Schilddrüse daran Schuld ??

family-and-co
Verfügbare Informationen zu "Schilddrüse daran Schuld ??"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: browneyesgirl - tinymouse - juminaso - big mama - NiNi
  • Forum: family-and-co
  • Forenbeschreibung: alles rund um Familie,Kinderwunsch & Schwangerschaft, Kinder, Partnerschaft
  • aus dem Unterforum: Fehlgeburt&Trauer
  • Antworten: 9
  • Forum gestartet am: Mittwoch 14.02.2007
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Schilddrüse daran Schuld ??
  • Letzte Antwort: vor 12 Jahren, 10 Monaten, 26 Tagen, 59 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Schilddrüse daran Schuld ??"

    Re: Schilddrüse daran Schuld ??

    browneyesgirl - 29.06.2007, 07:31

    Schilddrüse daran Schuld ??
    Ich habe ja ne Schilddrüsenüberfunktion (Typ Basedow) und habe mich da auch mit befasst und nun das gefunden
    Mit ihren Hormonen steuert die Schilddrüse lebenswichtige Vorgänge im ganzen Körper, darunter auch die Fruchtbarkeit und Fortpflanzung. Schilddrüsen- und Sexualhormone wie das Östrogen stehen miteinander in einem engen Zusammenhang und beeinflussen sich gegenseitig. Geraten die Schilddrüsenhormone aus dem Gleichgewicht, spielen auch die weiblichen Hormone verrückt: Eisprung und Regelblutung können dadurch nicht mehr normal ablaufen. Möchte eine Frau dann schwanger werden, stehen die Chancen schlecht dafür.

    Vor allem eine Unterfunktion der Schilddrüse (Hypothyreose) kann bewirken, dass das lang ersehnte Wunschkind ausbleibt. Auch die Überfunktion (Hyperthyreose) stört die Empfängnis, jedoch nicht ganz so häufig. Dafür wirkt sich eine Schilddrüsenüberfunktion umso dramatischer auf den Schwangerschaftsverlauf aus, wenn sie unbehandelt bleibt: Fehlgeburten, Frühgeburten oder Missbildungen des Kindes können hier auftreten.

    Ferner kann die körpereigene Abwehr der Fruchtbarkeit einen Streich spielen: Bei etwa sechs bis zehn Prozent aller Frauen bildet das Immunsystem Abwehrkörper gegen die eigene Schilddrüse. Diese so genannte Autoimmunerkrankung muss sich nicht immer auf den ersten Blick bemerkbar machen. Doch Frauen, bei denen solche Schilddrüsen-Abwehrkörper im Blut zu finden sind, erleiden doppelt so häufig eine Fehlgeburt als andere Frauen. Bei künstlicher Befruchtung (In-vitro-Fertilisation) stehen die Erfolgschancen für eine Schwangerschaft ebenfalls deutlich schlechter.
    Copy by http://www.forum-schilddruese.de/presse_fertilitaet.php

    Vielleicht hate ich dadurch die FG ?? Meist komme ich ja mit dem Thema gut zurecht ,nur manchmal überkommt es mich und dann bin ich so unendlich traurig. ..



    Re: Schilddrüse daran Schuld ??

    tinymouse - 29.06.2007, 08:48


    Was sagt den dein Arzt dazu?
    Ich drück dich mal ganz fest!!



    Re: Schilddrüse daran Schuld ??

    browneyesgirl - 29.06.2007, 10:47


    Meine Betriebsärztin meinte das ich sogar deshalb die FG haben könnte.. Am We kommt ja wieder das Baby (mittlerweile 6 Wochen) und ich bin einerseits froh das ich es im Arm halten kannund einerseits tut es weh..



    Re: Schilddrüse daran Schuld ??

    juminaso - 29.06.2007, 13:04


    :big_hello


    martina, ich denke du hast dich vom kinderwunsch verabschiedet???

    ich steige bei dir (sorry) nicht mehr durch, einmal willst du unbedingt ein kind , dann wiederum sagst du, das dich die babys annerven weil du es nicht verkraften kannst, und das geschreie dich nervt (ich sag nur sophia dazu) das du keins hast..... :big_denken

    ich kann mir gut vorstellen das es für dich schwer ist, da ja in deinem umfeld babys und kleinkinder sind, oder gerade geboren werden.

    weist du, ich will dir auf keinen fall zu nahe tretten oder dich verletzen, versteh mich bitte nicht falsch ich will dir auch auf keinen fall was böses...nur......

    du weist doch das chris steril...ist und die wahrscheinlichkeit das du von IHM schwanger wirst zu 99,99999%ausgeschlossen ist......muss dir doch eigentlich klar sein das das wohl nix mehr gibt mit dem großen kinderwunsch...hm...???

    nur wenn du wirklich sooo ein rießen großen wunsch nach einem baby hast.... dann rede mit chris mal darüber und findet gemeinsam eine lösung...

    dann laß dich über andere wege schwängern....und ich denke das es genug wege gibt schwanger zu werden....

    UND solltest du dir mal ernsthaft gedanken machen ob deine psyche ein baby will oder dein herz/du und vorallem auch chris`s wille ist dabei gefragt....

    ich meine es wirklich nicht böse mit dem was ich geschrieben habe, nur blick ICH bei deinen meinungswechsel nicht mehr durch...du willst unbedingt ein baby dann wiederum nerven sie dich.... :big_denken

    ich wiederhole es nochmals..mein beitrag soll nicht angreifend wirken.... :big_herz



    Re: Schilddrüse daran Schuld ??

    big mama - 29.06.2007, 13:08


    hm,muss rosi zustimmen,du hast doch mehrfach betont,das du keine kids mehr willst?!
    oder hat sich das wieder geändert?
    was sagt chris dazu,dachte der wollte auch nicht mehr?
    :big_herz !?
    eine auch etwas verwirrte claudi!



    Re: Schilddrüse daran Schuld ??

    browneyesgirl - 29.06.2007, 14:50


    Meine Frauenärztin hat behauptet das es nur ein Glückstreffer war und es bestimmt nicht mehr passieren wird... Klar denk ich es wird nicht mehr passieren nur an manchan Tagen ist der Wunsch eben größer.. Ich weiß das mit Chris, aber ich war ja schon einmal von Ihm schwanger und nicht von einem anderen.. Nerven tun doch die eigenen Kinder auch ab und zu oder? Und Sophia ist nun mal ein Tempramentsbündel und manchmal schon extrem nervig vor allem wenn nicht jeder gleich das macht was sie will..)



    Re: Schilddrüse daran Schuld ??

    juminaso - 29.06.2007, 15:32


    :big_hello


    DAS stimmt.........................


    :big_bye



    Re: Schilddrüse daran Schuld ??

    juminaso - 29.06.2007, 18:06


    :big_hello

    ach.....um noch mal auf deine schilddrüsenwerte zurück zu kommen......
    :big_atsch

    ich bin ja nun keine krankenschwester und kein arzt....aber....

    du sagtest...... du hast eine ÜBERFUNKTION der schulddrüse...... :big_denken

    du solltest dir das noch mal mit

    ÜBER und UNTERFUNKTIONEN erklären lassen.

    und DU solltest auch die verschriebenen tabletten nehmen,,,,häschen....sonst wird sich alleine nicht einpendeln.....

    :big_herz



    Re: Schilddrüse daran Schuld ??

    NiNi - 29.06.2007, 20:53


    Ich denke, es ist schon wichtig, dass der Schilddrüsenwert bei KiWu und in der SS optimal eingestellt ist.
    Ich hab auch eine Unterfunktion und muss ausserhalb einer SS jedes halbe Jahr etwa zur Überprüfung hin. Jetzt werde ich wieder alle 4-6 Wochen zum Hausarzt gehen müssen, um den Wert checken zu lassen...



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum family-and-co

    Füttern oder Selberessen - gepostet von Sumsie am Sonntag 22.07.2007
    Pampers Coupon´s - gepostet von Sumsie am Mittwoch 20.06.2007
    Jennifer im Kindergarten - gepostet von Thia am Donnerstag 06.09.2007
    Schoko-Tiramisu - gepostet von Mel am Mittwoch 28.03.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Schilddrüse daran Schuld ??"

    Der Teufel ist schuld - Gironimo (Mittwoch 04.10.2006)
    Bitte denkt daran: - paleidokos (Dienstag 02.01.2007)
    Wer Fliegt ist selber Schuld - doc (Freitag 10.02.2006)
    Ich schiebe die Schuld nicht auf Flatcast !!! - chrisulap (Montag 19.09.2005)
    Auszug aus dem Stern 1/2004: Und niemand hatte Schuld... - Sonja (Sonntag 28.11.2004)
    Selbst schuld... - Maddes (Freitag 22.12.2006)
    Leute die daran schuld sind - juliette (Sonntag 12.11.2006)
    Wunden im Mund - StopSmoking (Freitag 15.01.2010)
    [FRIENDLY] Sporting Lissabon - Valencia CF (30.07.11, 21:30) - Butterkoks (Samstag 30.07.2011)
    Wer ist Schuld am Versagen der Bouncers?? - babbatoffi (Sonntag 12.12.2004)