Für immer getrennt?

Tokio-Twins
Verfügbare Informationen zu "Für immer getrennt?"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: everblazingirl
  • Forum: Tokio-Twins
  • Forenbeschreibung: Alles über die süßen Twins
  • aus dem Unterforum: FanFictions
  • Antworten: 1
  • Forum gestartet am: Freitag 06.01.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Für immer getrennt?
  • Letzte Antwort: vor 14 Jahren, 10 Monaten, 19 Tagen, 3 Stunden, 48 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Für immer getrennt?"

    Re: Für immer getrennt?

    everblazingirl - 09.01.2006, 16:50

    Für immer getrennt?
    Kapitel 1
    Der Wind schlug mir ins Gesicht und ich verfluchte es jetzt schon, dass ich mich überhaupt hatte überreden lassen mit zu kommen. "Ach Mona, warum haben wir denn nicht den Bus genommen?? Das wäre ersten schneller und zweitens wärmer gewesen!" maulte ich meine Freundin, die neben mir her rannte, an. "Stell dich nicht so an! Immerhin gehen wir aufs Event des Jahres!!" sagte sie aufgeregt. Ich verzog mein Gesicht "Das Event des Jahres?? Na wenn du meinst.....ich geh sowieso nur mit weil du es willst!" seuftzte ich und spurtete Ihr nach, die schon um die nächste Ecke gebogen war. Mona hatte vor zwei Wochen zwei Karten für die EinsLive-Krone gewonnen und war hellauf begeistert als sie erfuhr, dass auch ihre Lieblingsband die Sugababes kommen würden. Da sie mich gefragt hatte, ob ich sie begleiten wolle sagte ich natürlich zu. Gestern fuhren wir dann mit dem Zug nach Oberhausen und jetzt waren wir auf dem Weg zur Halle, wo das Event sein sollte. Aber anstatt sie den Bus nahm, rannte sie lieber zu Fuß. Es war erst 11 Uhr morgens, aber wir waren trotzdem schon unterwegs, damit wir noch halbwegs gute Plätze am roten Teppich ergatterten. Schon vom Weiten sah ich die vielen Mädels die zitternd in der Kälte standen. Fast jede von denen hatte ein Schild in der Hand, wo entweder "Tom ich liebe dich!" oder "Bill ich liebe dich!" drauf stand. Ich wusste natürlich wen sie damit meinten! Tokio Hotel! Wen sonst? Alle waren verrückt nach denen, Mona und ich konnten diese Leute allerdings nicht verstehen! Sie machten zwar ganz gute Musik, aber es war weder unser Musikgeschmack noch unser Geschmack was die Jungs anging. "Ach das hab ich ja ganz vergessen.....Tokio Hotel sind ja auch da!" sagte Mona und holte ihren Fotoapperat aus der Tasche. "Ja....aber so schlimm ist das ja nun auch wieder nicht! Die machen ja ganz gute Musik eigentlich!" sagte ich und musste lachen als sie die Augenbrauen hochzog. "Naja...mein Fall ist es ja nicht so!" seuftzte sie und legte einen neuen Film in den Apperat. "Ja ich sag ja auch nicht das es mir gefällt! Aber singen kann dieser komische Typ!" sagte ich und hob beschwichtigend die Hände. Dann machten wir uns auf den Weg zu den heißhungrigen Mädchen, die bereits seit Stunden hier stehen mussten. Ihre Lippen waren blau und da es vorhin geregnet hatte, waren sie pitschnass. Wir drängten uns an die Absperrung und machten uns über unsere Kekse her, die ich in meinen Rucksack gepackt hatte. 5 Stunden saßen wir da und warteten auf das Eintreffen der Stars. Dann pünktlich 17 Uhr rollten die ersten Wagen an und unter anderem stiegen Juli und Silbermond aus. "Da....da kommen sie!!!" schrie mir Mona ins Ohr und zeigte auf einen schwarzen Wagen, aus dem grade die Sugababes ausstiegen. "Oh mein Gott! Ich muss ein Autogramm kriegen!" rief sie und zwängte sich weiter nach vorne. Ich folgte ihr in der Hoffnung auch noch ein Autogramm zu ergattern. Dann als sie sich näherten, hielt ich meinen Block nach vorne und schrie "Ein Autogramm...bittteeee!!" Ich suchte nach Mona, fand sie aber nicht. Plötzlich wurde mir mein Block aus der Hand genommen. Erschrocken richtete ich meinen Blick auf meine Hand. Mein Block wurde von einer Hand, mit schwarz lakierten Fingernägeln gehalten. Ich blickte auf und sah in das Gesicht, des Sängers von Tokio Hotel. Er grinste mich an und gab mir den Block zurück. "Ich wollte gar kein Autogramm von dir sondern von den Sugababes!" "Na dann...hier hast du deinen Block wieder!" sagte er, streckte mir ein wenig wütend den Block entgegen und ging dann weiter. Wo waren jetzt die Sugababes? Nein...da gingen sie grad an mir vorbei! So ein Mist, dieser blöde Typ! "Komm schon wir müssen rein!" Mona packte mich am Arm und zog mich Richtung Eingang.



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Tokio-Twins



    Ähnliche Beiträge wie "Für immer getrennt?"

    immer diese scheiß zitate - Anonymous (Mittwoch 07.09.2005)
    immer mal nen bissle was für die statistik tun - m00nchild (Donnerstag 23.11.2006)
    1.22 - Immer wieder Mittwoch - ChantaL <3 (Donnerstag 26.10.2006)
    Immer der selbe - west690 (Montag 02.07.2007)
    Immer wieder gut - Meli (Montag 06.11.2006)
    Single für immer? - Takhisis (Dienstag 06.09.2005)
    warum immer theorie?? - g®eg (Montag 30.01.2006)
    Arbeit Arbeit Arbeit Immer nur Arbeit - Lilli (Mittwoch 21.02.2007)
    Schalke immer bekloppter - Pitbull2003 (Samstag 11.11.2006)
    Kontaktlinsen sitzen immer oben! - Anonymous (Dienstag 18.10.2005)