Thursday Night Underground #12 [06.12.2007 / Orlando]

The Dynamite Wrestling Manager
Verfügbare Informationen zu "Thursday Night Underground #12 [06.12.2007 / Orlando]"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Legend-Killer - Bob Holly
  • Forum: The Dynamite Wrestling Manager
  • Forenbeschreibung: Dein Weg zum Wrestling-Promoter!
  • aus dem Unterforum: Legend-Killers Promotions
  • Antworten: 2
  • Forum gestartet am: Dienstag 07.03.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Thursday Night Underground #12 [06.12.2007 / Orlando]
  • Letzte Antwort: vor 13 Jahren, 7 Monaten, 2 Tagen, 12 Stunden, 12 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Thursday Night Underground #12 [06.12.2007 / Orlando]"

    Re: Thursday Night Underground #12 [06.12.2007 / Orlando]

    Legend-Killer - 25. Juni 2008, 07:33

    Thursday Night Underground #12 [06.12.2007 / Orlando]
    *Genau wie bei meinen zwei noch kommenden PPVs werde ich die Matches nicht ausschreiben. Sonst würden die noch Wochen dauern und ich könnte meine neuen Shows nicht bringen.*




    Thursday Night Underground vom 06.12.2007 aus Orlando

    Es geht mit dem Anfangsvideo von Thursday Night Underground los. Unter den klängen von Stone Sours Inhale werden mehrere Moves von Wrestlern gezeigt und auch einige schöne Diven kann man sehen.

    In der Halle dröhnt Inhale von Stone Sour aus den Boxen und ein rießiges Feuerwerk startet Thursday Night Underground. Es werden noch einige Fans gezeigt wie sie Plakate in die höhe strecken und danach wird zu den Kommentatoren Michael Cole und Bobbi Billard geschalten. [Zeit: 00:41 Minuten]

    M.C: Willkommen Ladies und Gentleman zur letzten Ausgabe von Thursday Night Underground vor dem anstenden PPV Bloody X-Mas. Heute werden noch einmal die letzten Weichen gestellt und dann kann es am Sonntag endlich losgehen. Heute die Show kommentiere ich aber wieder nicht alleine, denn neben mir sitzt die reizende Bobbi Billard und hilft mir dabei.

    B.B: Kein Problem Michael, mach ich doch gerne. Jah, die Show. Heute stehen einige Matches an Michael, unter anderem unser Main Event. AWO Undisputed World Champion wird mit einem Partner seiner Wahl gegen Batista und Rey Mysterio antreten. Sollte Edge verlieren darf das Tier von TNU die Matchart der Beiden beim PPV heraussuchen.

    M.C: Das ist aber noch lange nicht alles. Es wird außerdem ein Non-Title Lumberjack Match zwischen John Morrison und René Dupree geben.

    B.B: Ja Michael. Nun geht es aber mit einem anderen Match los. Die Engländer Paul Burchill und William Regal treten gegen Petey Williams und Mike "The Miz" Mizanin an. [Zeit: 0:23 Minuten]

    Match 1 - Opener
    Tag Team Match
    Paul Burchill and William Regal vs. Mike "The Miz" Mizanin & Petey Williams
    Referee: Marty Alias

    Im ersten Match des Abends trafen die beiden Engländer auf Mike "The Miz" Mizanin und Petey Williams. Es war ein ausgeglichendes Tag Team Match bei dem die Heels versucht haben einen ihrer Gegner zu isolieren und ihn langsam fertig zu machen. Regal schaffte dann aber doch den Wechsel und schickte Burchill in den Ring der Beide mit schnellen Attacken zu Boden schicken konnte. Die Heels konnten sich noch einmal wehren aber am Ende reicht der C4 gegen Petey Williams aus um sich den Sieg zu hohlen.

    Winner of this Match via pinfall: Paul Burchill and William Regal [Zeit: 8:12 Minuten]

    Nach dem Match folgt ein Hypevideo für den nächsten PPV der AWO, Bloody X-Mas. So werden auch gleich die bisher angekündigten Matches gehypt. Ein Match um den AWO Undisputed World Title zwischen Edge und Batista, ein Match um den AWO Evolution Title zwischen Champion John Morrison und René Dupree, ein Caribbean Death Match zwischen Chris Masters und Carlito, ein Flag Match zwischen William Regal und Petey Williams und ein Match um die AWO World Tag Team Titles zwischen den Teachers's Pets und der Hollywood Clique. Danach folgt ein weiterer Spot. [Zeit: 0:35 Minuten]

    Es folgt ein Hype Video für die Europa Tour der AWO. Die AWO wird nämlich im nächsten Jahr halt machen in Deutschland, Italien, England und anderen Ländern und dort den Leuten die beste Wrestlingshow Amerikas zeigen. Nach der Promo wird wieder in den Ring geschalten. [Zeit: 0:28 Minuten]

    Match 2
    Non-Title Lumberjack Match
    AWO Evolution Champion John Morrison (Lumberjacks: Zack Ryder, Curt Hawkins, Melina) vs. René Dupree (Lumberjacks: Idol Stevens, K.C. James, Michelle McCool)
    Referee: Jack Doane

    Im zweiten Match des Abends gab es einen kleinen Vorgeschmack auf auf den PPV, ein Lumberjack Match zwischen John Morrison und René Dupree. Morrison dominierte weite Teile des Matches da seine Gehilfen immer wieder eingriffen und Dupree so unten hielten. Am Ende konnte sich der Franzose aber befreien und Morrison mit einem Backbody Drop aus dem Ring werfen, genau da wo Duprees Leute stehen. Für Morrison gab es eine Tracht Prügel und als er wieder in den Ring gerollt wurde den Dupree Driver. Dieser reichte dann auch zum Sieg für den Franzosen aus.

    Winner of this Match via pinfall: René Dupree [Zeit: 09:32 Minuten]

    Es folgt ein Hype Video für den größten PPV der AWO, für Armageddon II. Am 17.08.2008 wird New York City die AWO Worker empfangen um den größten Wrestlingevent des Jahres zu veranstalten. Matches sind noch keine bekannt aber es wird sicherlich wieder zu mehreren hochkarätigen Matches kommen. Der Vorverkauf beginnt im Januar 2008 und alle sollten sich beeilen da die Karten sehr schnell weggehen werden. Nach der Promo wird in den Backstagebereich geschalten. [Zeit: 0:34 Minuten]

    Danach wird in den Backstagebereich geschalten, besser gesagt in die Tiefgarage der Arena. Dort ist erst einmal nichts zu sehen bis auf einmal eine weiße Limousine mit Hörnern auftaucht. Aus dieser steigt auf einmal der ehemalige AWO Worker John "Bradshaw" Layfield aus. JBL grinst einfach in die Kamera und geht danach durch eine Tür durch. Danach wird auch schon wieder in den Ring geschalten. [Zeit: 0:55 Minuten]

    Match 3
    Single Match
    Chavo Guerrero vs. Carlito Caribbean Cool
    Referee: Chad Patton

    Im dritten Match des Abends standen sich Chavo Guerrero und Carlito Caribbean Cool gegeneinander. Beide konnten mit ihrem schnellen Wrestlingskill ein gutes Match auf die Beine stellen. Beide hatten immer wieder ihre heißen Phasen aber am Ende konnte der Mann aus der Karibik dem Frogsplash ausweichen und mit seinem Backcracker das Match beenden.

    Winner of this Match via pinfall: Carlito Caribbean Cool [Zeit: 6:51 Minuten]

    Nach dem Match wird gleich in den Backstagebereich geschalten, besser gesagt genau vor die Tür des Rated R Superstars. Wenige Sekunden tut sich nichts bevor auf einmal die Tür aufgeht und Melina Perez die Tür öffnet und nach draußen geht. Sie geht einige Schritte und die Kamera folgt ihr bis auf einmal jemand ihren Namen ruft. Melina dreht sich um und sieht John Morrison. Der fragt die Diva wo sie gewesen sei und diese Antwortet, dass sie Duschen und sich umziehen war. Morrison sieht überzeugt aus und meint dann noch zu ihr, dass sie nun Heim gehen sollten. Melina lächelt Morrison noch an und hackt sich bei ihm unter. Beide zusammen verlassen das Sichtfeld der Kamera und es wird wieder in den Ring geschalten. [Zeit: 01:43 Minuten]

    Im Ring angekommen steht Ringanouncer Howard Finkel in der Mitte des Ringes und will die neuste Verpflichtung von Thursday Night Underground ankündigen. Als dann aber auf einmal das Theme von GM Shane McMahon ertöhnt ist Finkel ruhig und wartet auf eine Antwort von McMahon. Dieser meint, dass diese Person leider ihren Flug verpasst hast und so erst nach dem PPV und der Frühlingspause debütieren kann. Nach den Worten entschuldigt sich Shane McMahon noch einmal bei den Fans und wünscht ihnen für den Rest des Abends viel Spaß. [Zeit: 01:09 Minuten]

    Es folgt eine Promo für den nächsten PPV der AWO mit Beteiligung der MNS, nämlich New Years Evolution. Der PPV wird am 13.01.2008 stattfinden und einige Matches werden auch schon gleich gehypt. Nämlich das AWO World Heavyweight Title Last Man Standing Match zwischen Randy Orton und Champ John Cena, mit Eric Bischoff als Special Referee. Außerdem wird Umaga auf Matt Hardy trefen und es geht um Hardys IC Title. Und Elijah Burke, Cody Rhodes und D.H. Smith treten in einem Triple Threat Match an und der Sieger bekommt irgendein Geschenk von GM Bischoff. CM Punk und Mr. Kennedy treten in einem 20 Minutes Ironman Match gegeneinander an und wer gewinnt wird Number One Contender auf den AWO World Heavyweight Title. Die Motor City Machine Guns gegen die Hooligans und Deuce'n Domino gegen die Redneck Wreckin Crew, wobei es um die AWO Tag Team Titles geht. Nach der Promo geht es wieder in den Ring. [Zeit: 0:43 Minuten]

    Match 4 - Co-Main Event
    Single Match
    Mark Henry vs. Chris Masters
    Referee: Marty Alias

    Im vorletzten Match des Abends standen sich zwei gegenüber die in der letzten Zeit eher als Tag Team kämpften. Schon an den Namen war abzusehen das es kein Technikfeuerwerk geben würde aber die Beiden zeigten was sie konnten und dies war nicht minder gut. Am Ende konnte der World Strongest Man den Masterlock kontern und mit seinem World Strongest Slam das Match für sich entscheiden.

    Winner of this Match via pinfall: Mark Henry [Zeit: 08:35 Minuten]

    Nach dem Sieg des World Strongest Man feiert der noch kurz und lässt sich von en Fans ausbuhen bis auf einmal Bobby Lashley auf dem Titantron erscheint. Dieser meint, dass Henry gute Arbeit geleistet hat, immerhin hat er Lashley ins Krankenhaus verfrachtet und so kann er heute nicht bei der Show auftreten. Aber, er ist sicherlich wieder beim PPV fit, und da will "The Real Deal" Rache an Henry. Deshal fordert Lashley ihn zu einem Match heraus. Henry stellt noch einmal klar, dass er der World Strongest Man ist, und dieser macht vor niemandem halt, deshalb nimmt er die Herausforderung an. Nach den Szenen wird noch einmal in den Backstagebereich geschalten. [Zeit: 0:41 Minuten]

    Es wird ein weiteres mal in die Tiefgarage geschalten. Dort sieht man nun Chavo Guerrero wie er etwas angepisst mit seiner Tasche über die Schulter wohl zu seinem Auto will. Als er aber an seinem Auto ankommt lässt er die Tasche fallen und schaut ungläubig auf dieses Auto. Die Kamera schwenkt rum und man kann das "Auto" sehen. Alle scheiben wurden eingeschlagen, alle Türen wurden herausgerissen, alle Reifen wurden zerstochen, und selbst der Kofferraumdeckel und die Motorhaube fehlen. Chavo kann es nicht fassen und fragt sich wer dies war als man auf einmal Paul Burchill grinsend hinter einem anderen Auto sieht. Chavo kann den Engländer nicht sehen und so wird er wohl nicht erfahren wer seinen Wagen zerstört hat. Danach wird wieder in den Ring geschalten. [Zeit: 01:13 Minuten]

    Es wird wieder zum Ring geschalten wo schon gleich das Theme des Animals Batista ertöhnt. Dieser kommt unter lauten Pops der Fans zum Ring und lässt dabei noch wie immer ein kleines Feuerwerk am Entrance zünden. Als sich Batista im Ring befindet kommt auch schon sein Tag Team Partner, Rey Mysterio. Dieser wird genauso wie Batista sehr herzlich empfangen. Danach kommt aber das genaue Gegenteil, Edge. Dieser wird komplett ausgebuht und keiner in der Halle ist auf der Seite des Rated R Superstar, außer vielleicht sein Tag Team Partner. Als sich Edge am Ring befindet ertöhnt auf einmal das Theme von John "Bradshaw" Layfield und die Halle beginnt zu buhen. Jeder wird sicherlich die Zeit von JBL in der AWO nicht vergessen haben. Als sich JBL bei Edge am Ring befindet Sliden sich die Beiden hinein und nachdem jeder in der seiner Ecke steht kann das Match auch beginnen. [Zeit: 01:56 Minuten]

    Match 5 - Main Event
    Tag Team Match
    AWO Undisputed World Champion Edge & John "Bradshaw" Layfield vs. "The Animal" Batista and Rey Mysterio
    Referee: Jack Doane

    Im Main Event gab es ein Tag Team Match indem es sozusagen um alles ging. Sollte das Team des Rated R Superstar verlieren darf Batista die Matchart für ihr PPV Match aussuchen. Das Match war dann auch so gut wie es die Namen verprechen und es wurde ein hin und her zwischen den Beiden Parteien. Jeder konnte sich mehrere mal in Szene setzen und die Gegner an den Rand einer Niederlage bringen. Am Ende konnte Rey Mysterio aber einem Spear vom Rated R Superstar ausweichen und ihn mit einem Drop toe Hold zum 619 vorbereiten. JBL wollte eingreifen aber The Animal Batista konnte den Wrestling Gott mit einem Spinebuster aufhalten. Rey zeigte seinen 619 und noch den Drop the Dime und der Drops war gelutscht.

    Winner of this Match via pinfall: "The Animal" Batista and Rey Mysterio [Zeit: 15:27 Minuten]

    Nach dem Match lässt sich Batista und Rey noch etwas feiern bis sich Batista dann ein Mikro nimmt. The Animal meint, dass Edge also endlich ein Match verloren hat. Also, darf Batista die Matchart bei ihrem PPV Match heraussuchen. Und da Edge sehr gut ist, seinen Titel via DQ oder Countout zu verteidigen, wird es dies schon einmal nicht geben. Genausowenig wie irgendwelche andere Regeln, denn bei Bloody X-Mas wird es ein Ho Holds Barred Match zwischen den Beiden geben. Danach wirft Batista das Mikro weg und lässt sich noch etwas feiern.

    M.C: Was für ein Match Bobbi und was für ein Abend wir heut haten. Top Matches, tolle Auseinandersetzungen und jetzt warten die PPVs auf uns.

    B.B: Und das wird dann auch mein letzter Auftritt sein Michael. Bloody X-Mas ist mein letzter Auftritt hier in der AWO, danach gehe ich wieder dem Modeln nach.

    M.C: Ich werde dich vermissen Bobbi. Du warst wirklich die beste Co-Kommentatorin die man sich nur wünschen konnte.

    B.B: Danke Michael aber jetzt keine Gefühlduselei.

    M.C: Stimmt. Schalten sie also zu den PPVs unbegingt ein und dann geht es mit der AWO erst im Sommer 2008 weiter, genauer gesagt im Juni. Also, allen noch einen schönen Abend. Und schalten sie wieder ein wenn es heißt...

    Beide: Time for the Underground. [Zeit: 01:36 Minuten]

    Mit Rey Mysterio und Batista feiernd im Ring geht die letzte TNU Show vor Bloody X-Mas OFF AIR.

    Halle: Orlando - 45000 € - 25000 - Mittel
    Showlänge: 60.00 Minuten (1 Stunde 0 Minuten und 0 Sekunden)
    Ticketpreis: 21 €



    Re: Thursday Night Underground #12 [06.12.2007 / Orlando]

    Bob Holly - 27. Juni 2008, 09:01


    Zuschauer: 24.400 [von 25.000]
    Einnahmen: 512.400 €
    Merchandise: 12.600 €
    Gesamt: 525.000 €


    Fanaussagen:
    "Heute waren die meisten Fans wohl unten am Strand beim Hank Williams Jr. Konzert... hmmm"
    "Was hat Melina bei Edge gemacht?... Duschen? Alleine? - und warum war die Kamera nicht dabei?"
    "Wer kommt nach der Pause?"


    Most Pops:
    René Dupree (Hell Yeah, er kann sich gegen Morrison behaupten)
    Carlito (holt den Sieg gegen Chavo)
    Rey Rey (schlägt sich auf die Seite von Batista)


    Most Heat:
    Mark Henry (World Most Sucking Guy)
    JBL (schlägt sich auf die Seite von Edge)
    Edge (he is just sucking!)


    Backstagestimmung:
    Alle freuen sich auf den PPV!


    Verletzungen:
    keine!


    Match of the Night:
    Tag Team Match
    AWO Undisputed World Champion Edge & John "Bradshaw" Layfield vs. "The Animal" Batista and Rey Mysterio
    Rating: ***
    Ein PPV Preview mit alten AWO Wrestlern als Teilnehmer. Schade jedoch, dass JBL und Rey das Ende unter sich ausgemacht haben. Die Aftermatch Promo tat ihr übriges. Gutes Tag Match mit den richtigen Siegern!



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum The Dynamite Wrestling Manager

    EWA Hardcore Television #16 - 01.07.06 - gepostet von Bob Holly am Sonntag 02.07.2006
    Feedback - gepostet von PuroKing am Sonntag 18.05.2008
    Gimmick Archiv - gepostet von ViolentusX am Dienstag 24.10.2006
    Feedback - Was denkst du eigentlich... - gepostet von ViolentusX am Freitag 29.06.2007
    EWA Hardcore Television #65 - 09.06.07 - gepostet von Bob Holly am Freitag 08.06.2007
    PPV Licence to Kill - gepostet von CB am Sonntag 06.08.2006
    Wednesday Dark Night #52 - gepostet von CB am Samstag 31.03.2007
    NSW - Fakt ist ... - gepostet von Brock am Samstag 18.03.2006



    Ähnliche Beiträge wie "Thursday Night Underground #12 [06.12.2007 / Orlando]"

    User-XP - fitjesystems (Donnerstag 24.05.2007)
    User - Lipm (Dienstag 11.01.2005)
    neue User - usch3000 (Dienstag 14.11.2006)
    Regeln Für den User News Bereich - n8crawler (Samstag 15.07.2006)
    WoW second User [Technik] - Brour (Montag 14.08.2006)
    ...und hier ist schon wieder ein neuer User :-) - Patrick85 (Samstag 06.05.2006)
    An alle User - hussi (Freitag 15.12.2006)
    Der folgende User ist vorübergehend nicht erreichbar - Michaela (Samstag 08.09.2007)
    Offizeller Mc User Vorstellungs FRED ^^ - ...icke bins... (Donnerstag 28.06.2007)
    CSS GUI (graphical user interface) - famestyle (Donnerstag 31.05.2007)