Signaturen in Photoshop

GESCHLOSSEN - bitte geht zu: www.redgirlfans.net
Verfügbare Informationen zu "Signaturen in Photoshop"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: littleangel - TheHace - Central - Jessy
  • Forum: GESCHLOSSEN - bitte geht zu: www.redgirlfans.net
  • Forenbeschreibung: ~www.redgirlfans.net~
  • aus dem Unterforum: Small Talk
  • Antworten: 31
  • Forum gestartet am: Mittwoch 24.08.2005
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Signaturen in Photoshop
  • Letzte Antwort: vor 15 Jahren, 11 Monaten, 23 Tagen, 12 Stunden, 53 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Signaturen in Photoshop"

    Re: Signaturen in Photoshop

    littleangel - 04.01.2006, 17:15

    Signaturen in Photoshop
    So ihr, ich hab mal ein bischen was notiert, wird sicher nicht ausreichen, aber es ist erst mal das wichtigste. Alles andere müsst ihr einfach fragen.

    ------------------------------------------------------------------------------------


    - neue Datei öffnen, Größe max. 500x300 Pixel, Farbmodus RGB, ich empfehle 150 dpi Auflösung, Hintergrund weiß

    jetzt habt ihr schonmal die richtige Dateigröße



    - nun parallel das bzw. die Bilder öffnen, die ihr in eurer Signatur haben wollt

    - dieses Bild könnt ihr jetzt einfach mit dem Verschieben-Werkzeug (Werkzeugpalette oben rechts)
    in das andere ziehen. Dazu müsst ihr beide Flächen sehen können.

    Am besten so:

    - Mit Strg+t könnt ihr das Bild skalieren, enweder oben eingeben oder die alt und Shifttaste halten und
    an der Ecke ziehen

    - Schrift legt ihr ganz einfach mit dem Textwerkzeug an
    Das Zeichenfenster erhaltet ihr unter Fenster -> Zeichen, dorrt könnt ihr dann Schrift, Größe, Farbe usw.
    einstellen

    - Ihr solltet drauf achten mit einzelnen Ebenen zu arbeiten. Das Fenster bekommt ihr unter Fenster -> Ebenen

    - Für die Schrift erscheint automatisch ne neue Ebene

    - Die Schattenfunktion findet ihr auch im Ebenenbereich, dazu müsst ihr unten im Fenster auf das f (Ebeneneffekt
    hinzufügen) klicken, dann auf Fülloptionen



    - Ich bevorzuge immer "Schlagschatten", "abgeflachte Kante und Relief" und "Schein nach außen"

    - Wenn ihr weitere Bilder einfügen wollt, geht ihr natürlich genauso vor, wie oben beschrieben

    - Um das Bild könnt ihr natürlich genauso Schatten und Konturen anlegen, wie eben bei der Schrift, aber
    wieder drauf achten, das ihr ne extra Ebene für das neue Bild habt

    - Das ist jetzt das Endresultat (ne ganz einfache Signatur)



    - abspeichern tut ihr es am besten einmal für euch und einmal fürs Internet.
    Einmal als .psd und einmal Datei -> für Web speichern, als .jpg und eine Qualität von 80 bis 100



    Re: Signaturen in Photoshop

    TheHace - 04.01.2006, 17:51

    Re: Signaturen in Photoshop
    das ist ja schon mal super ;)

    danke dir Jenny :hug:

    können wir jetzt auch schon zur nächsten Lektion übergehen?? einzelen Bildelemente ausschneiden bzw. einen Pfad erstellen? :angel



    Re: Signaturen in Photoshop

    littleangel - 04.01.2006, 18:23

    Re: Signaturen in Photoshop
    TheHace hat folgendes geschrieben:
    können wir jetzt auch schon zur nächsten Lektion übergehen?? einzelen Bildelemente ausschneiden bzw. einen Pfad erstellen? :angel

    Hab ich da nicht schonmal erklärt? D

    Mach ich morgen dann :ja:



    Re: Signaturen in Photoshop

    TheHace - 04.01.2006, 18:58

    Re: Signaturen in Photoshop
    klar hast du es erklärt :angel

    ich hab mir das auch extra gespeichert - nur leider ist es drauf gegangen als mir die Partition abgesemmelt ist :/

    wäre echt super - wirklich :hug:



    Re: Signaturen in Photoshop

    littleangel - 04.01.2006, 19:16


    ach so, klar mach ihc morgen nochmal und dann ganz ordentlich :D



    Re: Signaturen in Photoshop

    Central - 04.01.2006, 19:46


    ah cool danke. mal die tage schauen ob ich das auch raffe :lach:



    Re: Signaturen in Photoshop

    TheHace - 04.01.2006, 20:00


    wozu ein Handbuch wenn man einen Profi hat ;D

    :hug:



    Re: Signaturen in Photoshop

    littleangel - 04.01.2006, 20:58


    TheHace hat folgendes geschrieben: wozu ein Handbuch wenn man einen Profi hat ;D

    :hug:

    na nun übertreib mal nicht :$



    Re: Signaturen in Photoshop

    Central - 04.01.2006, 21:00


    und ich taufe es das gummibärchen lexikon :D



    Re: Signaturen in Photoshop

    littleangel - 04.01.2006, 21:20


    Central hat folgendes geschrieben: und ich taufe es das gummibärchen lexikon :D

    hehe :lach:



    Re: Signaturen in Photoshop

    Jessy - 05.01.2006, 09:16


    du bist ein schatz, das werd ich heute gleich mal ausprobieren :D


    :christa: :hug:



    Re: Signaturen in Photoshop

    littleangel - 05.01.2006, 12:20


    Wie erstelle ich einen Pfad in Photoshop?


    - Als erstes das Bild öffnen, dann das Fenster Pfade unter dem Menüpunkt Fenster aufrufen
    (falls das Fenster noch nicht vorhanden ist)
    In dem Fenster ist oben rechtes ein kleiner Pfeil auf den ihr klickt, dann "neuer Pfad" anwählen



    - Dann eählt ihr in der Werkzeugpalette das Zeichenstift-Werkzeug aus

    - Dann beginnt ihr den Pfad zu ziehen und setzt den ersten Punkt

    Ach ja, im Protokoll-Fenster könnt ihr eure Schritte immer wieder rückgängig machen, wenn was schief geht

    - Um Rundungen zu erhalten, müsst ihr den nächsten Punkt setzten, dabei nicht loslassen und
    dann die Maus bewegen und die Rundung wählen, wie ihr es möchtet.

    Es enstehen immer zwei Zieher an beiden Seiten, um so kürzer die sind um so genauer und sie
    sollten am besten in die Richtung schauen, in die der Pfad läuft. Um den wieder zu verschieben
    müsst ihr die alt Taste halten auf das Ende des Ziehers gehen und könnt dann nur den Zieher bewegen.
    Es erscheint dann nicht mehr der zeichenstift, sondern son kleiner Pfeil

    - Dann imer schön fleißig den Pad weiterziehen bis zum Ende. Schließen tut ihr ihn indem ihr den
    Zeichenstift wieder auf den ersten Punkt haltet, es erscheint dann ein kleiner Kreis neben
    dem zeichenstift.

    So schaut mein fertiger Pfad jetzt aus:


    - Ihr könnt einen Pfad natürlich auch im nachhinein noch wieder verändern. Dazu müsst ihr in der
    Werkzeugpalette das werkzeug über dem Zeichenstift, das Direkt-Auswahl-Werkzeug anwählen.
    Dann den Pfad anklicken, damit ihr die einzelnen Punkte seht und die könnt ihr dann verschieben
    und fleißig an den Ziehern rumwerkeln :)

    - Wenn ihr Punkte löschen oder hinzufügen wollt, müsst ihr ein anderes Werkzeug auswählen.
    Das befindet sich beim zeichenstift. Raufklicken, halten und dann das andere Werkzeug auswählen.
    Ankerpunkt-Hinzufügen-Werkzeug oder Ankerpunkt-Löschen-Werkzeug.

    - Wenn ihr das Objekt jetzt freistellen wollt, dann dupliziert euch am besten die Ebeen, damit die alte
    nicht verloren geht (ist immer besser, sollte man sich angewöhnen - man kann dann lieber zum Schluss
    Ebenen noch löschen die unnütz sind!)

    - Dazu wählt ihr die Ebene an und geht wieder rechts oben auf diesen kleinen Pfeil und wählt
    "Ebene duplizieren"



    - Dann auch drauf achten, das ihr auf der neuen Ebene seit und wieder den Pfad 1 anklicken

    - Um nun, wie bei mir das Auto, freizustellen, geht ihr auf Pfad 1 und haltet die Strg taste.
    An der Hand seht ihr jetzt so ein kleines Qaudrat. Dann klicken und der Pfad wird aktiviert.
    Nun entweder Strg+Shift+I oder unter Auswahl -> Auswahl umkehren.

    - Nun mal auf die delete taste klicken und schwupps - alles andere ist gelöschst :)

    - Mit Strg+D könnt ihr die Auswahl wieder ausblenden

    - (ihr seht die freigestellte Ebene natürlich nur, wenn ihr die andere Ebene ausgeblendet habt)

    - Um den Freistelelr könnt ihr jetzt natürlich auch Schatten legen (hier find ich es immer hilfreich sich eine
    neue Ebene mit weißen Hintergrund anzulegen, die muss dann unter der Freigestellten Ebene liegen.)





    ------------------------------------------------------------------------------------



    - Eine weiter schöne Funktion ist den Freisteller abzusoften, was dann z.B. so aussehen würde:



    - (Ihr befindet euch natürlich wieder da, wo der Pfad gerade fertig gestellt wurde)
    Hier geht man auf den Pfad, aktiviert ihn wieder, geht unter Auswahl -> Auswahl verändern -> Auswahl
    erweitern und gebt einen Wert ein (hier müsst ihr gucken, wie groß ihr das wollt und ggf. ein bischen
    rumwählen.) Ich hab z.B. jetzt 30 gewählt. Dann geht ihr auf Auswahl -> Weiche Auswahlkante und gebt
    wieder einen Wert ein (auch hier wieder gucken was ihr wollt) Ich habe z.B. 40 eingegeben.

    - Dann müsst ihr wieder die Auswahl umkehren und auf die delete taste drücken und ihr seht was passiert



    Re: Signaturen in Photoshop

    Jessy - 05.01.2006, 12:34


    kleine dämliche zwischenfrage:

    was ist ein pfad und wozu ist er gut? :oops:



    Re: Signaturen in Photoshop

    littleangel - 05.01.2006, 12:42


    Jessy hat folgendes geschrieben: kleine dämliche zwischenfrage:

    was ist ein pfad und wozu ist er gut? :oops:

    Ein Pfad dient für Freisteller oder eben um eine genau Auwahl um ein Objekt zu legen. Mit dem Lasso kann man sowas auch machen ist für meinen Bereich ab ungenauer schrott :)

    Wir benötigen sowas oft, z.B. für sowas:



    Re: Signaturen in Photoshop

    Jessy - 05.01.2006, 12:51


    littleangel hat folgendes geschrieben: Jessy hat folgendes geschrieben: kleine dämliche zwischenfrage:

    was ist ein pfad und wozu ist er gut? :oops:

    Ein Pfad dient für Freisteller oder eben um eine genau Auwahl um ein Objekt zu legen. Mit dem Lasso kann man sowas auch machen ist für meinen Bereich ab ungenauer schrott :)

    Wir benötigen sowas oft, z.B. für sowas:




    aaaaaaaaaaaahhhhhhhhhhhhhhhh :axo: jetzt geht mir ein licht auf :D das is ja ne geile sache :w00t:



    Re: Signaturen in Photoshop

    littleangel - 05.01.2006, 13:16


    ahhhh :D



    Re: Signaturen in Photoshop

    TheHace - 05.01.2006, 13:20


    das ist ja super erklärt Jenny :hug:

    hoffe ich bekomme das auch noch mal hin.. den letzte Pfad hab ich bei meiner Signatur benutzt.. und wie lange das schon her ist :lach:

    und ich immer mit meinem Lasso - eigentlich ist das totaler Quatsch



    Re: Signaturen in Photoshop

    Jessy - 05.01.2006, 13:31


    TheHace hat folgendes geschrieben: und ich immer mit meinem Lasso - eigentlich ist das totaler Quatsch

    mordsarbeit und ein mieses ergebnis... :/



    Re: Signaturen in Photoshop

    littleangel - 05.01.2006, 14:19


    Jessy hat folgendes geschrieben: TheHace hat folgendes geschrieben: und ich immer mit meinem Lasso - eigentlich ist das totaler Quatsch

    mordsarbeit und ein mieses ergebnis... :/

    genau :tot:



    Re: Signaturen in Photoshop

    littleangel - 05.01.2006, 14:20


    TheHace hat folgendes geschrieben: das ist ja super erklärt Jenny :hug:

    hoffe ich mal, dass ich es einigermaßen rüberbringen konnte :)



    Re: Signaturen in Photoshop

    Jessy - 05.01.2006, 14:27


    das werden wir sehen, ob das idiotensicher ist, wenn ich es ausprobiert habe :D



    Re: Signaturen in Photoshop

    Jessy - 05.01.2006, 15:52


    das ergebnis meiner ersten spielereien :(


    mit und ohne schrift...


    toll was? :(



    Re: Signaturen in Photoshop

    littleangel - 05.01.2006, 16:11


    wird schon werden, was meinste wie meinen esrten Sachen aussahen? :lach:



    Re: Signaturen in Photoshop

    Jessy - 05.01.2006, 16:15


    ich hab echt null talent für sowas... nur beruhigend dass es noch wesentlich schlimmere signaturen bei DD und bei mc.net gibt ;)



    Re: Signaturen in Photoshop

    Jessy - 05.01.2006, 16:26


    ein beispiel :D

    damit ich mich besser fühle...




    Re: Signaturen in Photoshop

    littleangel - 05.01.2006, 16:59


    und es gibt noch schlimmere :lach:



    Re: Signaturen in Photoshop

    littleangel - 04.02.2006, 10:37


    wie schauts denn eigentlich aus? Habt ihr was zustande bekommen?



    Re: Signaturen in Photoshop

    TheHace - 05.02.2006, 10:17


    ich hab angefangen - aber bin noch nicht wirklich weit gekommen :oops:



    Re: Signaturen in Photoshop

    littleangel - 05.02.2006, 11:57


    TheHace hat folgendes geschrieben: ich hab angefangen - aber bin noch nicht wirklich weit gekommen :oops:

    ach kinnars, so wird das nichts :micha:



    Re: Signaturen in Photoshop

    TheHace - 05.02.2006, 13:13


    kann doch auch nix dafür :viper:



    Re: Signaturen in Photoshop

    Jessy - 05.02.2006, 19:01


    ich kriegs nicht auf die reihe, sieht immer sch****e aus :(



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum GESCHLOSSEN - bitte geht zu: www.redgirlfans.net

    ein HQ von der reason tour (liverpool) - gepostet von littleangel am Freitag 03.03.2006
    Neues Interview von totp.de - gepostet von Stephan am Mittwoch 26.10.2005



    Ähnliche Beiträge wie "Signaturen in Photoshop"

    Photoshop-Tutorials - eisi (Samstag 12.03.2005)
    Hilfe zu euren Signaturen, Avataren usw. - Aurora DeGardo (Donnerstag 09.08.2007)
    Photoshop - LaFuck (Mittwoch 19.04.2006)
    Photoshop 7 Savvy Sybex & e-kitap - islamboard (Freitag 06.01.2006)
    Game Signaturen - Dizz (Sonntag 22.07.2007)
    Photoshop in den Wahnsinn - Pacey (Sonntag 17.04.2005)
    photoshop-Tutorials - freeeky (Sonntag 20.08.2006)
    Einfügen von Bildern und Signaturen - Xanthia123 (Samstag 25.03.2006)
    Signaturen - DaKiLLoR (Samstag 02.09.2006)
    gebastelte Saif Ali Khan Signaturen - indian (Donnerstag 29.03.2007)