Samantha Morton ist "Morvern Callar"

Carriages & Corsets
Verfügbare Informationen zu "Samantha Morton ist "Morvern Callar""

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Bruki
  • Forum: Carriages & Corsets
  • Forenbeschreibung: Das Kostüm-Film-Forum
  • aus dem Unterforum: Nachkrieg und Gegenwart
  • Antworten: 2
  • Forum gestartet am: Sonntag 17.06.2007
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Samantha Morton ist "Morvern Callar"
  • Letzte Antwort: vor 13 Jahren, 4 Monaten, 19 Tagen, 10 Stunden, 10 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Samantha Morton ist "Morvern Callar""

    Re: Samantha Morton ist "Morvern Callar"

    Bruki - 13.10.2007, 08:16

    Samantha Morton ist "Morvern Callar"
    "Morvern Callar"

    Wenn "Morvern Callar" Samantha Mortons erster der Film gewesen wäre, hätte ich mir um ihren Geisteszustand und ihre Zukunft Sorgen gemacht... denn sie ist in diesem Film die von Alan Warner geschaffene Morvern Callar... das Mädchen ohne echte Zukunft, ohne echte Vergangenheit, ohne echtes Leben...

    Der Erstlingsroman Alan Warners wurde von Lynne Ramsay verfilmt, deren Filmografie mir auch nichts sagt ("Ratcatcher"????)... ich kenne mich mit dem Filmhandwerk auch nicht genug aus, um sagen zu können, ob sie nun großes Talent fürs Filmemachen besitzt oder einfach nur auf ihre umwerfende Hauptdarstellerin "draufhalten" musste, um dieses verstörende Werk abzuliefern...

    Wie es scheint, werden auch die Bücher Alan Warners in Deutschland und England sehr unterschiedlich aufgenommen. Während er in England Preise erringt und seine englischen Originale auf Amazon gelobt werden, mosern die Amateur-"Rezensenten" der deutschen Übersetzung nur an ihm herum... und auch der Film von Ramsay wird auf IMDB nur so "mittelmäßig" bewertet - doch wenn man seine Auszeichnungsliste betrachtet, deutet deren Länge etwas anderes an...

    Na ja, evtl. liegt diese Ambivalenz an dem absoluten Fehlen jeder "Perspektive" der Akteure... im ersten Drittel liegt der tote Freund Morverns mit durchschnittenen Pulsadern auf dem Fußboden - und sie geht erstmal in die Disco sich mit Pillen und Alk vollschütten, was ja kein guter Einstieg in einen "Entwicklungsroman" ist, wie ihn die Deutschen seit Goethe so lieben :wink:... Möglicherweise sehen die Schotten vom nördlichen Rand unseres Kontinents auch etwas anders in die Welt als wir... und machen sich keine Gedanken über das wachsende Ozonloch, den Klimawandel und die Rettung der von der Globalisierung bedrohten Welt?

    Und ich sehe Morvern Callar zu, wie sie traurig-unberührt in die Kamera schaut, am leeren Bahnhof sitzt, sich auf diversen Partys die Birne vollschüttet, nachts aufs Meer starrt, mit ihrer pillensüchtigen Freundin im grauen Morgen auf einsamer Straße nach Hause wankt... und erwarte irgendwas... aber nichts... es geht immer so weiter... der neonbeleuchtete Supermarkt, mit seinen hygienisch sauberen Gängen - in dem nichtsdestotrotz die Würmer Einzug halten, die Billigbettenburg in Ibiza, wo nächtens die besoffenen britischen Teenies die Sau rauslassen... selbst das urige spanische Dorf mit seinem Volksfest gehen an Morvern unberührt vorbei - oder fließt sie hindurch?

    Ok, man sollte umdenken... No Future... und Bewegung ist alles, Sinn braucht man nicht... und so verlässt Morvern Callar ihre "Heimat", wo "alle, die sie Kennt" und ihre "Freunde" leben, sowie ihre "Arbeit" - mit dem Geld, das sie für den Roman ihres toten Freundes erhielt - naja, ich vermute, um sich anderswo die Birne mit Techno zuzudröhnen, zu saufen und in die Gegend zu starren...

    Aber zur Sache:







    Bruki :bruki:

    PS: Wenn ich das richtig verstehe, beschweren sich die Mädels darüber, dass es ein männlicher Autor wagte, in "Morvern Callar" weibliche Befindlichkeiten zu beschreiben... und er dabei eine "Machohaltung" einnahm... Wahrscheinlich gibt es diese weiblichen Prolls in Wirklichkeit auch gar nicht, die sich auf Mallorca die Birne vollschütten, ihre Brüste und Hintern entblößen und sich am Stand "der Liebe" hingeben?! :suspekt: --- Außerdem ist Alan Warner nicht der erste britische Autor von Rang, der Mädels in Waschzuber steckt und sie sich gegenseitig abseifen lässt :aetsch:



    Re: Samantha Morton ist "Morvern Callar"

    Bruki - 18.05.2009, 08:21


    ... und Samantha Morton :lshow: ist unter die Regisseure gegangen... und lt. ersten Berichten (*) ist "The Unloved" ein echter Knaller... obwohl Robert Carlyle eine Rolle darin spielt - ohne Zweifel den prügelnden Vater :kreuz:

    Bruki :bruki:

    *) This is stunningly good.

    I can hardly believe that Samantha Morton is a first time director. Her eye for the pacing of the story and the detail in the shot is first class.

    As for Molly Windsor as the young girl... blimey. You don't get performances that good coming along very often. She's in practically every shot in the film, but after the opening exchange has no more than a line or two here and there. She tells her story with silence, and silence is incredibly difficult to act. There is always the temptation to overact when doing silence and one is reacting to the events and dialogue that are happening elsewhere in the scene. She never makes that mistake.

    Apparently this film is going to get a theatrical release at some point in the future. I for one can't wait to see this on the big screen.



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Carriages & Corsets

    Pride and Prejudice - A Latter Day Comedy - gepostet von Anna am Donnerstag 28.06.2007
    the other boleyn girl - gepostet von Anna am Donnerstag 02.08.2007
    beowulf - gepostet von Anna am Freitag 13.07.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Samantha Morton ist "Morvern Callar""

    Samantha/Poppy - caitlin (Dienstag 20.02.2007)
    *~*Geschenke für Samantha*~* - samantha (Samstag 02.12.2006)
    Samantha Spade - caitlin (Sonntag 18.02.2007)
    Samantha - reiterhofrosee (Donnerstag 31.08.2006)
    Samantha Jones - Sammy (Sonntag 27.08.2006)
    Samantha Boulder - Samantha (Freitag 29.06.2007)
    Samantha - Sam (Sonntag 26.02.2006)
    Samantha's Website - Samantha (Dienstag 31.10.2006)
    Samantha - mrseventually (Samstag 13.01.2007)
    Sammy Samantha - fallen AnqeL <3 (Montag 06.11.2006)