neue OPETH Platte: Ghost Reveries - 10 von 10 Punkten!!!

Untitled
Verfügbare Informationen zu "neue OPETH Platte: Ghost Reveries - 10 von 10 Punkten!!!"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: al from hell - Thomsen - Azaroth
  • Forenurl: Klick
  • Forenbeschreibung: Organisator von Konzerten und Events in der Farbstrasse
  • aus dem Unterforum: Aktuelle Outputs
  • Antworten: 3
  • Forum gestartet am: Donnerstag 28.07.2005
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: neue OPETH Platte: Ghost Reveries - 10 von 10 Punkten!!!
  • Letzte Antwort: vor 16 Jahren, 30 Tagen, 7 Stunden, 25 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "neue OPETH Platte: Ghost Reveries - 10 von 10 Punkten!!!"

    Re: neue OPETH Platte: Ghost Reveries - 10 von 10 Punkten!!!

    al from hell - 12.09.2005, 02:16

    neue OPETH Platte: Ghost Reveries - 10 von 10 Punkten!!!
    Der Haaaaaaaaammer! Unbeschreiblich, ich - ich finde keine Worte... Hat schon einer von euch reingehört? Wie soll ich die neue Platte beschreiben? Ich kann es nicht - hat jemand Interesse daran? Würd sie für euch uppen!

    Gruss - AL.



    Tracklist:

    1. Ghost of perdition (10.29)
    2. The baying of the hounds (10.41)
    3. Beneath the mire (7.57)
    4. Atonement(5.20)
    5. Reverie/Harlequin forest (12.39)
    6. Hours of wealth(5.20)
    7. The grand conjuration(10.21)
    8. Isolation years(3.51)

    Kritik von Laut.de

    Mit "Ghost Reveries" hat sich Mikael Akerfeld scheinbar so langsam freigeschwommen. Freund und Mentor Steve
    Wilson hat auf das achte Album von Opeth keine Einfluss mehr, dafür schlüpfte Akerfeld aus seiner
    Diktator-Rolle etwas heraus und ließ den Rest seiner Band am Songwriting teilhaben. Zur Band gehört seit
    der letzten Tour auch Spiritual Beggars-Keyboarder Per Wiberg, dessen Keys sich perfekt in den Sound
    der Skandinavier einfügen.

    Auch wenn es nach den ersten Durchläufen vielleicht noch nicht den Anschein haben mag, aber Opeth präsentieren
    sich auf "Ghost Reveries" wesentlich eingängiger als auf ihren früheren Alben. Das geht natürlich zu keiner
    Zeit auf Kosten des Anspruchs, dafür stecken nach wie vor viel zu viele Details in den einzelnen Tracks.
    Weisen die beiden Mammutsongs "Ghost Of Perdition" und "The Baying Of The Hounds" noch einige heftige Passagen
    auf, so kommen zum Ende des Albums hin verstärkt die sanften Töne zum Tragen.

    Vor allem was seinen Cleangesang angeht, hat Mikael enorm an sich gearbeitet und Selbstvertrauen getankt.
    "Beneath The Mire" wartet tatsächlich mit Melodien auf, die schon beim ersten Hören hängen bleiben, was
    bei den Schweden alles andere als die Regel ist. Der Einfluss diverse Bands der 70er ist "Atonement" wohl
    nur unschwer anzuhören, verbreitet der Song doch schon beinahe Kifferatmosphäre mit seinen Endlosjams.

    "Reverie/Harlequin Forest" gerät wieder etwas treibender, verströmt aber eine unvergleichliche Melancholie,
    die nur von ein paar Death Grunts unterbrochen wird. Erneut deutlich ruhiger und nahezu schon minimalistisch
    gehen die Skandinavier dafür in "Hours Of Wealth" vor, bei dem Mikael stellenweise nur von einzelnen
    Klavierakkorden begleitet wird. Gänsehaut pur! "The Grand Conjuration" hat irgendwie etwas Lauerndes, man
    rechnet jeden Moment damit, dass der Song förmlich explodiert. Entsprechende Stellen sind natürlich immer
    wieder vorhanden.

    "Isolation Years" lässt das Album sehr ruhig und nachdenklich ausklingen, wobei Mikael erneut mit seinem
    Cleangesang brilliert. Die Übergänge zwischen den einzelnen Songs sind fließend, und so hat man einmal
    mehr den Eindruck, einem endlosen Klaggebilde zu lauschen, wie es nur Opeth erschaffen können. Wo soll
    diese Reise noch hinführen?



    Re: neue OPETH Platte: Ghost Reveries - 10 von 10 Punkten!!!

    Thomsen - 12.09.2005, 19:04


    da ich nicht viel von opeth's frueheren schaffen kenne (vereinzelt n paar lieder) kann ich also ganz blauaeugig behaupten, das ich durch den reichtum an facetten und dem "künstlerischen" im allg. doch sehr angetan bin.

    vergleiche will ich an dieser stelle nicht auftischen, zumal ich generell gegen vergleiche und verbindungen bin...

    irre ich mich, aber den keyboarder von den spiritual beggars hoert man sehr deutlich raus *g

    ich fange langsam damit an machwerke sehr schätzen zu lernen, zu dennen ich erst nach dem 10-15 durchlauf n bezug aufbauen kann . und die gehoert definitiv mitunter dazu...

    klasse! ,,,, kaufen! .... und dem alltagstrot entfliehen....



    Re: neue OPETH Platte: Ghost Reveries - 10 von 10 Punkten!!!

    Azaroth - 05.11.2005, 17:02


    Am Anfang bin ich mit der Platte echt überhaupt nicht warm geworden - hab den Sound nicht gemacht, speziell bei den Vorab-Downloads / dem Song-Player.

    Aber die Platte ist wider Erwarten doch eine Erfüllung aller Erwartungen *G - doppelt gemoppelt*

    Geiles Ding das - jede einzelne Scheibe von Opeth steht für sich als Meisterwerk ...



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Untitled

    Mastodon & Tool, im Dezember in Stgt. - gepostet von Thomsen am Samstag 04.11.2006
    BLEEDING HELL FESTIVAL IV 02.10.2007 - gepostet von Bleeding Nose Crew am Dienstag 11.09.2007
    Callenish Circle calls it quits... - gepostet von Thomsen am Freitag 23.02.2007
    Neulich im Spamordner.. - gepostet von Thomsen am Dienstag 24.07.2007
    M:O:A:G (Geiselwind), 20. - 22. Juli 2006 - gepostet von Thomsen am Mittwoch 01.03.2006
    Cult Of Luna 26.02.2007 Karlsruhe - gepostet von Shaa-brakh am Freitag 02.02.2007
    12.04.06 MOONSORROW, PRIMORDIAL, MOURNING BELOVETH - gepostet von Count Sirhc am Freitag 31.03.2006
    Essen bei der Darkness Ablaze Releaseparty - gepostet von Braune am Donnerstag 05.04.2007
    Party.San, 10. - 12.08.06 - gepostet von Thomsen am Samstag 08.07.2006



    Ähnliche Beiträge wie "neue OPETH Platte: Ghost Reveries - 10 von 10 Punkten!!!"

    Scheunenlädchen - dominic (Dienstag 14.06.2011)
    Member unter 3000 Punkten in die Wing! - BlackStorm (Montag 17.07.2006)
    mindestanzahl an punkten bei bewerbung - dsfsduoifsdfhsdf (Dienstag 19.06.2007)
    Knight Punkten/Skillen - BOMBER_DX (Mittwoch 11.07.2007)
    Neue Guns`n`Roses Platte im April?? - Fiend4life (Dienstag 21.02.2006)
    FF VII Supstanz platte - Dante (Freitag 20.07.2007)
    W.A.S.P Neue Platte im Frühjahr!!!/19.Oktober 2006 - predator (Donnerstag 19.10.2006)
    Bestanden mit 820 punkten - necati09 (Montag 16.07.2007)
    09. Dezember - Weihnachtsfeier - Steffi (Dienstag 30.08.2011)
    Platte Gags - Maverick (Samstag 14.01.2006)