Kompliment und Longe

Forum des VRH Birkenhof
Verfügbare Informationen zu "Kompliment und Longe"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Mia - Sarah
  • Forum: Forum des VRH Birkenhof
  • Forenbeschreibung: Hier kommen die Beiträge rein!!
  • aus dem Unterforum: Mia
  • Antworten: 2
  • Forum gestartet am: Samstag 24.03.2007
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Kompliment und Longe
  • Letzte Antwort: vor 12 Jahren, 7 Monaten, 15 Tagen, 12 Stunden, 53 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Kompliment und Longe"

    Re: Kompliment und Longe

    Mia - 28.06.2007, 10:14

    Kompliment und Longe
    Heute abend war wieder mal mein kleiner Miramis dran. Ich begrüßte ihn in seiner Box und halfterte ihn auf. Dann führte ich ihn aus dem Stall und zum Putzplatz wo ich ihn dann anband. Es war immer noch total warm, obwohl es langsam wie gesagt Abend wurde. Zunächst arbeitete ich mich mit dem gummistriegel vom hals bis zur Kruppe vor. Dann mit der Kardätsche noch einmal drüber, mit der Wurzelbürste die langen dünnen Beinchen und die hufe kratzte ich auch schon aus. Dann öffnete ich sein halfter und streifte es ihm über den Hals. So konnte ich seinen Kopf putzen und er war trotzdem noch angebunden. Mit einer weichen Bürste strich ich nun vorsichtig zwischen seinen Augen und auf der Stirn entlang. Dann über die Ganschen und die zierliche Nase. Miramis genoss das putzen am kopf immer besonders und schloss verzückt die Augen. Ich setzte ihm nun das Halfter wieder richtig auf und band ihn los. Ich führte ihn zur Longierhalle und schloss die Tür hinter mir. Dort klinkte ich die Longe in sein Halfter ein und longierte ihn eine halbe Stunde lang. Er reagierte sehr gut auf stimmliche Kommandos und meine Körpersprache. Ich lobte ihn immer wieder und war erfreut von seiner Aufmerksamkeit.
    Dann übte ich mit ihm weiter das Kompliment. Heute schaffte ich es, das ich sein bein auf den hallenboden legen konnte. Er verharrte kurz in dieser Position, dann richtete er sich wieder auf und schnaubte zufrieden mampfend das Leckerlie was es zur Belohnung gab. Ich war ohne Zweifel auf Mein Pferde stolz. Er war ein super Weggefährten und ich liebte sihn durch und durch. Ich führte Miramis nun wieder zurück zum Putzplatz und band ihn dort an. Ich kratzte seine Hufe aus, brachte das Putzzeug weg und führte ihn nun zu den anderen Hengsten auf die weide. Miramis tobte sofort ungestüm umher und überschlug sich fast. Doch zum Glück ging alles gut und ich konnte beruhigt zum Reiterstübchen gehen und dort mit ein paar anderen Mitgliedern plaudern.



    Re: Kompliment und Longe

    Sarah - 02.07.2007, 17:27


    Du kannst wirklich auf Miramis stolz sein! Gutes Pferd...

    Für den Bericht bekommst du von mir 6 Punkte



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Forum des VRH Birkenhof

    Coco 3 - gepostet von Mia am Donnerstag 23.08.2007
    ...es geht einfach nicht mehr! - gepostet von Sina am Dienstag 11.09.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Kompliment und Longe"

    Galopp an der Longe - gimmi (Montag 05.11.2007)
    Kompliment an Shane - Shane McMahon (Freitag 25.06.2004)
    Longieren - das Verschnallen der Longe - guinerva (Donnerstag 17.01.2008)
    Kompliment - Hexe (Donnerstag 05.05.2005)
    Kompliment - Ashley (Samstag 02.10.2004)
    Vom Kompliment zum knien - Peanut (Samstag 05.01.2008)
    [Metaebene]: Logistik-Kompliment - Sibee (Freitag 30.11.2007)
    Longe - charly (Montag 25.04.2005)
    Longe!! - Lisa (Donnerstag 16.08.2007)
    Kompliment - und vielen Dank! - Mondus (Samstag 18.08.2007)