Verunsicherung durch Lächeln/Lachen

Das deutschsprachige Love-shyness Forum
Verfügbare Informationen zu "Verunsicherung durch Lächeln/Lachen"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: p1nky - Talon - Riemann - Offpeak - Little Lover's So Polite - gaby - Erde
  • Forum: Das deutschsprachige Love-shyness Forum
  • Forenbeschreibung: Selbsthilfe für in Liebesdingen krankhaft Schüchterne - siehe http://love-shy.lima-city.de
  • aus dem Unterforum: Lösungsansätze
  • Antworten: 11
  • Forum gestartet am: Mittwoch 12.09.2007
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Verunsicherung durch Lächeln/Lachen
  • Letzte Antwort: vor 13 Jahren, 4 Monaten, 22 Tagen, 11 Stunden, 46 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Verunsicherung durch Lächeln/Lachen"

    Re: Verunsicherung durch Lächeln/Lachen

    p1nky - 19.11.2007, 02:44

    Verunsicherung durch Lächeln/Lachen
    als Gute Nacht Geschichte etwas, das mir heute bereits zum x-ten mal passiert ist.

    aber fangen wir anders an: ich persönlich werde sehr stark dadurch verunsichert wenn andere Leute lachen und ich nicht weiß warum - ich habe irgendwie immer die Angst, die könnten sich über mich lustig machen.

    allerdings: das ganze funktioniert offenbar auch in die Gegenrichtung.
    ich finde es zwar ziemlich erstaunlich, aber ich hatte es heute bereits zum x-ten mal, dass ich eine Prostituierte etwas verunsichert habe, indem ich gelächelt habe, während sie ihre Französisch-Künste an mir versucht hat, da kommt dann immer die Frage wieso ich lächle/lache - gerade in der Situation frage ich mich dann immer, was sie wohl glauben könnte warum ich lächle... also entweder schaun da alle anderen immer ganz bös drein oder ich weiß nicht - aber es ist deutlich erkennbar, dass sie durch das lächeln jedenfalls doch einigermaßen verunsichert werden.

    ich denke mal wenn das sogar bei einer prostituierten klappt wie sehr kann man dann erst eine "normale frau" beeindrucken bzw. vll. sogar etwas einschüchtern, indem man sie einfach anlächelt...



    Re: Verunsicherung durch Lächeln/Lachen

    Talon - 20.11.2007, 00:45


    Wenn ich Frauen anlächle gucken sie sofort weg und tun dann so, als ob sie mich nicht gesehen hätten :mrgreen: Also nix mit Einschüchtern, zumindest nicht bei mir...



    Re: Verunsicherung durch Lächeln/Lachen

    Riemann - 20.11.2007, 01:34

    Re: Verunsicherung durch Lächeln/Lachen
    p1nky hat folgendes geschrieben: aber fangen wir anders an: ich persönlich werde sehr stark dadurch verunsichert wenn andere Leute lachen und ich nicht weiß warum - ich habe irgendwie immer die Angst, die könnten sich über mich lustig machen.
    geht mir auch so! ist wahrscheinlich ein typisches anzeichen für mangelndes selbstvertrauen.

    p1nky hat folgendes geschrieben: ich finde es zwar ziemlich erstaunlich, aber ich hatte es heute bereits zum x-ten mal, dass ich eine Prostituierte etwas verunsichert habe, indem ich gelächelt habe, während sie ihre Französisch-Künste an mir versucht hat, da kommt dann immer die Frage wieso ich lächle/lache - gerade in der Situation frage ich mich dann immer, was sie wohl glauben könnte warum ich lächle...
    merkwürdig, sollte doch die antwort eigentlich auf der hand liegen - ich nehme doch an, du hast einfach gefallen an ihren aktivitäten gefunden?

    p1nky hat folgendes geschrieben: ich denke mal wenn das sogar bei einer prostituierten klappt wie sehr kann man dann erst eine "normale frau" beeindrucken bzw. vll. sogar etwas einschüchtern, indem man sie einfach anlächelt...
    mit einem lächeln kann man ganz schön gefühle ausdrücken/transportieren/auslösen, keine frage.



    Re: Verunsicherung durch Lächeln/Lachen

    p1nky - 20.11.2007, 10:00


    Talon hat folgendes geschrieben: Wenn ich Frauen anlächle gucken sie sofort weg und tun dann so, als ob sie mich nicht gesehen hätten :mrgreen: Also nix mit Einschüchtern, zumindest nicht bei mir...

    in gewisser weise ist auch das eine einschüchterung.
    sie hat zwar vielleicht kein interesse an dir, aber du warst der aktive und hast sie gezwungen, wegzusehen, um ja nicht den eindruck zu machen, sie könnte auch interesse haben.

    allerdings: schüchterne menschen können auch mit wegschaun reagieren, selbst wenn sie interesse haben!



    Re: Verunsicherung durch Lächeln/Lachen

    Offpeak - 20.11.2007, 10:49


    Talon hat folgendes geschrieben: Wenn ich Frauen anlächle gucken sie sofort weg und tun dann so, als ob sie mich nicht gesehen hätten :mrgreen: Also nix mit Einschüchtern, zumindest nicht bei mir...

    Das ist eine krasse Reaktion auf ein unverbindliches Lächeln. Wie erklärst du dir das? Wie oft ist das vorgekommen - also ausreichend oft um sagen wir von "statistisch signifikant" zu reden? Einzelfälle würd ich nicht überbewerten, vielleicht hat sie einen schlechten Tag, Probleme, Stress oder eh-schon-wissen-was :wink:


    Ich finde Lächeln nämlich grundsätzlich sehr gut geeignet zum a) Selbstbewusstsein aufbauen und b) Kontakt aufnehmen / vorher abchecken.



    Re: Verunsicherung durch Lächeln/Lachen

    Little Lover's So Polite - 20.11.2007, 13:48


    p1nky hat folgendes geschrieben: [...] aber du warst der aktive und hast sie gezwungen, wegzusehen, um ja nicht den eindruck zu machen, sie könnte auch interesse haben.
    allerdings: schüchterne menschen können auch mit wegschaun reagieren, selbst wenn sie interesse haben!

    Passend dazu der Guide to Perfect Eye Contact: http://www.jeansjoe.net/blog/?p=5



    Re: Verunsicherung durch Lächeln/Lachen

    Riemann - 21.11.2007, 02:48


    Talon hat folgendes geschrieben: Naja ich glaube eher, daß sie angewidert ist bzw. unbedingt vermeiden will, daß ich einen Blickkontakt als Interesse interpretieren kann. Du kennst es doch sicherlich, wenn Du jemanden siehst und er dann sofort wegguckt, um dann so zu tun, als hättet ihr euch nicht gesehen und um den Kontakt quasi rückgängig zu machen. In die Richtung läuft es eher.
    also ich kenne das leider von mir selbst - ich mache das, wenn ich "versehentlich" blickkontakt zu einer attraktiven frau herstelle und sie zurückschaut oder mich sogar anlächelt. :?



    Re: Verunsicherung durch Lächeln/Lachen

    Talon - 21.11.2007, 03:33


    Naja ich glaube eher, daß sie angewidert ist bzw. unbedingt vermeiden will, daß ich einen Blickkontakt als Interesse interpretieren kann. Du kennst es doch sicherlich, wenn Du jemanden siehst und er dann sofort wegguckt, um dann so zu tun, als hättet ihr euch nicht gesehen und um den Kontakt quasi rückgängig zu machen. In die Richtung läuft es eher.
    Manchmal habe ich auch tatsächlich ein verschüchtertes Weggucken gespürt. Das ist aber eine große Ausnahme.
    Ich erkläre mir das so, daß ich eine Außenseiterrolle einnehme und man entweder schlecht von mir denkt und sich deshalb zurückzieht, und wenn das nicht reicht, dann zieht man sich deshalb zurück, um nicht mit mir gesehen worden zu sein.
    liebe grüße



    Re: Verunsicherung durch Lächeln/Lachen

    Talon - 21.11.2007, 03:55


    was gehtn ab hier, mein post wurde mit einer stunde "verspätung" eingetragen und jetzt ist diene antwort vor meinem post - merkwürdig.

    ja so wie du das beschreibst ist mir das tatsächlich auch passiert, zwar sehr selten, aber immerhin. das sind so die dinge, die mir durch das ganze beschäftigen mit pu klarwerden, es gab interessensbekundungen. und es gibt sie auch heute noch, dies ist aber wirklich sehr selten.

    liebe grüße und gute nacht



    Re: Verunsicherung durch Lächeln/Lachen

    gaby - 25.04.2008, 22:45

    Re: Verunsicherung durch Lächeln/Lachen
    p1nky hat folgendes geschrieben: als Gute Nacht Geschichte etwas, das mir heute bereits zum x-ten mal passiert ist.

    aber fangen wir anders an: ich persönlich werde sehr stark dadurch verunsichert wenn andere Leute lachen und ich nicht weiß warum - ich habe irgendwie immer die Angst, die könnten sich über mich lustig machen.

    allerdings: das ganze funktioniert offenbar auch in die Gegenrichtung.
    ich finde es zwar ziemlich erstaunlich, aber ich hatte es heute bereits zum x-ten mal, dass ich eine Prostituierte etwas verunsichert habe, indem ich gelächelt habe, während sie ihre Französisch-Künste an mir versucht hat, da kommt dann immer die Frage wieso ich lächle/lache - gerade in der Situation frage ich mich dann immer, was sie wohl glauben könnte warum ich lächle... also entweder schaun da alle anderen immer ganz bös drein oder ich weiß nicht - aber es ist deutlich erkennbar, dass sie durch das lächeln jedenfalls doch einigermaßen verunsichert werden.

    ich denke mal wenn das sogar bei einer prostituierten klappt wie sehr kann man dann erst eine "normale frau" beeindrucken bzw. vll. sogar etwas einschüchtern, indem man sie einfach anlächelt...
    also..ich seh das so..wenn ich einen mann verwöhne und er lächelt,kommt es darauf an,ob er permanent lächelt..das würde auf mich auch einschüchternd im sinne von belustigt wirken..so als wenn er mir damit zeigen wolle,das er meine art ihn zu verwöhnen amüsant findet,aber nich berauschend.ok,hab ich noch nie erlebt,lach..da gerade das meine..naja,soll ja jugendfrei bleiben,schmunzel..aber sieh es mal so..wenn eine frau zu dir zärtlich ist..egal ob prostituierte oder nich..dann is sie auf dein feedback angewiesen,damit sie weiss,ob sie auf dem richtigen weg is..sofern sie es nich intuitiv erfasst.
    meist sieht das entsprechende feedback so aus,das der mann geniesserisch die augen schliesst,stöhnt oder leicht bebt.fann weiss ich..joh,ich habs getroffen,lächel..wenn er aber unentwegt die augen offen hätte und mich anlächeln oder noch schlimmer angrinsen würde,wäre das ein untrügliches zeichen,das er nich hin und weg von meinen..äh..künsten is,sondern sich innerlich lustig macht über mich..
    lächeln is ansonsten immer eine liebe geste,aber uinentwegt beim sex angewendet,schafft sie verunsicherung



    Re: Verunsicherung durch Lächeln/Lachen

    Erde - 26.04.2008, 09:57


    Würd sagen unentwegt lächeln ist generell ne groteske Sache! Und beim Sex könnte ich mir vorstellen das man dadurch eher ein "Ja du kleine schlampe, dann besorgs mir mal richtig!" transportiert.

    Zitat: allerdings: schüchterne menschen können auch mit wegschaun reagieren, selbst wenn sie interesse haben!

    TOP Erkenntnis!

    Noch ne Erkenntnis: NIE zuerst den Blickkontakt abbrechen. Hab gemerkt das bei den wenigen die bereit waren mit mir Blickkontakt zu haben regelrecht verschlossen waren, nachdem ich abbrach. Also sie haben erneute Kontaktversuche registriert aus den Augenwinkeln aber extra weggeschaut.



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Das deutschsprachige Love-shyness Forum

    Wo Frauen kennenlernen? "real life" oder Internet? - gepostet von Offpeak am Dienstag 09.10.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Verunsicherung durch Lächeln/Lachen"

    Frauentausch....*kugel vor Lachen* - Kiritani (Donnerstag 04.05.2006)
    Da kann man nur lachen - Erol (Dienstag 07.03.2006)
    Ahmed und Niels Lachen bis zum um kippen - Libanons Rache EngeL (Donnerstag 24.08.2006)
    Sehr vieles zu lachen - BMWDriver325 (Donnerstag 16.06.2005)
    was zum lachen - BlackPearl1992 (Samstag 31.12.2005)
    Upps ( etwas zum lachen ) - nordseeengel (Samstag 01.04.2006)
    noch einer zum Lachen - NN Warrior (Freitag 28.10.2005)
    Mal was anderes un was zum lachen - Barkingdog (Sonntag 13.05.2007)
    Bitte Lachen! - Anonymous (Dienstag 10.08.2004)
    *lol* was zum lachen - für ALLE!! :) :) - Evelyn (Montag 04.09.2006)