Peugeot erwägt WM-Rückzug

http://www.motorsportforum.ch.vu
Verfügbare Informationen zu "Peugeot erwägt WM-Rückzug"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: racefan - #24 Jeff Gordon
  • Forum: http://www.motorsportforum.ch.vu
  • Forenbeschreibung: Motorsportforum
  • aus dem Unterforum: News zur Ralley WM
  • Antworten: 2
  • Forum gestartet am: Samstag 10.09.2005
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Peugeot erwägt WM-Rückzug
  • Letzte Antwort: vor 14 Jahren, 5 Monaten, 24 Tagen, 18 Stunden, 48 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Peugeot erwägt WM-Rückzug"

    Re: Peugeot erwägt WM-Rückzug

    racefan - 20.09.2005, 20:55

    Peugeot erwägt WM-Rückzug
    Nach dem tragischen Tod von Co-Pilot Michael Park beim WM-Lauf in Wales erwägt Peugeot einen kompletten Rückzug aus der WM. "Wir überdenken den Rest der Saison. Die Meisterschaft ist nichts im Vergleich zu dem, was passiert ist", sagte Peugeot-Sportdirektor Jean Pierre Nicolas gegenüber Eurosport.

    Peugeot hatte bereits vor einiger Zeit den Rückzug aus der Rallye-WM nach dem Ende der Saison 2005 angekündigt. Fest steht, dass Markko Märtin beim nächsten WM-Lauf in Japan definitiv nicht an den Start gehen wird. "Dass Marko in Japan startet ist absolut undenkbar. Die Ereignisse sind noch viel zu sehr in den Köpfen", sagte Nicolas.

    Peugeot beantragte bei der FIA (internationaler Motorsport-Verband) die Einschreibefrist für die Rallye Japan zu verlängern, um mehr Zeit für eine Entscheidung hinsichtlich einer Peugeot-Teilnahme zu haben.

    Beim WM-Lauf in Wales war Co-Pilot Michael Park bei einem Unfall ums Leben gekommen. Auf der 15. Wertungsprüfung kam Markko Märtin mit seinem Peugeot von der Strecke ab und prallte mit der Beifahrerseite gegen einen Baum. Während der Este unverletzt blieb, erlag Park noch am Unfallort seinen Verletzungen.

    Loeb verzichtete auf vorzeitigen WM-Gewinn

    "Ich habe nie daran gedacht auf diese Weise den Titel zu gewinnen, nicht unter diesen Umständen. Das hier ist Sport, ich fahre um zu gewinnen, aber nicht so. Als Marcus (Grönholm) ausstieg, war für mich klar, dass ich hier niemals gewinnen werde", sagte Loeb. Der Franzose beging im Anschluss eine Regelverletzung und fiel bei der Rallye Wales vom ersten auf den dritten Rang zurück, wodurch er noch nicht Weltmeister wurde.



    Re: Peugeot erwägt WM-Rückzug

    #24 Jeff Gordon - 06.12.2005, 15:47


    aha, sehr interessant!



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum http://www.motorsportforum.ch.vu

    Montegi / Talmacsi schnellster - gepostet von racefan am Samstag 17.09.2005



    Ähnliche Beiträge wie "Peugeot erwägt WM-Rückzug"

    Verkaufe:Peugeot 307 - 2 fast (Mittwoch 29.06.2005)
    Peugeot 20Cup geiles Teil! - HDi_1,6l_16V (Samstag 21.01.2006)
    Hanomag Limousine 1937 - Bernhard S. (Donnerstag 18.02.2010)
    Nachtcafe Rückzug in die Markgrafenstraße ausgeschlossen - Funatic (Mittwoch 13.12.2006)
    Rückzug vom Internetschach - alfil (Freitag 15.06.2007)
    Skarg's Peugeot 307 - DanyXsaraWrc (Montag 29.05.2006)
    C1 Inspektion bei Peugeot - dh0kp (Donnerstag 10.01.2008)
    Rückzug eines Trolls - Pooley (Dienstag 06.03.2007)
    Rückzug - Aquarianer (Samstag 24.06.2006)
    rückzug - schnulle (Freitag 06.10.2006)