Henry

Das Pfotencafé
Verfügbare Informationen zu "Henry"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Katzenfreundin - Nici_Ayuna - martina - Alex-Olli - Steffi - Petrina - Sabine*
  • Forum: Das Pfotencafé
  • Forenbeschreibung: Plausch unter Tierfreunden in netter Runde
  • aus dem Unterforum: Alles für die Katz'
  • Antworten: 26
  • Forum gestartet am: Sonntag 29.04.2007
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Henry
  • Letzte Antwort: vor 13 Jahren, 11 Monaten, 13 Tagen, 10 Stunden, 53 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Henry"

    Re: Henry

    Katzenfreundin - 24.08.2007, 13:05

    Henry
    Irgendwie kommt es mir vor, als ob sich alles wiederholt.
    Henry, der ja nun schon seit Ende Juli bei uns ist und jeden
    Tag fleißig zum fressen vorbeikommt, hat seit gestern ein
    dickes Auge. Heute morgen bin ich mit ihm zum Doc, der
    eine eitrige Bindehautentzündung feststellte. Henry bekam
    eine Spritze und ab Sonntag bekommt er vier Tage lang
    eine Tablette.

    Bei Balou, der uns vor zwei Jahren zugelaufen ist, war es
    das Gleiche. Kaum, dass er bei uns war und wir uns um ihn
    kümmerten, hatte er ein dickes Auge. Allerdings von einer
    Schlägerei. Und jetzt bei Henry auch ein dickes Auge.

    Ich hoffe, das geht nicht so weiter wie bei Balou, denn der
    hatte ein paar Wochen später eine schlimme verletzte Schulter
    mit einem Eiternest. Und ein paar Monate später den Uringries.

    Ich finde es nur verwunderlich, dass die Katzen sich jahrelang
    durchschlagen und kaum sind sie in "menschlicher" Hand dann
    mit Verletzungen ankommen :nix .

    Aber was soll's; ich kümmere mich ja gerne um ihn. Und Henry
    war der brävste Kater der Welt beim Doc. Keine Gefauche, kein
    Gekratze.... :grin



    Re: Henry

    Nici_Ayuna - 24.08.2007, 14:04


    mhm, gute Besserung an das Dickauge ;-)



    Re: Henry

    martina - 24.08.2007, 14:49


    ein altes chinesisches Sprichwort sagt: Zufälle gibt es im Leben nicht aber manchmal wiederholen sich manche Dinge...

    Ich finds ganz toll, was Du für den weißen tust, Anja. Du hast wirklich ein gaaanz großes Katzenherz :cat :herzl

    :thx



    Re: Henry

    Katzenfreundin - 24.08.2007, 19:15


    @Nicole und Martina: Danke schön! :thx

    Seit unserem Tierarztbesuch heute morgen, war
    Henry nicht mehr hier. Er hat noch was gefressen,
    als wir zuhause waren und ist dann abgedüst :nix .
    Wahrscheinlich ist er wieder sauer mit mir....

    Aber Hauptsache sein Auge wird wieder besser.



    Re: Henry

    Alex-Olli - 25.08.2007, 07:35


    Auch von hier alles Gute für Henry! Hauptsache, er weiß deine Fürsorge zu schätzen (haut einfach ab, tsetsetse) und das Auge heilt aus.

    Gruß
    Alex



    Re: Henry

    Katzenfreundin - 25.08.2007, 14:54


    Danke, Alex.

    Tja, Leute, Henry war auch heute noch
    nicht da. Ich werde nachher seine andere
    Anlaufstelle anrufen und ihr die Tabletten
    vorbeibringen. Vielleicht läßt er sich ja bei
    ihr blicken...... :nix

    Bin schon ein bissel traurig...



    Re: Henry

    Katzenfreundin - 24.09.2007, 10:51


    Gestern abend rief mich die andere "Katzenmama" an,
    bei der Henry regelmäßig zum fressen kommt. Sie er-
    zählte, dass Henry morgens ziemlich am husten und am
    niesen war und kaum was gefressen hat. Es scheint ihm
    überhaupt nicht gut zu gehen. Keiner traut sich mit ihm
    zum Tierarzt zu fahren, außer mir. Nur das Problem ist,
    dass er zu mir ja nicht mehr kommt (eher selten), weil
    ich schon zwei Mal mit ihm zum TA gefahren bin, was ihm
    ja nicht gefallen hat.
    Leider ist Henry bisher nicht bei mir aufgetaucht..... :nix



    Re: Henry

    Katzenfreundin - 25.09.2007, 13:55


    Heute kam Henry das erste Mal seit Tagen wieder.
    Er hat das erste Mal in der Küche fressen dürfen
    und hat gespachtelt wie ein Scheunendrescher.
    Kein Husten, kein Genieße mehr. Er hat sich
    rundum wohl gefühlt. Und schmusig ohne Ende
    war er..... :love

    Leider ist er nach dem Fressen wieder weiterge-
    zogen. Aber ich bin froh, dass es ihm gut geht.



    Re: Henry

    Steffi - 25.09.2007, 14:23


    Das ist ja schön :hurra Vor allem sehr schön, daß er nicht mehr hustet und niest!

    Mal gucken, vielleicht kommter jetzt doch öfter vorbei, es wird doch kälter.



    Re: Henry

    Katzenfreundin - 25.09.2007, 14:24


    Steffi hat folgendes geschrieben: Das ist ja schön :hurra Vor allem sehr schön, daß er nicht mehr hustet und niest!

    Mal gucken, vielleicht kommter jetzt doch öfter vorbei, es wird doch kälter.

    Huhu Steffi,

    ja das hoffe ich auch. Kuschelkörbchen und Kuscheldecke warten
    schon auf Henry. :dafuer



    Re: Henry

    Katzenfreundin - 26.09.2007, 10:38


    Juhu, heute vormittag war Henry wieder da!
    Und er hat wieder ganz toll in der Küche ge-
    fressen. :hurra :hurra :hurra



    Re: Henry

    martina - 26.09.2007, 11:49


    na das klingt doch vielversprechend.
    Bin echt gespannt, wie das weiter geht. Ob er doch noch sesshaft wird? :denk



    Re: Henry

    Petrina - 26.09.2007, 12:54


    Son Kätzchen würd ich auch durchfüttern - aber bei meinen Bestien traut sich ja keins her ...



    Re: Henry

    Katzenfreundin - 26.09.2007, 14:42


    Stellt Euch vor, Henry ist nach dem Fressen heute
    vormittag rauf auf's Garagendach, wo er bis vor ca.
    1 Stunde in der Sonne lag und geschlafen hat. Als
    er wach war und ich ihn rief, kam er wieder runter
    auf die Terasse und war schmusig ohne Ende.

    Nun liegt er vor der Terassentür und schläft *freu*.

    Dass er heute auf dem Garagendach geschlafen hat,
    zeigt doch, dass er in unserer Nähe bleiben wollte? *hoff*



    Re: Henry

    Sabine* - 26.09.2007, 17:34


    Super, Anja!!! Klingt doch alles gaaaanz vielversprechend! Drücke die Daumen, dass er nun endlich bei Euch sesshaft werden will! :dafuer



    Re: Henry

    Katzenfreundin - 28.09.2007, 10:31


    Im Moment sieht es wirklich ganz danach aus. Es ist nun schon
    der vierte Tag, wo er sich die meiste Zeit bei uns aufhält. Gestern
    war er den ganzen Tag auf der Terasse in seinem Zelt. Morgens und
    abends kam er zum fressen rein in die Küche.

    Aber irgendwie ist er mir doch unheimlich. Nach dem Fressen gestern
    abend saß ich mit ihm auf der Terasse. Ich habe ihn nicht berührt, sondern
    wollte nur das Handtuch in seinem Zelt glatt streichen. Plötzlich
    springt Henry auf meinen rechten Arm, beißt rein und kratzt und
    rannte davon. Ich stand total unter Schock, weil es so aus dem NICHTS
    kam. Ich weiß nicht, was der Kerl für schlimme Erfahrungen machen
    mußte.

    Heute morgen war er aber schon wieder da zum fressen und seit
    dem ist er auf der Terasse und ist nicht weggegangen. Im Gegenteil
    er hatte schon seine "5 Minuten". Das hättet Ihr sehen sollen: er
    sauste ins Wohnzimmer in einer Ecke, dann durch die Terassentür raus
    mit Kopfsprung in sein Zelt rein, einmal um die eigene Achse gedreht
    und wieder raus. Er hatte dabei ganz große Augen; voller Schabernak
    eben. Herrlich! Nun liegt er neben seinem Zelt und schläft.
    Ich habe es vorhin noch geschafft ihm eine Zecke aus dem Fell zu
    bürsten, bevor sie sich an ihm festsaugen konnte.

    Es bleibt spannend mit dem Kerl. Aber seine Beiß-/Kratzattacken
    machen mir schon Angst..... :nix



    Re: Henry

    Katzenfreundin - 29.09.2007, 08:58


    Wahrscheinlich nerve ich Euch schon mit meinen "Henry-
    Geschichten", aber ich muß das jetzt noch loswerden:

    Henry hat gestern abend wieder bei uns gefressen, nachdem
    er den ganzen Tag auf unserer Terasse verbracht hat. Danach
    war er für ca. 2 Stunden unterwegs und als es dunkel war,
    war er wieder da und hat sich in sein Zelt zum schlafen gelegt.

    Heute morgen lag er auch noch drin und hat brav gewartet. Als ich
    die Terassentür aufgemacht habe, ist er gleich zu mir gekommen
    und lief mit in die Küche, wo ich ihm sein Frühstück servierte *gg*.

    Nun liegt er wieder in seinem Zelt und schläft; daneben liegt Balou
    auf seiner Kuscheldecke im Gartenstuhl.

    Ich denke aber, dass Henry heute nacht trotzdem noch weg war,
    denn auf der Nase sind frische Kratzspuren. Der Kerl kann's (noch)
    nicht lassen. Aber ich bin so glücklich, dass er sich auf der Terasse
    wohl fühlt. Ich hoffe, dass er sich bald auch für die Wohnung interessiert.
    Bis jetzt geht er nur in die Küche und saust danach gleich wieder raus.

    Ach, ich mußte das jetzt loswerden, denn ich freue mich so. :yippi :hurra

    Die andere Katzenmama rief mich gestern abend an und fragte,
    ob denn Henry schon gesehen hätte, er wäre den ganzen Tag nicht
    bei ihr gewesen *lach*. Sie hat sich dann aber gefreut, dass es ihm
    bei uns so gut gefällt. Sie selbst hat zwei Katzen, die überhaupt nicht
    mit Henry können und somit ein Einzug für ihn dort flachfällt.

    So, nun aber genug von Henry erzählt..... :wink



    Re: Henry

    Steffi - 29.09.2007, 09:24


    Gut, die ganze Nacht auf der Terrasse pennen ist aber auch langweilig :baeh
    Der Herr sucht eben das Nachtleben :grin
    Aber tendenziell sucht er jetzt euch!! :hurra



    Re: Henry

    martina - 29.09.2007, 09:46


    Anja :zwi Du nervst überhaupt nicht mit den Henry-Geschichten :yeah
    Ich will das wissen, das ist sowas von spannend.

    bitte-bitte schön weiter berichten :dafuer

    Ich freu mich für Euch, daß er momentan schon sesshafte Ansätze zeigt. Das klingt echt schon vielversprechend. Und schön, daß Balou und Henry jetzt auch schon die gegenseitige Nähe suchen. Das wird - warts nur ab! :dafuer :dafuer :dafuer :hurra



    Re: Henry

    Nici_Ayuna - 29.09.2007, 14:50


    Bitte, weiter erzählen, ich find es auch sehr spannend, klingt ja auch immer vielversprechender!



    Re: Henry

    Sabine* - 29.09.2007, 21:33


    Also ich möchte auch wissen, wie es jetzt weitergeht!
    :dafuer :dafuer :dafuer

    Und ich finde auch, dass das alles sehr gut klingt! Warte ab, bald liegt er bei Dir im Bett und wärmt Dir nachts die Füße! :wink



    Re: Henry

    Katzenfreundin - 30.09.2007, 12:26


    Huhu :wink ,

    es freut mich, dass Ihr alle so mitfiebert. :thx

    Henry war gestern den ganzen Tag auf der Terasse.
    Er kam morgens und abends zum fressen rein.

    Mein Mann und ich hatten gestern einen freien Abend;
    Kinder bei Oma u. Opa und wir hatten Karten für Bernd
    Kohlhepp alias Hämmerle. Wir kamen so gegen 1.00 Uhr
    heute nacht nachhause. Henry war da leider nicht da, ich
    schätze er war "auf Tour". Heute morgen um 9:30 Uhr
    lag er schön in seinem Zelt und hat geschlafen. Als ich die
    Tür aufmachte, kam er zum frühstücken rein. Danach ging's
    raus in die Sonne. Nun liegt er wieder im Zelt und schläft.

    Die Wohung interessiert ihn nachwievor nicht; ich denke, das
    kommt vielleicht, wenn das Wetter kälter wird. Im Moment haben
    wir ja einen wunderschönen Herbsttag mit viel Sonne und ich
    werde jetzt auch gleich auf die Terasse gehen.

    Wenn ich übrigens die Bilder von Henry von Juli mit jetzt vergleiche,
    sieht man, dass er deutlich zugenommen hat und ein schöneres
    Fell hat.



    Re: Henry

    Katzenfreundin - 02.10.2007, 19:00


    So sieht eine Katze aus, die sich wohl fühlt:



    Man beachte Henrys verschrabbte Nase:



    So schmeist sich Henry hin, wenn man anfängt ihn zu kraulen:





    Leider interessiert sich Henry immer noch nicht für die Wohnung; obwohl
    vorhin nach dem Fressen hat er sich auf den Küchenstuhl gesetzt und als ich ihn kraulte, schmiß er sich gleich hin und fiel fast vom Stuhl *lach*. Danach ist er aber gleich wieder rausgesaust und nun liegt er in seinem Zelt und schläft seelig.

    P.S.: Kleiner Nachtrag eine Stunde später: wir haben gerade zu abend gegessen und Henry kam reinmarschiert. Er hat ganz interessiert geschaut, was wir da machen und ehe wir uns versahen, saß er auf dem Tisch und wollte sich mein Leberwurstbrot schnappen :no . Frecher Kerl, hihi!



    Re: Henry

    martina - 02.10.2007, 20:37


    Tolle Bilder :hurra

    Henry ist aber auch ein toller Kerl. Bildschöner Kater :love



    Re: Henry

    Sabine* - 02.10.2007, 20:52


    Oh Anja, da hast Du ihn aber gut erwischt!
    Toller Kerl!!!
    :love



    Re: Henry

    Katzenfreundin - 11.10.2007, 21:31


    Hallo Mädels,

    heute muß ich mal wieder von Henry erzählen:

    Heute nachmittag habe ich ihm mit einer Katzenangel
    auf der Terasse gespielt. Der ist abgegangen wie ein
    junger Kater (ist er ja auch,hihi). Herrlich! In seinem
    Übermut ist er dann in meinem Chrysanthementopf
    gelandet und hat dort einen "Bauchflatscher" hingelegt.
    Es hat so Spaß gemacht mit ihm zu spielen und ihm hat
    das auch gefallen. Ich denke, das kannte er bisher ja auch
    nicht.

    Im Moment kann ich vermelden, dass Henry jeden Tag
    regelmäßig zum fressen kommt :hurra .
    Und schmusig ist er dann auch.
    Er köpfelt mich fast "über den Haufen". *freu*



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Das Pfotencafé

    Herzlich Willkommen, Julie! - gepostet von Katzenfreundin am Samstag 21.07.2007
    Campari! - gepostet von Sabine* am Samstag 05.05.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Henry"

    Mark Henry - Trixi2134 (Freitag 23.03.2007)
    Henry Hell - Henry Hell (Dienstag 10.04.2007)
    Henry - Vanessa (Montag 28.05.2007)
    Henry Constable - My lady's presence makes the roses red - kamipe8738538 (Samstag 12.08.2006)
    Boxkampf: Henry Maske - Virgil Hill - Rainbow (Sonntag 01.04.2007)
    Neugierig - martin (Mittwoch 24.06.2009)
    Arbeitsstundenliste - Andreas (Freitag 27.05.2011)
    Henry Patrick Halliwell - Steven (Montag 12.02.2007)
    Henry und Raffi - Mananoko (Dienstag 24.07.2007)
    Henry DRINGEND! - gandalfeen (Montag 06.11.2006)