KLASSENZIMMER: Kampfkunst gegen dunkle Mächte

Schloss Kylemoore
Verfügbare Informationen zu "KLASSENZIMMER: Kampfkunst gegen dunkle Mächte"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: ed. - Jib
  • Forum: Schloss Kylemoore
  • Forenbeschreibung: Willkommen auf der Schule für Magie, Zauberei und Hexerei
  • aus dem Unterforum: Klassenzimmer
  • Antworten: 14
  • Forum gestartet am: Donnerstag 05.07.2007
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: KLASSENZIMMER: Kampfkunst gegen dunkle Mächte
  • Letzte Antwort: vor 12 Jahren, 11 Monaten, 27 Tagen, 2 Stunden, 45 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "KLASSENZIMMER: Kampfkunst gegen dunkle Mächte"

    Re: KLASSENZIMMER: Kampfkunst gegen dunkle Mächte

    ed. - 11.07.2007, 00:27

    KLASSENZIMMER: Kampfkunst gegen dunkle Mächte

    Hier wird gelehrt sich gegen dunkle Mächte zu wehren.



    Re: KLASSENZIMMER: Kampfkunst gegen dunkle Mächte

    Jib - 16.07.2007, 19:28



    Lilly lief gedankenverloren in den Klassensaal. Sie war gespannt auf diese Stunde, der Lehrer hatte in ihrer letzten Stunde gemeint, sie würden etwas außerstoffliches machen um zu sehen, was sie allein bewerkstelligen konnten. Sie folgte den anderen Schülern und ließ sich in der vorletzten Reihe des Klassenraums nieder. Dieser war recht freundlich eingerichtet. Helle Fenster. Sie legte ihre Tasche auf das Pult. Kai setzte sich wie üblich in die letzte Reihe und sie hörte Puit quietschen. Er (^^?) hatte also noch immer hunger. Wie konnte er nur so gemein sein...



    Re: KLASSENZIMMER: Kampfkunst gegen dunkle Mächte

    ed. - 16.07.2007, 19:42


    James setzte sich neben Lilly.
    "Ich hoffe der Unterricht hat heut noch mehr offen für mich als Nachsitzen, Ohrabkau-Prozesse und Langeweile.", fuhr er sich mit beiden Händen über das Gesicht: "Kai geht dir heute wieder ganz schön auf die Nerven, was...?", sah er dann zu ihr rüber.
    Die beiden waren eben das perfekte Geschwister-Beispiel. Manchmal.
    Manchmal konnte man auch meinen, sie trugen nichtmal einen Funken von Verwandtschaft bei sich.



    Re: KLASSENZIMMER: Kampfkunst gegen dunkle Mächte

    Jib - 16.07.2007, 19:48




    "Das kann man wohl sagen... Der quält Puit immer so..." Sie blickte ihn an. "Sag mal seit wann hast du eigentlich dein Piercing? Das hast du schon seitdem wir uns kennen oder?" Gleichzeitig merkte sie wie sie rot wurde was-?



    Re: KLASSENZIMMER: Kampfkunst gegen dunkle Mächte

    ed. - 16.07.2007, 19:56


    Er zog die Unterlippe ein und ließ es somit für ein paar Sekunden verschwinden. Das silberne Ding hatte ihn jetz wirklich schon eine ganze Weile begleitet und unter den "Normalsterblichen" galt das als Style. In Kylemoore sah man wenigere Leute damit. Wahrscheinlich lag das an der Erziehung von Zaubererfamilien.
    "Ja, ich glaub schon.", gab er dann schnell Antwort.
    eeeeehm....
    "Puit...? Das Ding passt garnicht zu ihm.", ein Lächeln machte sich auf seinen Lippen breit.



    Re: KLASSENZIMMER: Kampfkunst gegen dunkle Mächte

    Jib - 16.07.2007, 20:01




    Sie grinste ihn an. "Ja das Ding hab ich ihm auch aufgeschwatzt. Da warn wir noch ziemlich jung... Und jetzt will es nichmehr weg von ihm, was ich allerding nich verstehe..." Sie drehte sich zu ihm um. """ Kai hatte Puit in den Händen und zog ihn in die Länge. Sie wollte schon anfangen zu streiten, als der Lehrer reinkam.



    Re: KLASSENZIMMER: Kampfkunst gegen dunkle Mächte

    ed. - 16.07.2007, 20:16


    Erst wurde die Tür und dann ein Stapel Blätter auf den Tisch geknallt.
    Ja, Mr. Webber war da.
    "Seid bitte ruhig! Wir haben heute wenig Zeit!", sein Mantel schweifte weit aus, als er sich durch die Reihen bewegte.
    "Packt bitte eure Papiere aus und schreibt mit.", er diktierte viele neue Zaubersprüche und auch alte Bekannte. Bei vielen sah er auf die Papiere und beobachtete die Schriftbilder. Es war ihm wichtig, dass die Schüler genau schrieben und alles notierten, wie er es wollte.
    Er war manchmal sehr streng und genau, doch bei ihm waren die Schüler kaum schlechter als 6 Punkte (was noch einer guten Note 4 entspricht).
    "Ich möchte, dass ihr diese Formeln bis zum nächsten mal korrekt aussprechen könnte. ... Ich habe euch von einem neuen Projekt erzählt.", wechselte er einfach das Thema als er alle Zeilen fertig diktiert hatte.
    Seine schwarzen Haare fielen ihm kurz vor die Augen. Langsam streifte er sie zur Seite, "Ich möchte von euch, dass Ihr selbst euer Können unter Beweis stellt. Für einige von euch, wird das kein Problem sein, da bin ich mir sicher. Aber hier wird sich zeigen, wer ... Ahnung von Magie und Zauberkunst hat.", sah er durch alle Reihen. Er kannte schon seine "Pappenheimer".
    "In diesem Projekt geht es darum einen eigenen neuen Zauberspruch zu kreiern. Er soll zur Abwehr eines Feindes dienen... Überlegt euch gut... welche Art von Zauber Ihr anwenden wollt... und überlegt euch gut... mit wem ihr zusammenarbeiten wollt...", er machte eine kurze Pause und schlug sein Buch auf. "Die Note wird bis zum Ende der Semester entscheidend sein. Ihr habt drei Tage Zeit also dürften auch die unter euch, die etwas langsamer Arbeiten keine Probleme haben.", er sah kurz zu Kai. Es war nicht so, dass er ihn nicht leiden konnte, aber die Zwischenfälle von ihm, James und ein paar anderen Schülern raubten ihm manchmal auch die letzen Nerven.
    "Ihr könnt nun beginnen. Die Bibliothek steht euch zur Verfügung und die Verse, die ich euch eben diktiert habe... habe ich euch nicht zum Spass gegeben. Nutzt ihre Grundsätze und Strukturen."



    Re: KLASSENZIMMER: Kampfkunst gegen dunkle Mächte

    Jib - 16.07.2007, 20:23




    "Hey James." James drehte sich um und nickte. Sie würden das zusammen machen. Er stopfte Puit in seinen Ranzen und legte die Füße hinten bei Lilly auf den Stuhl. Er gähnte herzhaft. Sowas langweiliges... Defensive Zauber... *kotz* Lilly schien bemerkt zu haben, dass James nicht mit ihr machen würde denn sie blickte sich nach freundlich gestimmten Gesichtern um, die mit ihr diese Aufgabe machen würden. Irgentwie mochte er sie ja. neeeeiiiin Kai, du magst sie nicht. James bemerkte seine dreckigen Schuhe an Lillys Rücken. Sie selbst schien abgelenkt zu sein.



    Re: KLASSENZIMMER: Kampfkunst gegen dunkle Mächte

    ed. - 16.07.2007, 20:29


    James drückte Kai die Beine nach unten und schlug es als ein >Um Ärger bei Webber zu vermeiden< ab.
    Dann drehte er sich samt seinem Stuhl hinter zu Kai und klügelte mit ihm ein Idee aus: "Gegen was wolltest du dich schon immer mal wehren?"



    Re: KLASSENZIMMER: Kampfkunst gegen dunkle Mächte

    Jib - 16.07.2007, 20:34




    "Gegen Bieber." sagte er trocken. "Die stinken mir"



    Re: KLASSENZIMMER: Kampfkunst gegen dunkle Mächte

    ed. - 16.07.2007, 20:39


    "Gibt es schon.", er sah sich kurz nach Lilly um, um sicher zu gehen, dass sie jetzt nicht alleine arbeiten musste.
    Manchmal war er Kai's launische Art wirklich leid und doch hatten die zwei irgendwie denselben Humor, was sie zu guten Freunden machte.
    Obwohl schon allein zeigte, dass ihre Charaktere und Wertvorstellungen absolut andere Grundlagen haben mussten, denn Kai war in Raminus und James in Peddington untergebracht.
    Es war bekannt, dass Raminus sehr ehrgeizig war - manchmal zu ehrgeizig, zielstrebig und radikal.
    "Wie wärs was gegen Baumwinker-Bisse...", diese kleinen Biester lebten am Rande der Wälder und ähnelten Tannenzapfen. Allerdings waren sie nicht ganz so harmlos, wie diese...



    Re: KLASSENZIMMER: Kampfkunst gegen dunkle Mächte

    Jib - 16.07.2007, 20:45




    "hmm..." Er überlegte kurz ernsthaft obwohl er jetzt überhaupt keine Lust auf Denken hatte.

    "Ich finde wir sollten angreifen um uns zu verteidigen." Er überlegte eine Möglichkeit so etwas zu bewerkstelligen. "Kitzeln?" fragte er mehr sich selbst als James. "Das wäre was ungeährliches um den Gegner abzulenken. Oder? Was meinst du?" Er blickte James direkt in die Augen. Er sah Menschen nur selten direkt an. Er mochte es nicht, wenn sie sahen, dass hinter seinen normalen grünen Augen noch etwas anderes leuchtete. Seine Urgroßmutter war eine Nymphe gewesen. Daher hatte er diese seltsame Spiegelung im Auge. Lilly hatte komplett blaue Augen. Bei ihr hatte sich das Nymphenblut stärker abgezeichnet als bei ihm. Das nervte ihn sehr an sich selbst. [/i]



    Re: KLASSENZIMMER: Kampfkunst gegen dunkle Mächte

    ed. - 16.07.2007, 20:55


    Kitzeln...?, ging es ihm einige Male durch den Kopf bis er wieder anwesend zurück schauen konnte.
    "Ja klar, sowas gibt es sicher nicht!"
    Ob der Lehrer die Idee genauso >atemberaubend< fand, stand wohl noch in Frage. Aber wenn es so einen Zauber noch nicht gab, dann MUSSTE sowas doch direkt her!!
    ... und plötzlich wurde ihm der Kopf schwer ... wie konnte man bitte einen eigenen Zauber erfinden??
    Dafür mussten sie wohl doch in die Bibliothek. Aber sie hatten ja noch genug Zeit.



    Re: KLASSENZIMMER: Kampfkunst gegen dunkle Mächte

    Jib - 17.07.2007, 14:20




    "Hm wir gehen am besten danach in die Bibi und suchen nach irgendwas, was uns dabei hilft..."
    Nach dieser Stunde gingen die beiden zielstrebig in Richtung Bibilothek um die Aufgabe zu erledigen, bevor James zum Nachsitzen musste.

    >>>TBC: Bibliothek



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Schloss Kylemoore

    Der Badesee - gepostet von ed. am Montag 16.07.2007



    Ähnliche Beiträge wie "KLASSENZIMMER: Kampfkunst gegen dunkle Mächte"

    KLASSENZIMMER: Flugplatz - ed. (Freitag 13.07.2007)
    KLASSENZIMMER: Zaubertränke - Jib (Dienstag 17.07.2007)
    Kampfkunst - dreamtech (Freitag 20.07.2007)
    Gang vor dem Verwandlungs Klassenzimmer - Prof.Albus Dumbledore (Dienstag 17.07.2007)
    Klassenzimmer: Verwandlungen - Prof.Albus Dumbledore (Dienstag 17.07.2007)
    Klassenzimmer Zauberkunst - Prof.Albus Dumbledore (Mittwoch 18.07.2007)
    Klassenzimmer Geschichte der Zauberei - Prof.Albus Dumbledore (Mittwoch 18.07.2007)
    Klassenzimmer Zaubertränke - Prof.Albus Dumbledore (Mittwoch 18.07.2007)
    Klassenzimmer VgddK - Prof.Albus Dumbledore (Mittwoch 18.07.2007)
    Royal Wedding - drimnagh (Dienstag 28.12.2010)