Gute Besserung, Burmi!

Das (alte)GWD-Fanclubforum
Verfügbare Informationen zu "Gute Besserung, Burmi!"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Frank Wentzlawsky - Trommler - Jens Friedrichs - Onkeljens - sockenmolli - smiddi - hummel - gwd-willi - Andy - Kerstin Piepenbrink - Rocker
  • Forum: Das (alte)GWD-Fanclubforum
  • Forenbeschreibung: Wir sind umgezogen: Ihr findet uns nun über die GWD-Homepage.Hier können keine weiteren Beiträge mehr geschrieben werden. Hier geht es zur Fanclub-Homepage: http://www.gwd-fanclub.de.vu/
  • aus dem Unterforum: GWD I - Die Bundesligamannschaft
  • Antworten: 34
  • Forum gestartet am: Freitag 14.07.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Gute Besserung, Burmi!
  • Letzte Antwort: vor 13 Jahren, 7 Monaten, 9 Tagen, 3 Stunden, 24 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Gute Besserung, Burmi!"

    Re: Gute Besserung, Burmi!

    Frank Wentzlawsky - 05.02.2008, 11:06

    Gute Besserung, Burmi!
    Es wirds sicher nicht lesen können (auch nicht wollen), aber die Fußverletzung von Burmi hat sich leider bestätigt.

    Ein herber Schlag für uns, da er sicher mehrere Wochen ausfallen wird.

    Jetzt müssen wir auch hoffen, daß unser Norweger heile bleibt, er kommt heute übrigens aus seiner Heimat zurück, eine vernünftige Vorbereitung ist also gegeben!



    Re: Gute Besserung, Burmi!

    Trommler - 05.02.2008, 11:09


    Ich habe es schon befürchtet, als ich es gestern abend erfahren habe, dies ist natürlich eine schei..-Situation, für unsre Mannschaft. Natürlich wünsche auch ich Burmi alles Gute und hoffentlich dauert es nicht so lange.



    Re: Gute Besserung, Burmi!

    Jens Friedrichs - 05.02.2008, 11:23


    Da muß GWD wohl wieder auf dem Transfermarkt aktiv werden.

    Noch bleiben 10 Tage Zeit!!!



    Re: Gute Besserung, Burmi!

    Onkeljens - 05.02.2008, 12:03


    Laut Pressemitteilung fällt Burmi für ca. 3 Monate aus!
    Von meiner Seite aus auch Alles Gute Björn!

    @ Jens: ich stimme dir zu, der Verein sollte sich auf jeden Fall noch einmal auf dem Spielermarkt umschauen. Nur nicht unbedingt den Kollegen vom Training am letzten Mittwoch ;-)



    Re: Gute Besserung, Burmi!

    sockenmolli - 05.02.2008, 12:54


    Das haut mich um !!!
    Gute Besserung Björn :n114: :n107:



    Re: Gute Besserung, Burmi!

    Trommler - 05.02.2008, 13:26


    Ich befürchte, dass nach drei Verpflichtungen, nun kein Geld mehr da ist, für eine weitere Neuverpflichtung, ausserdem hatten wir mit Svenn schon gewaltig viel Glück gehabt, malsehen was noch möglich ist.



    Re: Gute Besserung, Burmi!

    Jens Friedrichs - 05.02.2008, 14:06


    Trommler hat folgendes geschrieben: Ich befürchte, dass nach drei Verpflichtungen, nun kein Geld mehr da ist, für eine weitere Neuverpflichtung, ausserdem hatten wir mit Svenn schon gewaltig viel Glück gehabt, malsehen was noch möglich ist.

    Da Buhrmi bis zum Ende der Saison ausfällt, würde eine Verpflichtung auf jeden Fall Sinn machen.

    Zur Finanzierbarkeit: Buhrmi dürfte nicht zu den Großverdienern zählen - in 6 Wochen zahlt außerdem die BG!!! Immerhin steht der Klassenerhalt auf dem Spiel!!!

    @Ulli

    Wenn man deinem damaligen Vorschlag gefolgt wäre, von einer Neuverpflichtung abzusehen und mit Dresrüsse im Tor zu spielen, hätten wir jetzt den "worst case"! :wink:



    Re: Gute Besserung, Burmi!

    sockenmolli - 05.02.2008, 15:54


    Jens Friedrichs hat folgendes geschrieben: Trommler hat folgendes geschrieben: Ich befürchte, dass nach drei Verpflichtungen, nun kein Geld mehr da ist, für eine weitere Neuverpflichtung, ausserdem hatten wir mit Svenn schon gewaltig viel Glück gehabt, malsehen was noch möglich ist.

    Da Buhrmi bis zum Ende der Saison ausfällt, würde eine Verpflichtung auf jeden Fall Sinn machen.

    Zur Finanzierbarkeit: Buhrmi dürfte nicht zu den Großverdienern zählen - in 6 Wochen zahlt außerdem die BG!!! Immerhin steht der Klassenerhalt auf dem Spiel!!!

    @Ulli

    Wenn man deinem damaligen Vorschlag gefolgt wäre, von einer Neuverpflichtung abzusehen und mit Dresrüsse im Tor zu spielen, hätten wir jetzt den "worst case"! :wink:



    Lieber Jens.
    Und wenn sich FvB. sich morgen verletzt....oder Apollo.....oder Arne....oder ..oder.......

    Solche Verletzungen sind ja nicht vorhersehbar .
    Wenn man es vorher wüßte ,müßte von Anfang an anders geplant werden !Außerdem war mein Vorschlag entstanden ,als die "Kohle" noch knapp war.



    Re: Gute Besserung, Burmi!

    smiddi - 05.02.2008, 16:49


    Die Kohle ist aber jetzt mit Sicherheit genauso knapp wie vorher auch! Das Geld wurde ja nun mal bekannterweise auch "gewinnbringend" investiert (Michael Haas, Frank von Behren, Svenn-Erik Medhus)!

    Einzig und allein bleibt nun zu hoffen, das diese beiden Verletzungen die Einzigsten waren und bleiben. Klar, es kann immer was passieren...

    Hoffen wir doch einfach, das sich vielleicht die Sponsoren doch noch dazu durchringen können, ihre Schatullen noch mal zu öffnen, damit GWD dementsprechend in den nächsten 10 Tagen vielleicht nochmal reagieren und auch agieren kann, wenn sich ein "guter" Torwart auf dem freien Markt befinden sollte.......



    Und Burmi: gute Besserung und alles Gute! Das wird schon wieder! :)



    Re: Gute Besserung, Burmi!

    hummel - 05.02.2008, 16:51


    Scheiße. Entschuldigung. Aber Burmis Verletzung können wir so gut gebrauchen
    wie ein drittes Bein :cry: Alles Gute, Burmi, laß den Kopf nicht hängen.

    Für weitere Neuverpflichtungen dürfte wohl keine Kohle mehr da sein. Jetzt gilt
    es also für Yannick Bahl, jetzt muß er ran...

    Ciao, Stefan



    Re: Gute Besserung, Burmi!

    gwd-willi - 05.02.2008, 17:03


    wir haben ja auch noch markus ernst :!:
    er bring auch gute leistungen .
    wir haben kein geld und darum muß man alles versuchen !
    vielleich geht es ja schneller mit malik
    jetzt hatten wir alles so schön auf der reihe und nun das.ich hab schon wieder bauchschmerzen
    trotzdem werden wir in essen gewinnen :)



    Re: Gute Besserung, Burmi!

    Andy - 05.02.2008, 19:57


    hummel hat folgendes geschrieben: Jetzt gilt es also für Yannick Bahl, jetzt muß er ran...

    Ciao, Stefan

    Sehe ich auch so. Er hat eine Chance verdient.



    Re: Gute Besserung, Burmi!

    hummel - 05.02.2008, 20:01


    gwd-willi hat folgendes geschrieben: wir haben ja auch noch markus ernst :!:
    er bring auch gute leistungen.

    Ehrliche Meinung erwünscht? Ein Mann, der beim TuS als PR-Chef oder
    in sonst irgendeiner Form an exponierter Stelle eine Funktion hat, würde bei
    mir als Trainer nie in der ersten Mannschaft von GWD spielen, da kann der
    halten wie er will. Das verbietet sich einfach.

    Just my 2 Cents...

    Stefan



    Re: Gute Besserung, Burmi!

    smiddi - 05.02.2008, 20:55


    Ich muss jetzt mal ganz ehrlich sagen, dass mir dieses KLEIN-KARIERTE Denken, so was von auf den Zeiger geht....
    Konkurrenz mit den Tussen hin oder her...Markus Ernst spielt für GWD 2 und das mit einer fast immer konstant guten Leistung!
    Und nur weil er jetzt beim Tus im Marketing sitzt.....lächerlich muss ich dazu sagen! Wirklich lächerlich!

    Das ist doch im Grunde genommen das Gleiche, als wenn Du bei BMW arbeitest aber viel lieber Audi oder sonstwas fährst....

    Ich habe nichts gegen dieses Konkurrenzgebaren von allen beiden Seiten...aber warum könnt ihr nicht einmal dieses Denken rauslassen?!



    Re: Gute Besserung, Burmi!

    Kerstin Piepenbrink - 05.02.2008, 23:47


    Hi,

    ich bin auch mal wieder da.
    Hab wenig Zeit, wollte euch aber noch grad die Info mitteilen.

    Ich habe es vorhin in der Schule gehört.

    Er hat einen Wadenbeinbruch, wohl auch mit Bänderriss. Das wird ein bischen dauern, ob mit Bänderriss oder ohne.

    Sinnvoller Ersatz muss her. Unsere Möglichkeiten ob Bahl oder auch Ernst sind meiner Meinung nach nur notdürftiger Ersatz.
    Ich hoffe, sie finden noch jemanden von aussen. Das wäre am Besten.

    Gute Besserung auch von meiner Seite.

    Gruss
    Kerstin



    Re: Gute Besserung, Burmi!

    Rocker - 06.02.2008, 07:35


    smiddi hat folgendes geschrieben: Ich muss jetzt mal ganz ehrlich sagen, dass mir dieses KLEIN-KARIERTE Denken, so was von auf den Zeiger geht....
    Konkurrenz mit den Tussen hin oder her...Markus Ernst spielt für GWD 2 und das mit einer fast immer konstant guten Leistung!
    Und nur weil er jetzt beim Tus im Marketing sitzt.....lächerlich muss ich dazu sagen! Wirklich lächerlich!

    Das ist doch im Grunde genommen das Gleiche, als wenn Du bei BMW arbeitest aber viel lieber Audi oder sonstwas fährst....

    Ich habe nichts gegen dieses Konkurrenzgebaren von allen beiden Seiten...aber warum könnt ihr nicht einmal dieses Denken rauslassen?!
    Du glaubst doch nicht im Ernst,daß Paul ihn bei uns in der Ersten spielen läßt.Immerhin ist GWD ein direkter Gegner im Abstiegskampf.Was mich persönlich aber etwas ärgert,ist,wie es zu dieser Verletzung gekommen sein soll,nämlich beim Fußballspielen.Muß man denn beim Training so herumbolzen,daß man sich die Knochen bricht?Beim Handballspielen verletzen,ok?Aber beim Fußballspielen,naja,ich weiß nicht so recht.



    Re: Gute Besserung, Burmi!

    Rocker - 06.02.2008, 07:55


    Rocker hat folgendes geschrieben: smiddi hat folgendes geschrieben: Ich muss jetzt mal ganz ehrlich sagen, dass mir dieses KLEIN-KARIERTE Denken, so was von auf den Zeiger geht....
    Konkurrenz mit den Tussen hin oder her...Markus Ernst spielt für GWD 2 und das mit einer fast immer konstant guten Leistung!
    Und nur weil er jetzt beim Tus im Marketing sitzt.....lächerlich muss ich dazu sagen! Wirklich lächerlich!

    Das ist doch im Grunde genommen das Gleiche, als wenn Du bei BMW arbeitest aber viel lieber Audi oder sonstwas fährst....

    Ich habe nichts gegen dieses Konkurrenzgebaren von allen beiden Seiten...aber warum könnt ihr nicht einmal dieses Denken rauslassen?!
    Du glaubst doch nicht im Ernst,daß Paul ihn bei uns in der Ersten spielen läßt.Immerhin ist GWD ein direkter Gegner im Abstiegskampf.Was mich persönlich aber etwas ärgert,ist,wie es zu dieser Verletzung gekommen sein soll,nämlich beim Fußballspielen.Muß man denn beim Training so herumbolzen,daß man sich die Knochen bricht?Beim Handballspielen verletzen,ok?Aber beim Fußballspielen,naja,ich weiß nicht so recht.
    OK,ich habe gerade gelesen,daß Burmi unglücklich auf den Ball getreten ist,und sich dabei verletzt hat.Das ist sicherlich eine Situation,die immer auftreten kann,naja,und das mit dem Fußballspielen scheint ja durchaus beim Handballtraining normal zu sein.



    Re: Gute Besserung, Burmi!

    sockenmolli - 06.02.2008, 11:41


    smiddi hat folgendes geschrieben: Ich muss jetzt mal ganz ehrlich sagen, dass mir dieses KLEIN-KARIERTE Denken, so was von auf den Zeiger geht....
    Konkurrenz mit den Tussen hin oder her...Markus Ernst spielt für GWD 2 und das mit einer fast immer konstant guten Leistung!
    Und nur weil er jetzt beim Tus im Marketing sitzt.....lächerlich muss ich dazu sagen! Wirklich lächerlich!

    Das ist doch im Grunde genommen das Gleiche, als wenn Du bei BMW arbeitest aber viel lieber Audi oder sonstwas fährst....

    Ich habe nichts gegen dieses Konkurrenzgebaren von allen beiden Seiten...aber warum könnt ihr nicht einmal dieses Denken rauslassen?!



    Ich teile hier eher hummels Meinung.
    Bei den Tussen und bei uns geht es immer noch gegen den Abstieg zu spielen !
    Da geht es nicht nur um den Klassenerhalt ,sondern für beide Vereine um viel Geld .
    Ich würde nicht so weit gehen zu sagen ,daß Markus in der Ersten extra schlecht spielt.
    Aber es ist schon ein mulmiges Gefühl und jeder Torhüter hat gute und weniger gute Tage.



    Re: Gute Besserung, Burmi!

    smiddi - 06.02.2008, 11:57


    Rocker hat folgendes geschrieben:
    Du glaubst doch nicht im Ernst,daß Paul ihn bei uns in der Ersten spielen läßt.Immerhin ist GWD ein direkter Gegner im Abstiegskampf.


    Das nenn ich nun mal wirklich ein sehr gutes Argument! Denn an den lieben Herrn Paul G. hab ich da nicht gedacht!
    Sicher geht es hier um viel Kohle und den Nichtabstieg als Ziel für beide Teams!
    Aber welcher Spieler aus der zweiten Reihe reisst sich im Grunde aber nicht den Hintern bis obenhin auf, wenn er die Chance bekommt 1. Bundesliga zu spielen????



    So, kommen wir nun zurück zum Thema....

    Im MT (Quelle www.mt-online.de)......

    Knöchelbruch: Buhrmester fällt lange aus
    Neues Verletzungspech bei GWD Minden / Norweger Medhus rückt nach wenigen Tagen zur Nummer eins auf
    Minden (mt). Handball-Bundesligist GWD Minden muss im Abstiegskampf erneut einen Rückschlag hinnehmen. Zwei Wochen nach Malik Besirevic (Bandscheibenvorfall) fällt jetzt mit Björn Buhrmester auch der zweite etatmäßige Torhüter für längere Zeit aus. "Buhrmi" zog sich am Montag im Training einen Bruch des Sprunggelenkes zu.
    Von Jürgen Knicker

    "Björn wird am Freitag in Minden von Prof. Dr. Echtermeyer operiert. Wenn alles gut geht, können wir Ende April wieder mit ihm rechnen", erklärte GWD-Trainer Richard Ratka gestern auf MT-Anfrage.

    Das Malheur geschah am Montagabend beim Fußballspielen. "Björn ist auf den Ball getreten, hat dabei das Gleichgewicht verloren, ist nach hinten gefallen und ist dabei so unglücklich aufgekommen, dass der Knochen gebrochen und zusätzlich mehrere Bänder gerissen sind", referierte Richard Ratka den Hergang. Der verletzte Spieler wurde sofort in die Mindener Klinik transportiert. Doch eine schnelle Operation war nicht möglich, weil die Schwellung am gebrochenen Gelenk bereits zu stark war.

    Björn Buhrmester hatte sich in dieser Saison zu einer echten Alternative zu Malik Besirevic entwickelt. Beim GWD-Heimsieg über MT Melsungen war "Buhrmi" der überragende Akteur. Danach wurde er von den Experten in die "Mannschaft der Woche" gewählt.

    "Der Zeitpunkt ist für uns aber auch für Björn natürlich sehr unglücklich. Er war gerade auf Augenhöhe mit Malik Besirevic. Nun wird er zehn bis zwölf Wochen ausfallen", erklärte Manager Bredemeier.

    "Es ist schon tragisch. Dass es derzeit immer die Torhüter trifft ist natürlich doppelt bitter", sieht sich Trainer Ratka erneut zum Improvisieren gezwungen.

    Blitztransfer Svenn Erik Medhus, der gestern per Flieger zurück aus Norwegen in Minden eintraf, rückt damit in nicht einmal einer Woche zum GWD-Keeper Nummer eins auf. "Daneben werden zwangsläufig Jannik Bahl und Nils Dresrüsse nachrücken. Alles Weitere müssen wir dann in Ruhe klären", will Trainer Ratka nun nicht in übereiltem Aktionismus verfallen.

    "Gut, dass wir bei Svenn Erik Medhus so schnell reagiert haben. Jetzt müssen wir den Markt erneut sondieren", will Bredemeier prüfen, ob eine weitere Torhüterverpflichtung machbar ist. Denkbar ist beispielsweise eine erneute Kontaktaufnahme zum Rumänen Zoltan Majeri. Der aktuell in Norwegen spielende 32-Jährige absolvierte in der letzten Woche ein Probetraining in Minden, "unterlag" dabei aber dem später vorgezogenen Svenn Erik Medhus.

    "Erwarte von der Mannschaft Trotzreaktion"

    Das wichtige GWD-Auswärtsspiel am Samstag in Essen (15.00 Uhr) sieht Ratka nach den beiden Torhüterausfällen nicht als gefährdet an. "Das ist kein Grund, die Begegnung abzusagen. Wir werden spielen. Und ich erwarte von der Mannschaft eine Trotzreaktion. Sie sollen zeigen, dass sie jetzt erst recht dagegen halten", gibt sich Mindens Coach kämpferisch.

    Grünes Licht gibt es dabei auch von Stephan Just. Der gegen Balingen als Kreisläufer eingesetzte Allrounder schied mit Schmerzen an der Patellasehne in der Schlussphase aus, war aber gestern im Training wieder dabei.

    ....steht, das evtl. nochmal mit dem Rumänen Zoltan Majeri gesprochen werden könnte...Klar, wir haben noch 9 Tage Wechselfrist, und warum nicht alle Möglichkeiten und Büsche abklopfen, wo sich eine Finanzierbarkeit heraus ergeben könnte?!

    Meine Erwartung ist, dass am Samstag unser neuer "Wikinger" im Tor beginnt und entweder Y. Bahl oder N. Dresrüsse (oder auch beide) mit auf der Bank sitzen werden!

    Lassen wir uns überraschen und hoffen auf die im MT erwähnte Trotzreaktion!



    Re: Gute Besserung, Burmi!

    Trommler - 06.02.2008, 12:01


    Hummel har recht, wer für den TUS arbeitet, darf nicht in der ersten Mannschaft von GWD spielen, gerade weil es zwischen den beiden Mannschaften um den Abstieg geht.



    Re: Gute Besserung, Burmi!

    Frank Wentzlawsky - 06.02.2008, 14:45


    smiddi hat folgendes geschrieben: Rocker hat folgendes geschrieben:
    Du glaubst doch nicht im Ernst,daß Paul ihn bei uns in der Ersten spielen läßt.Immerhin ist GWD ein direkter Gegner im Abstiegskampf.


    Das nenn ich nun mal wirklich ein sehr gutes Argument! Denn an den lieben Herrn Paul G. hab ich da nicht gedacht!
    Sicher geht es hier um viel Kohle und den Nichtabstieg als Ziel für beide Teams!
    Aber welcher Spieler aus der zweiten Reihe reisst sich im Grunde aber nicht den Hintern bis obenhin auf, wenn er die Chance bekommt 1. Bundesliga zu spielen????



    So, kommen wir nun zurück zum Thema....

    Im MT (Quelle www.mt-online.de)......

    Knöchelbruch: Buhrmester fällt lange aus
    Neues Verletzungspech bei GWD Minden / Norweger Medhus rückt nach wenigen Tagen zur Nummer eins auf
    Minden (mt). Handball-Bundesligist GWD Minden muss im Abstiegskampf erneut einen Rückschlag hinnehmen. Zwei Wochen nach Malik Besirevic (Bandscheibenvorfall) fällt jetzt mit Björn Buhrmester auch der zweite etatmäßige Torhüter für längere Zeit aus. "Buhrmi" zog sich am Montag im Training einen Bruch des Sprunggelenkes zu.
    Von Jürgen Knicker

    "Björn wird am Freitag in Minden von Prof. Dr. Echtermeyer operiert. Wenn alles gut geht, können wir Ende April wieder mit ihm rechnen", erklärte GWD-Trainer Richard Ratka gestern auf MT-Anfrage.

    Das Malheur geschah am Montagabend beim Fußballspielen. "Björn ist auf den Ball getreten, hat dabei das Gleichgewicht verloren, ist nach hinten gefallen und ist dabei so unglücklich aufgekommen, dass der Knochen gebrochen und zusätzlich mehrere Bänder gerissen sind", referierte Richard Ratka den Hergang. Der verletzte Spieler wurde sofort in die Mindener Klinik transportiert. Doch eine schnelle Operation war nicht möglich, weil die Schwellung am gebrochenen Gelenk bereits zu stark war.

    Björn Buhrmester hatte sich in dieser Saison zu einer echten Alternative zu Malik Besirevic entwickelt. Beim GWD-Heimsieg über MT Melsungen war "Buhrmi" der überragende Akteur. Danach wurde er von den Experten in die "Mannschaft der Woche" gewählt.

    "Der Zeitpunkt ist für uns aber auch für Björn natürlich sehr unglücklich. Er war gerade auf Augenhöhe mit Malik Besirevic. Nun wird er zehn bis zwölf Wochen ausfallen", erklärte Manager Bredemeier.

    "Es ist schon tragisch. Dass es derzeit immer die Torhüter trifft ist natürlich doppelt bitter", sieht sich Trainer Ratka erneut zum Improvisieren gezwungen.

    Blitztransfer Svenn Erik Medhus, der gestern per Flieger zurück aus Norwegen in Minden eintraf, rückt damit in nicht einmal einer Woche zum GWD-Keeper Nummer eins auf. "Daneben werden zwangsläufig Jannik Bahl und Nils Dresrüsse nachrücken. Alles Weitere müssen wir dann in Ruhe klären", will Trainer Ratka nun nicht in übereiltem Aktionismus verfallen.

    "Gut, dass wir bei Svenn Erik Medhus so schnell reagiert haben. Jetzt müssen wir den Markt erneut sondieren", will Bredemeier prüfen, ob eine weitere Torhüterverpflichtung machbar ist. Denkbar ist beispielsweise eine erneute Kontaktaufnahme zum Rumänen Zoltan Majeri. Der aktuell in Norwegen spielende 32-Jährige absolvierte in der letzten Woche ein Probetraining in Minden, "unterlag" dabei aber dem später vorgezogenen Svenn Erik Medhus.

    "Erwarte von der Mannschaft Trotzreaktion"

    Das wichtige GWD-Auswärtsspiel am Samstag in Essen (15.00 Uhr) sieht Ratka nach den beiden Torhüterausfällen nicht als gefährdet an. "Das ist kein Grund, die Begegnung abzusagen. Wir werden spielen. Und ich erwarte von der Mannschaft eine Trotzreaktion. Sie sollen zeigen, dass sie jetzt erst recht dagegen halten", gibt sich Mindens Coach kämpferisch.

    Grünes Licht gibt es dabei auch von Stephan Just. Der gegen Balingen als Kreisläufer eingesetzte Allrounder schied mit Schmerzen an der Patellasehne in der Schlussphase aus, war aber gestern im Training wieder dabei.

    ....steht, das evtl. nochmal mit dem Rumänen Zoltan Majeri gesprochen werden könnte...Klar, wir haben noch 9 Tage Wechselfrist, und warum nicht alle Möglichkeiten und Büsche abklopfen, wo sich eine Finanzierbarkeit heraus ergeben könnte?!

    Meine Erwartung ist, dass am Samstag unser neuer "Wikinger" im Tor beginnt und entweder Y. Bahl oder N. Dresrüsse (oder auch beide) mit auf der Bank sitzen werden!

    Lassen wir uns überraschen und hoffen auf die im MT erwähnte Trotzreaktion!

    1. Es geht nicht nur um die Person Markus Ernst, sondern überhaupt über die Gesamtsituation. Stellen wir uns mal das Horror-Szenario vor, GWD hat keinen gesunden TW mehr außer in diesem Fall Markus. Der TuS (oder meinetwegen Paul G. persönlich) kann dann immer sagen, auch aus fadenscheinigen Gründen, Markus kann nicht für GWD I spielen, er muß hier in Nettelstedt arbeiten. Ein absolutes Unding!
    Und noch was: Für "Franz" hat man jetzt schon Nägel mit Köpfen gemacht nach seiner Karriere einen Platz in der Geschäftsstelle bzw. Management versprochen, was ich gut finde und auch zeigt, daß GWD ein längerfristiges Konzept verfolgt, und für Markus hat man keinen Marketing-Platz bei seinem GWD frei. Paßt irgendwie nicht.

    2. Anscheinend wird ja doch versucht, für Buhrmester bis Saisonende einen neuen TW zu finden. Und wenns der Rumäne wird, mein Gott, warum nicht? Klar, ich habe ihn letzte Woche auch eine Stunde gesehen und er hat nicht viel gehalten, aber ist das keine Aussagekraft für mich. Burmi war in dieser Phase des Trainings auch nicht gerade überzeugend (vielleicht lags auch an der guten Treffsicherheit der Kollegen), und keiner kommt auf die Idee, Burmi nicht mehr einzusetzten, wenn er jetzt nicht verletzt wäre.



    Re: Gute Besserung, Burmi!

    hummel - 06.02.2008, 18:24


    smiddi hat folgendes geschrieben: Ich muss jetzt mal ganz ehrlich sagen, dass mir dieses KLEIN-KARIERTE Denken, so was von auf den Zeiger geht....

    Bist Du vielleicht ein klein wenig intolerant und hast ein Problem mit anderen Meinungen?

    Zum Thema Markus Ernst: das würde ich genau so sehen, wenn er nicht
    bei den Tussen, sondern bei einem beliebigen Bundesligaverein engagiert wäre.
    Es ist ein Unding, daß ein Funktionär eines Bundesligisten bei einem anderen
    in der ersten Liga eine Schlüsselposition im Team besetzt. Das ist für mich
    nicht vorstellbar. Das wäre bildlich für mich so, als würde Hotti für den TBV
    Lemgo auflaufen ;-)

    Ciao, Stefan



    Re: Gute Besserung, Burmi!

    smiddi - 06.02.2008, 18:33


    hummel hat folgendes geschrieben:
    Bist Du vielleicht ein klein wenig intolerant und hast ein Problem mit anderen Meinungen?

    Nöööö....bin ich nicht! :D


    hummel hat folgendes geschrieben: Das wäre bildlich für mich so, als würde Hotti für den TBV Lemgo auflaufen ;-)

    Also das fände ich persönlich auch ein Bild für die Götter.... :lol: 8)



    Re: Gute Besserung, Burmi!

    gwd-willi - 06.02.2008, 18:36


    ich meine in der not frisst der teufel fliegen
    markus ist ein guter torwart mit spielpraxis :!:
    er soll nicht eine stunde im tor stehen,sondern dabeisein ! man kann ja immer wechseln.für ihn eine gute gelegenheit zu zeigen was er kann.



    Re: Gute Besserung, Burmi!

    Trommler - 06.02.2008, 18:47


    Es gibt auch noch einen Punkt, der mir noch einfällt, Markus Ernst müsste einen Bundesligavertrag bekommen, da für ihn das Zweitspielrecht nicht in frage kommt, und könnte wenn Malik und Burmi wieder Gesund sind, nicht für das Regionalteam spielen. Also wäre er praktisch für den Rest der Saison ohne Spielmöglichkeit.



    Re: Gute Besserung, Burmi!

    Frank Wentzlawsky - 06.02.2008, 20:30


    Trommler hat folgendes geschrieben: Es gibt auch noch einen Punkt, der mir noch einfällt, Markus Ernst müsste einen Bundesligavertrag bekommen, da für ihn das Zweitspielrecht nicht in frage kommt, und könnte wenn Malik und Burmi wieder Gesund sind, nicht für das Regionalteam spielen. Also wäre er praktisch für den Rest der Saison ohne Spielmöglichkeit.

    Alle Regionalliga-Spieler sind vorsorglich mit (provisorischen) BL-Verträgen ausgestattet, um bei Verletzungsmisere im BL-Team auflaufen zu können. Das hat mir Hotti mal erzählt.



    Re: Gute Besserung, Burmi!

    Trommler - 06.02.2008, 20:57


    Gut zu wissen :!:



    Re: Gute Besserung, Burmi!

    hummel - 09.02.2008, 10:50


    Hat eigentlich jemand Informationen zu Burmi - ist die OP gut verlaufen, ist er
    wohlauf? Ich hoffe, sie haben die schwere Verletzung in den Griff bekommen
    und er wird wieder zu 100% fit. Alles Gute weiterhin, Burmi - Du liest ja bestimmt
    mit, hast ja jetzt Zeit genug... ;-) Halt die Ohren steif!

    Ciao, Stefan

    P.S.: ich hatte 1979 als B-Jugendlicher bei GWD exakt die gleiche Verletzung.
    Ich konnte erst nach neun Monaten wieder vernünftig gehen, und es war das
    Ende meiner Träume als Handballer. Zum Glück sind die Behandlungsmethoden
    heute deutlich besser als damals. Ich bin damals beim Aufwärmen nach einem
    Sprungwurf auf einem Handball gelandet.



    Re: Gute Besserung, Burmi!

    hummel - 09.02.2008, 23:30


    Mal etwas Erfreuliches aus Mindener Sicht: Ich habe nach dem Spiel kurz mit
    Burmis Vater gesprochen, hier der Stand zu Burmis Verletzung und OP:
    Burmi ist gestern erfolgreich operiert worden, es war ein Bruch des Wadenbeins
    und Gott sei Dank nicht des Gelenks. Dazu kam ein Bänderriß, der auch behoben
    werden konnte. Burmi geht es den Umständen entsprechend gut, und wenn alles
    gut läuft, darf er Mitte der Woche nach Hause und taucht vielleicht am Donnerstag
    in der Halle auf.

    Weiterhin alles Gute, Burmi, und komm bald zurück ins Team!

    Ciao, Stefan



    Re: Gute Besserung, Burmi!

    Andy - 09.02.2008, 23:32


    Gibt es heute doch noch gute Nachrichten. Die 2. gewinnt und Buhrmi ist auf den richtigen Weg. Auch von mir alles Gute und gute Besserung! :wink:



    Re: Gute Besserung, Burmi!

    sockenmolli - 10.02.2008, 12:09


    Ja Björn ,wenn du gestern in Essen gewesen wärst ,würdest du noch schneller wieder fit werden !
    Aber ich freue mich ,daß deine Verletzung doch nicht sooo schlimm ist ,wie zuerst angenommen !
    Gute Besserung !



    Re: Gute Besserung, Burmi!

    Trommler - 10.02.2008, 12:17


    Das sind gute Nachrichten, und auch von mir weiterhin gute besserung.



    Re: Gute Besserung, Burmi!

    Rocker - 10.02.2008, 15:03


    Andy hat folgendes geschrieben: Gibt es heute doch noch gute Nachrichten. Die 2. gewinnt und Buhrmi ist auf den richtigen Weg. Auch von mir alles Gute und gute Besserung! :wink:
    Ja,ein klein wenig Balsam auf unsere Wunden.



    Re: Gute Besserung, Burmi!

    Andy - 10.02.2008, 21:04


    Rocker hat folgendes geschrieben: Andy hat folgendes geschrieben: Gibt es heute doch noch gute Nachrichten. Die 2. gewinnt und Buhrmi ist auf den richtigen Weg. Auch von mir alles Gute und gute Besserung! :wink:
    Ja,ein klein wenig Balsam auf unsere Wunden.

    Na dein Wochenende ist ja wohl jetzt ganz im A....
    Ich sage nur BVB - S04 2:3 :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :n31:



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Das (alte)GWD-Fanclubforum

    Paule hat Geburtstag - gepostet von sockenmolli am Dienstag 06.02.2007
    Morgen am Freitag im Fan-Treff gegen Melsungen - gepostet von Frank Wentzlawsky am Donnerstag 08.11.2007
    GWD Aktionstag am Sonntag 10.Dezember - gepostet von Basti Löwe am Freitag 08.12.2006
    Erster Einsatz von Moritz - gepostet von gwd-schorse am Samstag 09.06.2007
    Neujahrscup 2007 - gepostet von gwd-schorse am Donnerstag 28.12.2006
    Lasches Forum - gepostet von sockenmolli am Freitag 04.05.2007
    Oktoberfest in Minden - gepostet von Frank Wentzlawsky am Samstag 26.08.2006
    Fiete wird operiert - gepostet von Frank Wentzlawsky am Montag 23.10.2006
    1. Spieltag TBV Lemgo - GWD Minden - gepostet von Frank Wentzlawsky am Montag 14.08.2006



    Ähnliche Beiträge wie "Gute Besserung, Burmi!"

    Chepre, alles Gute zu deinem 17.! - Osiris (Dienstag 15.01.2008)
    Alles Gute Wolfi! - Thomas (Mittwoch 04.05.2005)
    tierisch gute gespräche - littleflower (Dienstag 14.08.2007)
    GUTE NACHRICHTEN - Ilya Kovalchuk (Samstag 10.03.2007)
    Alles Gute!!! - Shinzu (Dienstag 08.05.2007)
    Beamten Witze falls ihr noch gute habt bitte eintrage - nici2711 (Sonntag 19.11.2006)
    Alles Gute Schnappigatoah - Xilef (Freitag 12.10.2007)
    Alles Gute Wöger! - Gertsch (Donnerstag 29.11.2007)
    Wie baue ich eine gute Verteidigung - -DooM- (Freitag 09.02.2007)
    Gute Raids - meraph (Samstag 23.09.2006)