Bis an mein Lebensende

klaraputzich
Verfügbare Informationen zu "Bis an mein Lebensende"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Anonymous - Rumpelnöff - Trockenfisch
  • Forum: klaraputzich
  • Forenbeschreibung: Hilfe zur Selbsthilfe in Putz- und Ordnungsfragen
  • aus dem Unterforum: Ballast abwerfen - Fragen und Tipps
  • Antworten: 23
  • Forum gestartet am: Donnerstag 26.10.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Bis an mein Lebensende
  • Letzte Antwort: vor 14 Jahren, 2 Monaten, 1 Tag, 22 Stunden, 44 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Bis an mein Lebensende"

    Re: Bis an mein Lebensende

    Anonymous - 19.08.2007, 01:14

    Bis an mein Lebensende
    Neues Thema ;)

    Hier möchte ich gerne aufschreiben wie viel ich von gewissen Dingen besitze.
    Vor einiger Zeit habe ich meinen TEE - VORRAT in Augenschein genommen und es ist... Also, ich find dafür keine Worte mehr! Und ich sehe wie krank das ist! Ich benutze dieses Wort weil ich einfach kein anderes mehr dafür habe! Es ist einfach unnormal so viele Teesorten zu besitzen und sie würden wohl tatsächlich bis an mein Lebensende reichen!?!

    ES GEHÖRT JETZT SEHR VIEL MUT DAZU MICH SO ZU OFFENBAREN !!! :oops: :oops: :oops:

    Also gar nicht mal vor Euch (weil Ihr die Probleme kennt - sondern es ist mir peinlich vor den >NORMALOS<) Ja, es ist schon peinlich, was ich da alles gefunden habe und ich will es mir selber klar machen, dass das nicht normal ist... Das es krank ist und das ich mir NIE WIEDER so einen VORRAT anlegen möchte! Echt nicht! Deswegen passe ich in Zukunft noch mehr auf WAS ICH MIR KAUFE !!!

    Also, es geht los: Haltet Euch fest !!!

    FASTEN YOUR SEATBELT, PLEASE

    Mein TEE - BESTAND:

    BEUTEL - TEE

    :arrow: Zitronenmelissen Tee
    :arrow: Rotbusch Tee mit Vanille
    :arrow: Grüner Tee mit Vanille
    :arrow: Grüner Tee mit Lychee
    :arrow: Pfefferminz - Zimt Tee
    :arrow: Pfefferminz - Tee
    :arrow: Fenchel - Tee
    :arrow: Bärenstarker Kindertee
    :arrow: Rooibos Tee (In den verschiedensten Geschmacksrichtungen) (Ich werd nich mehr) :doof: :doof: :doof:
    :arrow: Guarana - Mate Tee
    :arrow: Schwarzer Tee
    :arrow: Rumtopf Tee
    :arrow: Glühfix (Gewürzteebeutel für Glühwein)

    LOSER - TEE

    :arrow: Aromatische Grünteemischung mit Mango - Zitrus Geschmack (Mit dem vielversprechenden Namen > The Power of Love <)
    :arrow: Grüner Tee mit Zitronenaroma
    :arrow: Früchte Tee (Bratapfel)
    :arrow: Früchte Tee (Abendrot)
    :arrow: Früchte Tee (Rumtopf)
    :arrow: Kräuter Tee (Evening Star)
    :arrow: Aromatische Rooitea Mischung mit Melonen Geschmack
    :arrow: Rooibos Tee mit Vanille Honig
    :arrow: Schwarzer Tee mit Orangengeschmack
    :arrow: Schwarzteemischung
    :arrow: Keine Ahnung - Tee
    :arrow: Chill Out - Tee

    Ja, den brauch ich jetzt auch :roll:

    GESUNDHEITS - TEE

    :arrow: Huflattichblätter (Bei Hustenreiz & Brochialkatarrh)
    :arrow: Vogelknöterich (Bronchitis)
    :arrow: Spitzwegerich (Bronchitis)
    :arrow: Tymian (Bronchitis)
    :arrow: Lindenblütentee (Erkältung)
    :arrow: Erkältungs Tee (Beutel)
    :arrow: Birkenblätter - Tee (Entschlackend / Wassertreibend)
    :arrow: Rosmarinblätter (Magen / Darm)
    :arrow: Magen & Darm Tee (Beutel)
    :arrow: Nieren & Blasen Tee (Beutel)
    :arrow: Brennnessel Teemischung
    :arrow: Beruhigungs Tee (Beutel)
    :arrow: Hautreinigungs Tee (Beutel)
    :arrow: Fasten - Tee

    Aber das war noch nicht alles :roll:

    VEREINZELTE BEUTEL - TEE

    :arrow: Milford Tee (Ostfriesenmischung)
    :arrow: Darjeeling - Orange - Pekoe
    :arrow: Tee von Yves Rocher
    :arrow: Heumann "Fühl die Energie" (Ja, die brauch ich jetzt auch)
    :arrow: Teekanne "Hohl dir Kraft"
    :arrow: Frauen - Fitness Tee
    :arrow: Frauen - Power Tee
    :arrow: Mondphasen Tee
    :arrow: Revital - Tee
    :arrow: Abend - Tee

    Na dann: GUTE NACHT

    Ey, das ist der Knaller !!!
    Vielleicht habt Ihr auch irgendetwas in Eurem Heim gefunden WAS BIS AN EUER LEBENSENDE REICHEN WIRD ??? Wie gesagt: Es gehört viel Mut dazu, dieses zuzugeben !!!

    Aber diese Seite soll Euch helfen, dass Ihr Euch dessen bewusst werdet - Wie viel Ihr eigentlich habt, dass Ihr Euch nichts NEUES mehr dazu kauft und künftige Kaufentscheidungen sehr bewusst auswählt.

    Ps: UND OFT HAT MAN JA KRAMECKEN WO MAN JAHRELANG NICHT MEHR REINGESCHAUT HAT... UND DANN DOCH SO EINIGES WIEDERFINDET :shock: :shock: :shock:

    :wave:



    Re: Bis an mein Lebensende

    Anonymous - 19.08.2007, 01:46


    Diese Methode hat im Prinzip mehrere VORTEILE:

    :idea: Man nimmt sich Ecken vor, die man lange nicht mehr in Augenschein genommen hat
    :idea: Dabei kann man diese gleich putzen
    :idea: Der tatsächliche IST - BESTAND wird einem bewusst
    :idea: Man findet Sachen wieder die man schon lange gesucht hat
    :idea: Kein weiteres Geld ausgeben für unnütze Sachen
    :idea: Und im IDEAL FALL entsorgt man Dinge

    Ich weiß, ich weiß... Das ist das Schwierigste an der ganzen Geschichte ;)
    Geht mir ja genauso !!!

    Aber es ist ein Vorschlag! Vielleicht könnt Ihr ihn umsetzen !?!

    Ps: Und eins könnt Ihr mir glauben: Immer wenn ich jetzt meine Küche betrete schweift mein Blick auf den Schrank.
    Dort steht diese weiße Kiste mit meinen Teesorten und ich habe nur diesen einen Satz im Kopf:

    BIS AN MEIN LEBENSENDE !!!

    Und Ihr könnt mir glauben: Ich werde mir NIE wieder Tee kaufen ;) ;) ;)

    :wave:



    Re: Bis an mein Lebensende

    Anonymous - 20.08.2007, 13:04


    Mann, bin ich froh, dass ich nicht die einzige "Teehorterin" bin. Tut gut, dass mal zu lesen!

    Tja, wäre schön, wenn man nie wieder Tee kaufen müßte, aber leider wird sich der wohl nicht bis zum Lebensende halten, oder eher "Gottseidank", wir wollen ja noch lange leben, damit wir unser Chaos besiegen, gelle.

    Jedenfalls vielen Dank für Deine Aufstellung! Ich habe auch zu viel Tee und trinke zur Zeit nur Pfefferminz- oder Fencheltee. Kaffee wird nie alt bei mir. Also, erstmal keinen neuen Tee mehr kaufen und dann wirklich nur den, den man auch trinkt!!! Ob ich es noch lerne... :roll:

    LG AnnaLea



    Re: Bis an mein Lebensende

    Anonymous - 20.08.2007, 14:49


    @ Emily
    Trinkst Du denn die ganzen Hals- Magen- und Nierentees wenigstens, wenn Du die entsprechenden Beschwerden hast?
    :ill: :kaffee:

    -----------------------------

    Mir geht es so mit Handtüchern. Wobei ich die noch nie gekauft habe, sondern immer geschenkt bekomme. Sowohl Geschirrtücher als auch Frotteetücher für Küche und Bad, in sämtlichen Größen, von 20cm x 30cm bis 100cm x 150cm.

    Das Zeug ist natürlich von sehr guter Qualität, also teuer, und wer weiß, wahrscheinlich werden wir viel mehr Handtrücher brauchen, wenn wir mal Kinder haben. Aber bis dahin steht eine große Kiste mit Frotteeware auf meinem Kleiderschrank. Damit die Motten nicht rangehen, habe ich lauter Seifenstücke zwischen die Teile gelegt.

    ------------------------------

    Ich habe eine Schwäche für Schreibwaren.
    Ich liebe z.B. Kladden und Ringbücher!
    Und ich hebe jede Gummizugmappe auf, weil man die immer gut gebrauchen kann. Schreibwaren sind ja auch oft so teuer.
    Allerdings habe ich es neulich mal geschafft, alles auszusortieren, was ich wahrscheinlich die nächsten Jahre nicht brauchen werde, und meiner studierenden Schwester geschenkt. Sie hat sich sehr gefreut, weil sie das Zeug wirklich gut gebrauchen kann. Außerdem hat sie die gleiche Schwäche wie ich... :lol2:



    Re: Bis an mein Lebensende

    Anonymous - 20.08.2007, 15:13


    Ja, den Gesundheits - Tee benutze ich in der Tat.

    Bei mir steht da auch noch einiges an :hm: Handtücher ? Um Gottes willen... Diese Rubrik wartet ebenfalls auf Entrümpelung. Mein oberes Fach im Küchenschrank mit den ganzen Schüsseln & Behältern...
    Doch, doch - Ist noch was zu tun ;)

    MAN HAT EINFACH VON ALLEM ZU VIEL !!!



    Re: Bis an mein Lebensende

    Anonymous - 20.08.2007, 15:27


    Das dumme ist nur:
    DAS MAN GENAU DAS GESCHENKT BEKOMMT WOVON MAN UNMENGEN BEREITS BESITZT !!!
    Ich habe mir jetzt vorgenommen in meiner Verwandtschaft meinen Bedarf / bzw. NICHT - BEDARF dort anzukündigen! Sie wissen alle um mein Problem: Also, warum es nicht konkret ansprechen ???

    - Was soll ich mit der 10ten SERVIETTEN - PACKUNG ???
    (Himmel, ich benutze gar keine Servietten - Höchstens um die Servietten - Technik endlich mal zu erlernen).
    - Was soll ich mit dem 1000ten Buch? Meine Wohnung ist voll davon. Und mich dann noch mit Lektüre rumschlagen die mich sowieso nicht interessiert? (Nein, meine Zeit ist mir einfach zu kostbar)
    - Kerzen und Badezusätze... Das sind dann immer die obligatorischen Dinge die man geschenkt bekommt weil die anderen nicht wissen was man gebrauchen kann.

    Also, in Zukunft *WÜNSCHE ÄUßERN* Ich glaube das ist echt besser !?!
    :gift: :tanzen: :tanzen: :gift:



    Re: Bis an mein Lebensende

    Anonymous - 20.08.2007, 15:43


    Besonders schlimm finde ich solche "Themen", die sich verselbständigen. Man bekommt von einer Person z.B. einen Stoffelefanten geschenkt. Den setzt man nichtsahnend auf's Sofa. Die Freunde sehen ihn da und denken: "Die sammelt oder mag Elefanten", und schenken einem im Laufe der Zeit immer mehr Sachen mit Elefanten. Obwohl man die eigentlich gar nicht sammeln wollte.

    Ja, ich kann Dir (und allen anderen) nur empfehlen, einen Wunschzettel zu schreiben. Zwar gibt es auch immer wieder Leute, die Dir trotzdem etwas anderes schenken, aber die meisten sind wirklich dankbar für eine solche Liste und schenken etwas davon.

    Besonders schlau ist immer eine Freundin von mir. Sie schenkt mir immer etwas, das so ähnlich ist wie die Sachen auf meinem Wunschzettel. So nach dem Motto: "Wenn sie sich X wünscht, wird ihr bestimmt auch Y gefallen. Und mit Y überrasche ich sie, weil es ja nicht auf ihrer Liste steht."
    Nur dass ich Y meist schon habe...

    Wichtig für einen Wunschzettel ist, dass es ja auch Geschenke gibt, die keine Gegenstände sind. Diese sind besonders für Messies gut geeignet:
    - ein Tag in einer Therme
    - eine professionelle Massage
    - ein Saunabesuch
    - ein Zoobesuch
    - essen gehen
    - Cocktails trinken
    - ins Theater
    - ins Kino
    - Eis essen
    - Friseur
    - Kosmetikerin: Fußpflege, Maniküre, Lymphdrainage,...
    - Nichtraucherseminar, wenn man sich das Rauchen abgewöhnen will
    - etc.



    Re: Bis an mein Lebensende

    Rumpelnöff - 09.10.2007, 10:24


    bei den Hochzeitsvorbereitungen hab ich auch etwas gefunden für dieses Thema:

    ich habe Unmengen an MARIENKÄFERN aus Holz, so zum aufkleben!

    Viele hab ich bei dem Geschenk verbastelt, aber es sind immer noch so viele da.
    Die einen hatte ich hier bei den Bastelsachen, da bei den Dekosachen, dort bei den Schreibsachen...,
    ich muss die wohl immer wieder nachgekauft haben, ohne zu schauen, ob ich noch welche habe!

    Schlimm!

    Aber jetzt weiß ich es, habe sie alle zusammen aufbewahrt, so müsste das auch aufgebraucht werden können!

    LG,
    Rumpel



    Re: Bis an mein Lebensende

    Anonymous - 11.04.2010, 00:02

    Re: Bis an mein Lebensende
    Um den Thread mal wieder in Erinnerung zu rücken :hm: Danke, Cheshirecat emily.erdbeer hat folgendes geschrieben: FASTEN YOUR SEATBELT, PLEASE
    Mein TEE - BESTAND

    Über diese Bemerkung musste ich jetzt selber lachen :P
    Um ehrlich zu sein, ich habe den meisten Tee immer noch :oops:



    Re: Bis an mein Lebensende

    Trockenfisch - 11.04.2010, 10:35


    Wenn du den meisten Tee immer noch hast, sollte eigentlich die Zeit etwas für dich erledigt haben...Haltbarkeitsdatum abgelaufen... ;)

    Bin vorgestern auch vom Glauben abgefallen, als ich einen Hängeschrank aussortiert habe...Tee...Tee...Tee....dabei bin ich nicht mal der Teetrinker...
    das meiste war abgelaufen und siedelt jetzt in der Biotonne!

    Lieben Gruß
    Fischi



    Re: Bis an mein Lebensende

    Anonymous - 11.04.2010, 14:17


    Aber vielleicht kann man den ja trotzdem noch trinken
    Ich hab so ne´ Macke :doof: :doof: :doof:

    Dabei habe ich mir doch mal vor geraumer Zeit vorgenommen, den Tee wenigstens zu kosten :oops: Was soll passieren wenn ein Tee sein Haltbarkeitsdatum verloren hat? Dann schmeckt er höchstens nicht mehr und wertvolle Inhaltsstoffe (soweit vorhanden) gehen flöten :hm:



    Re: Bis an mein Lebensende

    Rumpelnöff - 11.04.2010, 15:39


    ...ich habe hier auch noch Tee, den ich nicht mag (Schwarzer Tee mit Sahne-Krokant-Aroma - Pfui!!),
    aber wegtun kann ich ihn auch nicht. :doof: :doof:
    Leider mag mein ganzes Umfeld diesen Tee auch nicht :roll:



    Re: Bis an mein Lebensende

    Anonymous - 12.04.2010, 00:00

    Jetzt reicht´s.... das sag ich mir 1000 mal im Leben!
    Lach :P Blöd gelaufen :hm: Und nun?

    Ich kann dir sagen was nun: Du wirst ihn noch Jahre aufheben und immer wieder, in regelmäßigen Abständen, wird er dir in die Arme fallen... so durch Zufall. Und jedesmal wirst du denken: "Ihh, das ist ja ekelig! Schwarzer Tee mit Sahne - Krokant - Aroma!"
    Und du wirst ihn WIEDER an seinen Platz stellen.

    Dieses Spiel wird sich ca. 3 oder 4 mal wiederholen bis zu sagst: JETZT REICHTS !!!
    AB IN DIE TONNE DAMIT :tonne:

    Aber vorher wirst du es nicht schaffen weil du denkst "Man kann doch nicht einfach Lebensmittel wegschmeißen!
    Das ist ja viel zu schade darum! Und außerdem hat der doch mal 3,99 Euro gekostet....."

    :arrow: Und er wird noch Jahre bei dir stehen und dir unnötig Platz wegnehmen.
    :arrow: Platz, den du für andere Sachen gut gebrauchen könntest!
    :arrow: Für Sachen die du wirklich benutzt und brauchst!

    UND SO VERHÄLT ES SICH MIT VIELEN 1000 SACHEN IN DEINER WOHNUNG (und nicht nur in deiner Wohnung) :hm:



    Re: Bis an mein Lebensende

    Anonymous - 12.04.2010, 23:09


    Das ist doch ein prima Wichtel-Objekt!
    Die nächste Weihnachtszeit kommt bestimmt.



    Re: Bis an mein Lebensende

    Anonymous - 14.04.2010, 08:38


    Was zum Schmunzeln:

    Als ich gestern im Büro einer Kollegin einen Tee anbot, ist mir erstmals bewusst geworden, dass sich meine Teesammlung selbst dahin ausgebreitet hat! Über 10 Sorten lauern in meinem Schreibtisch, von denen ich gerade mal die Hälfte wirklich trinke. Unfassbar.
    Mittlerweile glaube ich auch, dass sich der Tee selbständig macht.

    In diesem Zusammenhang noch ein kleiner Sieg über meinen inneren Schweinehund:
    Ich liebe meine Tassensammlung heiß und innen (alles individuelle Stücke, die ich mir irgendwo auf Reisen oder bei besonderen Ereignissen gekauft habe).
    Nichtsdestotrotz habe ich gestern tatsächlich ZWEI Tassen weggeworfen, die so einen schlimmen Katsch hatten, das ich eh nie wieder aus ihnen trinken kann.

    Ein kleiner Fortschritt.

    LG,

    Cheshire Cat.



    Re: Bis an mein Lebensende

    Rumpelnöff - 14.04.2010, 09:13


    :cheer: :super:



    Re: Bis an mein Lebensende

    Anonymous - 14.04.2010, 11:38


    Das ist ein RIESIGER Fortschritt ;)
    Glaub mir, ich weiß wovon ich rede... :roll:



    Re: Bis an mein Lebensende

    Anonymous - 14.04.2010, 12:29


    Das finde ich auch. :)

    Habe mir dabei den Trick einer Freundin zunutze gemacht:
    Einfach ein Foto von dem jeweiligen Gegenstand machen. Dann hat man noch die Erinnerung, aber den defekten Gegenstand kann man getrost entsorgen.

    Ich fand diese Herangehensweise früher immer etwas übertrieben, aber ich glaube, mir könnte sie während meines Aufräumprozesses echt weiterhelfen.

    LG, Cat.



    Re: Bis an mein Lebensende

    Anonymous - 14.04.2010, 12:59


    Auf jeden Fall!

    Fotos helfen auch bei Blumenvasen, Kleidung und Möbeln!
    Die Bilder nehmen später viel weniger Platz weg und müssen auch nicht umständlich abgestaubt werden.
    Und was meinst Du, wie viel einfacher ein Umzug ist, wenn man nur noch die Dinge hat, die man wirklich behalten will und vom Rest nur Fotos?!

    Zum Tee habe ich noch eine Anmerkung:
    Man neigt ja leider dazu, die Dinge, die man mag, auch entsprechend anzupreisen. Während man die Dinge, die man selbst nicht so mag, eher abwertend beschreibt. Das führt dazu, dass man Besuchern eher den eigenen Lieblingstee anbietet als den, der in der hinteren Reihe verstaubt.
    Aber Geschmack ist ja sehr subjektiv. Vielleicht mögen die anderen etwas ganz anderes als wir?
    Natürlich wollen wir nicht lügen und unseren Freunden etwas anpreisen, wovon wir selbst nicht überzeugt sind. Aber man kann doch einfach die Auswahl dem Gast überlassen! Also einfach sagen: "Such Dir mal einen Tee aus, Du findest alle Sorten dort im Schrank." Oder aufzählen, was im Schrank steht, ohne die einzelnen Sorten zu bewerten: "Ich habe schwarzen Tee, grünen Tee, Früchtee,..."

    Die Kollegen auf der Arbeit sind übrigens gute "Opfer", um Tee loszuwerden. Ich würde einfach jedem einen Tee anbieten, der zu mir kommt, um etwas zu besprechen.



    Re: Bis an mein Lebensende

    Anonymous - 17.04.2010, 13:20


    Noch ne Möglichkeit, ungeliebte Tees "loszuwerden: Gießt eure Blumen damit. Ernsthaft. Die Inhaltsstoffe sind guter Dünger für Blümsches. Ihr könnt auch alternativ das Teepulver/Blattzeugs im Blumentöpfchen mit unterbuddeln... ;)

    Mein Efeu liebt das und meine Benjamine auch.

    Aber ich muss sagen, auch ich hab ne Riesen-Kiste Tee zuhause. Aber das mit Absicht, weil ich nicht jeden Tag denselben Tee trinken mag. Und wenn einer alle wird, wird eine neue Packung anderer Teee (zum Kosten) gekauft. Schmeckt der mir nicht, freuen sich Hedera und Ficus! 8)



    Re: Bis an mein Lebensende

    Anonymous - 17.04.2010, 14:07


    meinst, meine pflanzen würden auch ne karamel-dingsda-teemischung mögen? oder apfelzimt?



    Re: Bis an mein Lebensende

    Anonymous - 17.04.2010, 16:04


    meine haben auch bei Cappuccino-Sahne-Roiboos nicht gemeckert :lol:

    Ich frag mich, wer Tee kauft, der nach Cappu schmeckt???? :roll:



    Re: Bis an mein Lebensende

    Anonymous - 17.04.2010, 16:19


    Entschuldigung, aber das ist wirklich pervers! ;-)

    Mindestens genauso bizarr wie das Sugar-Free Fat-Free Schokoladeneis, das 'ne amerikanische Freundin von mir immer aß. Was macht Schokoladeneis denn aus, wenn nicht Fett und Zucker?
    Und wenn ich Kaffee trinken will, trinke ich Kaffee, nicht Tee.

    Wer denkt sich nur solche Geschmacksrichtungen aus? :shock:

    LG,

    Cheshire Cat.



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum klaraputzich

    Hab Billy Blanks CDs - gepostet von WieSo am Montag 27.08.2007
    Auch clean vom Nikotin - gepostet von Klementine am Dienstag 24.07.2007
    Coaching-Mail - gepostet von Klementine am Mittwoch 09.05.2007
    Im Chaos werden Rosen blühen - gepostet von Putzliesel am Sonntag 12.11.2006
    Haarausfall, was tun? - gepostet von DyingFairy am Montag 06.08.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Bis an mein Lebensende"

    Lebensende, Bestattung, Trauer - Xantos (Sonntag 06.01.2008)