[Ä] The Hope Dies Last - the Quartett

Goblet of Fire
Verfügbare Informationen zu "[Ä] The Hope Dies Last - the Quartett"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Anonymous
  • Forum: Goblet of Fire
  • Forenbeschreibung: Alle Schulen, ein Sieger!
  • aus dem Unterforum: Angenommene Partnerforen
  • Antworten: 1
  • Forum gestartet am: Dienstag 22.05.2007
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: [Ä] The Hope Dies Last - the Quartett
  • Letzte Antwort: vor 13 Jahren, 6 Monaten, 2 Tagen, 5 Stunden, 19 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "[Ä] The Hope Dies Last - the Quartett"

    Re: [Ä] The Hope Dies Last - the Quartett

    Anonymous - 19.10.2007, 13:04

    [Ä] The Hope Dies Last - the Quartett
    Das The Hope Dies Last - the Quartett gibt es nicht mehr ihr könnt uns jetzt wieder hier finden:

    “The Hope dies Last“

    Dunkelheit umfing ihn. Ein Junge von 17 Jahren, besser bekannt als Harry Potter oder auch „der Auserwählte“ lag in seinem Bett in Hogwarts.
    Seit einigen Wochen hatte für ihn das siebte Schuljahr begonnen. Da Dumbledore letztes Jahr ermordet worden war, stand lange Zeit nicht fest, ob Hogwarts jemals wieder geöffnet werden würde. Nur durch den Einsatz von Professor McGonnagall beschloss das Zaubereiministerium schließlich Hogwarts wieder zu öffnen. Weiterhin wurde Professor McGonnagall zur Schulleiterin befördert.
    Harry dachte mal wieder an seinen Paten, Sirius Black, dieser war nun schon seit mehr als einem Jahr verschwunden. Ob er noch lebte? Das wüsste er nur zu gern. Schließlich war er nur durch diesen Vorhang gefallen. Harry würde zugern wissen was dahinter war. Oder zu was dieser Vorhang überhaupt diente. »Denk nicht daran.« mahnte er sich in Gedanken selbst. Doch sogleich traten Bilder vom letzten Jahr in seinen Kopf. Er zusammen mit Dumbledore in dessen Büro. Dort hatte er eine Menge über Voldemort gelernt und natürlich auch über Snape. Er fragte sich wo dieser sich wohl aufhielt. Sofort bereitete sich unglaubliche Wut in ihm zusammen. Wenn Snape nicht gewesen wäre, würde er wahrscheinlich wie alle anderen Schüler die Ferien bei seinen Eltern verbringen und müsste nicht ständig Voldemort gegenüber stehen und sein Leben aufs Spiel setzen. Außerdem wäre Dumbledore noch am Leben. Warum hatte Snape das nur alles getan? Und warum hatte Dumbledore ihm immer vertraut? Naja, es war egal. Ändern könnte man das sowieso nicht mehr. Er, Harry, würde sich jetzt jedenfalls erst mal auf die Horcruxe konzentrieren. Falls er dabei Snape begegnen würde, dann wäre das natürlich Glück für ihn... »Snape wird sich wünschen Dumbkedore niemals verraten zu haben.« schwor er sich in Gedanken. Aber das war nicht das wichtigste. Als allererstes Stand natürlich die Horcruxsuche. Harry würde das tun, was Dumbledore gewollt hätte. Er würde versuchen, die restlichen Horcruxe zu suchen und diese dann zu zerstören und wenn er es schaffen würde, auch Voldemort endlich zu vernichten.
    Er wusste das er noch viel vorhatte, doch er musste es einfach versuchen und er hoffte, dass er es schaffen würde
    Ohne Ron und Hermine hätte er keine Chance, das wusste er und deswegen war er den beiden auch sehr dankbar. Doch er wollte sie und auch Ginny auf keinen Fall in Gefahr bringen. Harry wusste nicht was er tun sollte. Ohne sie würde er es nicht schaffen, doch sie mitzunehmen, das wäre ziemlich gefährlich. Zu viele mussten schon wegen ihm getötet werden. Harry dachte auch wieder daran, dass er und Hermine und Ron nun dem Orden angehörten. Der Gryffindor hoffte nur, dass sie gemeinsam etwas gegen Voldemort unternehmen können würden. Dem Gryffindor schwirrte der Kopf. Er war ziemlich müde und er wusste eigentlich, dass er heute keine Antwort auf all diese Fragen finden würde. Langsam begann er ruhiger zu atmen und schlief schließlich ein.


    Wie wird es wohl weiter gehen? Wird Harry alle Horcruxe finden? Und wird er sie allein finden oder seine Freunde mitnehmen? Was ist mit Draco passiert? Wird er auch weiterhin Hogwarts besuchen? Treffen Harry und Snape noch einmal aufeinander? Wird Harry herausfinden, was hinter dem Vorhang im Ministerium ist & warum Dumbledore Snape so vertraut hat?



    Eckpunkte:


    ~ das Trio ist 17 Jahre alt
    ~ dieses Rollenspiel richtet sich nicht nach dem siebten Buch
    ~ Dumbledore ist tot
    ~ Snape ist immer noch auf der Flucht
    ~ Harry, Ron und Hermine sind im Orden
    ~ der Player von Draco kann selbst entscheiden, ob dieser noch in Hogwarts ist.
    ~ Professor McGonnagall ist die neue Schulleiterin von Hogwarts
    ~ Harry machte sich auf die Suche der restlichen Horcruxe
    ~ Sirius Black ist ebenfalls tot
    ~ Voldemort schart seine Anhänger um sich, d.h. es werden mehr.
    ~ Hermine und Ron, bzw Harry und Ginny müssen nicht zwingend zusammen kommen
    ~ Fantasiewesen wie Vampire sind nicht erlaubt.
    ~ die Hogwartsschüler sollten weder heiraten, noch Kinder bekommen.
    ~ Nachfahren von Slytherin, Gryffindor, Hufflepuff und Ravenclaw gibt es nicht.
    ~ die Charas sollten nicht vernachlässigt werden

    “The Hope dies Last“



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Goblet of Fire

    Hogwarts - The Triwizard Tournament [b] - gepostet von Anonymous am Samstag 23.06.2007
    The Story - gepostet von Lord Voldemort am Donnerstag 24.05.2007



    Ähnliche Beiträge wie "[Ä] The Hope Dies Last - the Quartett"

    Dies oder Das - Alinaaa (Donnerstag 20.07.2006)
    An die dies noch nicht checken ! - da_motz (Donnerstag 09.08.2007)
    Dies ist der Persöndliche Spam Thread von 1886 - 1886 (Mittwoch 21.11.2007)
    Dies oder Das - Obsidian (Samstag 06.05.2006)
    dies und das, anmerkungen zum jetzigen - svart pike (Samstag 28.01.2006)
    Dies und Das - deminien (Sonntag 13.08.2006)
    Mein Leben ( für die Fans dies interessiert ) - schussfang (Donnerstag 26.10.2006)
    11.11.06 TECHNOLUTION pres. Chris Hope @ KH, Bhv. - nightbeats (Dienstag 03.10.2006)
    Dies ist kein Board als konkurenz zum ST55/ST60 Board !!! - chrissi (Donnerstag 22.04.2004)
    Dies oder das? - Brennan Mulwray (Dienstag 31.01.2006)