Meerestief-Wassermusik

Electronic Music for Life
Verfügbare Informationen zu "Meerestief-Wassermusik"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Funatic
  • Forum: Electronic Music for Life
  • aus dem Unterforum: Neuvorstellungen Vinyl/CD
  • Antworten: 1
  • Forum gestartet am: Donnerstag 29.07.2004
  • Sprache:
  • Link zum Originaltopic: Meerestief-Wassermusik
  • Letzte Antwort: vor 12 Jahren, 8 Monaten, 25 Tagen, 11 Stunden, 7 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Meerestief-Wassermusik"

    Re: Meerestief-Wassermusik

    Funatic - 04.07.2007, 14:53

    Meerestief-Wassermusik
    Feuer kann man löschen, Wasser hingegen findet immer seinen Weg. Das Element charakterisiert die Attitüde des Stuttgarter Electronic-Label Meerestief. Es muss fließen. War der Labelstart noch wie ein junges, wild umher springendes Bächlein, ist Meerestief heutzutage ein breiter, geradliniger Fluss mit viel Kraft. Schöne Kritiken in Musikmagazinen und Beiträge auf Compilations wie der von Loco Dice gemixten aktuellen Time Warp Mix-CD rufen internationalen Respekt hervor.


    Nach 14 Releases des Stammhauses und Veröffentlichungen auf Meerestief Ltd. steht nun mit „Wassermusik“ die erste Labelcompilation an. Darauf wird das hohe Output an brandaktuellen und teils noch unveröffentlichten Meerestief Releases mit weiteren aktuellen Lieblingen der Labelbetreiber Walter Ercolino und Daniela Stickroth verflechtet.

    Inhouse-Knaller wie von Five Green Circle „Ronan´s BBQ“ (im Xhin Remix), Kabale & Liebe (im Pheek RMX), James What und natürlich von Stickroth & Ercolino werden geschickt mit Tracks und Remixen von Steve Bug, Extrawelt, Ripperton, Minilogue, Martin Landsky oder Miss Yetti vernetzt. Interessant auch die Entstehungsweise von „Wassermusik“: Die Stücke wurden klassisch analog gemixt und nachträglich einzeln in Pro Tools bearbeitet und mit Effekten und Samples versehen. Zwischendurch wurden Soundextrakte von weiteren Meerestief Tracks eingewoben.

    „Wassermusik“ spiegelt bestens die Sound-Philosophie des Labels wieder. Denn auch die Musik selbst braucht Raum und Zeit um sich kraftvoll entfalten zu können. An der Oberfläche Minimal, breit in der Tiefe.



    Label: meerestief

    Katalognr. Mtief-CD002

    http://www.meerestief.com/



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Electronic Music for Life

    03.02.2007 - QR001-Vinyl Release Party @ U60311/FFM - gepostet von Maxxis am Donnerstag 01.02.2007
    [Musicismusic] Lexy & K-Paul Feat. Dorian E - Wide Road - gepostet von Freeze_Frame am Sonntag 17.06.2007
    [DJ] Steve Carpenter [quintessenz] - gepostet von Steve Carpenter am Montag 24.07.2006
    15.06.2007 SCEPA & ETUI machen: RANDALE IM FREQUENZSPEKT - gepostet von hagn am Mittwoch 30.05.2007
    [08.04.2006] New Faces II @ SOUNDGARDEN Leipzig - gepostet von HajoNova am Freitag 24.03.2006
    Ekel-Plüsch für warme Ohren - gepostet von .HP am Dienstag 12.12.2006
    18.11.06 Opera Revivial Party @ Club Lagerhof - gepostet von Funatic am Dienstag 24.10.2006
    Nicole Wuthe erforscht Emotionen der Partypeople - gepostet von Freeze_Frame am Sonntag 20.05.2007
    [Stream TV] Next - Hardtechno & monoFM Special @ quintes - gepostet von MFS am Samstag 05.05.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Meerestief-Wassermusik"