Brahms DVD Kritik

Untitled
Verfügbare Informationen zu "Brahms DVD Kritik"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: ron - Babsl - Christian - Alfonso - Verena - susanne - Anita - Florian - Magdi - Herbert - wolfgang - Krischtl - Antonia
  • Forenurl: Klick
  • Forenbeschreibung: Das Forum für alle Mitglieder des Uni-Orchesters Wien
  • aus dem Unterforum: Konzerte
  • Antworten: 28
  • Forum gestartet am: Donnerstag 23.11.2006
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Brahms DVD Kritik
  • Letzte Antwort: vor 13 Jahren, 2 Stunden, 40 Minuten
  • Getaggt durch: DVD
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Brahms DVD Kritik"

    Re: Brahms DVD Kritik

    ron - 24.06.2007, 15:40

    Brahms DVD Kritik
    Habe mir die DVD vom Brahms-Requiem gekauft. Hatte bislang noch nicht viel Zeit, sie genauer zu begutachten, aber folgendes ist mir aufgefallen:

    - CD- statt DVD-Hülle.
    - Am Cover nicht der leiseste Hinweis, dass es sich um eine DVD handelt (kann also leicht mit einer CD verwechselt werden).
    - Zur Rückseite: öffnende Anführungszeichen gehören im Deutschen unten; bei der Nr. 6 fehlt das Wort hie.
    - Keinerlei Beschriftung an der Seite.
    - Kein Menü.
    - Einige Knackser im Ton sind mir aufgefallen, die sich wohl leicht hätten entfernen lassen.
    - Bild und Ton nicht immer synchron.
    - Bei den Total-Aufnahmen wird im Video manchmal überhaupt nicht das gespielt, was man hört.:)



    Re: Brahms DVD Kritik

    Babsl - 24.06.2007, 16:08


    WUNDERT DAS IRGENDWEN?????????????????????????????


    :evil: :evil: :evil: :evil: :evil:



    Re: Brahms DVD Kritik

    Christian - 24.06.2007, 20:35


    mich nicht... :?



    Re: Brahms DVD Kritik

    Alfonso - 24.06.2007, 20:50


    no comment...



    Re: Brahms DVD Kritik

    Verena - 24.06.2007, 21:12


    ups!



    Re: Brahms DVD Kritik

    susanne - 25.06.2007, 09:42


    Da hatte wir bei unserer Aufnahme im Jugendorchester Frohnleiten mehr Qualität....und das war ein Pampa-Musikschulen-Orchester......... :cry:



    Re: Brahms DVD Kritik

    Anita - 25.06.2007, 12:14


    was mich besonders stört, ist die qualität... ich wollte mir das am großen bildschrim anschauen, aber da ist alles voller punkterln und vor allem UNSCHARF!!!!!!!!!!, dass mans sichs nur in einem kleinen fenster anschauen kann.... einfach zu pixlig!!!

    der 2.kritikpunkt: wenn man autoplay mal weglässt und auf arbeitsplatz geht, dort die dvd anklicken möchte steht dort: uniCHOR... keine spur vom ORCHESTER.... naja...

    3. die kameraführung ist scheiße... es wackelt und wenn die kamera geschwenkt wird, ist das eine ziemliche ruckerei... es sind die mirkos zu sehen (ich weiß dass man sie nicht wegschneiden kann... aber die stören mich gewaltig!!) und säulen und von der kanzel sieht man die ecken oder sogar die wand...

    kommentar: da vijay hat seinen rucksack in der 1. reihe stehen lassen... und dann beim nächsten mal ist der rucksack spurlos verschwunden!!! hahahahahahahaha :lol:



    Re: Brahms DVD Kritik

    ron - 25.06.2007, 15:34


    Also ich war über das Ausmaß des Dilettantismus schon verwundert, muss ich ehrlich gestehen. Z.B.: Man hört deutlich, dass die Geigen pizzicato spielen, im Bild spielen aber alle arco, nur dass die Ablaufgeschwindigkeit reduziert wurde (damit es weniger auffällt?). Ich war letzte Woche bei einer Jubiläumsveranstaltung meiner alten Musikhauptschule; auch dort wurde eine selbstproduzierte DVD um 15 Euro angeboten, jedoch 50mal professioneller gemacht, schon allein, was das äußere Erscheinungsbild betrifft.



    Re: Brahms DVD Kritik

    Florian - 25.06.2007, 17:45


    Jo bin auch nicht gerade begeistert, gerade die Bilder von dem Aufnahmeleiter sind ziemlich schlecht, also einen Abschluss als Kameramann hat der glaube ich nicht. Das Bild/Ton-Fehler gibt, war ja im Prinzip schon zu erwarten, da Bild und Tonschnitt unabhängig voneinander stattgefunden haben. Ich denke einfach nächstes Mal sollte man so eine Aktion langfristiger und professioneller planen, damit am Ende nicht so etwas zusammengeschustertes herauskommt. Naja für die Omi reichts allemal...



    Re: Brahms DVD Kritik

    Christian - 25.06.2007, 18:15


    Florian hat folgendes geschrieben: Das Bild/Ton-Fehler gibt, war ja im Prinzip schon zu erwarten, da Bild und Tonschnitt unabhängig voneinander stattgefunden haben.
    :lol: und genau das is bei einer DVD eher schlecht... :shock:


    wieviel hat der ganze Spaß eigtl. gekostet? 5000,- €? (bitte um korrektur wenn ich falsch liege...)



    Re: Brahms DVD Kritik

    Anita - 25.06.2007, 20:55


    ja für die omi reichts!!! 8)

    also einmal 5000€... und ein anderes mal wieder 6000€... eine klare finanzliche lage ist nicht so seine stärke!!! :wink:



    Re: Brahms DVD Kritik

    susanne - 25.06.2007, 23:33


    hätte man sich nicht vorher ein probematerial von den kameraleuten anschauen können, bevor man ihnen den auftrag gibt?



    Re: Brahms DVD Kritik

    Babsl - 25.06.2007, 23:41


    suder...
    sudersuder......
    sudersudersuder.........


    ich kaufs mir ja nicht mal.
    Hochzeitsvideos sind halt eine andere Größenordnung... :cry:



    Re: Brahms DVD Kritik

    Magdi - 26.06.2007, 19:50


    so, jetzt hab ichs auch endlich gsehn... :shock: ...also, ich würd diese dvd nicht mal meiner omi (wenn ich noch eine hätte) schenken - das ist wirklich nix, auf das man stolz sein kann! hab mich auf die dvd sehr gfreut, aber so kann ich sie nicht mal meinen eltern unterjubeln, denn das produkt der filmerei ist wirklich schlecht... *schade*

    jedenfalls stört mich die schlechte bildquali mit ihren gradiosen kameraeinstellungen inkl rucksack, wechselndem publikum und dem positionswechsel der hörner etc pp weniger, als dass der SOPRAN wirklich fast KEINEN EINZIGEN HOHEN TON trifft und das ganze einfach zu oft krautfalsch klingt... auch ein paar orchesterstellen natürlich...

    schade, ich dachte wir waren besser...! :?



    Re: Brahms DVD Kritik

    Herbert - 27.06.2007, 08:25


    Babsl hat folgendes geschrieben:
    Hochzeitsvideos sind halt eine andere Größenordnung... :cry:

    Hm.. Hat es einen besonderen Grund, warum Du Dich gerade mit Hochzeitsvideos beschäftigst?



    Re: Brahms DVD Kritik

    wolfgang - 27.06.2007, 09:15


    also ich find die dvd gar nich so schlimm. die tonqualität is ok, und der ganze rest stört mich nicht besonders. ich finds lustig uns spielen zu sehn und freu mich das es da ne errinerung dran gibt!



    Re: Brahms DVD Kritik

    Babsl - 27.06.2007, 09:53


    unser kameramann hatte bisher erfahrungen mit Hochzeitsvideos..... :oops:



    Re: Brahms DVD Kritik

    Christian - 27.06.2007, 14:50


    Babsl hat folgendes geschrieben: unser kameramann hatte bisher erfahrungen mit Hochzeitsvideos..... :oops:
    :lol: :lol:



    Re: Brahms DVD Kritik

    Florian - 27.06.2007, 15:09


    Wow...da verschlägst mir die Sprache



    Re: Brahms DVD Kritik

    Magdi - 28.06.2007, 08:26


    :shock: hochzeitsvideos????? :D :D :D geil! 8)



    Re: Brahms DVD Kritik

    Verena - 29.06.2007, 20:19


    Also Babi hat mir gestern meine DVD überreicht, hatte allerdings noch keine Zeit sie anzusehen....
    Bin echt schon gespannt!!!

    Werd euch dann auch meine Kritiken übermitteln.



    Re: Brahms DVD Kritik

    Krischtl - 25.07.2007, 10:28


    Freiwillige vor! Wer brennt mir die DVD?



    Re: Brahms DVD Kritik

    Christian - 27.08.2007, 20:33


    Ich (wennst sie nicht schon hast...) :P



    Re: Brahms DVD Kritik

    Krischtl - 28.08.2007, 14:03


    Nein, bis jetzt hat sich noch niemand erbarmt ;-)



    Re: Brahms DVD Kritik

    Christian - 29.08.2007, 17:12


    ok, mach ich dann im oktober! 8)



    Re: Brahms DVD Kritik

    Antonia - 14.10.2007, 10:00


    Kann ich mich da anschließen? Ich bring am Mittwoch einen DVD-Rohling mit.



    Re: Brahms DVD Kritik

    susanne - 28.10.2007, 12:16


    ich borg sie mir dann von der antonia aus.... :lol:



    Re: Brahms DVD Kritik

    Antonia - 28.10.2007, 13:26


    Tu das, wenn ich sie dann hab. Diesen Mitwoch nehm ich aber wirklich einen Rohling mit... wenn ich nicht vergess.



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Untitled

    WG gesucht! - gepostet von Verena am Sonntag 09.09.2007
    Wohnheim Umzug - gepostet von Florian am Montag 07.05.2007
    Vijays heimliche Orchesterwünsche - gepostet von susanne am Mittwoch 05.09.2007
    Karaoke?! - gepostet von Antonella am Dienstag 03.04.2007
    30. August - gepostet von Florian am Samstag 11.08.2007
    Nettes Ratespiel - gepostet von Verena am Dienstag 13.02.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Brahms DVD Kritik"

    Lob/Kritik - Black Tear (Mittwoch 20.09.2006)
    Eure Neuste DVD - goch (Sonntag 16.01.2005)
    Die Kritik über CS - $ekto (Donnerstag 18.01.2007)
    American Fighter 4+5 auf DVD? - kretzmer73 (Samstag 12.05.2007)
    Kritik.. - XeNo (Dienstag 18.10.2005)
    ACHTUNG - yuichan (Sonntag 17.04.2011)
    Kritik - kingchakuza (Sonntag 20.05.2007)
    TFT DVD.... - Radis (Donnerstag 06.07.2006)
    Lob und Kritik von Membern! - BoneXspeeD (Montag 11.06.2007)
    Kritik am Abiforum - Naddel (Mittwoch 12.07.2006)