen wie eine AG. Also sehe ich auch kein Problem darin. Das "Mini"- Zeltlager ist ja auch nicht mehr exklusiv, sondern es dürfen alle PJ-Mitglieder auch mitfahren, soweit ich weiß.
    Also, ich sehe eigentlich keine Mini-PJ-Probleme mehr. Das entwickelt sich doc halles genz prächtig.

    euer Flo



    Re: Diskussion: Ministranten und Pfarrjugend

    Felix - 27.10.2007, 16:11


    Ja stimmt, hatte ich ja ganz vergessen dass die meisten noch nicht alt genug sind...das war wahrscheinlich mein denkfehler...naja ich habe eben nicht so einen guten Überblick vielleicht hätte ich gar nichts schreiben sollen...aber wie dwer Deigl auch shcon meint: Es sind zwei verschiedene 'parteien' oder halt zwei verschiedene Gruppen, ganz zusammenkommen wird man nie kommen aber das verlangt ja auch kein Gott ich mein Birne und Apfel können auhc an einem Baum wachsen...man muss nur den komischen Schnitt da setzen und ja das müssen wir halt auch machen...
    Da ich leider den alten Pfarrer nich mehr so mitbekommen hab kann ich nich viel dazusagen wie die Situation im vergleich zu damals ist aber ja wenn man mal n bissl drüber nachdenkt ist es ja doch am laufen...dauert halt n bissl



    Re: Diskussion: Ministranten und Pfarrjugend

    SherpaFlo - 27.10.2007, 21:22


    Du hast auf jeden fall was schreiben sollen, Felix. Außerdem hat der Degen und nicht du mit den Generationen angefangen und dem wollte ich sagen, dass das meiner Meinung nach nicht mehr ganz aktuell ist.

    Ich würde aber nicht so weit gehen zu sagen, dass Minis und Pfarrjugend zwei ganz verschiedene Gruppen sind. Es gibt ganz erhebliche Schnitttmengen, ums mal mathematisch auszudrücken. Sprich viele sind minis UND und der PJ. es wird natürlich immer welche geben, die nur minitrieren wollen und welche die eben in die PJ wollen, aber mit ministrieren nix am Hut haben. Deshalb sind das in meinen Augen aber eigentlich keine zwei Gruppen. Ansichstsache halt. :wink:



    Re: Diskussion: Ministranten und Pfarrjugend

    Degen - 27.10.2007, 22:25


    Du meinst, dass ich ein altes Thema wieder aufweiche, obwohl es nicht aufgeweicht werden sollte, Flo?

    Ich bin, was das angeht, wohl etwas überempfindlich, hmm?
    Für meinen Teil ist das Thema noch nicht wirklich geklärt - und gerade das ist <mein> "Generationenproblem".

    :roll:

    Degen.



    Re: Diskussion: Ministranten und Pfarrjugend

    SherpaFlo - 27.10.2007, 22:44


    Nein, ich meine nicht. Es ist durchaus ein Thema über das man reden soll.

    Vielleicht hab ich dich falsch verstanden.
    Zitat: Pfarrjugend und Ministranten parallel laufen zu lassen wurde soweit ich weiss recht negativ aufgefasst. Allerdings von einer anderen Generation, die eben dieses umkehren wollte. Das habe ich so verstanden, dass wir das scheiße fanden und das desshalb mit den damals neuen Hauptamtlichen ändern wollten.
    Das haben wir ja dann auch gemacht oder es zumindest versucht. Mit Erfolg, wie ich finde.
    Daher habe ich gemeint, dass es jetzt kein "Generationenproblem" mehr ist. Richtige PJ-Generationen gibts nach uns ja eigentlich nicht mehr, die Altersabstände sind nicht mehr so extrem. Oder bilde ich mir das nur ein, weil ich nich mehr weiß, wie alt alle sind? Ich weiß nur noch: "Alle jünger als ich, außer dem Degen"^^ (naja, bei ein paar Außnahmen weiß ich schon wie alt sie sind)



    Re: Diskussion: Ministranten und Pfarrjugend

    annika - 28.10.2007, 14:48


    also ich denke es hat sich auf jeden fall schon wirklich gebessert... des probl. ist halt zurzeit noch oder war noch vor zwei wochen, das wir (nur) pjler zb die alten omi`s nie oder sehr selten unten in der tee etc getroffen gesehen haben und das nie wirklich der super gute kontakt da war bzw ist mit den jüngeren minis ist das überhaupt keine problem also ab dem alter vom matze, thomas und lisa (*co) kommen sie zahlreich und sind auch sehr involviert und engagiert
    aber ich denk das wird sich ja jetzt anscheindend eh erledigen

    ich würd die mini`s als eine gut laufende und gute arbeit-leistende AG der PJ bezeichnen....
    :D



    Re: Diskussion: Ministranten und Pfarrjugend

    annika - 28.10.2007, 14:49


    ich hoffe involviert ist das richtige wort und ist auch richtig geschrieben :oops:



    Re: Diskussion: Ministranten und Pfarrjugend

    Maria - 28.10.2007, 16:15


    annika hat folgendes geschrieben: zb die alten omi`s nie oder sehr selten unten in der tee etc getroffen gesehen haben und das nie wirklich der super gute kontakt da war bzw ist mit den jüngeren minis ist das überhaupt keine problem

    damit hast du Recht, das war das was ich als "Generationenproblem" gemeint hab

    aber
    der Wechsel ist zwar sicher, aber noch inoffiziell[/b], dh ihr wisst da eigentlich nicht als PJ, sondern als Freunde der Leute, also privat. will dich damit nich angreifen, wollte das nur klarstellen (war grad etwas geschockt das so zu lesen, ich gebs zu...) es wissen noch nichmal alle Minis und es wär nett wenn wir ihnen das in der geplanten Versammlung selbst agen könnten. Das macht sich bessser.



    Re: Diskussion: Ministranten und Pfarrjugend

    PiggyHimSelf - 31.10.2007, 01:48


    also ich hab ja mal gehört minis sind ein teil der pfarrjugend im allgemeinen also weiß ichj nichwas es zu dikutieren gibt



    Re: Diskussion: Ministranten und Pfarrjugend

    annika - 31.10.2007, 17:08


    oh tut mir leid maria
    ich hab gedacht das ist schon offiziell... aber ich denke die leute dies nicht wissen gucken hier auch nicht wirklich rein, also ich meine die jüngeren...
    ich find auf jeden fall habt ihr eute arbeit in der ganzen zeit gut gemacht...
    ;) hoffe ihr belibt der pj trotzdem erhalten zb im chor und so... ;)



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Forum der katholischen Pfarrjugend St. Sebastian Gilching

    Fotos für die Homepage - gepostet von Flo am Dienstag 13.03.2007
    Zeltlager 2007 - gepostet von Flo am Freitag 13.04.2007
    Neuer Admin - gepostet von Mari am Montag 19.03.2007
    Teestube aufräumen am 17.08.2007 - gepostet von Leitschaf am Donnerstag 16.08.2007
    Sofa? - gepostet von Simone am Montag 29.01.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Diskussion: Ministranten und Pfarrjugend"

    Rumänientour - Diskussion - D@NIEL (Donnerstag 22.03.2007)
    Moviepage-Diskussion - Mel Gibson (Dienstag 15.02.2005)
    News Diskussion - supermario (Donnerstag 01.06.2006)
    Forum Diskussion - adarkmind (Montag 19.12.2005)
    Werbung - biri (Sonntag 03.05.2009)
    Radiovorbereitung? Sind Boxen eingebaut oder nicht? - saeb (Freitag 05.12.2008)
    Diskussion zu den Gildenregeln - Daine Marras (Samstag 07.01.2006)
    Diskussion im MKH Wels - T.H. (Sonntag 03.06.2007)
    Raws Worte zu der Diskussion am Abend des 10.12 - Rawija (Sonntag 10.12.2006)
    Diskussion - Mystique (Freitag 13.07.2007)