Bauernfrühstück

klaraputzich
Verfügbare Informationen zu "Bauernfrühstück"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Anonymous - Klementine
  • Forum: klaraputzich
  • Forenbeschreibung: Hilfe zur Selbsthilfe in Putz- und Ordnungsfragen
  • aus dem Unterforum: Kochrezepte
  • Antworten: 3
  • Forum gestartet am: Donnerstag 26.10.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Bauernfrühstück
  • Letzte Antwort: vor 13 Jahren, 5 Monaten, 20 Tagen, 9 Stunden, 21 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Bauernfrühstück"

    Re: Bauernfrühstück

    Anonymous - 14.02.2008, 22:21

    Bauernfrühstück
    Ich weiß - es gibt hiervon unzählige Variationen. Heute eine, welche ich gestern gemacht habe.

    Hierfür hab ich nur eine Pfanne (beschichtet), ein Rührgefäß (für die Eier), ein Brettchen (zum Kleinschneiden), ein kleines Messer (auch zum Schneiden) sowie einen Kochlöffel (oder ähnliches) gebraucht. :D

    Die Pellkartoffeln sind vom Vortag übrig geblieben. Also ein ideales Resteessen. Die Menge variiert je nach Personenzahl und Hunger ;)

    > Kartoffeln in Scheiben schneiden

    > Schinkenspeck oder Frühstücksspeck (je nach Geschmack - ich mag es so mager wie möglich) und Zwiebeln klein würfeln

    > etwas Öl (ich verwende immer Rapsöl) in der Pfanne heiß werden lassen und den Speck mit den Zwiebeln knusprig braten - herausnehmen und auf einen Teller legen, den man später zum Essen benutzt

    > Kartoffelscheiben in der selben Pfanne (evtl. noch etwas Öl dazu geben) anbraten

    > währenddessen die Eier mit etwas Milch verquirlen und mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver sowie Küchenkräutern würzen (was eben so da ist - ich habe gefrorene verwendet)

    > jetzt die Kartoffeln auch mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Die Zwiebel-Speck-Masse dazu geben und alles vorsichtig umrühren (damit die Kartoffeln nicht zermatschen).

    > die Eier darüber gießen, etwas stocken lassen und noch einmal vorsichtig verrühren. Nach Geschmack nachwürzen

    Mir hat das sehr gut geschmeckt. War lecker, ging schnell und verursachte kaum schmutziges Geschirr



    Re: Bauernfrühstück

    Klementine - 15.02.2008, 01:22


    Bauernfrühstück mag ich auch sehr gern :lecker:
    Ich hab da gern saure Gurken dazu, evtl. auch rote Beete.

    Da hab ich doch jetzt so richtig Lust drauf *sabber*



    Re: Bauernfrühstück

    Anonymous - 15.02.2008, 14:50


    Klementine hat folgendes geschrieben:
    Ich hab da gern saure Gurken dazu, evtl. auch rote Beete.


    Gewürzgurken gehören normalerweise dazu (oder rote Bete). Hatte ich jedoch nicht mehr im Haus.

    Lieben Dank für das Feeback :). Besonders toll fand ich bei diesem Gericht, dass es kaum dreckiges Geschirr verursacht :lecker:



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum klaraputzich

    Ich suche ein Kleid, das man zu einer Hochzeit tragen kann - gepostet von Klementine am Montag 30.07.2007
    Guten Rutsch - gepostet von Hülfe am Montag 31.12.2007
    Guten Rutsch.... - gepostet von kokopellina am Sonntag 31.12.2006
    Vorsicht lang(weilig) - gepostet von Hoffnungsschimmer am Donnerstag 23.11.2006
    Raubtigger - gepostet von Raubtigger am Freitag 07.12.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Bauernfrühstück"

    Los Angeles Heimatgefühle im Supermarkt - Elke (Samstag 22.12.2007)
    Supermarkt - Claire (Mittwoch 09.08.2006)
    Supermarkt - mrseventually (Freitag 12.01.2007)
    Archiv: Supermarkt (Jonne, Jussi, Antti) - maria (Sonntag 21.10.2007)
    Supermarkt - Richie (Dienstag 05.06.2007)
    *NEU* Supermarkt - Claire (Montag 12.03.2007)
    Supermarkt - Isabelle (Samstag 06.05.2006)
    Supermarkt - ebri (Dienstag 15.08.2006)
    Zeitvertreib im Supermarkt - geilesiech (Montag 05.02.2007)
    Supermarkt Saldie - woelfin (Donnerstag 31.05.2007)