Florence Nightingale

Carriages & Corsets
Verfügbare Informationen zu "Florence Nightingale"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Sefie - Adminette - Bruki
  • Forum: Carriages & Corsets
  • Forenbeschreibung: Das Kostüm-Film-Forum
  • aus dem Unterforum: Industrie, Imperien und Biederkeit
  • Antworten: 6
  • Forum gestartet am: Sonntag 17.06.2007
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Florence Nightingale
  • Letzte Antwort: vor 11 Jahren, 7 Monaten, 21 Tagen, 21 Stunden, 1 Minute
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Florence Nightingale"

    Re: Florence Nightingale

    Sefie - 04.06.2008, 13:39

    Florence Nightingale
    Am Sonntag lief nun der Film über das Leben der Florence Nightingale. Angesichts des Formates von einer Stunde dachte ich erst, es wäre vielleicht ein Mehrteiler, aber es ist tatsächlich nur dieser eine Teil. Offenbar hatte man nicht viel Geld übrig für die Produktion, zumindest erweckte die ganze Ausstattung (inklusive schlecht klebender Backenbärte der Statisten) diesen Eindruck. Der Look ist auch sehr "retro", könnte auch aus den 1970ern oder 80ern stammen.

    Der Film startet mit Florence Nightingales Rückkehr aus dem Krimkrieg zu ihren Eltern mit dem darauffolgenden Zusammenbruch. Sie spricht dann immer wieder direkt zum Zuschauer in die Kamera,



    und man erfährt über viele Rückblenden, wie sie zur nurse wurde, wie sie sich dafür mit ihrer Familie überworfen hat und wie sie schließlich im Krimkrieg gedient hat. Obwohl die Rückblenden manchmal etwas verwirrend waren.

    Später setzt sie sich dafür ein, dass die volle Wahrheit über die Versorgungszustände und die Kampfkraft der Armee bekannt wird und schafft es, eine Untersuchungskommission ins Leben zu rufen.

    Sie selbst geht psychisch sehr an ihre Grenzen bis zum völligen burn out.

    Der Stoff für diesen Film ist an für sich nicht schlecht, aber die Umsetzung fand ich nicht besonders gelungen. Der Mythos Nightingale soll durch Passagen aus einer Music Hall verdeutlicht werden, wo eine Art Musical über ihr Leben gezeigt wird, parallel zur eigentlichen Handlung geschnitten. Mit der Zeit fand ich die ehrlich gesagt zeimlich nervig.



    Leider muss man dem Film wohl das Urteil geben: Hätte man mehr draus machen können (mit mehr Zeit ...und Geld). Das Drehbuch wollte zwar authentisch sein, indem vieles von Miss Nightingales Hinterlassenem eingebaut wurde (Briefe etc.), aber das geschah sehr unelegant, um es mal euphemistisch auszudrücken. Da hätte ein Dokudrama oder ein Radiofeature wohl besser gepasst als ein Spielfilm.


    Hat man da etwa bei "Luther" stiebitzt? :wink:


    Queen Victoria


    Eine göttliche Stimme flüstert Miss Nightingale ihre Berufung zu.


    Ein Verehrer reitet standesgemäß auf dem weißen Ross daher.


    Audienz bei der Queen.



    Re: Florence Nightingale

    Adminette - 04.06.2008, 17:58


    nunja, du kannst nicht sagen, das warten hätte sich nicht gelohnt, wann sieht man sonst eine so enorme krinoline... :shock:

    naja, wahrscheinlich deutet die verlegung von ostern auf irgendwann im sommer, wenn eh alle im biergarten respektive freibad hocken, doch schon auf die qualität des beitrags... :confused: wer weiß, wie schlimm "lost in austen" und "affinity" werden ;D



    Re: Florence Nightingale

    Bruki - 05.06.2008, 07:06

    Re: Florence Nightingale
    Sefie hat folgendes geschrieben:
    Hat man da etwa bei "Luther" stiebitzt? :wink:
    Oder bei "Star Wars"? :rofl:

    Bruki :bruki:



    Re: Florence Nightingale

    Bruki - 05.06.2008, 10:25


    In "Die Geliebte des französischen Leutnants" schreibt John Fowles in einem Kapitel, dass die großen Leistungen der Viktorianer in Wissenschaft, Industrie und Kultur möglicherweise auf deren unterdrückte Sexualität zurückzuführen seien...

    Ich hab mal ein paar Teile aus Florence Nightingales Briefen / Tagebüchern gelesen, wo es um deren erotische Träume ging... die arme Florence generierte in der Beziehung ziemlich saftiges Zeuchs, was durchaus mit den Phantasien der mittelalterlichen Mystiker(innen) vergleichbar sein dürfte... wobei sie diese drängenden Gefühle nicht ausleben konnte (oder wollte)... und so hat sie ihre erotischen Gefühle in die Reinigung von Bettpfannen, strikte Selbstdisziplinierung und den fanatischen Kampf gegen den "Schmutz" umgelenkt... zum Nutzen der Hygiene und der Schwesternschaft Englands...

    ... welche Auswirkungen das bis in unsere Tage hat, kann man u.a. auch in dem Film "Atonement" beobachten, wo die Unterwerfung unter die brutale Disziplin des militärischen Ordens der Schwestern durch KKs Cecilia als eine Art religiös-sexuelle Passion vorgeführt wurde...

    Ich vermute die folgenden Dokus "Victorian Passions" bilden eine Serie mit dem "Florence Nightingale" Fernsehfilm...

    Als erste wurde bereits eine Sendung über Queen Victorias "Leidenschaften" gezeigt: "Queen Victoria's Men":

    "C4, 9pm
    2/06/2008

    Victoria is now seen as the figurehead of sexual oppression but, according to this docu-drama, when she and her beloved Albert were together the metaphorical "do not disturb" sign was frequently on their bedroom door.

    The programme also implies Albert looked like a cross between Pop Idol wannabe-turned-West End star Darius Danesh and Peep Show's David Mitchell, but that's another matter.

    As well as looking at the relationship between the great monarch and her one true love, we learn about four other men who played an important role in her life, including two prime ministers and an Indian table servant who Victoria took into her confidence and eventually made Indian Secretary.

    Thanks to Victoria's own diaries and those of her courtiers, we also find out more about her relationship with gamekeeper..."

    Bruki :bruki:

    PS: Anna hat folgendes geschrieben: ...wann sieht man sonst eine so enorme krinoline... :shock:
    Riesenpetticots trug auch Jodhi May in "The Turn of the Screw" :wink:



    Re: Florence Nightingale

    Sefie - 05.06.2008, 13:40

    Re: Florence Nightingale
    Bruki hat folgendes geschrieben: Sefie hat folgendes geschrieben: Hat man da etwa bei "Luther" stiebitzt? :wink:
    Oder bei "Star Wars"? :rofl:

    Bruki :bruki:

    :rofl: :müde:



    Re: Florence Nightingale

    Bruki - 05.06.2008, 18:51


    Hier ist noch ein Link zur Website mit Infos über die Serie Victorian Passions ... und wie man sehen kann, wird da auch noch gezubert werden :hurra:

    Bruki :bruki:



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Carriages & Corsets

    das kleine fernsehspiel - gepostet von Anna am Dienstag 17.07.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Florence Nightingale"

    Dem Ingeniör ist (fast) nix zu schwör! - Azhalaqir (Donnerstag 30.03.2006)
    meisterschaft fast entschieden - scarabeus (Samstag 25.03.2006)
    2 Fast 2 Furious - Jenny (Sonntag 01.08.2004)
    FLY FAST KIT CLASSIC CUP - hairslotrace (Samstag 10.11.2007)
    Soooo das Pillenpaeckchen ist fast leer.... - Jasmin (Freitag 06.01.2006)
    Forum fast fertig - Kopf!ckeR (Freitag 06.10.2006)
    Turks fast vollzählig - rufuss (Samstag 03.06.2006)
    fast den tttobi geattet^^ - Polykrates (Mittwoch 10.01.2007)
    Fast neues Motorrad aus dem Mund gefallen.......... - mylow (Montag 24.09.2007)
    Antje hats (fast) geschafft!!!!!!! - cordovan (Mittwoch 28.12.2005)