Die große BILD Serie Mini-Wörterbücher +++ Heute Sächsisch

http://www.breitsite.de
Verfügbare Informationen zu "Die große BILD Serie Mini-Wörterbücher +++ Heute Sächsisch"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Kuchen
  • Forum: http://www.breitsite.de
  • Forenbeschreibung: BreitsiteRadio
  • aus dem Unterforum: BREITSITE AGAINST BILD
  • Antworten: 1
  • Forum gestartet am: Freitag 15.07.2005
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Die große BILD Serie Mini-Wörterbücher +++ Heute Sächsisch
  • Letzte Antwort: vor 14 Jahren, 2 Monaten, 14 Tagen, 19 Stunden, 5 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Die große BILD Serie Mini-Wörterbücher +++ Heute Sächsisch"

    Re: Die große BILD Serie Mini-Wörterbücher +++ Heute Sächsisch

    Kuchen - 11.12.2005, 14:41

    Die große BILD Serie Mini-Wörterbücher +++ Heute Sächsisch
    Nu guggemah, wie dä Saggsn gwaddschn
    Der stolze Freistaat Sachsen – das ist das Land, wo die schönen Mädchen wachsen...

    Und die Bewohner einen Dialekt sprechen, der's gern nuschelig und weich mag. Und der der Lautmalerei frönt.

    Oder wie würden Sie sonst folgenden Satz beschreiben: „Nu gugge mich nich so bedäbborrd an, ich gann ooch nischd dorrfohr!“

    Eben!

    Was können die Sachsen denn dafür, daß in ihrem Dialekt wichtige (harte) Konsonanten einfach wegfallen – und „K“, „C“, „T“ oder „P“ mit weichen wie „G“, oder „D“ ersetzt werden müssen..?

    ”Ei forrbibbch“ – oder „nu, da hauds in dä Äbbl“! „Na, das ist ja ein Ding“, könnten Sie jetzt sagen.


    Auch, weil's die Sachsen gern „dobbldgemobbld“ mögen – wie beim „Nausguggefännsdorr“ (wörtlich: Rausguck-Fenster) oder der „Hubbeflou“ (= Hüpffloh, unruhiges Kind).

    Dafür sind die Sachsen überaus freundlich – und begrüßen ihr Gegenüber gern mit „mei Guhdsdorr“ (mein Gutster). Und schätzen „Gemiedlichkeed“ beim „Gaffeedringn“. Mit nem „Schählchn Heeßn“ (eine Tasse Kaffee) und 'nem Stück „Grummblguhchen (Streuselkuchen).

    Sie wollen mit-sächseln? So wie in Dresden, Leipzig und Chemnitz? Dann machen Sie sich's doch auf dem „Gannabeh“ (= Sofa) bequem, stecken Ihre „Gewärrznälge“ ins Büchlein„Lilliput Sächsisch“, Langenscheidt, 2,95 Euro. Oder klicken gleich hier...

    Und unsere Wörterbuch-Serie geht weiter. Montag lesen Sie: Bairisch.

    Quelle: Schandblatt BILD

    BREITSITE MEINT: Schändet das Verlagsgebäude von BILD *hi*



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum http://www.breitsite.de

    Fuck - gepostet von Copic am Mittwoch 08.03.2006
    Homepage - gepostet von Anonymous am Mittwoch 29.08.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Die große BILD Serie Mini-Wörterbücher +++ Heute Sächsisch"

    >>>>>>Suche Serie: South Park auf deutsch& - Malcolmmittendrin (Mittwoch 03.01.2007)
    Suche die Serie Bony und sein Kommissar - Gabi (Freitag 29.06.2007)
    Über die serie - Tedi (Samstag 14.01.2006)
    Suche DVD zur Serie - mr.sexmachine (Montag 03.07.2006)
    suche die serie rote erde - Anonymous (Donnerstag 18.01.2007)
    Serie und einzelne Episoden - caitlin (Donnerstag 01.03.2007)
    Suche Serie Delie und Brenton - Anonymous (Sonntag 25.03.2007)
    Der Film zur Serie - claire (Donnerstag 22.02.2007)
    X-die Serie - Lylly (Mittwoch 10.11.2004)
    Serie und einzelne Episoden - caitlin (Donnerstag 01.03.2007)