Revolvermänner

Taverne zur Blutelfe
Verfügbare Informationen zu "Revolvermänner"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Varjo
  • Forum: Taverne zur Blutelfe
  • aus dem Unterforum: Mitschreibe Geschichten
  • Antworten: 1
  • Forum gestartet am: Mittwoch 19.07.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Revolvermänner
  • Letzte Antwort: vor 12 Jahren, 11 Monaten, 29 Tagen, 3 Stunden, 12 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Revolvermänner"

    Re: Revolvermänner

    Varjo - 22.09.2007, 14:13

    Revolvermänner
    (( Hallo ihrse! nach einer etwas längeren Pause hier bin ich mal wieder zurückgekehrt um eine neue MSG aus dem Boden zu stampfen! ;)

    Also, worum gehts?
    Hintergrund bilden die Buchreihe "Der dunkle Turm" von Stephen King. Und zwar in der Zeit vor dem Fall Gileads.

    Die Welt sieht in etwa wie folgt aus:
    Vor vielen Jahren lebte einst "das alte Volk" in jenem Lande. Dieses Volk war technisch hoch entwickelt. Etwa auf unserem heutigen Status. Dann ereignete sich plötzlich eine Katastophe, welche nicht genau bekannt ist, doch steht - auf Grund der häufigkeit von Mutanten (so genannten "Mutis") die vermutung nahe, dass es sich um einen finalen Atomkrieg handelte. Dies wissen die Bewohner der Welt nun natürlich nicht, denn ihr Wissen über die alten Techniken verblasst zusehens. So gibt es kaum noch funktionierende Autos, Maschienengewehre, oder Automatikwaffen. Es gibt zwar noch hier und da riesige Ölbohranlagen aus der alten Zeit, doch ist das Wissen um die weiterverarbeitung des Öls verlohren gegangen.
    In dieser Zeit gibt es einen ritterlichen Orden, deren Mitglieder sich "Revolvermänner" nennen. Diese "Revolvermänner" sind zum Kampf ausgebildete, ritterliche Streiter für das "Weiße". Sie verteidigen die Bürger dieses Landes gegen jegliches Übel mit hilfe ihrer Revolver. Revolver sind, noch recht häufig vertreten - im Gegensatz zu allen moderneren Schusswaffen - doch sind die meisten schlechte Kopien der "wahrhaftigen Revolver", welche nur die Revolvermänner tragen. Diese Revolver sind äußerlich vor allem durch ihren glatten wunderbar verarbeiteten Sandelholzgriff gekennzeichnet und besitzen eine Präzision, wie sie die billigen Immitate nie erreichen.
    Diese ganze Welt wird auf mehreren Balken getragen auf dem Kreuzpunkt aller 6 Balken steht der Dunkle Turm von dem aus alles Ausgeht. Fällt der dunkle Turm versinkt die Welt im Chaos.

    Nun zu den Rollen:
    Revolvermänner: Sie unterstehen einem strengen Kodex, der es ihnen verbietet für ihre Dienste Bezahlungen anzunehmen. Sie verhalten sich stehts gerecht dem alten Lehrspruch "Ich ziele nicht mit der Hand, ich ziele mit dem Auge; wer mit der Hand zielt hat das Angesicht seines Vaters vergessen.
    Ich schieße nicht mit der Hand, wer mit der Hand schießt hat das Angesicht seines Vaters vergessen; Ich schieße mit dem Verstand.
    Ich töte nicht mit der Waffe, wer mit der Waffe tötet hat das Angesicht seines Vaters vertgessen; Ich töte mit dem Herzen."
    Entehrt sich ein Revolvermann, so hat er "das Angesicht seines Vaters vergessen"und muss seine Buße tun. Ein Revolvermann wird steht's das Angesicht seines Vaters vor Augen haben und stehts recht handeln.
    Revolvermänner haben nach ihrer Reifeprüfung eine umfassende Ausbildung in Taktik, dem Kampd, dem Schießen und der Psychologie hinter sich und sind im stande Leute zu hypnotisieren um ihnen zu helfen sich an Dinge zu erinnern oder sie tief schlafen zu lassen. Allerdings sind die meisten Revolvermänner nicht so gut darin, alsdass sie die Hypnose öfter als umbedingt nötig einsetzen würden.
    Die meisten Revolvermänner verfügen außerdem über die Fähigkeit der "Fühlungsnahme" diese grenzt an Telepatie und kann nur mit Mitgliedern ihres "Ka-Tets" praktiziert werden.

    Ein Ka-tet ist eine Vereinigung, eine Gruppe durch das Ka (Schicksal) geschaffen und zusammengeführt. Wie auch anders ist der Anführer (der Dhin) hier der erfahrenste der Gruppe.

    Magier: Die magier in dieser Welt sind so selten wie Schnee in der Wüste Gobi und entsprechend mächtig. Sie verfügen über hypnotische Kräfte, dunkle Riten und einige vermögen es sogar sich zu teleportieren.

    Verwüster: Verwüster sind herrenlose Banditen, die plündernd durch die Gegend ziehen und Städte überfallen. Sie sind eher schlecht ausgestattet, besitzen selten Schusswaffen, und wenn dann eher schlecht funktionierende.

    Sargjäger: Sargjäger sind meistens verstoßene Revolvermänner, die von ihrem Dhin nach Westen geschickt wurden auf Grund ihrer verstöße, oder unfähigkeit wärend der Ausbildung. Sie tragen meist Revolver, wenn auch nicht die der Revolvermänner, so wissen sie sich meist einiger maßen gute zu beschaffen und sind in den Praktiken des Kampfes und des Schießens sehr gut bewandert, wenn auch nicht so gut wie die Revolvermänner. Dafür verfügen sie meist über keine Ehre und schrecken vor nichts zurück um einen sieg zu erringen.

    Normale Menschen: Die Welt in der diese Geschichte spielt hat mehrere versteckte Portale oder Türen, die in andere Welten führe. Unter anderem in die unsere in verschiedenen Zeiten. Sehr selten kommt es vor, dass menschen von unserer in die Welt der Revolvermänner gelangen, etwa durch einen besonderen Tod, oder wenn sie zufällig durch eine geöffnete Tür fallen oder treten. Waffen und technische Geräte aus dieser Welt überstehen nur selten einen wechsel in die Welt der Revolvermänner.

    Charakter:
    Name: Erik Raines Sohn des Neil
    Berufung: Revolvermann
    Alter: ende 40
    Aussehen: an den Schlägen ergraute Haare, vom Leben im Sattel gezeichnet.
    Waffen: Wie für einen revolvermann typisch: zwei echte Revolver, sowie ein Messer am Gürtel.

    So, nun würde ich gerne erst einmal wissen, wer alles mitmachen würde und in welcher Konstelation, bevor ich mit der Geschichte beginne :)

    MFG
    Varjo))



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Taverne zur Blutelfe

    Vergeltung- Das letzte Abenteuer eines Paladins - gepostet von Dasdingo am Montag 07.05.2007
    Derbe seid ihr Krank = / - gepostet von Iceflame am Donnerstag 27.07.2006
    Allen ein frohes und ruhiges Weihnachtsfest. - gepostet von tyndra am Samstag 23.12.2006
    happy birthday - gepostet von gnark am Mittwoch 21.03.2007
    Vergeben heißt nicht Vergessen. - gepostet von Taifun am Dienstag 23.01.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Revolvermänner"