Probefahrt MC2/MB6 Was beachten?

M-Perium
Verfügbare Informationen zu "Probefahrt MC2/MB6 Was beachten?"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: VorT3X - MB2sport - atomlc - sn0w - tabcore - BlackWarriorMQ77 - Woleg - MC2VTEC - A.B. - Crown - Matze - mafia-aerodeck - SebastianW
  • Forum: M-Perium
  • Forenbeschreibung: Das Forum für alle MA8, MA9, MB1, MB2, MB3, MB4, MB6, MB7, MB8, MB9, MC1, MC2 und MC3 Fahrer und Freunde
  • aus dem Unterforum: Allgemein
  • Antworten: 30
  • Forum gestartet am: Sonntag 03.07.2005
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Probefahrt MC2/MB6 Was beachten?
  • Letzte Antwort: vor 12 Jahren, 3 Monaten, 3 Tagen, 11 Stunden, 7 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Probefahrt MC2/MB6 Was beachten?"

    Re: Probefahrt MC2/MB6 Was beachten?

    VorT3X - 28.08.2007, 15:46

    Probefahrt MC2/MB6 Was beachten?
    Hi,

    werde wohl demnächst mal ne Probefahrt mit nem MC2/MB6 machen, gibts da sachen auf die man speziell achten sollte. Hab mir den "M Schwachstellen Thread" schon durchgelesen. Gibts sonst noch irgendwelche bekannte Probleme, grade bei den VTI's :?:
    Die Rost stellen sind ja bei Honda relativ gleich verbreitet, da werd ich sicher mal die Augen aufhalten.

    Und dann hab ich mal noch ne Frage:
    Merkt man einen spürbaren Unterschied zwischen MB6 und MC2 was die Beschleunigung, Höchstgeschwindigkeit und Verbrauch angeht?

    Ich hoffe mal das ich im M bissel mehr Platz wie im EJ9 hab :roll:



    Re: Probefahrt MC2/MB6 Was beachten?

    MB2sport - 28.08.2007, 17:29


    logisch ist der mc2 nen stück langsamer ;)..wiegt mehr und hat schlechtere aerodynamik..ausserdem, wenn du an deinem m was machen willst später (optisch) sind die limousinen auf jeden fall besser dran ;)



    Re: Probefahrt MC2/MB6 Was beachten?

    VorT3X - 28.08.2007, 19:29


    MB2sport hat folgendes geschrieben: logisch ist der mc2 nen stück langsamer ;)..wiegt mehr und hat schlechtere aerodynamik

    :wink: das er langsamer ist weiß ich schon, bloß 0,2sec merkt man doch im normalen leben nich :?:

    Darum die frage nach einen "spürbaren" unterschied!
    Also zum beipiel: mb6 240km/h topspeed und der mc2 nur 225km/h Vmax. Sowas würde ich gern wissen :)



    Re: Probefahrt MC2/MB6 Was beachten?

    atomlc - 28.08.2007, 20:33


    Ein Unterschied wirst du nicht merken, nur wenn du den Kofferraum auf machst :).
    Ansonsten kommt es auf Laufleistung, Räder, Fahrwerk und was am Motor Luftfilter und Abgaßanlage gemacht wurde drauf an zwecks Leistung und Straßenlage.
    Seitdem ich den Renn-Kombi habe möchte ich keine Limo mehr haben :).
    Der Platz ist einfach genjal hinten. Scheiß auf V-Max bei dem einen mal AB im Jahr :) V-Max macht auch kein Fun mehr bei den Spritpreisen und verstopften AB´s.



    Re: Probefahrt MC2/MB6 Was beachten?

    sn0w - 28.08.2007, 22:05


    VorT3X hat folgendes geschrieben: MB2sport hat folgendes geschrieben: logisch ist der mc2 nen stück langsamer ;)..wiegt mehr und hat schlechtere aerodynamik

    :wink: das er langsamer ist weiß ich schon, bloß 0,2sec merkt man doch im normalen leben nich :?:

    Darum die frage nach einen "spürbaren" unterschied!
    Also zum beipiel: mb6 240km/h topspeed und der mc2 nur 225km/h Vmax. Sowas würde ich gern wissen :)

    mb6 hat 225 und mc2 215 topspeed ... zumindest laut werk ;)

    meinen mc hatte ich auch kurz schon auf 215, aber net weiter getreten, da 1. scheiß windig, 2. winterreifen die nur bis 210 freigegeben sind und 3. n radlager wat richtig im eimer ist :-D

    verbrauch merkste bzw hängt auf jeden von deiner fahrweise ab ... das die tanknadel sich schon nach den 1. 50km bewegt find ich persönlich net so pralle, aber ist wohl durch den doch recht kleinen tank bedingt. hab meinen allerdings trotz treten wie sau noch nie über 11l gehabt :-D



    Re: Probefahrt MC2/MB6 Was beachten?

    tabcore - 29.08.2007, 02:30


    du musst dir einfach klar sein, ob du einen kombi oder eine limo brauchst
    ich habe mir meinen gekauft, weil ich mein bmx immer mit unterwegs hatte
    hätte zwar auch in die limo gepasst, aber immer dieses umbauen, war net mein dingen

    beim MB6 kannst du einen schönen heckflügel drauf machen und hast mehr heckschürzen im angebot, als zum MC2



    Re: Probefahrt MC2/MB6 Was beachten?

    BlackWarriorMQ77 - 29.08.2007, 08:00


    Genau.. du muss wissen ob du ein kombi willst oder nicht.. Beide autos haben ihre vorteile und nachteile...

    Steve



    Re: Probefahrt MC2/MB6 Was beachten?

    VorT3X - 29.08.2007, 17:23


    Also momentan tendiere ich mehr zu nem Kombi. Bräucht ich persönlich vom Platz her nicht, aber Freundin hat nen großen Hund, und mehr Platz ist aufjedenfall kein Nachteil :D

    Die thematik mit Schürzen und Heckspoiler is für mich eh egal, da ich aufkeinefall nen gfk bomber will :oops:
    Das VTI-S Spoilerkit würde mir schon ganz gut zusagen. Außerdem hab ich hier auch schon ein Aero mit nem Subaru (?) Heckspoiler gesehen, der sah auch richtig geil aus 8)

    Hab grad noch gemerkt das ich meine Felgen (OZ Crono) garnicht übernehmen kann :( Die VTI's haben ja nich den üblichen 4*100 Lochkreis :(



    Re: Probefahrt MC2/MB6 Was beachten?

    Woleg - 30.08.2007, 14:34


    Beide Autos sind gut und eine Geschmackssache!
    Mir persönlich gefällt die Lomi besser, deswegen hab ich sie mir auch geholt, aber der Kombi ist auch nicht schlecht.

    Mb6 ist etwas schneller, wie schon erwähnt wegen dem Gewicht und Aerodynamik.

    0-100 sind es etwas mehr als 0,2 sek. :wink:

    MB6 8,3
    MC2 8,9

    Am Popometer wird man es nicht so wirklich spüren...

    Und eins darf man auch nicht vergessen, den MC2 bekommt günstiger als MB6, da er häufiger zu haben ist...



    Re: Probefahrt MC2/MB6 Was beachten?

    MC2VTEC - 30.08.2007, 15:48


    Woleg hat folgendes geschrieben:
    MC2 8,9

    8,8 sec um korrekt zu bleiben !!! :D

    Aber wie du schon sagtest wird man das eh nicht merken,wobei nen gut eingefahrner MC2 locker mit nem MB6 mithalten kann oder sogar schneller ist. :wink:



    Re: Probefahrt MC2/MB6 Was beachten?

    A.B. - 30.08.2007, 16:26


    MC2VTEC hat folgendes geschrieben: Woleg hat folgendes geschrieben:
    MC2 8,9

    8,8 sec um korrekt zu bleiben !!! :D

    Aber wie du schon sagtest wird man das eh nicht merken,wobei nen gut eingefahrner MC2 locker mit nem MB6 mithalten kann oder sogar schneller ist. :wink:

    warum soll er schneller sein, wenn er den gleichen motor hat aber mehr wiegt... :)



    Re: Probefahrt MC2/MB6 Was beachten?

    Crown - 30.08.2007, 22:30


    für nen MC2 gibt es auch nen hundegitter



    Re: Probefahrt MC2/MB6 Was beachten?

    Matze - 30.08.2007, 23:02


    Crown hat folgendes geschrieben: für nen MC2 gibt es auch nen hundegitter

    Sehr wichtiger Punkt beim Hund der Freundin... :)



    Re: Probefahrt MC2/MB6 Was beachten?

    tabcore - 31.08.2007, 00:54


    Matze hat folgendes geschrieben: Crown hat folgendes geschrieben: für nen MC2 gibt es auch nen hundegitter

    Sehr wichtiger Punkt beim Hund der Freundin... :) :mrgreen: bei mir kommt kein hund ins auto
    am besten noch wenn er schön nass ist :roll:

    P.S
    es gibt auch kofferaumwannen für den AeroD
    jetzt steht es schonmal 2:0 für den AeroD :mrgreen:



    Re: Probefahrt MC2/MB6 Was beachten?

    MC2VTEC - 31.08.2007, 07:16


    A.B. hat folgendes geschrieben: MC2VTEC hat folgendes geschrieben: Woleg hat folgendes geschrieben:
    MC2 8,9

    8,8 sec um korrekt zu bleiben !!! :D

    Aber wie du schon sagtest wird man das eh nicht merken,wobei nen gut eingefahrner MC2 locker mit nem MB6 mithalten kann oder sogar schneller ist. :wink:

    warum soll er schneller sein, wenn er den gleichen motor hat aber mehr wiegt... :)

    Serienstreuung !!!



    Re: Probefahrt MC2/MB6 Was beachten?

    MB2sport - 31.08.2007, 12:09


    MC2VTEC hat folgendes geschrieben: Woleg hat folgendes geschrieben:
    MC2 8,9

    8,8 sec um korrekt zu bleiben !!! :D

    Aber wie du schon sagtest wird man das eh nicht merken,wobei nen gut eingefahrner MC2 locker mit nem MB6 mithalten kann oder sogar schneller ist. :wink:

    :lol: der is dann aber auch nur schneller, weil der mb6 ne gut eingefahren is ;) unter gleichen bedingungen is mb6 immer schneller..



    Re: Probefahrt MC2/MB6 Was beachten?

    MC2VTEC - 31.08.2007, 15:38


    MC2VTEC hat folgendes geschrieben:
    wobei nen gut eingefahrner MC2 locker mit nem MB6 mithalten kann oder sogar schneller ist. :wink:



    Re: Probefahrt MC2/MB6 Was beachten?

    MB2sport - 31.08.2007, 15:45


    MC2VTEC hat folgendes geschrieben: MC2VTEC hat folgendes geschrieben:
    wobei nen gut eingefahrner MC2 locker mit nem MB6 mithalten kann oder sogar schneller ist. :wink:

    Zitat: :lol: der is dann aber auch nur schneller, weil der mb6 ne gut eingefahren is ;) unter gleichen bedingungen is mb6 immer schneller..

    aufmerksam lesen bitte ;) sonst könnte man auch sagen, dass der mb6 deutlich besser als der mc2 geht, wenn der mc2 zementsäckde im kofferraum hat ;)



    Re: Probefahrt MC2/MB6 Was beachten?

    Woleg - 31.08.2007, 15:49


    Das kann man drehen un wenden wie man will, die Maschine ist die gleiche, es liegt wohl wirklich am gewicht usw.

    Wenn der MB6 gut im Futter steht dann hält kein Serien ITR mit und ein MC2 erst Recht nicht usw.

    Fakt ist, normalerweise ist der mb6 etwas schneller, aber wirklich nicht die Welt.



    Re: Probefahrt MC2/MB6 Was beachten?

    MC2VTEC - 31.08.2007, 15:58


    MB2sport hat folgendes geschrieben: MC2VTEC hat folgendes geschrieben: MC2VTEC hat folgendes geschrieben:
    wobei nen gut eingefahrner MC2 locker mit nem MB6 mithalten kann oder sogar schneller ist. :wink:

    Zitat: :lol: der is dann aber auch nur schneller, weil der mb6 ne gut eingefahren is ;) unter gleichen bedingungen is mb6 immer schneller..

    aufmerksam lesen bitte ;)

    Ich glaube das solltest du machen !!!
    Das war ein Zitat von mir was ich ja schon geschrieben hatte und du es ja nur wiederholt hast !!!



    Re: Probefahrt MC2/MB6 Was beachten?

    MC2VTEC - 31.08.2007, 16:12


    Woleg hat folgendes geschrieben:

    Wenn der MB6 gut im Futter steht dann hält kein Serien ITR mit und ein MC2 erst Recht nicht usw.



    Wenn der ITR seine Serienleistung hat kommt da selbst nen sehr gut laufender MB6 niemals mit !!!!

    Um nochmal was klarzustellen,
    ich möchte hier nicht anzweifeln das ein Serien-MB6 besser geht wie nen Serien-MC2.
    Ich hatte allerdings jetzt schon 2 mal das Vergnügen gegen nen MB6 zu fahren und ich war beides mal schneller,egal ob in der Beschleunigung,Durchzug oder der Vmax.
    Das wird dann aber sicher an der mc2vtec hat folgendes geschrieben: Serienstreuung !!! liegen denn mein MC2 liegt mit 175 PS im Serienzustand ziemlich gut im Futter.
    Wenn die 2 MB6 jetzt sagen wir mal schlecht eingefahren waren und vielleicht gerade mal 160-165 PS haben sind das 10-15 PS unterschied wodurch ich die 50 kg Mehrgewicht locker weckmache.



    Re: Probefahrt MC2/MB6 Was beachten?

    Woleg - 31.08.2007, 17:46


    MC2VTEC hat folgendes geschrieben: Woleg hat folgendes geschrieben:

    Wenn der MB6 gut im Futter steht dann hält kein Serien ITR mit und ein MC2 erst Recht nicht usw.



    Wenn der ITR seine Serienleistung hat kommt da selbst nen sehr gut laufender MB6 niemals mit !!!!

    Um nochmal was klarzustellen,
    ich möchte hier nicht anzweifeln das ein Serien-MB6 besser geht wie nen Serien-MC2.
    Ich hatte allerdings jetzt schon 2 mal das Vergnügen gegen nen MB6 zu fahren und ich war beides mal schneller,egal ob in der Beschleunigung,Durchzug oder der Vmax.
    Das wird dann aber sicher an der mc2vtec hat folgendes geschrieben: Serienstreuung !!! liegen denn mein MC2 liegt mit 175 PS im Serienzustand ziemlich gut im Futter.
    Wenn die 2 MB6 jetzt sagen wir mal schlecht eingefahren waren und vielleicht gerade mal 160-165 PS haben sind das 10-15 PS unterschied wodurch ich die 50 kg Mehrgewicht locker weckmache.

    Wegen dem ITR:

    ich spreche nur aus Erfahrung, genau wie auch du! :wink:

    Letztes 1/8Mile Rennen(bzw. etwas länger) bei uns hier:
    Hondas gefahre Zeiten:
    NSX:8,9
    CTR: ( ca. 225ps): 10,0
    S2000: 10,2
    MB6: 10,6
    ITR: 10,7
    ED9 (gemacht): 10,8 am sonsten 11wer Zeiten

    ...
    ...


    hat alles überhaupt keine Aussgekraft, aber mn kann hier die Tendenz ersehen...

    Genauso wie die Vergleiche zwischen MB6 und MC2



    Re: Probefahrt MC2/MB6 Was beachten?

    VorT3X - 02.09.2007, 15:05


    So ich meld mich hier auch mal wieder.
    Also am Freitag war es soweit, bin den http://www.mobile.de/cgi-bin/da.pl?bereich=pkw&sr_qual=G&id=11111111260546155 Aero mal Probe gefahren.

    Als ich also dort ankam, erstmal Ernüchterung :? das ganze Auto hat von vorn bis hinten 100 und eine Schramme oder sonstige Beschädigung. Dachte eigentlich für 8000€ sieht er noch richtig gut aus.
    Verkäufer meinte das die Mängel noch behoben werden, was ich ihm aber nich so recht glauben konnte :roll:
    Aber dann gings endlich zur Probefahrt. Leider wollte der Verkäufer unbedingt mitfahren, traute wohl keinem 18Jährigen :oops:

    Vom fahren war ich absolut begeistert, der 1.8er geht wie Sau im Vergleich zum EJ9, hab ich aber auch nicht anders erwartet :mrgreen:
    Bei 5800rpm war der Vtec zwar nur minimal zu spüren, hat aber trotzdem ganz gut gedrückt im Rücken 8)

    Abschließend lässt sich sagen das der Wunsch nach einem MC2 nun noch größer geworden ist. Werde also in Zukunft die Augen nach einem guten Angebot aufhalten :wink:



    Re: Probefahrt MC2/MB6 Was beachten?

    Woleg - 02.09.2007, 15:47


    also für 8000 bekommst du schon einen TOP MC2, mit Mängeln würd ich max. 6000 ausgeben!

    und ein Tipp:
    bei 5800 schlatet NICHT der VTEC :wink:

    Der VTEC schlatet schon bei 4500U, aber den spürst nicht, bzw. nur mit nem Offenen Luftfilter.



    Re: Probefahrt MC2/MB6 Was beachten?

    Crown - 05.09.2007, 18:01


    Zu MB6 und MC2 .... es kommt immer darauf an wer am steuer sitz, habe auch schon nen 911er abgezogen, weil der typ nicht fahren konnte :wink:



    Re: Probefahrt MC2/MB6 Was beachten?

    mafia-aerodeck - 06.09.2007, 08:38


    Also ich würde dir zu dem MC2 raten wenn deine Liebste 'nen großen Hund hat. Ich selber habe zwei, allerdings sind das eher Fußhupen! Hundegitter und Decke rein dann hast du auch keine Probleme mit nassen Hunden! :lol: Und wenn es dann auch kein GFK-Bomber werden soll ist der MC2 wohl die bessere Wahl. Gewinde rein, Felgen drauf und du hast Understatement pur! Spreche aus Erfahrung. :lol: Bei mir stand am Anfang nämlich auch der MB6 zur Wahl.



    Re: Probefahrt MC2/MB6 Was beachten?

    VorT3X - 06.09.2007, 08:46


    Also werd mir ziemlich sicher 2008 einen MC2 kaufen, vielleicht find ich ja ein "günsiges" Angebot. Gerechnet hab ich mit 5000-7000Euro, vielleicht reichts dann auch gleich noch für nen Satz neue Felgen :mrgreen:



    Re: Probefahrt MC2/MB6 Was beachten?

    A.B. - 06.09.2007, 14:57


    MC2VTEC hat folgendes geschrieben: A.B. hat folgendes geschrieben: MC2VTEC hat folgendes geschrieben: Woleg hat folgendes geschrieben:
    MC2 8,9

    8,8 sec um korrekt zu bleiben !!! :D

    Aber wie du schon sagtest wird man das eh nicht merken,wobei nen gut eingefahrner MC2 locker mit nem MB6 mithalten kann oder sogar schneller ist. :wink:

    warum soll er schneller sein, wenn er den gleichen motor hat aber mehr wiegt... :)

    Serienstreuung !!!

    ich hoffe du meinst echt nicht meine scheinwerfer... :x

    Jedenfalls stimmt es schon, kommt drauf an wie eingefahren usw...

    @VorT3X: Wir sind gespannt, gib uns bescheid wenns soweit ist :wink:



    Re: Probefahrt MC2/MB6 Was beachten?

    SebastianW - 06.09.2007, 15:02


    Scheinwerfer??? Mit Streuung meint er, dass Motoren ab Werk recht unterschiedliche PS-Zahlen haben können und da ne Bandbreite von locker 10PS erreicht werden können bei so nem B18C4!



    Re: Probefahrt MC2/MB6 Was beachten?

    A.B. - 06.09.2007, 15:03


    achso, danke für die aufklährung :oops:



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum M-Perium

    komplette VTI frontschürze, mit Lippe und SWA - gepostet von tabcore am Sonntag 25.02.2007
    Teaser - gepostet von Mulli am Sonntag 17.09.2006
    Wie findet ihr den?Und die Frontleuchten mit Angel Ayes? - gepostet von Dirk am Montag 22.01.2007
    Grill vom prefacelift - gepostet von Jonny am Samstag 25.11.2006
    Teilgutachten .. - gepostet von Suslik am Dienstag 27.03.2007
    Einstiegsleisten - gepostet von SebastianW am Samstag 12.05.2007
    Pinkstermeeting 2006 - gepostet von SpitfireXP am Sonntag 21.05.2006
    Erfahrungen MB3? - gepostet von Daywalkerxxx am Donnerstag 15.03.2007
    Über Lack Lackieren ? - gepostet von Pretender am Donnerstag 02.11.2006
    Welcher Auspuff? - gepostet von JKButz am Montag 12.11.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Probefahrt MC2/MB6 Was beachten?"

    Öldruck MB6 - VTECmaster (Freitag 08.09.2006)
    Airbox vom MB6 - Matze (Mittwoch 04.04.2007)
    lenkrad mb6 - slick (Mittwoch 02.01.2008)
    Tieferlegungsfedern MB6 mit ABE - slobo^- (Sonntag 23.04.2006)
    Endlich Bilders meines MC2 - Oggy (Sonntag 23.07.2006)
    Air Intake für mb6/mc2 - Woleg (Freitag 03.03.2006)
    MB6 vs. DC2 - VTi Michi (Montag 30.04.2007)
    MB6 - slobo^- (Dienstag 28.03.2006)
    Probefahrt mit Prius ******** - Beat (Donnerstag 04.01.2007)
    Civic MB6 Fahrbericht - MaNDraxXXx (Donnerstag 01.03.2007)