Willkommen bei "Siedler III"

GNADENFAUST-FORUM
Verfügbare Informationen zu "Willkommen bei "Siedler III""

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: tolpan
  • Forum: GNADENFAUST-FORUM
  • Forenbeschreibung: Der Clan spricht
  • aus dem Unterforum: Strategie
  • Antworten: 4
  • Forum gestartet am: Dienstag 14.11.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Willkommen bei "Siedler III"
  • Letzte Antwort: vor 11 Jahren, 6 Monaten, 29 Tagen, 3 Stunden, 36 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Willkommen bei "Siedler III""

    Re: Willkommen bei "Siedler III"

    tolpan - 28.09.2007, 12:59

    Willkommen bei "Siedler III"
    servus,
    mein name ist tolpan :D und ich ich erzähle euch einwenig über die siedler 3 gold edition, welches auf xp basis gespielt wird.
    bevor ich in die einzelhalten gehe erzähle ich allgemein darüber : ich spiele es seit mitte 2006 auf meinen laptop. installieren klapte, aber dann wollte das spiel nicht starten :cry:, erstens das spiel ist zu alt für xp und verlangte ein updates über das spiel. als ich einen kumpel angesprochen habe hat er mir ein updates gegeben :D und das lautet : s3 version 1.60 und dann lief es. seit dem habe ich sehr viel ausprobiert, ob allein , ob in kampanie oder über lan (internet lan habe ich noch nicht durchgeführt). es ist sehr schön zu spielen :D .

    und nun geht es zu den einzelheiten :

    das erste mal ist siedler 3 erschienen laut handbuch 1999

    seine kosten darmals ob dm oder euro ???

    hersteller : blue byte ubi soft

    als ich mir das spiel gekauft habe2006, waren seine kostan ca. 10 euro.

    preis leistungs verhältnis ist nach meiner meinug gut (2) :)

    Beschreibung der cdhülle/covers und cd´s:

    die hülle/covers, beschreibung von oben nach unten:

    auf dem goldfarbenen untergrund sieht man in verschiedenen farben folgendes :

    eine große römische blaue zahl 3 die in der mitte der zahl unterbrochen ist und dort steht, rot geschrieben die siedler, drin.

    in der mitte der/des hülle/covers findet man drei kriegshelme. in der mitte ein römischenhelm , liengs von ihm, einen ägyptischenhelm, recht von ihm , findet man einen asiatischen samureihelm.

    umrandet sind die helme mit einen kranz aus lorrbeeren. der kranz ist in der mitte/unten mit dem worten in blau gold edition getrennt.

    an den seiten recht/liengs ist eine in blau gezeichnete bordüre

    rechts unten in der ecke wird man auf den hersteller und internetseiten www.siedler3.de hingewiesen.

    unten am rand steht auf blauen grund in gold farbe geschrieben siedler 3 + mission cd + amazonen = die siedler 3 3/4

    auf der rückseite des covers steht geschrieben auf blauen grund in verschiedenen farben folgendes:

    mitte oben der schlüssel schwaz auf weißen grund

    darunter die siedler 3 gold edition und einen loorbeerkranz in gold und rot geschreiben/gezeichnet

    an beiden seiten in gold auf blauen grund eine bordüre

    rechts sowie lings findet man wieder die info vo herrsteller

    die cd hülle enthält 2 cds, cd1 lautet programmstart und cd2 lautet instal. auf weiter infos zu den cd´s werde ich nicht gehen, wenn jemand mehr info haben möchten der kann mich gerne anschreiben und ich liefer ihm die info.

    auf der rückseite findet man folgendes auf blauen gund in versechiedenen farden geschreiben so wie gezeichnet:

    im oberen drittel das logo von dem spiel auf der linkenseite so wie die info zur systemvoraussetung auf der rechten seite:
    win 95/98/nt 4.0, pentium 2 mit 266mhz, 64 mb ram , sound (directx kompatible) 4x cd-rom-laufwerk, 150 mb freier festplattenspeicher, 28.000 modem für internet-spiel

    darunter sind 5 bilder vom spiel abgebildet die verschiedene zenen zeigen.

    im zweiten so wie im dritten drittel sieht man folgendes:

    rechts ist ein bild, welches ein römisches lager zeigt.

    auf der linken seite steht in weiß geschrieben :

    die siedler 3 ist eine aufwendig gestaltete wirtschaftssimulation, bei der sie mit ihren wuseligen untertanen häuser bauen, waren produzieren und in aufregenden echtzeit-gefechte neue länder erobern :!:
    die siedler 3 gold edition enthält die vollversion die siedler 3 , die siedler 3 mission cd und das erweiterungspaket das geheimnis der amaonen.

    dadrunter findet wir wieder die info des hersteller so wie eine alterangaben (usk geeignet ab 12 jahren) , den strichcode und einen hinweis das das spiel wenn es kaput ist in den gelben sack kommt.

    so jetzt geht es zur istallation :

    ihr legt cd 1 in euern cd-laufwerk und starte die installation. ihr folgt den beschreibungen der installation durch, bis zur frage: in welchen ordner ihr sie kopiert wollt :?: . vorschlag ihr löscht alles zwieschen c/ und siedler3 und drück auf ok. irgendwann werdet ihr aufmerksam gemacht das er die zweite cd haben will, gibt ihn sie und drück auf ok.

    so jetzt wird es kompliziert und geht die beschreibung mehr mals durch:

    wenn alles installiert ist und ihr habt das update/patch müsst ihr folgende schritte durchführen. als erstes aufen desktop welches euer rechner erstelltes portal (sage ich da zu) zeigt , löschen. dann wird der ordner siedler3 im explorer geöffnet und ihr nehmt das vorher angekliegtes und auf kopieren gedrückten patch/updates in den ordner den ihr erst erstellen müßt "neuer ordner", öffnet ihn und auf einfügen drücken. wenn der patch eingefügt ist öffnet ihr ihn, kopiert die info die dort steht, an folgende orte/ordner siedler3 (ordner) und aufen dektop.
    so wenn ihr dies getahn habet könnt ihr dieses spiel auf xp spielen.

    so ich hoffe es war nicht zu schwer beschrieben, ansonsten sprecht mich noch mal an. ansonsten wünsche ich euch viel spaß beim siedeln

    in ein paar std oder morgen werde ich euch ein wenig zum spielaufbau erzählen.

    viel spaß und gutes gelingen beim siedeln wünscht euch
    tolpan :D



    Re: Willkommen bei "Siedler III"

    tolpan - 01.10.2007, 22:32

    fortsetzung zu siedler 3
    servus,
    nun bin ich wieder da und versuche euch aus meiner sicht zu erzählen wie ein kleiner spielaufbau funktioniert um eins der 4 völker kennen zu lernen.

    ihr legt die zum spielen geeignete cd von s3 ins laufwerk eures computer und lässt es normal starten. wenn die infoseite der cd auftaucht bitte schließen und schaut mal auf euern desktop wo ihr euer patch von s3 habt und startet es. ihr könnt die videos euch anschauen oder mit der rechten oder linken maustasete wegklicken und ihr kommt ins spiel menü . ihr seht aus der linken seite die verschiedenen menüs, für anfänger ist es angenehm die kategorie kampanien anzukliecken und auf leicht einzustellen. dies hat nach meiner meinung auf alle spielmenü seine auswirkungen. dann klickt ihr auf einzelspieler und dann erscheint die karten größe und die stellt ihr auf mehr als 700 ein. bestätigt es mit ok/ weiter ihr seit im menü wo ihr die anderen einstellungen einstellen. zum beispiel / für anfäger geeignet den warenbestand auf mittel einstellen und die einstellung auf spieler auf eins einzustellen. wenn ihr das gemacht habt auf weiter klicken und dann seit ihr im menü wo ihr euer volk wählen könnt.
    es siet aus wie ein rad mit einem umgedrehten häuschen bedeutet das der computer wählt welches volk du bekommst. daneben habt ihr die helme und brustpanzer von römer, ägypter, asiaten und amazonen. wenn ihr euer volk gewählt habt, drückt auf weiter und ihr kommt in euer spiel. auch wenn die karte aufgedeckt ist und es steht oben das ihr gewonnen habt spielt einfach weiter. auf der linken seite eures bieldschirms findet ihr infos zu gebäuden einstellung zu produktion der waren und einstellungen zur verteilung eurer freien baueren. ihr klickt auf das kleine mänchen und dann in der spalte darunter auf ein kleines bild mit einem mändchen mit spitzhacke und hammer, dort ebensfall draufklicken und dann seht ihr die % zahl deiner baueren die planierer und bauarbeiter von 25 % auf 20% zu reduzieren und die träger von 20 % auf 25% zu erhöhen. wenn ihr das gemacht habt dann klickt ihr links neben dem männchen auf das symbol eines gepäck mit tonvasen/krügen und in der spalte darunter findet ihr einsymbol ebensfall ein gepäckstück mit zahnrad fals es nicht automatisch augezeigt wird bitte draufklicken und euch stehen besimmte produkte zur einstellung bereit . die sich von volk zu volk unterschiedlich ist. die grundeinstellung für alles völker lautet folgendes:
    fleisch / fisch / brot, sind für die miene da, alle spalten auf voll einstellen. das gleich ist für korn und wassereimer.
    stein und holz, bei der spalte baustelle auf voll einstellen und die anderen auf null einstellen
    eisenbarren bitte alles reduzieren bis auf werzeug und waffenfabrik auf voll einstellen.
    bei kohle alles auf voll einstellen.
    so das waren die wichtigen grundeinstellungen :D und ihr könnt nun auf das symbol häuschen ganz links drück und darunter erscheint ein häuschen mit flagge. dann erscheint die erste rohstoff gewiennung, geht mit der der maus über die bilder und drückt auf die holzfäller hütte und dann erscheinen bei euch auf einmal die verschiedenen punkte mit farben markiert.
    die punkte bedeuten folgendes:
    grün bis gelb, :D ist ein guter standort und eure planierer haben leichtes spiel mit dem erdreich
    orange bis rot, :cry: ist nicht so ein guter standort eure planierer haben und brauchen viellänger zum bearbeiten des erdreichs
    rot mit :!: , ist :x ein sehr sehr schlechter standort, eure planierer brauchen sehr sehr lange für das erdreich.
    dort wo keine punkte sind können entweder nur bestimmte völker ihre gebäude bauen, (wie die ägypter sie können auch auf wüste bauen. aber es gibt auch völker sie können durch margie die wüste zu fruchtbarer ebene verzauber wie zum beispiel die römer.) oder dort kann kein gebäude gebaut werden.
    wenn ihr euch entschieden habt wo ihr eure gebäude bauen wollt einfach mit der eingestellten maustaste auf die punkte gehen und ihr seht dann ein umriss eures gebäude, die punkte sind dann verschwunden und eure freien mitarbeiter rüßen sich mit schaufel und hammer aus.
    das gleiche tut ihr mit dem sägewerk und mit eueren steinmetz. die drei sind die wichtigsten gebäude die ihr braucht um weiter gebäude zu bauen. wenn die drei errichtet sind geht auf die anderen symbole und sucht nach dem erste turm für eure soldaten. habt ihr ihn gefunden versucht das symbol auf euren bildschirm mit den türmen zu erschaffen, welches eine 5 erinnert. die türme sollten an eurer landesgenze hingestellt werden, egal wie die punkte aussehen.
    wenn ihr das geschaft habe und die 5 steht, dann könnt ihr den mittleren abreißen, er stört nur und es gibt ein wenig holz und stein zum weiter bauen. wenn alle oben genannte gebäude stehen dann schaut ihr mal wo ihr eure häuser von baueren bauen konnt. am anfang kann man sich entscheiden ob man mit einem kleinen oder einen mittleren gebäude anfangen will. :!: nehmt am anfang auf keinen fall ein ganz großes haus :!: .
    warum nicht :?: ihr habt am anfang eines spiels nicht so viel holz und stein, im späteren spielen kann das ein nachteil sein und ihr wartet bis das gebäude fertig ist und andere können in dieser zeit euch ein sprunk schneller sein als ihr.
    wenn das oben genanntes vertig gebaut ist dann könnt ihr zu der einstellung der freien bauer gehen und schaut mal nach wo ihr geologen findet dort klickt ihr 2 mal auf das kleine dreieck und irgendwo tauchen 2 geologen auf, die entwickel sich aus den freien baueren. wen du sie gefunden hast, schieke sie zum nächsten grauen berg. wenn die dort angekommen sind, klicke sie noch mal einzel an und links im bildschirm taucht die schrieft auf suche nach. drück darauf und eure geologen suchen nach vorkommnisse von edelsteine/kohle/eisen/schwefel/gold
    kohle erscheint als schwarze punkte, eisen erscheint als sielberne punkte, gold erscheint als goldfarbige punkte, schwelf erscheint als gelbes dreieck und edelsteine eine kombination aus grünen und rote punkte auf den holzbretten. wenn ein teil des berges abgesucht ist schaut im gebäude menü ob ihr die entsprechenen mienen dafur findet. stellt die mienen auf und baut dann eine eine werkzeugfabrick,dann eine eisenschmelze und dann eine waffenfabrick. wenn das geschehen ist baut ihr eine karsene in der nähe der waffenfabrick.
    ist das geschehen müßt ihr die versorgung der minen mit nahrung beginnen. ihr müßt kornfarmen herstellen, dann eine mühle um das korn zu mehl zu verarbeiten. einen becker bauen der das mehl zu brot backt und dazu einen wasserschöpfer bauen, damit nicht nur der becker sein wasser abgefühlt bekommt sonder auch der schweinemeßter braucht das wasser und bei den amazonen braucht der honigwinzer sein wasser und der bierbrauer bei den ägypter braucht sein wasser abgefüllt. habt ihr das gebaut müssen auch die tempel mit schrein für die biere weine met und reisschnaps gebaut werden. vergesst nicht noch nen cschlachter zu bauen der den schinke und co herstellt für die mienen und denk an die fischer. die fische der fischer wollen die mienenarbeiter auf keinen fall vergessen. wenn ihr die versorgung sicher gestellt habt dann könnt ihr im wechsel mit soldaten herstellung und bauen von großen häuser.

    so, habt ihr es gut drauf und habt ihr euch ein volk ausgesucht so könnt ihr ins geschen bauen. wenn ihr lan treibt dann sprecht euch ab wann ihr euch bekloppen wollt wenn kein computergegner mehr lebt. seit ihr allein am siedeln in der geschichte, seit einwenig vorsichtig und versucht schneller zu sein als andere.

    noch fragen und vorschläge zu ändern dieses texes stehe ich euch gern zu verfügung.
    bis denne und gutes siedeln
    eurer tolpan 8)



    Re: Willkommen bei "Siedler III"

    tolpan - 03.10.2007, 20:22

    vorstellung der völker
    servus,

    jesdes volk stellt seine eigene vorraussetzungen da,

    die römer brauchen viel stein um alle gebäude zu erbauen und viel kohle um goldbarren herzustellen, das ist ihre kampfkraft die sich mit jedem barren gold erhöht. wein brauchen die priester um ihre margie zu bekommen. die priester können wüste in fruchtbares land verwandeln

    die ägypter brauchen viel stein um alle gebäude zu erbauen und viel korn um nicht nur die mienen mit fleich und brot zu versorgen, sondern sie brauen auch viel bier um die entwicklung der krieger vom schwachen zum starken zubekommen und die priester bekommen auch durch ihr bier die margie. die priester können sumpfland in fruchtbares ackerland verwandeln

    die asiaten bauchen viel holz um ihre gebäude herzustellen und viel kohle, kohle weil sie nicht nur die eisen verabeitung im gang halten müssen sondern sie brauchen auch kohle für ihren reisschnaps . reisschnaps brauchen die priesten um ihren zauber zu werfen

    die amazonen brauchen auch viel holz um ihre gebäude zu bauen. sie brauchen auch viel brot und honigwein (met) um die schwefelmienen zu versorgen. edelsteinen und schwefel werden im laboratorium umgewandelt in gold und eisenbarren. honigwein (met) brauchen die prieterinnen

    entweder sind es die amazonen oder die asiaten die die schneebedeckten berge von ihrer schneelast befreien könne, aber schaue noch mal nach.



    Re: Willkommen bei "Siedler III"

    tolpan - 14.05.2008, 09:45


    servus,
    ich hatte euch doch versprochen das hier bald einige bilder zu sehen sind als denn. hier sind sie mit ein paar erklährungen :
    hir befindet ihr euch im hauptmenü und konnt entweder alleine spielen oder die kampanien oder ihr geht über lan/internet in eins der spiele. aber die meiseten die zu hause alleine sind gehen ins einzelmodus wie der blaue pfeil es zeigt.

    im einzelmodus bekommt ihr dies zu sehen und ihr konnt auf diesen wege eure spielweld zu sammenstellen. dort wo der blaue pfeil ist einmal auf die beiden silberpfeile drücken und ihr bekommt das bild darunter zu sehen

    ihr stellt die maximale größen ein in dem ihr auf die gelbe zahl mit 768 drückt und dann bekommt ihr das bild unten zu sehen

    so jetzt habt ihr die richtige größe eingestellt und iohr konnt auf ok drücken wo der grüne pfeil ist.

    so nun habt ihr das menü wo ihr edliche voreinstellungen betätigen könnt. grüner pfeil zeigt euer vorrat zum theme gold, metall, kohle, edelsteineund und schwefel. gelber pfeil zeigt euch die gegna an gegen die ihr spielen wollt. ihr könnt dies verändern oder ihr lässt es so und geht zum roten pfeil hin und stellt die anzahl höher und dies müsst ihr dann auf jedenfall beim türkiesfarbenen pfeil auch höher stellen. dann geht ihr zum blauen pfeil und das spiel wird gesartet.

    die bilder zum start eines imperium werde ich denächts nachliefern.
    viel spaß beim siedeln euer Tolpan



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum GNADENFAUST-FORUM

    Der Weg - gepostet von Sunchy am Mittwoch 10.10.2007
    Zimmer 1408 - gepostet von Sunchy am Montag 01.10.2007
    missu ist neu und versucht, sich durchzumogeln - gepostet von missu am Mittwoch 07.03.2007
    Nascar 2002 Einstellungen für GFOG Client - gepostet von Bastard am Donnerstag 22.03.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Willkommen bei "Siedler III""

    Willkommen im Clan! - darksamus (Donnerstag 02.03.2006)
    Willkommen, Adepten der dunklen Künste! - Eldrasiel (Donnerstag 14.09.2006)
    Herzlich Willkommen - johanna (Mittwoch 09.08.2006)
    Willkommen // Welcome // Bienvenue - partyboy (Sonntag 15.04.2007)
    Sonic The Hedgehog - Forcystus (Montag 08.09.2008)
    Herzlich Willkommen! - donario (Dienstag 30.08.2005)
    Willkommen Incrediblec - archangeloi (Dienstag 09.10.2007)
    Herzlich Willkommen - Mina Harker (Dienstag 24.10.2006)
    Willkommen - kayler1985 (Dienstag 26.09.2006)
    ES FINDET KEIN TREFFEN AM 6.4.statt!!! im KÖNIGSFORST - aicha&boris (Donnerstag 20.03.2008)