Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

EHUHUTTF
Verfügbare Informationen zu "Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: thebakerman - uli - Georg - Snurd - noppennorbert - volkmar - Ric - chicagojaner - Pimple Minds - Gerald - Sriver Killer - hanifah1 - peter1 - dau8888 - Dr. Hack - Otterbock - Konter - m3ch_rip - Hafensängers Opa - legout - iltis - hyperglide - Egbert
  • Forum: EHUHUTTF
  • Forenbeschreibung: Erstes Händler und Hersteller unabhängiges Tischtennis Forum
  • aus dem Unterforum: 2.5 Testmaterial
  • Antworten: 105
  • Forum gestartet am: Samstag 07.01.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra
  • Letzte Antwort: vor 14 Jahren, 4 Monaten, 24 Tagen, 19 Stunden, 54 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra"

    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    thebakerman - 08.01.2006, 14:30

    Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra
    Aaaaa-hoi!

    Es eignet sich vorzüglich für ein Störspiel am Tisch mit etwas flotteren glatten LN auf der einen und einem agressiven Topspin- und Schussspiel auf der anderen Seite. Die VH-Seite ist schneller ausgelegt als die Rückhand.

    Mit dem Holz ist ein offensiv/aktives GLN-Spiel sehr leicht möglich.

    Für Beläge wie Superblock, Super Spezial etc. ist das Holz aufgrund seiner langsamen Rückhand nicht so gut geeignet, da fehlt der Druck.

    Das Holz hat normale Schlägerblattgröße, ist ca. 8 mm dick mit gradem Griff und wiegt ca. 54 g. Das Außenfurnier in VH ist Ahorn, auf der RH Anegre.

    Das ist auch das Holz, das ich selbst mit dem Fakir auf der RH und dem Dawei 388a-2 auf der VH spiele.



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    uli - 16.01.2006, 14:18


    Hatte mich im alten Forum als Teste reingetragen und ich sollte es in der 2. KW bekommen. Bisher habe ich noch nix!

    Uli



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    Georg - 16.01.2006, 14:23


    uli hat folgendes geschrieben: Hatte mich im alten Forum als Teste reingetragen und ich sollte es in der 2. KW bekommen. Bisher habe ich noch nix!

    Uli

    Laut Testthread im alten Forum müsste es bei Nopepnnorbert sein !
    Aber ich dachte du bekommst das von Schnurdilein ausgeliehen ?

    Georg



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    Snurd - 16.01.2006, 14:34


    Leihe es Uli natürlich gerne aus!



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    uli - 16.01.2006, 14:44


    Habe mich doch drüben zum Testen eingetragen - wann bin ich denn nun dran?

    Uli



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    noppennorbert - 16.01.2006, 15:19


    Georg hat folgendes geschrieben:

    Laut Testthread im alten Forum müsste es bei Nopepnnorbert sein !
    Aber ich dachte du bekommst das von Schnurdilein ausgeliehen ?

    Georg

    Jo, das dachte ich auch. Das Holz ist noch bei mir, ich kann es morgen rausschicken.

    Gruß Tom



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    uli - 16.01.2006, 15:32


    Dachte ich nicht!


    Dachte ich wäre ganz normal an der Reihe.


    Uli



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    volkmar - 06.02.2006, 15:56


    Würde ich auch mal gern testen.



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    thebakerman - 06.02.2006, 21:03


    Wo ist das gute Stück denn? Schon bei Uli oder noch bei Tom?



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    Snurd - 06.02.2006, 21:09


    Soweit ich weiß ist es noch bei Tom. Hat der eigentlich momentan ein Internetproblem oder ist er auf Reisen verschollen?



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    Georg - 07.03.2006, 12:15


    hochschieb !
    Wo isses ?



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    Snurd - 07.03.2006, 12:19


    Ric hat Tom entführt um sich aller Test-HH's zu bemächtigen. Pfui!



    Gruß Oliver, der Ric mit imaginären 8 Armen droht



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    thebakerman - 10.03.2006, 18:38


    Zur Info: Tom hat das Testexemplar gekauft. Ich muss erst ein neues basteln, dann kann's weitergehen.



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    Ric - 11.03.2006, 11:38


    thebakerman hat folgendes geschrieben: Zur Info: Tom hat das Testexemplar gekauft. Ich muss erst ein neues basteln, dann kann's weitergehen.

    Tja Snurd,

    man muss auch mal tricksen können.

    Es grüßt Dich
    Tom



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    Snurd - 11.03.2006, 13:08


    Ich könnte auch mein Exemplar zur Verfügung stellen, wenn Not am Mann ist :)


    @Tom alias Ric:


    Deswegen also spielst du Oberliga 8)



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    chicagojaner - 02.06.2006, 11:13


    Ich möchte bitte das Holz auch mal testen :shock: :shock: :shock: !!!



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    thebakerman - 27.06.2006, 11:55


    So, ich bin grade dabei ein neues zu fertigen.

    Die aktuelle Testreihenfolge ist:

    Uli
    chicagojaner



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    Pimple Minds - 27.06.2006, 12:08


    Da die Testsaison noch ein Weilchen dauert, würde ich auch gerne testen!

    Gruß

    Eckart :lol:



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    Snurd - 27.06.2006, 13:07


    Also wie gesagt, ich würde auch in der Zwischenzeit mein Holz zur Verfügung stellen - je nachdem wie lang der Bäcker braucht.

    Gruß, Oliver - hilfsbereit 8)



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    thebakerman - 27.06.2006, 13:13


    Danke Oli, ist nich nötig. :D

    Ich werde das Holz heute oder morgen noch fertig kriegen. 8)



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    Snurd - 27.06.2006, 13:24


    Gib's zu - du hast am WE gar nicht geschlafen, sondern bist in's Saarland zurückgefahren um mit den Bestellungen anzufangen! :shock:

    Gruß, Oliver - definitiv geschlafen :partyman: :n26:



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    thebakerman - 28.06.2006, 14:40


    Uli hat auf seinen Test mangels Zeit verzichtet.

    Das Holz geht somit heute an chicagojaner raus.



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    Gerald - 30.06.2006, 14:23


    Hallo

    Ich würde das Holz gerne auch mal testen. Gibt es auch ein Testexemplar mit großer Blattgröße?

    Ich habe die Erfahrung gemacht, wenn ich meine Beläge auf kleinere Hölzer pappe und sie zu weit überstehen, ist das Gefühl doch etwas anders (schwingt mehr) als mit passenden Belägen.

    Gruß Gerald



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    chicagojaner - 03.07.2006, 13:49


    Ein sehr gutes Holz :lol: :lol: :D :D :D !!!



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    Pimple Minds - 11.07.2006, 09:16


    Für mich ist die Testsaison schon zu Ende :) .

    Bitte streicht mich von der Tester-Liste.

    Gruß

    Eckart



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    chicagojaner - 11.07.2006, 11:26


    Bin fertig mit dem Testen. Wer ist der nächste 8) !



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    chicagojaner - 11.07.2006, 17:47


    Beläge: VH: Mark V GPS 2,0 (frisch); RH: Donic Piranja OX/Donic Formula Piranja OX
    Reverenzholz: Re-Impact Slimline OFF
    Spielklasse: Bezirksklasse

    Vorab: Ich muss wieder darauf hinweisen das ich erst mit den Noppen angefangen habe und mir die Technik noch völlig fehlt. Es wird aber besser. Just an diesem WE mit diesem Testholz den 3.Platz im Doppel (für mich schon das Wunder von Jugenheim :D ).

    VH :

    - Konter: Das Kontern ging unheimlich gut. Ich hatte eine sehr gute Kontrolle beim Kontern.
    - Schupf: Das ist in meinem Spiel mit Abstand der seltenste Ball. Man hat aber trotz kleben absolute Kontrolle.
    -TS: Mein Paradeschlag. Frischgeklebt ist mein Mark V zwar nicht verdammt schnell aber extrem sicher und mit wesentlich mehr Spin wie bei meinem Slim OFF. Ein bisschen weiter hinter der Platte fehlt zwar etwas das Tempo, doch dafür an konnte ich an der Platte alles dorschziehe. Sau geil kann ich nur sagen. Jedenfalls geklebt!
    -Block: Auch hier muss ich sagen das es eigentlich recht gut ging. Sehr gute Kontrolle da der Ball nicht gleich weg fliegt.
    -Schuss: Muss ich auch sehr loben. Wobei ein bisschen die Power doch fehlt. Wenn ich zu spät komme wird es aber eng und ohne Kleber noch enger.

    RH:
    -Konter: Kann ich mit den Noppen überhaupt nicht. Daher mit Noppen keine Aussage. Wenn ich aber den Schläger drehe (mach ich nur beim einspielen) fand ich super. Ich konnte schön langsam ziehen. Super Kontrolle.
    - Schupf: Das Fischen mit den Noppen ist absolute Spitze. Die sehr gute Kontrolle lässt einen doch ganz schön viele Bälle noch holen. Ich war sicher wie schon lange nicht.
    -TS: Der Noppenschuss ging auch perfekt (mit beiden Belägen).
    -Block: Beim Noppenblock hatte ich zwar immer eine gutes Gefühl allerdings mache ich da noch zu viele Fehler. Durch meine nicht vorhanden Technik schwer zu beurteilen. Ab und zu ist es mir aber beim Turnier geglückt und der Punkt war meiner.
    - US-Abwehr: Bei beiden Belägen mit meinen Trainingspartnern (KL-BL) bomben Unterschnitt. Der Dritte landet sicher im Netz.
    FAZIT:
    Gefallen hat mir nicht, das minimal leichte Schwingen wenn ich zuviel Kleber hatte. Aber: Meine Angaben hatten genug Schnitt, die Kontrolle des Holzes ist überragend, die Schnittumkehr nicht schlecht, der Unterschnitt in Abwehr sehr gut und mein Vorhand-Topspins so sicher wie unsere Steuererhöhung :D . Ich finde es für mich zwar zu langsam trotzdem finde ich das Holz wirklich Klasse. Es ist für mich das Beste Hattori Hanzo Holz. Es ist angenehm leicht und liegt sehr gut in der Hand. Für mich die bisher beste Erfindung vom Bäcker :n151: :n151: :n151: !!!



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    Gerald - 26.07.2006, 13:27


    chicagojaner hat folgendes geschrieben: Bin fertig mit dem Testen. Wer ist der nächste 8) !



    Ich :?: :?: :?: :?:

    Gerald



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    thebakerman - 26.07.2006, 14:00


    Ja, Garald ist dran. Pimple Minds wollte gestrichen werden.



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    chicagojaner - 26.07.2006, 14:56


    Ok Gerald,

    ich bitte um deine Adresser (per PN) :wink: .



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    Sriver Killer - 30.07.2006, 20:54


    Würde das Holz gerne auch testen...



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    hanifah1 - 31.07.2006, 18:17


    Sriver Killer hat folgendes geschrieben: Würde das Holz gerne auch testen...

    Ich auch bitte ! ( Brauchs ganz schnell und nur ganz kurz (1.Tag))



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    Sriver Killer - 31.07.2006, 18:38


    Dann würde ich sagen lasse ich dir den Vortritt und du schickst es mir dann...



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    hanifah1 - 31.07.2006, 20:52


    Sriver Killer hat folgendes geschrieben: Dann würde ich sagen lasse ich dir den Vortritt und du schickst es mir dann...


    :D Super ! DANKE !!!

    Dann schicke ich jetzt "Gerald" meine Anschrift !?!



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    Sriver Killer - 01.08.2006, 17:24


    Ich muss leider aus der Testkette ausscheiden, da meine Zivildienstzeiten so bescheiden gelegt wurden, dass ich in den nächsten Monaten wohl nur Samstag die Halle sehen werde...



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    Gerald - 02.08.2006, 07:52


    Hallo

    Das Holz ist jetzt bei mir. Da ich nur 1mal/Woche wg. Ferien eine Trainingsgelegenheit habe, kann ich das Holz erst nächsten Montag mal spielen. Sollte ich dabei ein "gutes Gefühl" haben, gönne ich mir noch den darauffolgenden Montag, ansonsten sende ich es nächste Woche weiter.

    Als Beläge, weil ich sonst keine Kleinblattzuschnitte habe, bringe ich einen x-tend 1,8 und einen :twisted: Palio BE :twisted: zum Einsatz.

    Jetzt noch die Anfängerfrage: das Holz hat eine helle und eine dunkle (dunkle Seite der Macht!") Holzseite. Was ist VH/RH??????

    Gerald



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    thebakerman - 02.08.2006, 10:12


    Die helle Seite (dort wo auch die Linse sitzt) ist die VH.



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    peter1 - 04.08.2006, 20:20

    Test
    Hallo,

    nachdem ich vor ein paar Tagen auf dieses Forum aufmerksam wurde und jetzt schon zahlreiche Tests durchgelesen habe, bin ich jetzt sehr neugierig auf dieses Testholz. Daher würde ich es auch gerne testen.

    Gruß

    Peter



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    Gerald - 09.08.2006, 13:50


    Hai

    Ich behalte das Holz noch bis zum 14.8. (2. Trainingsgelegenheit) und sende es dann weiter.

    Gerald



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    hanifah1 - 09.08.2006, 16:10


    Gerald hat folgendes geschrieben: Hai

    Ich behalte das Holz noch bis zum 14.8. (2. Trainingsgelegenheit) und sende es dann weiter.

    Gerald

    Ich verzichte z.Zt. auf einen Test. Bitte mich aus der Liste streichen.



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    Gerald - 16.08.2006, 13:32


    Hai All

    Isch habbe Fertig!

    Nach dem "Interesse bekunden" und "wieder verzichten", wer ist jetzt der Nächste?

    Gerald



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    Georg - 16.08.2006, 13:33


    Gerald hat folgendes geschrieben: Hai All

    Isch habbe Fertig!

    Nach dem "Interesse bekunden" und "wieder verzichten", wer ist jetzt der Nächste?

    Gerald

    Ich glaub Dau 8888 .



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    dau8888 - 16.08.2006, 13:47


    Georg hat folgendes geschrieben: Gerald hat folgendes geschrieben: Hai All

    Isch habbe Fertig!

    Nach dem "Interesse bekunden" und "wieder verzichten", wer ist jetzt der Nächste?

    Gerald

    Ich glaub Dau 8888 .


    glauben heisst: nichts wissen! :-)
    noeh, kein interesse!



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    peter1 - 16.08.2006, 15:24


    Kann es sein, dass ich jetzt schon dran bin?

    Habe zwar schon die Big Bertha light auf meinem Testprogramm und kann erst wieder 25.08. testen, aber falls es niemand jetzt schon testen will, würde ich es jetzt auch nehmen. Dann habe ich einen guten Vergleich zwischen beiden Hölzern.

    Gruß

    Peter



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    peter1 - 19.08.2006, 22:42


    Da wohl z.Zt. niemand Interesse an einem weiteren Test hat und ich den Test der BIG Bertha light abgeschlossen habe und nächste Woche am Freitagbund Samstag nochmals Zeit zum Testen habe, würde jetzt ein Test ganz gut passen.

    Peter

    P.S. Habe Gerald schon eine PN geschrieben.



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    peter1 - 20.08.2006, 22:19


    Hallo,

    weiß jemand wo sich das Holz gerade befindet. Von Gerald bekomme ich trotz zweier PN keine Antwort.

    Gruß

    Peter



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    thebakerman - 21.08.2006, 00:53


    Das Holz müsste bei Gerald sein. Vielleicht hat er noch nicht ins Forum reingeschaut. Er wird es sicher bald weitergeben.



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    peter1 - 21.08.2006, 11:16


    Gerald hat mir zwischenzeitlich geschrieben. Das Holz geht morgen oder übermorgen zur Post.

    Peter



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    peter1 - 26.08.2006, 22:40


    Meinen Test habe ich abgeschlossen. Nun stellt sich die Frage, wer das Holz als nächstes testen möcht oder geht es zurück an bakerman?

    Gruß

    Peter

    P.S. Bin ab nächsten Samstag für 14 Tage im Urlaub.



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    Dr. Hack - 26.09.2006, 11:47


    :)
    hallo,

    würde das Holz gerne testen.

    Gruß Micha



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    peter1 - 26.09.2006, 14:56


    Holz geht heute oder morgen an Dr. Hack.

    Gruß

    Peter



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    thebakerman - 26.10.2006, 00:36


    Das Holz steht wieder zum Test zur Verfügung.



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    Dr. Hack - 30.10.2006, 16:06


    8)
    Holz ist heute zürück an "seinen Erbauer" gegengen.

    Micha



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    Otterbock - 30.10.2006, 16:12


    Patrick,

    meine Gurkentruppe wird nix dagegen haben, wenn ich das TB 3.0e testen werde. Also her damit =)

    OB



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    thebakerman - 30.10.2006, 16:21


    Arrrrrgggghhhh! Du..... du...... du........ Portoverschwender! :mrgreen:



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    thebakerman - 02.11.2006, 23:09


    Holz ist angekommen und geht sogleich weiter an

    de Oddabogg. :mrgreen:



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    Otterbock - 03.11.2006, 07:30


    thebakerman hat folgendes geschrieben: thebakerman hat folgendes geschrieben: Holz ist angekommen und geht sogleich weiter an:

    de Oddabogg. :mrgreen:


    :n34:



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    Otterbock - 08.11.2006, 15:02


    Otterbock hat folgendes geschrieben: thebakerman hat folgendes geschrieben: thebakerman hat folgendes geschrieben: Holz ist angekommen und geht sogleich weiter an:

    de Oddabogg. :mrgreen:


    :n34:

    is annekomme
    :D :ylsuper



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    Otterbock - 09.11.2006, 07:59


    Sodele,

    gestern durfte ich das HH Twinblade 3.0extra mal unter die Lupe nehmen, Setup: VH einen Desto F3 in 2,0mm, RH einen TTM SBS. Das TB 3.0e ist ein Kleinblatt mit geraden Griff, das, wie immer, sehr gut verarbeitet und ebenso in der Hand liegt. Gewogen habe ich es nicht, aber es ist schön leicht und sehr gut ausbalanciert. Ich war also sehr gespannt, ob mich das Holz vielleicht von meinem "Carbon-Tripper" werde abbringen können.

    Meinem Standard-Sparringspartner, der auch mein Doppelpartner ist und mich wie aus dem "FF" kennt, habe ich mal nichts gesagt, nichmal gegrinst habe ich (was normal für einen Materialtest ist und mich sonst immer verrät).

    Beim Einkontern mit der VH gingen zunächst sehr viele drüber und ich denke, dass ich schon jetzt sagen kann, dass der F3 hier nicht wirklich gut ist: Zu wenig Schnitt und keine Durchschlagskraft. Meinem Trainingspartner fiel das seltsamerweise nicht auf, dabei kontere ich mich normalerweise blind mit ihm ein. Die VH hatte mir hier nicht gefallen.

    Daher habe ich ihn gebeten, mir mal ein paar seiner Granaten mit der VH auf meine Noppe zu knallen: Nach dem zweiten Ball machte er dicken Backen, nach dem dritten meine er, ob ich ein neues Holz hätte und noch bevor ich antworten konnte sagte er: "Ich hasse es jetzt schon." Bemerkenswert ist, dass hier fast kein Katapult auf der RH festzustellen war, und zwar in Bezug auf das zuletzt überwiegend von mir gespielte Grubba Carbon, was sich später gegen unserer härtesten TS-Spieler ebenfalls zeigt; konnte diese Dinger, wie sonst nur mit ohne Mühe bzw. Training, spielend leicht blocken, und das auch noch sehr kurz hinter das Netz.

    Diaganoles Kontern mit der Noppe ging dann leider aber nicht so wie ich das vom Grubba oder dem X3 gewohnt bin, viele Fehler, alles sehr langsam, vor allem auch (später) der Druckschupf. Nach 20 minuten brauchte mein Sparringspartner eine Wasserpause, kannte ich bisher auch nicht von ihm. Und dann fiel der Satz: "Mit dem Holz, ich muss erstmal durchatmen, lange halte ich das nicht mehr durch, hast Du mit Abstand die beste Spinumkehr ever. Und zwar noch mehr als mit dem Grubba, sogar noch mehr als mit dem X3." Ein Ausspruch, der mich in zweifacher Hinsicht total überrraschte: einerseits hatte ich die gemeint, dass das Grubba die etwas bessere Schnittumkehr hat und andererseits, wieso hat ein Balsaholz mit Anegre-Außenfurnier eine bessere Schnittkonservierung als ein Carbon-Holz mit härten Deckfurnieren?!

    Wieder am Tisch wollte er nicht mehr auf die Noppe ziehen, selbst auf unser Spiel zweimal auf TS in seine VH, dann in die RH geblockt und der nächste Ball ist frei (DS von mir oder Endschlag von ihm) hatte er keinen Bock, also habe wir ein Spielchen gemacht. Ich habe 3:0 gewonnen. Im Spiel klappte die VH noch immer nicht so prächtig wie bspw. mit dem Grubba, aber an der RH haben sich gestern noch zwei andere sichere Spieler, die mein Spiel allesamt in und auswendig kennen, die Zähne ausgebissen. Nach und nach wurde auch der DS sicherer und härter. Nur Ankontern ging bis zum Schluss nicht.

    Für den ersten Abend sehr vielversprechend. Vor allem die Schnittumkehr auf der RH (flacher Absprung im Verbund mit dem SBS) ist für mich eine echte Überlegung. Nur auf der VH müsste ein anderer Belag zum Einsatz kommen. Der F3 war hier eine totale Enttäuschung. Und wenn der DS (bestenfalls bereits als Return) annähernd sicher und durckvoll kommt und ich auch wieder vernünftig ankontern kann (auf vermeintlich leichte Bällen und zur Variation als "irgendwie" angezogener Ball mit steifem Handgelenk), dann bleibt das Holz, wie Tom sagen würde, "qua Erwerb bei mir", egal was der Bäcker sagt :wink:

    OB :D
    Für eine erste Einschätzung ziemlich lang geworden, sorry



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    thebakerman - 09.11.2006, 21:54


    [KluScheiMode]....und schon wieder eine "optische" Täuschung! :mrgreen:

    Ich behaupte: das TB3.0e hat eine sehr gute, aber aufgrund der Furnierkombi sicher nicht die allerbeste Spinumkehr (wenn man die Rotation herausgelöst in Umdrehungen pro Sekunde messen würde).

    Weitere entscheidende Faktoren bei subjektiven Spinumkehr sind m. E. aber auch noch:

    - die Präzision, mit der man die Bälle setzt (setzen kann!)
    - die Höhe des Ballabsprungs vom Tisch

    Nehmen wir mal 2 identisch mit GLN geblockte Spins: gleiches Material, gleiches Holz, gleicher Spin im Topspin, gleiche Technik.

    Fall 1: der Block kommt flach und kurz übers Netz, hat irgendwie keine Große Lust, sich nochmal von der Platte zu erheben.

    Fall 2: der Block überquert das Netz mit großzügigem Abstand, landet im hinteren Drittel des Tisches und hüpft vor Freude über Netzmaß in die Höhe

    Bei welchem dieser beiden Fälle wird der Gegner wohl in den Tisch beißen wollen? :D [/KluScheiMode]



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    Otterbock - 10.11.2006, 07:41


    Bisweilen legen Autoren "ultrakurzer Novellen" solche Aussagen nicht grundlos anderen in den Mund. Ein probates Mittel, später nicht als Ketzer verbrannt zu werden. Asche über meinen Sparrings-Partner :D

    Gestern wieder intensiv das 3.0er gespielt:
    - noch immer sau, sau, saugute Spinumkehr = Block steht wie eine 1
    - DS und Heber bzw. Ankontern für mich problematisch; daraufhin mein altes Holz genommen und keine Probleme gehabt. Entweder mehr Training, eine neue Technik oder ein anderes Holz her
    - die VH ist der wundestse Punkt: Hier klappt so gut wie nix mit Spin und Speed. Dabei hatte ich den Sonex drauf, der härter ist als der F3. Vielleicht muss der Belag noch härter sein für das Holz?

    OB



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    thebakerman - 10.11.2006, 08:28


    Nuja, ich habe es ja für Billig-China-Beton "justiert".

    Probier doch einfach mal was ganz billiges, hartes, brutales. Bei der Schwammdicke sind keine Grenzen gesetzt.



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    Ric - 10.11.2006, 11:29


    thebakerman hat folgendes geschrieben: Nuja, ich habe es ja für Billig-China-Beton "justiert".

    Probier doch einfach mal was ganz billiges, hartes, brutales. Bei der Schwammdicke sind keine Grenzen gesetzt.

    Da frage ich mich natürlich, was Du für weiche Beläge konzipiert hast. Oder denkst Du nur an Dich selbst?

    Gruß
    Ric - der seit Monaten nur noch seine Bertha im Arm hat.



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    Georg - 10.11.2006, 11:32


    Ric hat folgendes geschrieben:
    Da frage ich mich natürlich, was Du für weiche Beläge konzipiert hast. Oder denkst Du nur an Dich selbst?

    Gruß
    Ric - der seit Monaten nur noch seine Bertha im Arm hat.

    Tja, für weiche Beläge gibt es eben das Powerbalde RS ! :P
    Leider symetrisch und nix für GLnoppis. :roll:



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    Ric - 10.11.2006, 11:35


    2mal durchgeflutscht.



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    Ric - 10.11.2006, 11:37


    Georg hat folgendes geschrieben: Ric hat folgendes geschrieben:
    Da frage ich mich natürlich, was Du für weiche Beläge konzipiert hast. Oder denkst Du nur an Dich selbst?

    Gruß
    Ric - der seit Monaten nur noch seine Bertha im Arm hat.

    Tja, für weiche Beläge gibt es eben das Powerbalde RS ! :P
    Leider symetrisch und nix für GLnoppis. :roll:

    Vielleicht muss ich mir das Teil doch noch mal ansehen. Ich suche ja nocht etwas für NI. Anderenfalls verlassen unsere Jugendlichen den Verein.

    Gruß
    Ric - finanziell bald am Ende



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    noppennorbert - 10.11.2006, 12:40


    Die VH hat mich letztlich Abstand vom T 3.0e nehmen lassen.
    Die besten Erfahrungen habe ich noch mit dem HK 1997 in 2,0 gemacht, letztlich hatte das Holz aber auch mit dem Belag zu wenig Dampf.
    Alles was weicher war, hat nicht zufriedenstellend funktioniert.
    Ich denke schon, dass Patricks Eingangsbeitrag bzgl. der Ausrichtung des Holzes zutreffend ist:
    Ich spiele grundsätzlich eher langsame Noppen, die auf dem Holz naturgemäß sehr kontrolliert spielbar sind. Manko ist die nur geringe Möglichkeit, mit der Noppenseite Druck zu machen. Hier wären wie von Patrick vorgesehen, schnellere Noppen hilfreich (ich denke ab HSS aufwärts). Zudem wäre damit ab 1 M hinter dem Tisch viel mehr möglich.
    Die VH war vor allem gg. Unterschnitt mit den von mir gespielten Belägen leider gar nicht gut. Ich habe gegen Peter Igel, gegen den ich normalerweise zwar verliere aber doch recht knapp spiele, eine solch deutliche 0-3 Abfuhr bekommen wie noch nie. Ich habe dabei in drei Sätzen sicher 15 Fehler auf den ersten Schnittball gemacht. Das kenne ich sonst nicht.
    Hier könnte ein Belag wie Patrick ihn selbst auf dem Holz spielt u.U. Abhilfe schaffen.
    Der Eindruck besonders guter Schnittweiterleitung resultiert m.E. aus der niedrigen Geschwindigkeit des Holzes auf der RH und der dadurch bedingten Möglichkeit, viele Bälle kurz retournieren zu können. Hinzu kommt der flache Absprung. Dadurch hat die RH hohen Ekelfaktor.

    In der Summe müsste ich mich auf beiden Seiten vom normalerweise gespielten Material verabschieden. Dann allerdings könnte das Holz nachwievor sehr stimmig sein.

    Gruß Tom



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    Otterbock - 11.11.2006, 14:37


    Es ziehen sich zwar noch immer alle die Lunge aus dem Hals, aber mir fehlt der Druck auf der RH. Mit dem X3 oder dem Grubba kann ich richtig gute Heber spielen, auf US anliften und mit richtig viel Kawumm in die Ecken drücken. Die Spinumkehr empfinde ich beim 3.0er zwar als wesentlich besser, aber leider fehlt mir auf der VH-Seite die Spritzigkeit. Ich habe dort jetzt gespielt einen F3, (gestern) einen Geospin, einen 729er und einen Doube Fish 830, allesamt nicht zufriedenstellend. Wenn ich nur mit der RH "krökeln" wollte, weil mir bei den entsetzten Gesichter der Gegner einer abgeht, dann würde das 3.0er bestimmt hier bleiben. Zumal der Ekelfaktor mit der Qualität der gegnerischen TS-Attacken sogar zu steigen scheint, ebenso die Kontrolle, was da zurückkommt, ist traumhaft. Aber mit der VH bekomme ich leider recht wenig bis gar nichts hin.

    Ich werde jetzt noch das Anduril (Kombi) antesten, ansonsten bleibe ich auf dem Carbon-Trip(per).

    OB :D

    wie spielt sich denn der SBS auf dem Anduril? Ich habe diesbezüglich bisher "nur" Noppenjoes und Schnurds Testbericht gefunden, aber letztlich sind die ja bei anderen Hölzern gelandet - wieso?!



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    Dr. Hack - 14.11.2006, 17:12


    :-D
    Wieso Einer ?
    Mir gehn bei den entsetzten Gesichtern immer mehrere ab !!!
    Deshalb kann ich beim Punktspiel auch nur mit einer Inkontinenz-Pampers spielen.

    Spaß beiseite.

    Genau wie bei Otterbock waren meine Trainingseindrücke vom 3.0 sehr ähnlich. Für relativ passive Krökeler ziemlich perfekt. Vorhand braucht schon einen Krawumm-Belag um Druck zu erzeugen.

    Gruß Micha :D



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    Konter - 14.11.2006, 17:37


    Otterbock hat folgendes geschrieben: Ich werde jetzt noch das Anduril (Kombi) antesten, ansonsten bleibe ich auf dem Carbon-Trip(per).

    OB :D

    wie spielt sich denn der SBS auf dem Anduril? Ich habe diesbezüglich bisher "nur" Noppenjoes und Schnurds Testbericht gefunden, aber letztlich sind die ja bei anderen Hölzern gelandet - wieso?!

    Hi,
    hier darf ich mich mal kurz einschalten, da das Anduril ja eiegntlich für mich erdacht wurde. Somit ist das Anduril ein Holz für beidseitige NI-Spieler. Ein Noppe funktioniert zwar auf den Anduril, aber es gibt eben aus dem Hause HH (wie auch von Konter) eigens für die Verwendung von GLN entwickelte Hölzer.

    Gruß, Joachim



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    m3ch_rip - 17.11.2006, 18:35


    Würde das Holz auch gerne mal testen.

    Adresse an Otterbock ist auf dem Weg.



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    Otterbock - 18.11.2006, 00:36


    m3ch_rip hat folgendes geschrieben: Würde das Holz auch gerne mal testen.

    Adresse an Otterbock ist auf dem Weg.

    Holz ist verpackt und geht entweder morgen (vom Urlaubsort) oder spätestens Montag per Post raus an Kollege m3ch_rip. Wenn das aufm Weg zur Ostsee liegt, dann komme ich persönlich vorbei, aber um 3:00 Uhr in der Früh :D

    OB



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    m3ch_rip - 18.11.2006, 01:00


    Hehe, durch Niedersachsen kommst du ja bestimmt. :)

    Wenn du um 3:00 Uhr vorbeikommst leg es bitte einfach vor die Tür, ich brauche meinen Schlaf (Student). :mrgreen:



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    Otterbock - 18.11.2006, 01:32


    m3ch_rip hat folgendes geschrieben: Hehe, durch Niedersachsen kommst du ja bestimmt. :)

    Wenn du um 3:00 Uhr vorbeikommst leg es bitte einfach vor die Tür, ich brauche meinen Schlaf (Student). :mrgreen:

    Stelle einfach einen Stiefel vor die Tür :D



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    m3ch_rip - 20.11.2006, 16:11


    Der Nikolaus ist dieses Jahr schon sehr früh gekommen.

    Habe meinen Stiefel geputzt und vor die Tür gestellt.
    Der Nikolaus war so begeistert, dass er mir gleich ein HH TB3.0e hineingelegt hat. :mrgreen:

    Ob das Holz vom Otterbock wohl auch noch ankommt? :a6 :angel4:



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    thebakerman - 09.12.2006, 14:41


    Das Holz ist wieder zum Testen frei, bei Interesse bitte eine PN an m3ch_rip (bis Montag).



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    Hafensängers Opa - 10.12.2006, 21:04


    Ich werde es jetzt auch mal antesten!



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    m3ch_rip - 10.12.2006, 22:11


    Holz ist bereits verpackt und geht morgen auf die (kurze) Reise durch unseren Landkreis. :)



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    Hafensängers Opa - 12.12.2006, 20:40


    und angekommen ... !



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    legout - 09.01.2007, 13:38


    Ich will :-D

    Wie lange testest du noch Hafensängers Opa?


    mfg
    Legout



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    Hafensängers Opa - 12.01.2007, 13:29

    TB 3
    Hab den Post erst heute bemerkt. Sorry! :oops:

    Habe Dir eine PM geschickt!

    Da es schon einige Testberichte gibt, die sich mit meinen decken einige Kurzeindrücke:

    VH:

    Sehr kontrolliert bei Verwendung von "normalen" Belägen (hier Neos Sound 1.8 frisch).
    Da müsste durch höhere Schwammdicke oder andere Beläge noch etwas mehr Tempo her, was aber sicher möglich ist!

    RH:

    Beim Einspielen mit einem schwarzen Fakir dachte ich: Super! Das erste Mal, dass ich mit dem Teil klar komme!
    Klasse Offensivaktionen möglich! So wie man es sich als ambitionierter GLN-Spieler wünscht!

    Kontern, Druckschupfen/Schießen! Alles Klasse!

    Beim Trainingsspiel zeigte sich jedoch (wieder einmal), dass der Fakir ein komplett anderer Belag als ein SBS oder Neubauer ist. Da wäre für mich mindestens eine Sommerpause Umstellung nötig, um das hinzubekommen! Die mit dem SBS automatisierten Bewegungen funktionieren so nicht mehr oder führen zu ungefährlichen Ergebnissen!

    Also einen SBS drauf:

    Ich kann bestätigen, dass die RH recht langsam ist. Mit dem SBS wohl nur etwas für Kontrollfreaks, die an der Platte stehen und blocken oder ablegen. Sobald man in die Halbdistanz geht/gehen muss fehlt das Tempo und man muss aufpassen, dass die Bälle nicht verhungern!

    Ebenso kommen aktivere Schlagversuche recht langsam beim Gegner an!

    Ballabsprung flach und gut kontrollierbar. Schnittumkehr ist reichlich vorhanden!


    Gruß vom Opa



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    Hafensängers Opa - 12.01.2007, 21:16

    TB3
    Holz ist unterwegs!



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    legout - 13.01.2007, 12:34


    Nicht mehr :-D



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    Hafensängers Opa - 13.01.2007, 13:11


    Man das ging ja mal echt schnell!



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    legout - 13.01.2007, 13:30


    is doch klasse :-D



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    iltis - 16.01.2007, 15:19


    Ich möchte es auch mal testen.



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    legout - 16.01.2007, 15:44


    Hi,

    also ich würde es gerne nächste Woche nochmal spielen und schicke das Holz dann an dich. Brauch ich aber noch eine PN mit deiner Adresse.

    mfg
    Legout, der das TB3.0e gestern mal kurz mit einem Fakir angetestet hat :-D



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    hanifah1 - 09.03.2007, 13:45


    iltis hat folgendes geschrieben: Ich möchte es auch mal testen.

    Ich würde es gerne auch mal probieren.



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    iltis - 09.03.2007, 19:20


    Jo!Das Holz ist noch bei mir.Es dauert noch etwas bis ich es dir schicken kann.Ich hatte mit Patrik abgesprochen ,das ich es behalte bis er meins fertig hat.Ich hoffe es stört dich nicht zu sehr?
    MFG
    iltis



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    hanifah1 - 10.03.2007, 21:25


    iltis hat folgendes geschrieben: Jo!Das Holz ist noch bei mir.Es dauert noch etwas bis ich es dir schicken kann.Ich hatte mit Patrik abgesprochen ,das ich es behalte bis er meins fertig hat.Ich hoffe es stört dich nicht zu sehr?
    MFG
    iltis

    Nein, lass Dir ruhig Zeit. Eigendlich bin ich mit meinen jetztigen Holz auch sehr zufrieden (Rapid Carbon). Nachdem ich gestern Verbandliga Oben weit ins Positive gerutscht bin, kann ich auch ganz entspannt testen.
    Denn... prüfe wer sich ewig bindet, ob sich nicht was bessers findet !



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    hyperglide - 01.04.2007, 21:03


    Ich würde das Holz auch gerne mal testen!
    Gruß, hyperglide!



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    iltis - 01.04.2007, 21:39


    Hoffe das meins diese Woche vom Bäcker ausgeliefert wird.Dann schicke ich es sofort zu Hanifah,dann liegts bei ihm wann du es bekommst.

    Gruß
    iltis



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    thebakerman - 01.04.2007, 22:23


    Hermes Versand hat folgendes geschrieben: Die Sendung befindet sich auf dem Weg zur zuständigen Niederlassung.

    :D



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    Egbert - 03.04.2007, 23:41


    Da ich noch nie eine HH-Holz getetstet habe :oops: , und dieses zu meinem Spiel passen könnte,
    möchte ich es gerne auch mal testen. :D

    Grüsse
    Egbert



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    iltis - 04.04.2007, 11:59


    So Hanifah verpacke das gute stück jetzt und schicke es auf die Reise nach Berlin.

    Gruß
    iltis



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    hanifah1 - 08.04.2007, 12:50


    hyperglide, nächste Woche wird es bei Dir eintrudeln.



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    iltis - 08.04.2007, 14:15


    Wenns noch nicht bei dir ist,müßte es am Dienstag aber da sein.Es ist am Mittwoch bzw Donnerstag raus,es waren mehrere deswegen weiß ich es nicht so genau wann es dabei war.

    mfg
    iltis



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    hanifah1 - 09.04.2007, 10:15


    iltis hat folgendes geschrieben: Wenns noch nicht bei dir ist,müßte es am Dienstag aber da sein.Es ist am Mittwoch bzw Donnerstag raus,es waren mehrere deswegen weiß ich es nicht so genau wann es dabei war.

    mfg
    iltis

    Danke , ich habe es schon gehabt. Da es mir für den SBS doch deutlich zu langsam ist, ist es schon weiter auf dem Weg zum nächsten.
    Das Holz braucht eine schneller Noppe wie z.B. den Fakir.



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    Egbert - 09.04.2007, 10:43


    Dann ist es jetzt schon bei hyperglide ??
    Und ich bin bereits der nächste der es testen kann ??

    Grüsse
    Egbert



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    hanifah1 - 09.04.2007, 13:26


    Egbert hat folgendes geschrieben: Dann ist es jetzt schon bei hyperglide ??
    ??

    Grüsse
    Egbert

    Noch nicht, aber morgen oder übermorgen.

    Das Holz hat übrigens einen der besten Griffe die ich je in der Hand hatte !!

    Schon lang und rund. Liegt toll in der Hand :!:



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    iltis - 09.04.2007, 19:42


    Jo net nur der Griff ist gut,nene das ganze Holz ist ein gedicht.Werde es die Nächste Saison auf alle fälle Spielen.

    Mfg
    iltis



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    hyperglide - 11.04.2007, 16:16


    Das Holz ist gestern bei mir angekommen! Heute gehts ins Training! Mit Inferno OX! Dann nochmal mit einer schnelleren Noppe, und danach gehts dann am Dienstag zum nächsten!


    Gruß, hyperglide!



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    Egbert - 14.04.2007, 13:14


    Das Holz ist heute bei mir eingetroffen. :D
    Am Montag gehts zum Training. Mal sehen wie es sich spielt.

    Grüsse
    Egbert



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    Egbert - 20.04.2007, 10:43


    Mmmh..
    ich habe das Holz 2-mal 2h gespielt. Ich komme damit nicht klar.
    Es steht für den nächsten Tester zur Verfügung.

    Grüsse
    Egbert



    Re: Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra

    thebakerman - 29.04.2007, 21:19


    Das Holz ist bei mir angekommen und wurde an den Teddybär weitergereicht.



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum EHUHUTTF

    Milkyway Neptünchen mit Schwämmchen - gepostet von thebakerman am Mittwoch 22.08.2007
    Titanen unter sich ! - gepostet von Georg am Sonntag 28.01.2007
    "New message" beim Focus! - gepostet von Clipper_Wood am Freitag 01.12.2006
    Bryce PS 1.9 oder: welche Unterschiede "griffig und kle - gepostet von Zappa am Dienstag 03.04.2007
    Fuddler hat Geburtstag - gepostet von teddybaer am Sonntag 08.04.2007
    Was ist los bei News? - gepostet von uli am Montag 03.04.2006
    Frohe Feiertage - gepostet von uli am Freitag 22.12.2006
    Legout - gepostet von Georg am Sonntag 05.11.2006



    Ähnliche Beiträge wie "Hattori Hanzo Twinblade 3.0 extra"

    Hattori Hanzo Twinblade Premium 6.0 - volkmar (Mittwoch 15.03.2006)
    Hattori Hanzo Anduril - thebakerman (Sonntag 08.01.2006)
    Twinblade 5.0 TSS - thebakerman (Montag 05.03.2007)
    Hattori Hanzo Shakeback Lightstar - thebakerman (Dienstag 17.10.2006)
    Hattori Hanzo Destructor - thebakerman (Mittwoch 24.01.2007)
    Hattori Hanzo Anduril Kombi - Georg (Samstag 10.06.2006)
    Hattori Hanzo Ric Special - Ric (Mittwoch 12.04.2006)
    Hattori-Hanzo Testset - thebakerman (Dienstag 14.08.2007)
    Hattori Hanzo Gode Allround - Georg (Montag 09.01.2006)
    Hattori-Hanzo Gode Allround......schnell oder langsam?? - Konter (Donnerstag 12.01.2006)