Eine Fahrkarte kreuz und quer durchs Bücher regal.

U-TURN
Verfügbare Informationen zu "Eine Fahrkarte kreuz und quer durchs Bücher regal."

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: mikey:-) - Martin - anna - Flip Flop Queen - Kaiser Paddy - Desi
  • Forum: U-TURN
  • Forenbeschreibung: Der Fisch ist los
  • aus dem Unterforum: Gott und die Welt
  • Antworten: 17
  • Forum gestartet am: Dienstag 27.02.2007
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Eine Fahrkarte kreuz und quer durchs Bücher regal.
  • Letzte Antwort: vor 15 Jahren, 5 Monaten, 2 Tagen, 21 Stunden, 53 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Eine Fahrkarte kreuz und quer durchs Bücher regal."

    Re: Eine Fahrkarte kreuz und quer durchs Bücher regal.

    mikey:-) - 06.07.2007, 17:02

    Eine Fahrkarte kreuz und quer durchs Bücher regal.
    Was für christliche oder einfach was für Bücher haben euch am meisten geholfen in Gott zu wachsen? Oder bei welchen Büchern habts ihr viel für euch gelernt? Oder welche Bücher findets ihr toll und warum?

    Ich find Rick Warren's buch " Purpose Driven Life/ Leben mit Vision" total gut weils einfach ur klar macht daß das Leben hier auf der Erde nicht alles is sondern daß wenn man Jesus annimmt man seine Ewigkeit im Himmel verbringt und mit diesem Gedanken im Kopf lebt man anders, mehr für Gott. ;)

    Und ich hab kürzlich John Ortberg's buch "Wer auf dem Wasser gehen will muss aus dem Boot steigen" verschlungen und die message is soo stark weil wir echt voll auf Gott vertrauen können in allem und einfach Glauben haben an die Dinge die Gott uns in seinem Wort verspricht. Voll gut. :-D


    It wasn't raining when Noah built the ark.



    Re: Eine Fahrkarte kreuz und quer durchs Bücher regal.

    Martin - 06.07.2007, 20:24


    YEAH....Bücher!!! Ich liebe Bücher! Vor allem Bücher die einem Gott näher bringen!!!!! :D
    hhhmmm...es gibt wirklich soooo coole Bücher! ok...mach jetzt einfach mal werbung für den Büchertisch :D Aber, wirklich...gelegentlich kauf ich mir ja auch ein Buch. Vielleich unvorstellbar
    Auf jeden fall wenn ich dann eben so ein Buch (zu einem gewissen Thema) hab und es auch les, dann hilft mir das extrem weiter wenn ich grad in so ner situation bin (oder irgendwann dort hin komm) oohh mann...das klingt so komisch! Aber egal, besser kann ich´s nicht ausdrücken was ich mein. sry



    Re: Eine Fahrkarte kreuz und quer durchs Bücher regal.

    anna - 08.07.2007, 00:25


    Mich hat das Buch Hadassa sehr bewegt. Es ist ein 2 bzw. 3-teiler.
    Den ersten Teil hast übrigens mir der M-A-R-T-I-N geschenkt: DANKE, DANKE, DANKE!!!

    Es zeigt den unglaublichen Glauben, den ein junges Mädchen hat. Die Geschichte in der Zeit nach Jesus tod. Der Vater wurde umgebracht, als er das evangelium verkündet hat und sie ist die einzige überlebende ihrer restlichen zumindest engeren Familie, nachdem Römer Jerusalem eingenommen haben. Sie wird dann Dienerin bei einer nicht christlichen Familie... (ich will nicht zu viel verraten =))Aber nur soweit: Juhu! Es gibt ein Happy End!

    naja, soviel dazu. Aber berührt hat mich eben ihr unerschütterlicher glaube, den sie wirklich lebt und ihre liebe zu der familie bei der sie lebt! Das buch ist echt gut!



    Re: Eine Fahrkarte kreuz und quer durchs Bücher regal.

    Flip Flop Queen - 09.07.2007, 15:23


    bei hadassa gibt es ein happy end? aber nicht beim ersten teil oder?? ^^ ich kann mich nämlich nur an etwas sehr böses erinnern .. und das war eher nicht so happy .. naja kann man auch anders sehn :) und dann ist es wiederum happy :P



    Re: Eine Fahrkarte kreuz und quer durchs Bücher regal.

    Martin - 10.07.2007, 21:58


    Les grad "Ein Herz in Flammen" von John Bever! Das is sooo ein cooles Buch! Es geht einfach darum das wir geschaffen worden sind um eine BEZIEHUNG zu gott zu haben. Und aus dieser Beziehung wird sich unser leben verändern!
    Voll zu empfehlen! ;)



    Re: Eine Fahrkarte kreuz und quer durchs Bücher regal.

    Flip Flop Queen - 11.07.2007, 11:26


    ich versuch mich grad durch ein buch von joyce meyer zu kämpfen... heißt auf deutsch glaub ich "schlachtfeld der gedanken"
    perfekt für mich dieses buch :) denn ich denke viel und gerne ^^ (auch wenn man es manchmal vL nicht merkt, da verstell ich mich natürlich nur :P ) und das gibt dem feind viel angriffsfläche ..
    soweit kann ich es nur empfehlen !!



    Re: Eine Fahrkarte kreuz und quer durchs Bücher regal.

    mikey:-) - 11.07.2007, 18:43


    Ich vergrab meine Nase grad in "Beten wirkt Wunder" von Helga Anton. Da geht's um sie als hauptberufliche Beterin und wie Gott auf die vielen Gebete von ihr antwortet und Menschen heilt, Verlorene rettet und wirkt.

    Das motiviert echt dazu ein Gebetsbuch zu führen wo man sich notiert was man betet weil Gott erfüllt so viele Gebete- das is da Waaahnsinn!!!

    Wow, Gott vertraut uns durch die Kraft von Gebet ja soo viel an und daß begeistert mich echt noch viel mehr und viel öfter und viel größere, gewagtere, weltverändernde Gebete zu beten.

    Gott will uns noch so viel mehr schenken als wir uns trauen zu fragen, er wartet nur drauf daß wir Mega Gebete beten-
    Joyce Meyer hat mal gebetet: Gott hilf mir jeden einzelnen Menschen auf der ganzen Welt für dich zu erreichen und KABOOM- paar Wochen später wächst ihr Fernsehdienst explosionsartig an, ist voll gesegnet worden und sie erricht seitdem imner mehr Länder und ist jetzt schon auf 2 dritteln der Erde zu sehen oder so. :shock:

    Unser großer Gott zählt soo sehr auf unsere großen Gebete!!! :-D

    Füttere fleißig deinen Glauben und deine Zweifel werden abnehmen.



    Re: Eine Fahrkarte kreuz und quer durchs Bücher regal.

    anna - 14.07.2007, 14:48


    @Maggy Nr. 1: Jap, bei Hadasse gibts ein Happy End, allerdings erst im 2. Teil. Ich hab am Ende vom 1. Band so weinen müssen, echt jetzt. :cry:

    @Maggy Nr. 2: Wir haben auf der Gemeindefreizeit ca. 3 mal von diesem Buch: schlachtfeld der gedanken gehört, ich möcht mir das unbedingt besorgen! Findest du, dass es mühsam geschrieben ist?



    Re: Eine Fahrkarte kreuz und quer durchs Bücher regal.

    mikey:-) - 16.07.2007, 18:41


    Ich les noch das Buch „Liebe im Überfluss“ von Max Lucado.

    Und mich beschäftigt wie man einfach noch viel bewußter leben kann, immer mit dem Gedanken daß Gott jetzt gerade da ist, in diesem Moment, jede Sekunde, überall, ganz egal was man grad macht und tut. Und da ist eine Geschichte drin die genau dazu passt (wenig geändert):

    Ich wollt auf gar kein Fall allein da hingehen aba als ich drüber betete wurde mir klar daß Gott will daß ich gehe & er selbst wollte mein Begleiter sein. Ich wußt zwar nicht wie das gehen soll aba fing an darum zu beten daß ich die ganze Zeit und jeden einzelnen Moment Gottes Gegenwart an meiner Seite spür & seine Anwesenheit auch ausstrahle.

    Also gingen „wir“, Gott & ich, zur Feier. Während wir dort waren unterhielt ich mich, sprach anderen Mut zu, munterte andere auf, hielt meinen Vorsatz die anderen an erste Stelle zu setzten. Als ich mich auf den Weg nach haus machte brach ich in Freudentränen aus. Ich freute mich den Frieden & die Gegenwart Jesu auf so greifbare Weise gespürt zu haben.

    Am nächsten Tag sagte eine Freundin zu mir: Ich hab dich auf dem Fest bemerkt & möcht dir einfach nur sagen daß du an dem Abend wirklich die Freude Gottes ausgestrahlt hast.

    Seit damals bin ich bei unzähligen Veranstaltungen mit Jesus als Begleiter gewesen. Ich weiß mein Glaube ist jedes Mal gewachsen. Jesus ist so echt wie jede andere Person & es tut gut ihn in alltäglichen kleinen & großen Dingen zur Seite zu haben & mein Verstehen darüber was es für Jesus bedeutet derjenige zu sein der immer da ist & mich immer liebt, ist nun viel stärker.

    Wie cool is das! Ich mag auch versuchen von nun an überall zu zweit hinzugehen. :-D


    There is never a day when you don't need to pray.



    Re: Eine Fahrkarte kreuz und quer durchs Bücher regal.

    Kaiser Paddy - 17.07.2007, 11:00


    Ich les derzeit Ein Maxwell Buch, das ich schon lang hätt lesen sollen ^^

    Und gleichzeitig versuche ich mich durch ein Buch über Apologetik zu kämpfen, das is allerdings wirklich schwer verdaubare Kost ^^



    Re: Eine Fahrkarte kreuz und quer durchs Bücher regal.

    Desi - 17.07.2007, 15:39


    Mir hat mal das Buch ungeküßt und doch kein Frosch sehr geholfen. Jaja ich mag das Buch ich lese auch ur gerne aber nur Bücher die Christlich sind die andernen finde ich irgendwie fad nicht alle aber bis jetzt alle die ich von der Schule aus lesen musste.



    Re: Eine Fahrkarte kreuz und quer durchs Bücher regal.

    anna - 17.07.2007, 18:52


    @Paddy: Was ist apologetik?

    @Desi: Ich glaub, da bist du nicht allein: diese ganzen alten schinken sind großteils zach und langweilig, aber ich muss sagen, es gibt genauso voll schöne geschichten, zB Romeo und Julia, nur das wir das glaub ich nie in der schule gelesen haben, aber was solls.
    Ich glaub das erste reklamheft (schreibt man das so?), dass wir in der schule gelesen haben, war bergkristall. :x :( Oh man, ich sags dir, so was langweiliges und uninteressantes habe ich bis dahin wahrscheinlich noch nie gelesen: am anfang wird erstmal der ort beschrieben. Und zwar nicht nur auf einer seite, oh nein, auf ca. keine ahnung sieben oder so. Das war sooo anstrengend. *bähhh, zunge rausstreck*
    naja, auf jeden fall verstehe ich dich.

    Zu den etwas neueren und nichtchristlichen büchern muss ich sagen: es kommt auch ganz drauf an, es gibt total gute und spannende bücher und aber auch schreckliche bücher, die themen behandeln, die extrem gegen das sprechen, was die bibel sagt!



    Re: Eine Fahrkarte kreuz und quer durchs Bücher regal.

    mikey:-) - 17.07.2007, 20:13


    @Desi: Jup, "Ungeküsst und doch kein Frosch" is echt wahrscheinlich das beste Buch was ich je über Mädels/Jungs Beziehungen gelesen hab und Joshua Harris war erst anfang 20 als er es geschrieben hat. :shock: Vielleicht teilweise ein bissi extrem aba steckt schon voll viel wahres und gutes drin. :-D

    @Kaiser Paddy: Genau, was is Apologetik?




    Life without Christ is a hopeless end. Life with Christ is a endless hope.



    Re: Eine Fahrkarte kreuz und quer durchs Bücher regal.

    Flip Flop Queen - 17.07.2007, 21:45


    @ anna: bin beim joyce meyer buch gerade mit kapitel 3 fertig geworden ^^ und bis jetzt kann ich nur sagen dass sie dinge wirklich sehr genau erklärt und teilweise auch worte und redewendungen also sehr aufwändig und teilweise unnötig :) aber vL ist das so ihr stil kA ist mein erstes buch von ihr. und dann ... wiederholt sie sich ziemlich oft, das ist schon zach, aber sie bringt viele gute beispiele und gute erklärungen (wenn sie nicht mal wieder jeden einzelnen buchstaben analysiert ^^) aber du kannst ja mal am donnerstag reinlesen :) übernachtest ja bei uns oder so :) find ich cool! und vL hab ich es bis dahin ja schon fertig gelesen hahaha :D

    aja und der schlaue arnold (mein lehrer) hat erklärt das apologetik sich mit der verteidigung bzw mit der erklärung unseres glaubens gegenüber kritikern befasst! also wenn zB ich meiner nicht gläubigen freundin aus der schule über heilung erzähle und erkläre und dafür argumentiere. ich glaub sowas ist das ^^
    und dann gibts noch so ein anderes schlaues wort das beschreibt dann die argumentation unter christen .. aber das fällt mir grad nicht ein ^^



    Re: Eine Fahrkarte kreuz und quer durchs Bücher regal.

    Kaiser Paddy - 18.07.2007, 08:35


    die maggy hat das ziemlich richtig beschrieben, ja das is apologetik ^^

    und in dem buch gehts hat wirklich um theologisch strittige themen über die vieldiskutierer gerne zu diskutieren anfangen, wenn man mit ihnen über Gott redet... naja... wie gesagt... es is anstrengend zu lesen ^^



    Re: Eine Fahrkarte kreuz und quer durchs Bücher regal.

    mikey:-) - 18.07.2007, 23:33


    @Kaiser Paddy:
    Finds stark daß du's liest auch wenn's a weng zach is. Man weiß nie ob dank einem einzigen Satz den ma daraus als Argument hat einen Gott Skeptiker zum nachdenken bringt und schliesslich in Jesu offene Arme schupst und dann wars die plackarei allemal wert. Bleib tapfer, bist der champ, halt durch. ;)





    Für Gläubige wird der letzter Atemzug auf Erden der erste Atemzug im Himmel sein.



    Re: Eine Fahrkarte kreuz und quer durchs Bücher regal.

    mikey:-) - 27.08.2007, 17:34


    Hab "Running Barefoot on Holy Ground" von Jeanne Gowen Dennis fertig wo's drum geht Gott wie ein Kind zu vertraun & zu preisen. Hier ne schöne Stelle, bissi umgeschrieben ;)

    Ein Leben erfüllt mit Jesus ist ein Leben der freudigen Ungehemmtheit wenn wir zulassen wie ein Kind zu genießen. Einfach mutig genug sein unsere Hemmungen in den Wind zu schießen & ihn zu preisen mit jedem Atemzug & der vollen Zuneigung unserer Seele! Lasst uns alles geben wenn wir den Vater preisen mit kindlichem Glauben, ganz in Freiheit & mit völliger nichts zurückhaltender Liebe. Ein Erlebnis wie ein bissi Himmel schon auf der Erde zu schmecken, wie sich in die unendliche Umarmung der Liebe fallen lassen, wie barfuß über heiligen Boden zu laufen.

    Sing ein Lied das deine Liebe zu Gott ausdrückt. Sing die erste Strophe mit deiner normalen Stimme, die zweite mit leiser, anbetender Stimme & geh über in die dritte Strophe indem deine Stimme immer lauter & lauter werden läßt bis du Gott aus ganzem Herzen preist mit all deiner Kraft. Laß deine Liebe zu Gott mit den Flügeln der Musik aufsteigen so daß deine bescheidene Melodie in den Ohren des himmlischen Vaters zu einer wahren Orchester Symphonie der Freude wird wenn alle Engel im Himmel in deinen Lobpreis mit Chören von Engelsgesang mit einstimmen.

    Voll Cool! Wolln wir Gott so preisen wie's ihm gebührt!!! :-D



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum U-TURN

    Globetrotter - gepostet von Flip Flop Queen am Dienstag 27.03.2007
    Familie und Freunde - gepostet von mikey:-) am Donnerstag 16.08.2007
    Bastelecke für Gott ;) - gepostet von mikey:-) am Dienstag 31.07.2007
    Tanzen mit Gott: unsere Musik Freuden. - gepostet von mikey:-) am Sonntag 15.07.2007
    Wie kann man NICHT an Gott glauben? - gepostet von Martin am Montag 09.04.2007
    UNITE auf MySpace - gepostet von Kaiser Paddy am Montag 29.10.2007
    Dinge die den Tag einfach schöner machen :) - gepostet von Flip Flop Queen am Mittwoch 13.06.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Eine Fahrkarte kreuz und quer durchs Bücher regal."

    Prot-Pala "auf Abwegen" - Anonymous (Montag 13.12.2010)
    meine eigenen bücher: - claudiaweidt (Freitag 02.03.2007)
    Aquarium Bücher - silvia 1 (Freitag 01.09.2006)
    Franz-Bücher - Julia Hübner (Sonntag 13.03.2005)
    Bücher - Nepomuk (Mittwoch 06.06.2007)
    was interessiert euch so punkto bücher?? - sophie (Sonntag 10.04.2005)
    Wie bekomme ich meine Bücher geruchsneutral? - Chrisi (Montag 02.04.2007)
    Und das Flugzeug schoss quer - TomTom (Freitag 14.10.2005)
    Fitnesscenter - Stacey (Sonntag 25.05.2008)
    Drei Bücher -Logik- [Mittel] - Jim Panse (Sonntag 22.01.2006)