Ricardo Cabanas verlässt den FC...Schade!!

Bärenstarke Geißböcke Odenwald
Verfügbare Informationen zu "Ricardo Cabanas verlässt den FC...Schade!!"

  • Qualität des Beitrags: 0 Sterne
  • Beteiligte Poster: Hennes - Wolfgang Overath
  • Forum: Bärenstarke Geißböcke Odenwald
  • Forenbeschreibung: 1 FC Köln Fanclub Odenwald
  • aus dem Unterforum: Rund um den 1.FC Köln und das Geissbockheim
  • Antworten: 3
  • Forum gestartet am: Samstag 24.02.2007
  • Sprache: deutsch
  • Link zum Originaltopic: Ricardo Cabanas verlässt den FC...Schade!!
  • Letzte Antwort: vor 13 Jahren, 19 Tagen, 5 Stunden, 42 Minuten
  • Alle Beiträge und Antworten zu "Ricardo Cabanas verlässt den FC...Schade!!"

    Re: Ricardo Cabanas verlässt den FC...Schade!!

    Hennes - 18.06.2007, 18:28

    Ricardo Cabanas verlässt den FC...Schade!!
    Ricardo Cabanas
    Die Fans ins Herz geschlossen

    Ricardo Cabanas hat am Montag seinen Vertrag beim 1. FC Köln aufgelöst. Danach verabschiedete er sich von FC-Manager Michael Meier und den Mitarbeitern am Geißbockheim. Cabanas wechselt zu seinem alten Verein Grasshopper-Club Zürich. Vor seiner Abreise in die Schweiz sprach fc-koeln.de mit Ricci:

    fc-koeln.de: Ricci, Dein Abschied steht fest. Wie schwer ist Dir diese Entscheidung gefallen?
    Cabanas: „Es ist eine Entscheidung, über die ich viel nachdenken musste und die ich letztlich gut überlegt habe. Es hat mir in Köln sehr gut gefallen. Ich mag die Stadt sehr und die Fans sind fantastisch. Aber auch bei meinem Stammclub hat sich viel verändert. Der Verein hat sehr hohe Ziele und will oben mitspielen. Als ich aus Zürich weggegangen bin, war diese Möglichkeit nicht gegeben, weshalb ich den Schritt nach Köln gegangen bin. Jetzt ist diese Möglichkeit für mich da, zumal ich denke, dass man in Zürich hundertprozentig von mir überzeugt ist. Dass ich es aber in dieser Saison nicht geschafft habe, mit dem FC den Aufstieg zu erreichen, ist sehr schade.“

    Welche Rolle hat die Europameisterschaft 2008, die in der Schweiz stattfindet, bei Deiner Entscheidung gespielt?
    „Das war natürlich auch ein Thema, an das ich denken muss. Es ist mir aber wichtig zu sagen, dass ich keine Angst hatte, dass ich hier nicht spielen würde und deshalb gegangen bin, um woanders einen Stammplatz zu haben. Ich gehe, weil es mich reizt, mit meinem Stammverein hohe Ziele realisieren zu können. Diese Möglichkeit wollte ich nutzen.“

    Wie sehr schmerzt es, dass Du den Aufstieg mit dem FC nicht geschafft hast?
    „Das ist sehr, sehr ärgerlich, gerade weil man ja auch gesehen hat, was möglich gewesen wäre. Mit etwas mehr Ruhe und Kontinuität hätte man vielleicht bis zum Schluss ein Wörtchen mitreden können. Dass man den Aufstieg am Ende verpasst, das kann passieren. Dass wir aber so früh nichts mehr mit dem Aufstieg zu tun hatten, hat uns alle enttäuscht.“
    :!: :roll:



    Re: Ricardo Cabanas verlässt den FC...Schade!!

    Hennes - 18.06.2007, 18:31

    2. Teil des Gespräches.....
    Gibt es Dinge, die Dir aus Deiner Zeit in Köln besonders in Erinnerung bleiben werden?
    „Ganz besonders werde ich die Momente vermissen, wenn wir vor dem Spiel ins Stadion einlaufen und ‚Viva Colonia’ gespielt wird - 50.000 Menschen, die aufstehen, klatschen und einem zujubeln. Selbst beim Warmmachen war das Stadion ja meistens schon voll und die Stimmung großartig. Das war wirklich eine beeindruckende Erfahrung. Natürlich werde ich auch die wunderschöne Stadt vermissen und die Freunde, die ich hier in Köln gewonnen habe. Mit Sicherheit werde ich Köln regelmäßig einen Besuch abstatten.“

    Wie siehst Du dein Verhältnis zu den FC-Fans?
    „Am Anfang meiner Zeit hier habe ich schon etwas Gegenwind verspürt. Dadurch, dass ich damals mit Hanspeter Latour hierhin gewechselt bin, wurde ich als Wunschspieler zunächst in eine Schublade gesteckt und kritisch beäugt. Doch gerade in der Rückrunde dieser Saison haben die Fans mich entdeckt und ich habe sie entdeckt. Ich habe die Fans wirklich in mein Herz geschlossen. Ich verfolge den Fußball in England und Spanien intensiv und ich denke, die FC-Fans sind wirklich einzigartig – sogar auf der ganzen Welt. Wenn ich in der Schweiz von den Fans hier erzähle, dass 50.000 in der 2. Bundesliga kommen, glaubt man mir das kaum. Gerade weil sie zuletzt oft leiden mussten, wünsche ich den Fans, dass sie in der Zukunft den Erfolg erleben, den sie verdient haben.“

    Wie sieht Deine Prognose für die Zukunft des FC aus? Was wünschst Du dem Verein?
    „Ich hab die neuen Spieler ja selbst noch nicht kennengelernt und kann mir nur schwer ein Urteil bilden. Ich wünsche dem FC aber nur das Beste und denke, dass es wieder aufwärts geht. Das wünsche ich neben den Fans auch besonders meinen Mitspielern, die diese verkorkste Saison wettmachen wollen. Außerdem gibt es im Verein so viele Menschen, die mit Herzblut bei der Sache sind, auch im Hintergrund. Dazu zähle ich zum Beispiel die Physiotherapeuten und alle Angestellten, die dafür sorgen, dass wir Spieler uns in Köln so wohlfühlen. Allen hier im Verein wünsche ich, dass es wieder nach oben geht.“

    Vielen Dank für das Gespräch, Ricci. Wir wünschen Dir für die Zukunft alles Gute!



    Re: Ricardo Cabanas verlässt den FC...Schade!!

    Wolfgang Overath - 18.06.2007, 21:39


    Leider hat er sich nicht richtig in Köln im Mittelfeld durchsetzen können, er hat zwar einige gute Spiele gespielt, aber dies waren nur die Ausnahmen.

    Grashoppers Zürüch wird sich freuen, wenn der verlorene Sohn wieder heimkehrt



    Mit folgendem Code, können Sie den Beitrag ganz bequem auf ihrer Homepage verlinken



    Weitere Beiträge aus dem Forum Bärenstarke Geißböcke Odenwald

    Schiedsrichter auf der UEFA-Liste - gepostet von Wolfgang Overath am Montag 25.06.2007
    Daum glaubt an den FC,die Bilanz nach dem Trainingslager - gepostet von Hennes am Donnerstag 26.07.2007
    Stammtisch am 8.12.07 - gepostet von Hennes am Samstag 10.11.2007



    Ähnliche Beiträge wie "Ricardo Cabanas verlässt den FC...Schade!!"

    23ste - BLainE (Donnerstag 13.03.2008)
    schade schade - Roco (Donnerstag 06.10.2005)
    SCHADE..... - scoups (Freitag 16.04.2004)
    schade, daß wir nicht nach holland fahren - The Krueck (Freitag 01.04.2005)
    Mich hat es dann doch erwischt... Schade. Werde lange am Auf - Angel of Dark! (Samstag 14.07.2007)
    schade - Anonymous (Donnerstag 15.07.2004)
    finde es schade... - abgehn12 (Dienstag 04.05.2004)
    ooooohhhhhhh - zu schade :( - fumarko (Montag 24.05.2004)
    Schade um das alte Forum - gsmike (Dienstag 18.05.2004)
    Dieses JWE - Schade, schon vorbei ! - BEN (Sonntag 26.09.2004)